Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 4.011 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
ronnymiller


Beiträge: 3.028

28.11.2017 22:32
#46 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Verdammt. Ich hab jetzt zwei Hanks Filme hintereinander gesehen - The Circle mit TNW und Hologramm für einen König mit Tennstedt. Ich war mir vorher sicher, dass ich TNW bevorzuge - so wie ich das hier auch schön des öfteren geschrieben habe. Im direkten Vergleich hintereinander weggeschaut, muss ich das fürs Erste korrigieren.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

28.11.2017 23:00
#47 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ja, in gewisserweise kann ich dir da zustimmen. Mit Hanks ist das wie ich finde etwas schwierig. Tennstedt passt zwar gut vom Gesicht her und macht das schauspielerisch auch ganz passabel. Allerdings wirkt Hanks mit Tennstedts Stimme dermaßen uncharismatisch, dass er sich für mich nicht mehr wirklich wie ein Charakterdarsteller anfühlt.

Mit TNW wirkt es zwar etwas markanter, jedoch will TNWs Stimme nicht wirklich mit Hanks harmonieren und schauspielerisch hinkt er Tennstedt etwas hinterher. Bis jetzt hat TNW gezeigt, dass er mit natürlichem Schauspiel sehr stark vom Elsholtz-Hanks entfernt ist, wie ich finde sowohl vom Stimmcharakter als auch von der Klangfarbe her, und eine reine Imitation zu künstlich und unnatürlich wäre, sodass es nur bei den Probeversuchen in Trailern geblieben ist.


Scat


Beiträge: 1.513

28.11.2017 23:03
#48 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Jetzt wäre ich ja für TNW damit Tennstedt für Greenwood frei wird.

Im Ernst, Tennstedt auf Hanks klingt im Trailer wirklich bisschen fremdkörper-like, aber der Trailer wirkt generell bisschen sonderbar abgemischt. Schwartz auf Odenkirk kommt z.b. auch etwas befremdlich. Bin daher hinsichtlich Endergebnis relativ zuversichtlich.


Koboldsky


Beiträge: 1.884

29.11.2017 11:31
#49 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Na ja, sagen wir es mal so:

Arne Elsholtz war einzigartig und es gibt keinen, der ihn in seinen Künsten ersetzen kann.
Das Gleiche gilt aber auch für TNW. Er mag ja stimmlich sehr nah an Elsholtz dran sein, hat aber dennoch - wie jeder andere Synchronschauspieler auch - trotzdem eine individuelle Stimme (!) und Eigenheiten, die ihn für manche Schauspieler und Rollen passend machen (dazu gehören mMn Hugh Jackman, Manni aus "Ice Age" sowie möglicherweise Jeff Goldblum), für andere aber jedoch nicht (mMn Tom Hanks, Bill Murray, Kevin Kline).

Aus reiner Stimmähnlichkeit kann man nicht automatisch eine Gleichartigkeit ableiten.
TNW muss nicht unbedingt auf allen ehemaligen Rollen von Arne Elsholtz funktionieren. Auf manche schon, aber keinesfalls auf alle und Tom Hanks gehört zu den Schauspielern, auf denen TNW schon von der Grundfarbe, vom Typ her, einfach nicht passt.

Ich glaube auch kaum, dass jemand (unabhängig) auf TNW für Tom Hanks gekommen wäre, wenn Elsholtz ihn nie gesprochen hätte.


WB2017



Beiträge: 4.666

02.02.2018 11:22
#50 RE: The Post - Die Verlegerin (USA, 2017) Zitat · antworten

TV Spot 1 - DE:


Meryl Streep - Katharine Graham - Dagmar Dempe
Tom Hanks - Ben Bradlee - Joachim Tennstedt
Tracy Letts - Fritz Beebe - Frank Röth
0:09 / ? - Mann #1 - Dabid Turba (?)
Bruce Greenwood - Robert McNamara - Tom Vogt
0:24 / ? - Mann #2 - ??

Off-Sprecher: Patrick Linke


WB2017



Beiträge: 4.666

02.02.2018 18:18
#51 RE: The Post - Die Verlegerin (USA, 2017) Zitat · antworten

DE-Titel: Die Verlegerin
CH-Titel: The Post - Die Verlegerin



TV Spot 1 - CH: Underdog


Meryl Streep - Katharine Graham - Dagmar Dempe
Tom Hanks - Ben Bradlee - Joachim Tennstedt
Tracy Letts - Fritz Beebe - Frank Röth
Sarah Paulson - Antoinette "Tony" Pinchot Bradlee - Ulrike Stürzbecher
Bruce Greenwood - Robert McNamara - Tom Vogt


TV Spot 2 - CH: Rebellion


Tracy Letts - Fritz Beebe - Frank Röth
0:04 / ? - Mann #1 - Dabid Turba (?)
Tom Hanks - Ben Bradlee - Joachim Tennstedt
Meryl Streep - Katharine Graham - Dagmar Dempe


Buscemihatseinpwverloren


Beiträge: 64

03.02.2018 22:54
#52 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Nach Elsholtz kommt da nichts vernünftiges nach. Ist wie mit Brückner und DeNiro. Da gibts keine Alternative. Echt schade um Elsholtz.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.669

03.02.2018 23:01
#53 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Doch. Tennstedt. Der war, ist und bleibt super auf Hanks.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

ronnymiller


Beiträge: 3.028

04.02.2018 09:50
#54 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

und es geht wieder los

PeeWee


Beiträge: 1.646

04.02.2018 10:14
#55 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich nehme an, es steht schon irgendwo, dass der Film bei uns

Die Verlegerin

heißt?!

WB2017



Beiträge: 4.666

04.02.2018 10:19
#56 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von PeeWee im Beitrag #55
Ich nehme an, es steht schon irgendwo, dass der Film bei uns
Die Verlegerin
heißt?!

und??


PeeWee


Beiträge: 1.646

04.02.2018 11:22
#57 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich bin altmodisch. Wenn wir hier über deutsche Fassungen von Filmen sprechen, kann man auch deren deutsche Titel angeben, denn wenn man die DF sieht, schaut man nicht THE POST sondern DIE VERLEGERIN... ach what the fuck?

WB2017



Beiträge: 4.666

04.02.2018 11:43
#58 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Was hast den du jetzt?
Ich wollte mit den Titelangaben nur darauf aufmerksam machen
das der DE- Titel Die Verlegerin ist (was ja bereits bekannt war) und der
CH- Titel den englischen Originaltitel miteinbezieht sprich The Post - Die Verlegerin.

PeeWee


Beiträge: 1.646

04.02.2018 11:52
#59 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Bezog sich weniger auf dich als darauf, dass der gesamte Faden immernoch THE POST heißt, hab dann hinterher bei dir gesehen, dass du auch den deutschen Titel angegeben hast, aaaaaaber für den Anfang fehlt das halt noch.

Koboldsky


Beiträge: 1.884

04.02.2018 11:53
#60 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #54
und es geht wieder los

Ich habe in einem anderen Thread auch scherzhaft vorgeschlagen, dass man endlich mal Gerald Schaale besetzen soll, damit die Tennstedt/TNW-Diskussion nicht noch einmal mit den gleichen Argumenten durchgekaut wird...


"Synchron ist und bleibt Nachmachen!" (Tommi Piper im massengeschmack.tv-Interview)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor