Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 4.011 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Maestro1


Beiträge: 742

17.03.2017 20:06
Die Verlegerin (USA, 2018) Zitat · antworten

A cover-up that spanned four U.S. Presidents pushed the country's first female newspaper publisher of The Washington Post, Kay Graham (Meryl Streep) and its hard-driving editor, Ben Bradlee (Tom Hanks) to join an unprecedented battle between journalist and government in publishing the Pentagon Papers.

Eine Vertuschung, die vier U.S. Präsidenten umfasst, motivierte die erste weibliche Herausgeberin der "Washington Post" ,Kay Graham, und ihren zielstrebigen Redakteur Ben Bradlee, an einen neuartigen Kampf zwischen Journalisten und der Regierung teilzunehmen bei der es sich um die Veröffentlichung der Pentagon Papiere handelt.

Tom Hanks - Ben Bradlee - Joachim Tennstedt / Joachim Tennstedt/ Thomas Nero Wolff

Meryl Streep - Kay Graham - Dagmar Dempe / Dagmar Dempe

Tracy Letts - Fritz Beebe - Frank Röth


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.842

17.03.2017 20:18
#2 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich sehe es schon kommen, dass hier wieder der Krieg darüber ausbricht,
wer denn nun besser passt, nachdem der ursprüngliche Standard ja nicht
mehr zur Verfügung steht:


Dagmar Dempe oder Marianne Groß?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

dlh


Beiträge: 11.765

17.03.2017 20:23
#3 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #2
Dagmar Dempe oder Marianne Groß?

Müsste man mal im Vergleich hören, stelle ich mir für Tom Hanks aber beide nicht so passend vor.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Maestro1


Beiträge: 742

17.03.2017 20:27
#4 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

hahaha. Ich dachte für 'ne Sekunde, dass Groß ein ernsthafter Vorschlag wäre.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.842

17.03.2017 20:27
#5 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Die Antwort lautet im Zweifel natürlich immer Udo Wachtw-- ääh Viktoria Brams.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

dlh


Beiträge: 11.765

17.03.2017 20:28
#6 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Also Bodo Wolf und Karin Buchholz.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Samedi



Beiträge: 6.888

29.08.2017 17:14
#7 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten


Tom Hanks Ben Bradlee Joachim Tennstedt
Alison Brie Lally Weymouth Marieke Oeffinger
Meryl Streep Kay Graham Dagmar Dempe
Bob Odenkirk Ben Bagdikian Stephan Schwartz / Michael Pan
David Costabile Art Buchwald Uwe Büschken
Sarah Paulson ? Ulrike Stürzbecher
Jesse Plemons ? Tobias Müller
Bradley Whitford ? Bernd Vollbrecht / Peter Flechtner
Michael Stuhlbarg ? Axel Malzacher
Matthew Rhys ? Norman Matt
Zach Woods ? Robin Kahnmeyer
Bruce Greenwood ? Oliver Stritzel


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.957

29.08.2017 19:54
#8 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Hier wird es ganz sicher Joachim Tennstedt.

funkeule



Beiträge: 777

29.08.2017 22:53
#9 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ja klar. Kommt von Fox wie Bridge of Spies.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.361

30.08.2017 01:24
#10 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Ist doch auch von Spielberg, oder? Und kommt von Fox. Da jann man Tennstedt fast ja fast festsetzen.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Maestro1


Beiträge: 742

30.08.2017 12:18
#11 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Es wird TNW.

WB2017



Beiträge: 4.654

08.11.2017 07:42
#12 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Trailer 1 - EN:

WB2017



Beiträge: 4.654

08.11.2017 07:46
#13 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von funkeule im Beitrag #9
Ja klar. Kommt von Fox wie Bridge of Spies.

Falsch! Der Verleih ist Universal Pictures.

weyn


Beiträge: 1.825

08.11.2017 11:15
#14 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Der deutsche Titel (hurra, es gibt einen!) lautet Die Verlegerin.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.957

08.11.2017 11:26
#15 RE: The Post (USA, 2017) Zitat · antworten

Meines Wissens sind auch Detlef Bierstedt und, festhalten, Giovanni di Lorenzo in der Hanks-Verlosung. Wird spannend.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor