Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 9.016 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Samedi



Beiträge: 15.578

09.02.2017 23:55
#61 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von funkeule im Beitrag #60
Ich gehe bei Hasselhoff von Nitschke aus.


Ich wär für Peter Reinhardt. Das ist die beste Alternative zu Andreas von der Meden.

smeagol



Beiträge: 3.883

10.02.2017 06:51
#62 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Bitte bitte bitte bite jemand, der zumindest für den Cameo für AvdM durchgeht und ihm so ähnlich wie möglich klingt ...

Koboldsky


Beiträge: 3.109

10.02.2017 11:15
#63 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Bernd Stephan klingt ein wenig wie Andreas von der Meden, wenn auch etwas heiserer.
Wahrscheinlich wird man ihn aber nicht besetzen und stattdessen Frank Muth oder Ronald Nitschke nehmen.

EDIT: Nitschke klingt mMn übrigens eindeutig zu tief für Hasselhoff.

Samedi



Beiträge: 15.578

10.02.2017 11:52
#64 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #63
Nitschke klingt mMn übrigens eindeutig zu tief für Hasselhoff.


Sehe ich auch so. Ich mag Nitschke zwar ganz gerne, aber auf Hasselhoff passt er genausowenig wie auf Travolta.

funkeule



Beiträge: 1.016

11.02.2017 11:39
#65 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich muss hier mal sagen dass ich Danneberg bei Sons of Arnachy ganz gut fand. Aber selbst Danneberg wäre für ein Cameo zu teuer. Und dann weiß eh keiner wo die Synchro gemacht wird oder....

dlh


Beiträge: 14.557

11.02.2017 12:58
#66 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Bernd Stephan wäre auch mein Vorschlag, um eine akustische Nähe zu Andreas v. d. Meden herzustellen.

Kirk20



Beiträge: 2.331

11.02.2017 13:21
#67 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Bernd Stephan klingt viel zu alt. Wenn es um akustische Nähe geht, warum nicht gleich Tonio von der Meden? Dürfte aber auch zu alt klingen.

Wie wäre es mit Bernd Vollbrecht?

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.054

11.02.2017 15:05
#68 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Es soll einfach wieder Frank Muth machen. Der hat ihn in seinen letzten Filmen gesprochen. Warum sollte man das jetzt brechen?

dlh


Beiträge: 14.557

11.02.2017 15:08
#69 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Man muss nicht jede unpassende Kontinuität mit Gewalt durchsetzen, nur weil es Kontinuität ist bzw. damit es Kontinuität bleibt. Genauso könnte man sagen: "Es soll einfach wieder Pierre Peters-Arnolds machen. Der hat ihn in seinen letzten Filmen (in München) gesprochen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.054

11.02.2017 15:11
#70 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Aber wenn es halbwegs passt, wieso nicht? Ein Traumbesetzung wie die mit Andreas von der Meden ist ohnehin nicht mehr machbar.

iron


Beiträge: 4.837

11.02.2017 18:06
#71 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #63

Nitschke klingt mMn übrigens eindeutig zu tief für Hasselhoff.


Hasselhoff klingt tiefer als Nitschke.Der hört sich nun wirklich nicht tief an...

Frank Muth dürfte ernst wahrscheinlich nicht schlecht zu DH passen (vor Jahren habe ich mich zu ihm im Sharknado-Trailer geäußert), doch ich nehme an, es wird sicher ein eher lustiges Cameo geben. Dafür würde sich mir Vollbrecht umgekehrt (wie mal erwähnt) eher auf ihm eignen und nicht in einer ruhigen, oder dramatischen Rolle.

WB2017



Beiträge: 7.158

12.02.2017 16:24
#72 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

US-Start: 26.05.2017
DE-Start: 01.06.2017

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

12.02.2017 18:05
#73 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #64
Zitat von Koboldsky im Beitrag #63
Nitschke klingt mMn übrigens eindeutig zu tief für Hasselhoff.


Sehe ich auch so. Ich mag Nitschke zwar ganz gerne, aber auf Hasselhoff passt er genausowenig wie auf Travolta.



Schneidend. Das Adjektiv, das ihr sucht, lautet "schneidend".

Lutz_1983


Beiträge: 42

22.03.2017 18:23
#74 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

hier der neue 3. oder 4 dt Trailer:

iron


Beiträge: 4.837

22.03.2017 19:02
#75 RE: Baywatch (USA, 2017) Zitat · antworten

"Too much" (1.25) und "Bitch" (1:30) wären wirklich nicht notwendig gewesen...

Und wer könnte hier mit "One Direction" gemeint sein??

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz