Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 13.071 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Moviefreak


Beiträge: 513

26.04.2016 21:27
#31 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Das trifft mich auch sehr. Er gehörte tatsächlich zu denen, die alles an einer Synchronisation sehr gut, nein, herausragend konnten: interpretieren, schreiben, dirigieren. Im humorvollen Bereich gehörte er zu den Besten überhaupt. Da er dort so strahlte, übersah man manchmal, daß er das ernste Fach ebenso beherrschte. Ein schwerer Verlust...


www.cinequanon.de

Stebener


Beiträge: 135

26.04.2016 21:39
#32 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Ich hab's grade bei Bild.de gelesen und dachte zuerst: Arne? Das kann nicht sein... und doch, es ist so... ich bin fassungslos...

Ruhe in Frieden, Arne - und danke für deine vielen unvergleichlichen Synchronarbeiten! Ich habe ihn z. B. in Ice Age als Manni gehört...

Lady


Beiträge: 6

26.04.2016 21:45
#33 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Schon wieder einer der nicht mehr unter uns weilt,habe es zufällig bei MSN gelesen.
Seine Stimme war unverwechselbar und wird auch nicht vergessen sein.

Slartibartfast



Beiträge: 6.545

26.04.2016 21:48
#34 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Die Branche hat einen großen Mann mit einem riesigen Talent verloren.
Ein wahnsinns Sprecher und ein wahnsinns Texter, der lange bevor er mit seiner unverwechselbaren Stimme Tom Hanks' Stammsprecher wurde, so viele geniale Dialogbücher geschrieben hat. Darunter das wohl lustigste Dialogbuch aller Zeiten, nämlich das zu LEBEN DES BRIAN. Seine Arbeit schrieb Geschichte und sorgt dafür, dass die Erinerung an Arne von Bestand sein wird.

Arne Elsholtz R.I.P.


Gruß
Martin
___________________________________
"Das ist Lei-em. Starker Stoff!" (Thomas Danneberg in BLUES BROTHERS)
Visit http://www.synchronkartei.de

Taccomania


Beiträge: 797

26.04.2016 21:53
#35 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Ein grosser Verlust, vor allem, da viele der von ihm gesprochenen Darsteller noch viele Jahre tätig sein werden und wir Elsholtz um so schmerzlicher vermissen werden. Murray oder Kline sind für mich ohne ihn unvorstellbar.


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

26.04.2016 22:03
#36 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Ein Gedanke, der mir eben nach ein paar Stunden kam, obwohl er so offensichtlich ist - ich habe noch nie erlebt, dass durch das Verscheiden eines einzigen Synchronkreativen eine ganze Phalanx an von mir hochgeschätzten Schauspielern ihre deutsche Stimme verloren hat. Die Welt der Filmsynchronisation hat für mich heute ein bedeutendes Stück ihrer Faszination verloren. Sie fühlt sich kleiner an.

Falls das Forum seinen passiven Charakter erweitern und einen von Usern finanzierten Kranz niederlegen möchte - ich beteilige mich jederzeit.


PeeWee


Beiträge: 1.694

26.04.2016 22:06
#37 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Das ist schlicht zum Heulen! Einer der ganz großen, herrlich witzig, herrlich herrlich. "Gar kein Frage", um ihn in "Flammen am Horizont" zu zitieren. Der Vater von Whitey Weissman - du wirst vermisst werden!

Chitinpanzer


Beiträge: 31

26.04.2016 22:06
#38 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Wünsche den Hinterbliebenen viel Kraft und Zuversicht ! Ich verneige mich vor seinem Lebenswerk !


"Gestattet das ich mich bekannt mache in dem ich mich euch vorstelle! Hans Clarin in Walhalla 1986"

UFKA8149



Beiträge: 8.625

26.04.2016 22:08
#39 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Zutiefst traurige Nachricht R.I.P. Arne :'(
Toller Sprecher, Regisseur, Autor...


Seine letzte Rolle könnte sein letzter Einsatz als der Mammut Manni im Kurzfilm "Ice Age – Jäger der verlorenen Eier" (2016, digital erhältlich) sein, der kürzlich erschienen ist.

Dukemon


Beiträge: 445

26.04.2016 22:12
#40 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Hoffentlich hat Hades nen Goldstück spendiert.^^

Starbuck


Beiträge: 91

26.04.2016 22:36
#41 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Das ist schon komisch. Da spürt man einen Verlust, obwohl man den Menschen gar nicht persönlich gekannt hat. Aber irgendwie ist klar: Etwas wird fehlen. Jemand wird fehlen. Bei Hanks, Murray, Kline und Goldblum wird sich bei mir nie wieder das wohlige Gefühl einstellen, ich würde auf einen alten Bekannten treffen. Diese Stimme und dieser Charakter sind einfach nicht ersetzbar. Und auch nicht die Freude über den Humor, die Herzenswärme und die Charaktertiefe, die er nur mit dem Gebrauch seiner Stimme erzeugen konnte. Das wird mir sehr fehlen.

Mein aufrichtiges Beileid gilt allen, die Arne Elsholtz persönlich gekannt und gemocht haben, seinen Freunden und seinen Angehörigen.

Jayden



Beiträge: 6.348

26.04.2016 23:47
#42 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Eine sehr traurige Nachricht. Frank Willers Charakterisierung von Elsholtz als "sehr menschlicher Mensch" finde ich sehr treffend. Er hinterlässt große Fußstapfen, die ein einzelner nicht ausfüllen kann.


„Wie geht's Annie?“

Begas


Beiträge: 2.292

27.04.2016 07:58
#43 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Mein Beileid gilt seinen Freunden und Angehörigen.

Ein toller Sprecher! Ich hatte ihn in letzter Zeit immer wieder im Ohr, als ich bei DVD-Abenden "Ice Age", "Jurassic Park" und nicht zuletzt den urkomischen "Meine teuflischen Nachbarn" geschaut habe.

Als ich den Threadtitel las, musste ich an seinen Ausspruch für Jeff Goldblum in "Jurassic Park" denken: "Das ist ja ein riesen Haufen Scheiße!" :(

MartinW.


Beiträge: 23

27.04.2016 11:01
#44 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Ich bin sprachlos. Leider werden viele Synchronschauspieler nicht sehr alt z.B. G.G. Hoffmann, Evelyn Maron, Klaus Kindler, Arnold Marquis, Randolf Kronberg. Markante Stimmen. Jeder für sich ein unvorstellbar Verlust. Und jetzt Arne Elsholtz.


"Er muss Freunde haben!"

"Freunde ?!? Hast du den mal gesehen ?"

David Nathan für Christian Bale - Batman- und Ekkehardt Belle für Eric Roberts -Maroni über den Joker in THE DARK KNIGHT (2008)

Schweizer


Beiträge: 1.284

27.04.2016 11:33
#45 RE: Arne Elsholtz (1944-2016) Zitat · antworten

Gerade erst mitbekommen :(
Das schmerzt mich wirklich.
Fand ihn in Interviews etc. immer sympathisch und was man so hörte über ihn.

Ganz zu schweigen vom riesigen Verlust für die Synchronbranche!
Ich bin mit seiner Stimme aufgewachsen.
Speziell auf Hanks und Murray für mich unverzichtbar.
Die Dialogbücher etc. wurden ja schon erwähnt.

Jetzt ist mir auch klar wieso er wohl für Independence Day 2 nicht genommen wurde.
Ging wohl gesundheitlich nicht evtl.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz