Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
8149


Beiträge: 1.829

08.10.2017 17:18
My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

a.k.a. Boku no Hero Academia

Bisher 2 Staffeln in Japan gesendet. Staffel 3 bereits angekündigt. Nach 2 Staffeln im Simulcast auf AoD bringt Kazé die 1. Staffel ab 29. März 2018 auf DVD/Blu-ray heraus.
Die erste Staffel mit 13 Episoden wird in 3 Vol. veröffentlicht:
Vol 1: 1-5
Vol 2: 6-9
Vol 3: 10-13

Etwas was ich schon seit der ersten Episode loswerden wollte:
All Might: Ingo Albrecht

FYI: Im dt. Manga heißt es 'Macken', im Simulcast 'Spezialitäten'. In der Beschreibung für die VÖ steht 'Spezialitäten', was mich darauf schließen lässt, dass sie dabei bleiben werden.

Shadowmaster


Beiträge: 10

08.10.2017 19:05
#2 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Ich hätte ja Thomas Albus auf meiner Wunschliste als All Might stehen. Er hat schon mal einen der größten Superhelden aller Zeiten gesprochen(Captain Hero), All Might sollte daher kein Problem darstellen.

Chrono


Beiträge: 377

09.10.2017 06:41
#3 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Albrecht und Albus sind wohl beide nicht sonderlich realistisch bei einer Kaarster Synchro.

Archer


Beiträge: 48

09.10.2017 11:27
#4 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Ich dachte die Serie wäre so erfolgreich, dass sie diese wieder einer bestimmten Person und einem bestimmten Studio zuschieben.

Dark_Blue


Beiträge: 136

09.10.2017 11:35
#5 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #3
Albrecht und Albus sind wohl beide nicht sonderlich realistisch bei einer Kaarster Synchro.


Why not?
G&G hatte doch immerzu einige Berliner in ihren Synchros drin. So auch Ingo Albrecht in Blood Blockade Battlefront.

8149


Beiträge: 1.829

09.10.2017 13:16
#6 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Ich hätte schwören können Oxygen&//RDC würde/n den Auftrag bekommen. Aber die sind ja wrsl sehr beschäftigt mit Fairy Tail und anderen Serien (AoT Staffel 2?).

Archer


Beiträge: 48

09.10.2017 13:28
#7 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Oxygen und RDC habe ich eigentlich auch erwartet (aber nicht gehofft), da war bisher durchaus ein grobes Muster zu erkennen wer die großen Projekte bekommt.

Ist die Regie denn auch schon bekannt?

Chrono


Beiträge: 377

09.10.2017 15:32
#8 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #5
Why not?
G&G hatte doch immerzu einige Berliner in ihren Synchros drin. So auch Ingo Albrecht in Blood Blockade Battlefront.


Na ja, Auftraggeber ist immer noch Kaze und nicht KSM. Bis auf A Silent Voice war die Berlin-Auswahl doch reichlich spärlich, seitdem Kaze in Sachen Mischcast erst bei KSM abgekupfert hat. Stattdessen hat man davor über die Jahre nur auf lokale Sprecher gesetzt, wenn es zu G&G ging, obwohl davor schon Panini das gleiche wie KSM hat machen lassen.

Lorio


Beiträge: 124

09.10.2017 19:04
#9 RE: My Hero Academia (J, seit 2016) Zitat · antworten

G&G + Kaze da denke ich an nichts gutes. Wie Chrono schon sagte wurden bei Serien bisher fast immer nur die lokalen Kölner Sprecher besetzt und da kommt meistens nur Murks bei raus.
Aber schade, habe auf VSI gehofft aber das scheint ihnen wohl jetzt zu teuer zu sein wo sie ein billigeres Studio gefunden haben .

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor