Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 5.482 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
smeagol



Beiträge: 3.755

13.02.2017 13:52
#31 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich verstehe nicht, was dieser Quatsch soll ..... (YouTuber-Besetzungen).


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Knew-King



Beiträge: 6.236

13.02.2017 13:56
#32 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Was das soll ist doch klar. Mehr Zuschauer und Aufmerksamkeit generieren.
Solche Influencer haben eine extreme Reichweite. 299.172 Abonnenten • 25.269.389 Aufrufe bei Ninotaku. 3.063.179 Abonnenten • 531.770.414 Aufrufe bei LeFloid.
Allein auf YouTube.
Es muss ja auch nicht immer schlecht sein, aber hier will ich sowas nicht. Synchron in Deutschland verliert sowieso schon immer mehr an Qualität.

smeagol



Beiträge: 3.755

13.02.2017 14:01
#33 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #32
Es muss ja auch nicht immer schlecht sein, aber hier will ich sowas nicht. Synchron in Deutschland verliert sowieso schon immer mehr an Qualität.

Das sehe ich ebenso. Wie unter Film- und TV-Schauspielern gibt es ja vielleicht Synchron-Talente unter den YT Stars. Aber dann bitte unter diesem Gesichtspunkt besetzen - es sei denn, diese Filme sieht man schon heute so, dass sie in 10-20 Jahren niemanden mehr interessieren. Nicht auszudenken, man wäre so bei Filmen wie "Ghostbusters" oder "Indiana Jones" oder "Blade Runner" verfahren ... "Oh toll! Mike Krüger spricht Marcus Brody!" würden dann wohl wenige sagen.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

weyn


Beiträge: 1.988

13.02.2017 16:06
#34 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

"Influencer" ... bei diesem Wort krieg ich schon Ohrenkrebs :D

Weiss jemand, wie das bei andersprachigen Synchros gehandhabt wird (nicht unbedingt Englisch, aber z.B. Französisch, Spanisch etc.)? Werden da auch mitunter bzw. immer öfter YouTuber/Internetpromis/Influencer/Instagram-Sternchen/D-Promis ans Mikro geholt oder ist das eine ausschliesslich den deutschsprachigen Raum betreffende Angelegenheit?


WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.132

13.02.2017 16:49
#35 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten


Chin Han - Axel Malzacher
Michael Pitt - Björn Schalla
Pilou Asbæk - Sascha Rotermund
Binoche - Katrin Decker ?
Sowie Natascha Schaff und Lutz Schnell.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

13.02.2017 20:25
#36 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ja, geil! Geil, geil, geil! Für mich der am meisten antizipierte Film des Jahres. Mit einem Kumpel damals den Anime hoch und runter gesehen. Kult. Sieht fantastisch aus - und klingt jetzt auch so.

G.
E.
I.
L.

Und da Axel Malzacher wohl in der Regiebox sitzt, würde ich mir keine Sorgen wegen irgendwelcher "Influencer" machen, die biegt er schon hin. Der Mann hat noch nie enttäuscht. Eventuell ist es ihm genetisch nicht möglich.

Bring it on!


Archer


Beiträge: 400

14.02.2017 00:06
#37 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Lasst die YouTuber doch mal in Ruhe, sie haben sich das Privileg mitsprechen zu dürfen schließlich erarbeitet -> https://www.facebook.com/ninotakutv/posts/1480683565276770

WB2017



Beiträge: 7.140

14.02.2017 00:16
#38 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #37
Lasst die YouTuber doch mal in Ruhe, sie haben sich das Privileg mitsprechen zu dürfen schließlich erarbeitet -> https://www.facebook.com/ninotakutv/posts/1480683565276770

Sechs Sätze oder allgemein kleine Nebenrollen gehen ja noch. Aber sie als Hauptcharaktere einzustellen oder was z. B. Gronkh mit dem Joker in "The LEGO Batman Movie" abzog, war eindeutig zu viel des guten.

UFKA8149



Beiträge: 8.340

14.02.2017 00:22
#39 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich will auch Synchronsprecher werden, aber hier in Österreich ist es schwierig in die dt. Branche zu kommen. *klick* Ich weiß was. Ich werde YouTuber und "erarbeite" mir den Weg in die Branche mit Jumpcut-Videos, Reviews und so anderem Zeug, das nichts mit Synchronisation zu tun hat, außer vielleicht ins Mikrobrüllen.

Nino meint er würde kaum jemanden den Job wegnehmen. Naja, Sword Art Online, Dragon Ball Z BoG, Attack on Titan, Digimon Adventure tri. 3 und keine Ahnung welche anderen Rollen er sich "hart erarbeitet" hat, aber "kaum" sind diese Rollen zusammen nicht zu nenne. Und da seine Besetzungen sich in letzter Zeit häufen, bezweifle ich, dass sie aufhören.
LeFloid klingt schlecht, Nino nicht sonderlich besser und viel öfter. Im Animegenre hat er sich zum Studioliebling aller Publisher hochgearbeitet, weshalb er als kleine Marketingpuppe engagiert wird bzw. sich selber dafür bereitstellt.

Dass er behauptet kein klassischer YouTuber zu sein... kein Kommentar. Klassisch ist er nicht ganz, es fehlt aber auch das eigenständige.

Filmfan93


Beiträge: 218

18.02.2017 16:35
#40 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten
holger.852


Beiträge: 168

18.02.2017 18:21
#41 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ist das im Hintergrund "Marius Clarén"?
Von der Stimme her könnt er es sein, oder was meint ihr wer das ist der Nino den Satz vorspricht aus der Regie.
Aber man merkt hier schön deutlich den Unterschied zwischen Profi und Amateur als er Nino den Satz vorgesprochen hat.
Diese dynamik in der Stimme kann Nino/Flo einfach nicht replizieren.
Also was qualifiziert die beiden nochmal um in einen teuren Hollywood Film mitzusprechen?

Ich hasse Youtuber oder Z-Prommis im Synchronstudio.
Das sollen lieber die ausgebildeten Profis machen oder die von kleinauf damit aufgewachsenen Synchronkinder mit dem gewissen fünkchen Tallent.


UFKA8149



Beiträge: 8.340

18.02.2017 19:14
#42 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Jop, das ist Marius Clarén.
Kein Wunder, dass er anfangs keine Zeit hatte Jake Gyllenhaal im 2. Trailer für LIFE zu sprechen. Musste bei GitS und Boss Baby Regie führen.


Filmfan93


Beiträge: 218

18.02.2017 21:51
#43 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ganz ehrlich, Youtuber bzw. Z-Promis in kleinen Nebenrollen stören mich überhaupt nicht. Aber in Hauptrollen, geht das mal gar nicht. Hört man ja bei The LEGO Batman Movie.


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

19.02.2017 15:46
#44 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Nun gut, wenn man ehrlich ist - Claréns Hilfsversuche grenzten schon ans Tragische.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.328

19.02.2017 16:03
#45 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich freu mich riesik.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz