Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 14.921 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

13.10.2015 18:00
Vaiana (USA, 2016) Zitat · antworten

Vaiana - dämlicher Untertitel (Moana, USA 2016)
US-Starttermin: 23. Novemeber 2016
Produktion: Walt Disney Animation Studios
Drehbuch: Ron Clements, John Musker, Taika Waiti
Musik: Opetaia Foa'i, Mark Mancina, Lin-Manuel Miranda
Regie: Ron Clements, John Musker
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures

Dt. Starttermin: hat noch keinen
Dt. Fassung: FFS Film- und Fernsehsynchron GmbH, München-Berlin (2016)
Dt. Dialogbuch: ?
Dialogregie: Katrin Fröhlich oder Axel Malzacher
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures, Germany

Auli'i Cravalho         Moana              ?
Dwayne Johnson Maui irgend 'n Promi, den keiner kennt
? Tui Tilo Schmitz
? Moanas Großmutter ?
Alan Tudyk ? ?
? ? irgendeine YouTuberin


Bisher gibt es lediglich ein paar Bilder von der D23 Expo im August, aber ich wollte mir schon mal die Liste sichern ;-)

Freue mich sehr auf den Film; allein schon weil ich - nicht zuletzt dank Lilo & Stitch - ein Faible für hawaiianische, ok, polynesische Musik habe. Von der Story her sieht es allerdings so aus, als würde es für meinen Geschmack etwas zu viele Fantasy-Elemente geben. Und die Figuren sehen leider total nach aktuellem Disney-Standard aus, bis auf Moanas kräftige Arme und Beine und Maui, der wohl an Iz Kamakawiwo'ole erinnern soll.


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

8149



Beiträge: 3.225

13.10.2015 21:29
#2 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Dialogbuch: Axel Malzacher / Klaus Bickert

Für Dwayne Johnsons Charakter fiel mir Torben Liebrechts Röhre ein. Die Stimme passt doch zu der "Breiter als der Türsteher"-Figur des Charakters.
Oder eine lässige aber coole Stimme, wie Tobias Kluckert oder Albrecht selber. Promi, nein danke, evtl. Yardim.

smeagol



Beiträge: 3.418

14.10.2015 07:58
#3 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Da die animierte Figur mehr oder weniger als "The Rock" zu erkennen ist, wäre Albrecht Pflicht. Generell ist mir das bei Animationsfilmen relativ egal (solange die Synchro gut ist und nicht nur Promis besetzt werden, die leider nicht synchronisieren können) - sind die Figuren aber den Sprechern des Originals angepasst ("Große Haie - Kleine Fische" sei genannt), dann sollte man auch auf die bekannte deutsche Stimme setzen und das ist Albrecht. Ist mir aber klar, dass das wohl mal wieder nicht so kommen wird ...


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

dlh


Beiträge: 10.925

14.10.2015 18:50
#4 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Ist bei Disney nicht Tilo Schmitz Standard für "The Rock"?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

14.10.2015 19:30
#5 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Tilo Schmitz ist inzwischen Standard für jeden Disney-Film. Es geht nicht mehr darum, den passenden Sprecher für eine Rolle zu finden, sondern eine Rolle für Tilo Schmitz zu finden.


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Heavy
Gesperrt

Beiträge: 294

14.10.2015 20:41
#6 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat
Es geht nicht mehr darum, den passenden Sprecher für eine Rolle zu finden, sondern eine Rolle für Tilo Schmitz zu finden.



Klingt so, als bekomme der mann IMMER und Überall etwas


WitchDoctor


Beiträge: 246

15.10.2015 03:02
#7 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Ich hab einen guten Untertitel! :-D
Moana - Hawaii mal ohne Toast

Für Maui könnte ich mit gut den Sprecher von "Mr Popo" aus Dragon Ball vorstellen (nicht Dragon Ball Z). Allerdings ist er nirgendwo gelistet. Aber vllt erinnert sich ja jemand an die Stimme :-) Wobei er sicher noch in Köln tätig ist.

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

15.10.2015 14:39
#8 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Glücklicherweise spielt der Film nicht auf Hawaii


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

8149



Beiträge: 3.225

15.10.2015 15:05
#9 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Das wird die Disney-Marketinabteilung einen feuchten Furz interessieren. Bei Rapunzel war's ned verföhnt bzw. gab es keinen Föhn, in Frozen das Gegenteil von unverfroren, Baymax war auch nicht so riesig, sondern micro(bots).

8149



Beiträge: 3.225

15.10.2015 21:52
#10 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Der (sommerliche) Film soll noch im Winter 2016 hier starten. Bisher wird er von DisneyDE auch nur mit Moana betitelt.
Wird sich aber sicher ändern, genau wie bei "Der gute Dinosaurier", der seit ein paar Tagen "Arlo & Spot" heißt.

iron


Beiträge: 2.446

16.10.2015 18:50
#11 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #3
Da die animierte Figur mehr oder weniger als "The Rock" zu erkennen ist, wäre Albrecht Pflicht.



Eher weniger...
Mich erinnert sie mehr an "Iz" mit bösem Blick.
Es würde mich nicht wundern, wenn er im Fall des Falles einige Songs auf "Maui" zum Besten geben würde. "Iz" könnte durchaus ein passables Gesangsdouble für "The Rock" abgeben.
Dieser klingt meinem Eindruck nach wesentlich höher und weicher als Albrecht. er klingt mir momentan um ehrlich zu sein bei der Gesamt-Optik dieser Figur zu hart.

Hier zum besseren Verständnis ein US-Video, wo man einen ersten Eindruck von einigen der wichtigsten Figuren bekommt:

https://www.youtube.com/watch?v=ijSO3rEaF5M


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

8149



Beiträge: 3.225

10.01.2016 21:36
#12 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Auf deutsch heißt der Titel aktuell nur "Vaiana". Die Titelfigur heißt aber noch immer Moana.
Scheint ein internationaler, Alternativtitel zu sein, da Frankreich ihn auch hat. Keine Ahnung welche Länder noch.
Dt. Starttermin: 24. November 2016
Beim US-Start: hast du ein e zu viel in November.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.013

28.07.2016 10:55
#13 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Deutscher Trailer


https://www.youtube.com/watch?v=pqOep6C8-6I

Ob das jetzt wohl der offizielle dt. Titel ist (?): "Vaiana - Das Paradies hat einen Haken". Bescheuerter ging's wohl echt nicht.
Im Trailer müsste glaube Thomas Amper zu hören sein.


8149



Beiträge: 3.225

28.07.2016 11:41
#14 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Thomas Amper stimmt.
Der Untertitel kann auch nur zur Promo gehören und nicht Teil des Titels sein, so wie Zoomania (Ganz schön ausgefuchst.).
Anfangs hab ich mir eingebildet Jörg Hengstler gehört zu haben, hätte mMn auch gepasst.

8149



Beiträge: 3.225

09.09.2016 19:45
#15 RE: Moana (USA, 2016) Zitat · antworten

Ich glaube der Untertitel ist nicht Teil des Titels und wird nur gelegentlich irgendwo verwendet. Im Trailer wird es außer am Anfang nicht eingeblendet. Das gleiche gabs bei Zoomania. "Ganz schön ausgefuchst." War einfach ein dummes Wortspiel, was überall draufgedruckt war, aber nicht zum Titel gehört hat.
Im neuen Trailer auf der FBseite von Disney wird Maui von Ole Pfennig gesprochen, die Kleine hab ich nicht erkannt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor