Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 5.487 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

31.03.2017 21:14
#76 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Yep. Siehe oben. Nino hat aber mein Mitgefühl.


WB2017



Beiträge: 7.140

31.03.2017 21:17
#77 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich möchte sein Gesichtsausdruck sehen, als er erfuhr, dass dieser 0-Talent YouTuber ihn synchronisieren soll.

Phönix


Beiträge: 462

01.04.2017 13:43
#78 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #77
Ich möchte sein Gesichtsausdruck sehen, als er erfuhr, dass dieser 0-Talent YouTuber ihn synchronisieren soll.
Ob es für mehr als „Nino, who the fuck is Nino?“ gereicht hat, bleibt zu bezweifeln.

WB2017



Beiträge: 7.140

09.04.2017 23:51
#79 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten


Synchronstudio: RC Production Kunze & Wunder GmbH & Co. KG
Produktionsleitung: Bettina Adrian
Rohübersetzung: Margit Webb
Dialogbuch: Tobias Neumann
Dialogregie: Marius Clarén
Tonmeister: Thomas Raddau / Matthias Busch
Mischstudio: Pinewood Studios
Pinewood Group London
Mischtonmeister: Brendan Nicholson
Cutter-Team: Merve Hasenkrug / Melanie Grass / Claudia Sonnenburg
Aufnahmeleitung: Andreas Janne

Cast:
Scarlett Johansson Major Mira Killian / Motoko Kusanagi Luise Helm
Pilou Asbæk Batou Sascha Rotermund
Takeshi Kitano Chief Daisuke Aramaki O-Ton
Juliette Binoche Dr. Ouelet Maud Ackermann
Michael Pitt Hideo Kuze Björn Schalla
Peter Ferdinando Mr. Cutter Lutz Schnell
Kaori Momoi Hairi Anita Lochner
Daniel Henshall Skinny Man Leonhard Mahlich
Anamaria Marinca Dr. Dahlin Anne Düe
Chin Han Togusa Axel Malzacher
Danusia Samal Ladriya Svantje Wascher
Pete Teo Tony Tobias Lelle
Michael Wincott Dr. Osmund Oliver Siebeck
Chris Obi President Michael Ojake
Kai Fung Rieck Diamond Face Kai Fung Rieck
Lasarus Ratuere Carlos Ishikawa Florian Mundt
Kaori Momoi Motoko's Mutter O-Ton

weitere Stimmen:
Stefan Bräuler, Marius Clarén, Cornelia Waibel, Björn Bonn, Johann Fohl, Christian Introp, Jelena Baack, Nico Nothnagel,
Katrin Jaehne, Rainer Doering, Carmen Katt, Frank Kirschgens, Nico Birnbaum, Dennis Sandmann, Leonie Dubuc,
Silvia Missbach, Claudia Wiedemer, Artur Weimann, Sven Brieger, Immanuel Aldag, Armin Schlagwein, Paul Matzke, Dirk Talaga


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

09.07.2017 16:16
#80 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Kann es eigentlich sein, dass sich Kai Fung Rieck hier erstmals selbst synchronisiert hat?

Weil: ""Dem ein oder anderen (...) wird vielleicht aufgefallen sein, dass es mein Mini-Synchron-Auftritt nicht in den Film geschafft hat. (...) Das Ganze hat einen recht banalen Grund. Der Schauspieler, der Diamond Face verkörpert (dem ich meine Stimme geliehen hab) ist Deutscher und vertont sich immer selbst."

Ich mein ja nur...


WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.132

09.07.2017 17:21
#81 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Hört sich doch als Ausrede besser an.


Nyan-Kun


Beiträge: 4.557

09.07.2017 17:34
#82 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Nach dem SagmalTV Interview zufolge scheint Nino zumindest diese Promibesetzungsproblematik bewusst zu sein und versucht sich da auch etwas zurück zu halten. Ich denke mal daher, dass er die Rolle am Ende noch gesprochen hätte wenn er sich vehement durchgesetzt hätte, stattdessen hat er aber dem deutschen Schauspieler den Vortritt gelassen. Das heißt aber nicht, dass er nicht weiterhin scharf auf solche Synchroneinsätze ist.

aijinn


Beiträge: 1.544

09.07.2017 18:06
#83 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Nee. Der Schauspieler hat natürlich Vorrecht. Da kann der Kerl sich aufn Kopf stellen. Und Gott sei Dank, sag ich mal. :)))


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

Nyan-Kun


Beiträge: 4.557

09.07.2017 18:20
#84 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Man stelle sich vor man ist Schauspieler und hat in einem großen Kinoblockbuster sich einen abgerackert und muss dann am Ende mitanhören wie man von einem Nicht-Schauspieler synchronisiert wird, obwohl man sich lieber selbst gesprochen hätte.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

09.07.2017 18:32
#85 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Darum ging es mir gar nicht. Ich stellte nur fest, dass es lediglich einen Eintrag für den Darsteller in Sachen Selbstsynchro gibt - eben den hier.

Ich wollte das nur in einen Kontext setzen. Kein Kerl-Bashing.

dlh


Beiträge: 13.773

09.07.2017 18:38
#86 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #85
Darum ging es mir gar nicht. Ich stellte nur fest, dass es lediglich einen Eintrag für den Darsteller in Sachen Selbstsynchro gibt - eben den hier.

Man sollte aber auch nicht außer Acht lassen, dass es sowohl hier als auch in der Synchronkartei (bislang) überhaupt nur einen einzigen Eintrag zu diesem Darsteller gibt. ;)


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Nyan-Kun


Beiträge: 4.557

09.07.2017 18:44
#87 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Das ist mir klar Dubber. Ich hatte auch nicht die Absicht mit einem "Kerl-Bashing" anzufangen.
Zu der Selbstsynchro-Sache: Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sich Kai Fünf Rieck das erste mal selbst synchronisiert hat. Wenn man sich seine bisherige Vita bei der jeweiligen Agenturseite ansieht dann war er größtenteils eher als Stuntman/-double tätig.

Ghost in the Shell war bis jetzt sein Karrierehöhepunkt gewesen, wo er auch das erste Mal an der Seite einer richtigen Hollywoodgröße (Scarlett Johansson) geschauspielert hatte.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

09.07.2017 20:00
#88 RE: Ghost in the Shell (USA, 2017) Zitat · antworten

Umso angebrachter, dass er sich selbst sprach. Vielleicht kann man das als Fügung sehen. Und gut so, Nyan-Kun. Das Kerl-Bashing scheint mir ein wenig in Mode zu kommen, und derlei muss doch nicht sein.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz