Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 338 Antworten
und wurde 21.820 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 23
Samedi



Beiträge: 6.886

28.01.2019 18:42
#46 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Wär ich jetzt zwar nicht drauf gekommen, aber Boden könnte tatsächlich als Terminator funktionieren.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.837

28.01.2019 18:54
#47 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Da man nebenan auch so herrlich retro gespielt hat, doch Wolf Goldan schon lange von dannen gezogen ist, schlage ich hier doch ganz klar Charles Elkins vor ... mit dem dann auch endlich ARNIE - DAS MUSICAL verwirklicht werden könnte.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Psilocybin


Beiträge: 253

28.01.2019 19:34
#48 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Danneberg wird es bald bestimmt wieder besser gehen. Ich schiebe es jetzt auch mal auf die aktuelle Erkältungswelle.
Falls er dann doch in den wohlverdienten Ruhestand gehen möchte, habe ich ein paar Vorschläge:

- Arnold spricht sich selbst. (ich mag Arnolds echte Stimme und auch seinen Ösiskzent. Aber die meisten Zuschauer würden darauf bestimmt nicht klarkommen.

- Sigmar Solbach (der Bruch zu Danneberg wäre vorhanden, aber nicht so krasswie bei Arnie Selbstsychnro. Zudem versprüht Sigmar ein gewisses 80s Flair).

- Bleiben wir beim 80s Flair, dann fällt mir noch Michael Brennicke ein. Eher auf komödiantische Rollen reduziert, habe ihn noch nie bewusst auf harte Kerle gehört. Müsste man mal ausprobieren.

- Wolfgang Condrus (könnte vielleicht zu intellektuell und glatt rüberkommen. Als Kind war er für mich aber neben Danneberg ,der Typ mit der coolen, sympathischen Stimme.

- Walter von Hauff ( Ist jetzt nur auf meiner Liste, weil ich als Teenager dachte, die Stimme von Buzz Lightyear ist die von Schwarzenegger)

toto


Beiträge: 1.090

28.01.2019 19:37
#49 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Hoffen wir mal das du Recht hast.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.661

28.01.2019 19:42
#50 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #48
- Arnold spricht sich selbst. (ich mag Arnolds echte Stimme und auch seinen Ösiskzent. Aber die meisten Zuschauer würden darauf bestimmt nicht klarkommen.
Dürfte in der Tat den meisten Zuschauern nicht zu vermitteln sein. Am Ende denken die Leute noch, dass schon wieder irgendein Ösi-Schauspieler Danneberg synchronisiert.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.667

28.01.2019 19:54
#51 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich schiebe es jetzt auch mal auf die aktuelle Erkältungswelle.

Das hat mit irgendeiner Erkältungswelle rein gar nix zu tun.

Von Wolfgang Condrus wird man demnächst in der Tat etwas zu hören kriegen, wenn auch anderweitig.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

toto


Beiträge: 1.090

28.01.2019 19:57
#52 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #51
Ich schiebe es jetzt auch mal auf die aktuelle Erkältungswelle.

Das hat mit irgendeiner Erkältungswelle rein gar nix zu tun.

Von Wolfgang Condrus wird man demnächst in der Tat etwas zu hören kriegen, wenn auch anderweitig.


Was meinst du damit?? Klingt jetzt nicht so positiv.

Bollwerk


Beiträge: 53

30.01.2019 11:33
#53 RE: Terminator 6 (USA, 2019) Zitat · antworten

Hier sind alle so extrem negativ. Wissen hier einige mehr als die "Optimisten"? Staune deshalb, weil Danneberg in letzter Zeit wieder einigen unnötigen Quatsch synchronisiert hat. Sowas wie die Nachsynchro zu "Lucky Luke", die wohl selbst von den hartgesottensten Terence Hill Fans niemand erwartet geschweige denn gefordert hätte... Auf "Gotti" bspw. hätte ich auch gut verzichten können.

WB2017



Beiträge: 4.652

10.02.2019 00:30
#54 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Neuer (Arbeits)-Titel: Terminator: Dark Fate

US-Release: 01.11.2019
Unser Release wurde diese Woche vom 30.10.2019 auf den 24.10.2019 vorverschoben.


smeagol



Beiträge: 3.526

12.02.2019 10:49
#55 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Dann wird der erste Teaser mit Sicherheit spannend, sofern der Terminator darin spricht.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

HalexD


Beiträge: 802

23.02.2019 22:34
#56 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #55
Dann wird der erste Teaser mit Sicherheit spannend, sofern der Terminator darin spricht.


Was bringt ein Teaser oder der finale Trailer, wenn er dann im endgültigen Film ausgetauscht wird?
Hoffen wir es nicht aber im Extremfall kann sowieso nur Arnold selbst ran.
Da hätte ich lieber im Trailer jemand anderen und dafür im Film dann Danneberg.

smeagol



Beiträge: 3.526

24.02.2019 08:05
#57 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Wenn man Danneberg aber im Trailer/Teaser hört, wäre das wenigstens ein Indikator. Momentan weiß man ja leider nicht, ob er überhaupt nochmal im Synchronatelier aktiv sein wird.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

HalexD


Beiträge: 802

12.04.2019 07:13
#58 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Falls Danneberg wirklich aus denn Rennen sein sollte (was verdammt schade ist - aber es ist seine Entscheidung), dann kann es nur mehr Schwarzenegger selbst machen, alles andere wäre eine Zumutung.

Koboldsky


Beiträge: 1.882

12.04.2019 07:49
#59 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Um Gottes Willen! Dann würde sich der Terminator wie eine Komödie anhören...

ronnymiller


Beiträge: 3.024

12.04.2019 11:27
#60 RE: Terminator: Dark Fate (USA, 2019) Zitat · antworten

Manfred Lehmann. Ich hab zwar selber mal geschrieben, er sei eigentlich zu sehr die Stimme von "Bruce Willis" - trotzdem könnte ich mir das hier vorstellen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor