Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 7.447 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
iron


Beiträge: 2.625

15.12.2018 19:17
#61 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #60
[quote=Stefan der DEFA-Fan|p7503143]
Klarer Einspruch bei Dux - auch wenn es schon Jahrzehnte her ist, hat er in "101 Dalmatiner" bewiesen, dass dies eine seiner übersehenen Fähigkeiten ist.


In der Tat! Ich hatte "sein" Lied in "101 Dalmatiner" gar nicht mehr im Kopf (wenn überhaupt!)
Eine Schande, dass er mW, sonst nie sein Gesangstalent unter Beweis stellen durfte!! Oder irre ich mich diesbezüglich?

HIER zu hören!


Zurück zum Thema: Ich bin sehr gespannt darauf wie Bert Frantzkes (Gesangs-)Stimme für Dick Van Dyke klingt! Bei Youtube "trudeln" ja nach und nach die einzelnen Songs ein bis höchstwahrscheinlich alle Gesangsnummern "drin" sind.

Edit: Gestern und soeben habe ich ihn endlich zu hören bekommen. In einer kurzen Reprise, wo er eigentlich ausschließlich Sprechgesang zum Besten gibt (an einer Stelle versucht er scheinbar richtig zu singen. Ich stelle mir Bert Franzke mir auf DvD's Rolle so tatsächlich äußerst passend vor!

Hört selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=vbOagG7fHFc


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.455

15.12.2018 19:38
#62 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Wundervoll!

CerseiLannister



Beiträge: 28

22.12.2018 03:56
#63 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Was ist los?!

WitchDoctor


Beiträge: 251

23.12.2018 05:17
#64 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Wirklich eine Wohltat der Cast und die melodischen Texte. Ich liebe diesen Film :-)

Samedi



Beiträge: 5.600

23.12.2018 10:22
#65 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Wer hat denn David Warner gesprochen?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

iron


Beiträge: 2.625

23.12.2018 22:49
#66 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von CerseiLannister im Beitrag #63
Was ist los?!


Hast du meinen Link noch nicht gesehen?


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

jamzone


Beiträge: 3

26.12.2018 10:40
#67 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Hallo,

mein Name ist Tommy Amper.
Ich bedanke mich für die vielen positiven Einträge
Eines kann ich nicht nachvollziehn:
”Sebastian Winkler ist die schlimmste Fehlbesetzung seit Tommy Amper“
Ausserdem besetze ich mich nicht selbst.
Ich werde vorgeschlagen und muss dann genauso ein Casting machen, wie alle andern.
Manche Menschen müssen anscheinend negative Dinge schreiben, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung davon zu haben, wie schwierig es ist, einen Film zu synchronisieren und die Musikbearbeitung zu machen.

Samedi



Beiträge: 5.600

26.12.2018 12:05
#68 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Auf jeden Fall herzlich Willkommen im Forum!


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nyan-Kun


Beiträge: 1.606

26.12.2018 12:07
#69 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Willkommen im Forum Tommy.

Schön, dass du dich dazu entschlossen hast selber hier Stellung zu beziehen. So wird deine Arbeit sicherlich für andere hier etwas nachvollziebarer. Die Vermutung, dass du dich selbst in den Gesangsparts besetzt kommt nicht einfach so vom Himmel. Es gibt und gab da zumindest diverse Synchronregisseure, die sich durchaus regelmäßig und gerne selbst besetzt haben. Da du selber vor allem dann einen Gesangspart hast, wenn du für die Musikbearbeitung zuständig warst haben wohl einige, auch ich wie ich zugeben muss, 1 und 1 zusammengezählt. Wenn es bei dir nicht so abgelaufen ist, dann nehme ich das zur Kenntnis und werde da bei dir nicht automatisch diese Schlussfolgerung ziehen.

Glaube auch, dass im Gegensatz zur klassischen Synchronarbeit deutlich weniger Leute bescheid wissen wie die Arbeit der Umsetzung fremdsprachiger Gesangseinlagen aussieht und wie da die Abläufe sind. Das Disney Zwecks früher Soundtrackveröffentlichungen schon mal die Gesangsstimmen zuerst castet und diese aufnimmt und dabei schon mal wie im Falle von "Die Eiskönigin" mit Yvonne Greitzke eine gelernte Sängerin und Musicaldarstellerin nicht mehr für den Gesangspart berücksichtigt werden konnte weiß ich jedenfalls schon mal. Zumindest hab ich das so in Erfahrung bringen können.


jamzone


Beiträge: 3

26.12.2018 20:03
#70 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Was du da mit Yvonne Greitzke in Erfahrung gekriegt hast, ist totaler Schwachsinn.
Ich finde es super, das es solche Foren gibt.
Aber was hier manchmal geschrieben wird, ist einfach nicht wahr!!

AZ3oS


Beiträge: 302

26.12.2018 20:06
#71 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Yvonne Greitzke hat das selbst im Media-Paten-Interview gesagt. Dass sie erst besetzt wurde als die Gesangsstimme schon besetzt war.

ronnymiller


Beiträge: 2.789

26.12.2018 20:08
#72 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Wie schwierig es sein muss ein Disney-Musical einzudeutschen, kann ich mir vorstellen. Die Besetzung von Sebastian Winkler halte ich allerdings ebenfalls nicht für die beste Wahl. Nicht schrecklich, aber sehr weit weg vom Original. Dazu ist mir der Unterschied bei Emily Blunt zwischen Synchron- und Singstimme sehr deutlich aufgefallen.


WB2017



Beiträge: 3.069

26.12.2018 20:21
#73 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von jamzone im Beitrag #70
Aber was hier manchmal geschrieben wird, ist einfach nicht wahr!!


Ja was stimmt den jetzt?? 🤷‍♂️ 🤷‍♂️ 🤷‍♂️

8149



Beiträge: 3.745

26.12.2018 20:32
#74 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Greitzke sprach doch anfangs von einem Kommunikationsfehler. Hörte sich für mich an, als ob vergessen bzw. nicht gewusst wurde, dass sie singen kann und deshalb wurde sie nicht fürs Gesang aufgenommen. Wäre sie für den Gesang in Betracht gezogen worden, hätte sie dann sicher Anna darauffolgend auch gesprochen, war wohl nicht so.


toto


Beiträge: 905

26.12.2018 20:35
#75 RE: Mary Poppins' Rückkehr (USA, 2018) Zitat · antworten

Du meinst wohl singen können, denn gesprochen hat sie Anna ja.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor