Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 2.486 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
berti


Beiträge: 14.789

05.09.2009 13:27
#31 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Im "Handbuch Synchronisation" von Sabine Pahlke heißt es über Tobias Meister, dass er schon als Kind und Jugendlicher synchronisiert hätte (S. 67). Filme werden nicht genannt, deshalb frage ich mal: Kennt jemand einige dieser frühen Rollen?

Lammers


Beiträge: 3.621

07.12.2010 16:44
#32 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Zitat von berti
Im "Handbuch Synchronisation" von Sabine Pahlke heißt es über Tobias Meister, dass er schon als Kind und Jugendlicher synchronisiert hätte (S. 67). Filme werden nicht genannt, deshalb frage ich mal: Kennt jemand einige dieser frühen Rollen?



Eine Synchronrolle würde mir nicht einfallen, allerdings hat er 1972 in einer Fernsehserie namens "Peter ist der Boss" mitgespielt, siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=hlx4Vpe_KVQ

Und hier ist noch etwas von Ilja Richter, der hier ja auch schon erwähnt wurde. Man kann ihn teilweise schon raushören: http://www.youtube.com/watch?v=XOw6QU1Q6P4

Scooby Doo


Beiträge: 2.146

07.12.2010 23:55
#33 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Habe Ilja Richter auch vor paar Tagen erst in "Piccadilly Null Uhr 12" von 1963 gesehn ... schon damals in einer eher komödiantischen Rolle ;-)


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Marvin


Beiträge: 206

25.04.2011 18:11
#34 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Es geht mir um eine Schauspielerin, Gytta Schubert, von der behauptet wurde, dass sie seit ihrem 6. Lebensjahr synchronisiert. Vor Monaten, als es ihre Agenturseite noch gab, habe ich diese Info dort entnommen. Mittlerweile steht es auch in ihrem Wikipedia-Artikel.
Habe hier mal eine Hörprobe von ihr.

http://www.myvideo.de/watch/7331577/Gytta_Schubert
http://vimeo.com/92057810

Wollte fragen, ob jemand ihre Stimme kennt (auch, wenn sie inzwischen nicht mehr kindlich klingt, aber vielleicht hat sie ja auch in den vergangenen Jahren synchronisiert).


kogenta



Beiträge: 1.644

16.11.2011 19:52
#35 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Habe gerade in Arnes Datenbank gelesen, daß Frank Schaff schon 1978 in dem Film NENE, DIE FRÜHREIFE (großartiger Film, trotz des dämlichen Titels) den kleinen Jungen gesprochen haben soll, der so schnell wie möglich erwachsen werden will, bis er merkt, wie bescheuert sich die Erwachsenen benehmen.

Das Ende des Films schlägt einem emotional schwer auf den Magen. Im Kino sah das so aus: Abspann, Licht geht an, man schnappt noch nach Luft und kann nicht aufstehen. 2 Minuten später zwingt man sich endlich aus dem Sessel, dreht sich um - und alle anderen Besucher sitzen ebenfalls noch stark angeschlagen in den Sitzen. Da bricht man fast zusammen. - Ich bezweifle, daß man das im Heimkino nachvollziehen kann.

Habe leider nur die ital. DVD, aber vielleicht hat ja jemand die dtsch. Fassung und kann Frank Schaff bestätigen? Erinnern kann ich mich leider nicht, und etwas unwahrscheinlich kommt's mir schon vor; kenne die Stimme von Schaff 2 Jahre später ('Freibeuter des Todes') und kann mir die nicht recht für den kleinen 7jährigen Jungen vorstellen.

Und wer spricht für Ugo Tognazzi (der Barbier, uncredited)? Die Angabe fehlt in Arnes Datenbank.
Danke für jede Info!

Gruß, kogenta


Stebener


Beiträge: 124

07.02.2012 14:57
#36 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Schaff ist zumindest als Hörspielsprecher schon sehr jung aktiv gewesen, er war ja mal der "Otto" in Benjamin Blümchen. Es gibt einige Folgen, in denen er deutlich tiefer wird (Stimmbruch), danach wurde er ersetzt.

Gruß
Jan

berti


Beiträge: 14.789

07.02.2012 15:36
#37 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Zitat von Stebener
Schaff ist zumindest als Hörspielsprecher schon sehr jung aktiv gewesen, er war ja mal der "Otto" in Benjamin Blümchen. Es gibt einige Folgen, in denen er deutlich tiefer wird (Stimmbruch), danach wurde er ersetzt.


Wenn ich richtig informiert bin, hat er diese Rolle mit vierzehn übernommen, nachdem sie in den allerersten Folgen noch jemand anders gehabt hatte.
Keine Ahnung, ob er schon davor Erfahrungen im Bereich Hörspiel gesammelt hat.


kogenta



Beiträge: 1.644

07.02.2012 18:15
#38 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Beim o.g. Film NENE wäre Frank Schaff demnach 12 Jahre alt gewesen, also noch vor den Hörspielen.
Kann das sein?

Gruß, kogenta


berti


Beiträge: 14.789

07.02.2012 19:32
#39 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Warum nicht? Die von dir früher schon genannte Synchro von "Frau zu verschenken" dürfte auch vor den Hörspielen entstanden sein.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.562

07.02.2012 20:50
#40 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Michels Stimme in der berliner Synchro der Serie "Michel aus Lönneberga" ist ja nicht definitiv bekannt, aber da Madeleine Stolze den Michel in den Kurt-Vethake-Hörspielen sprach, die direkt im Kielwasser der Serie entstanden und in denen auch Christine Gerlach (wie in der Serie) als Erzählerin zu hören ist, liegt es nahe, dass die Stolze auch Michels Stimme in der Synchro war - da wäre sie 10 gewesen.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.644

08.02.2012 00:56
#41 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Zitat von berti
Warum nicht? Die von dir früher schon genannte Synchro von "Frau zu verschenken" dürfte auch vor den Hörspielen entstanden sein.


In FRAU ZU VERSCHENKEN spricht allerdings Andreas Fröhlich und nicht Frank Schaff den kleinen Riton Liebman.

Gruß, kogenta


berti


Beiträge: 14.789

08.02.2012 08:50
#42 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Entschuldigung für die Verwechslung! Das ist mir wohl passiert, weil sie in dem Beitrag beide genannt wurden.


berti


Beiträge: 14.789

18.02.2012 14:18
#43 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Laut seinem Wikipedia-Artikel hat Hannes Maurer bereits als Zehnjähriger synchronisiert:http://de.wikipedia.org/wiki/Hannes_Maurer

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.469

18.02.2012 15:39
#44 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Das ist doch keine so neue Info, oder? Ich kenne ihn auch noch von 1994 aus dem "California Clan", was meine stimmliche Erstbegegnung war. Damals dürfte er etwa 11 gewesen sein. Im Film "Dennis" (ein Jahr vorher) hatte er meines Wissens einen seiner ersten Synchroneinsätze.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

berti


Beiträge: 14.789

18.02.2012 17:06
#45 RE: Seit der Kindheit im Geschäft Zitat · antworten

Zumindest hier wurde er aber noch nicht genannt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor