Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 318 Antworten
und wurde 42.128 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 22
HalexD


Beiträge: 1.783

30.10.2017 00:45
Der Super Mario Bros. Film (USA / JP, 2023) Zitat · antworten

The Super Mario Bros. Movie (2023 Nintendo animated film)
Dt. Titel: Der Super Mario Bros. Film



Produktionsfirma: Illumination Entertainment, Nintendo
Verleih: Universal Pictures
Veröffentlichung: 5. April 2023
Filmlänge: 92 Min.

The Super Mario Bros. Movie (Japanisch: スーパーマリオブラザーズ Hepburn: Sūpāmarioburazāzu) ist ein 2023 japanisch-amerikanischer computeranimierter Comedy- / Fantasy- / Abenteuer-Film, basierend auf der "Super Mario Brothers" Videospiel-Reihe von Shigeru Miyamoto und Takashi Tezuka.
Produziert wird er von Nintendo und den Machern von "Minions" - Illumination Entertainment, die Story stammt von Shigeru Miyamoto.

Ko-finanziert wird der Film von Universal Pictures und Nintendo, im Kinoverleih veröffentlicht wird er von Universal Pictures.
Inszeniert wurde DER SUPER MARIO BROS. FILM (3D) von Aaron Horvath und Michael Jelenic (Teen Titans Go! To the Movies) nach einem Drehbuch von Matthew Fogel (The LEGO Movie 2, Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss). Realisiert von Nintendo und Illumination – dem Zuhause der weltweiten Blockbusterfranchises Ich – Einfach unverbesserlich, Minions, Sing und Pets –, entstammt DER SUPER MARIO BROS. FILM (3D) den kreativen Köpfen von Illumination-Gründer und -CEO Chris Meledandri (Ice Age, Ich – Einfach unverbesserlich) und Nintendos Representative Director und Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto, die beide mehr als sechs Jahre engstens miteinander an der spektakulären Umsetzung gearbeitet haben. Universal Pictures und Nintendo zeichnen für die Co-Produktion verantwortlich, während Universal den Film weltweit in die Kinos bringt.
Der Film ist der erste im Nintendo Theatrical Universe.

Handlung:

Der Klempner Mario (Stimme im Original: Chris Pratt) und sein Bruder Luigi (Charlie Day) landen in einem Untergrund-Labyrinth, das sie ins bunte, von allerhand merkwürdigen Kreaturen bevölkerte und von Prinzessin Peach (Anya-Taylor Joy) regierte Pilz-Königreich führt. Doch die friedliche Welt wird schon bald von einem feuerspeienden Ungetüm erschüttert: Der fiese Schildkröten-König Bowser (Jack Black) will seine Macht ausbauen.

Bei unterirdischen Reparaturarbeiten an einer Wasserleitung werden die Brooklyner Klempner Mario und Luigi plötzlich in eine geheimnisvolle Röhre gesaugt und landen daraufhin in einer magischen neuen Welt. Als die Brüder dort getrennt werden, begibt Mario sich auf eine gigantische Reise, um Luigi zu finden. Mit der Unterstützung des Pilzkönigreichbewohners Toad und dank eines Trainings von Princess Peach, der willensstarken Herrscherin des Pilzkönigreiches, entdeckt Mario dabei ungeahnte Kräfte in sich.

Zum ersten Mal überhaupt tun sich die beiden weltweiten Entertainmentgrößen Illumination und Nintendo zusammen und präsentieren mit DER SUPER MARIO BROS. FILM (3D) ein völlig neues Leinwandabenteuer mit dem bekanntesten Klempner aus vier Jahrzehnten Popkultur in der Hauptrolle! Basierend auf den Mario-Videospielen von Nintendo lädt die so actiongeladene wie abgedrehte Animationskomödie das Publikum in ein lebendiges und fantastisches Universum ein, wie es das Kino noch nie zuvor gesehen hat.

Synchronfirma: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, Berlin
Dialogbuch: Patrick Baehr
Dialogregie: Björn Schalla, Leonhard Mahlich (Musikalische Leitung)

Besetzung:


Chris Pratt Mario Leonhard Mahlich / Leonhard Mahlich / Leonhard Mahlich / Gerhard Jilka
Charlie Day Luigi Gerrit Schmidt-Foß / Gerrit Schmidt-Foß / Gudo Hoegel
Jack Black Bowser Tobias Meister / Daniel Welbat (Gesang) / Tobias Meister / Tobias Meister / Willi Röbke
Anya Taylor-Joy Prinzessin Peach Dalia Schmidt-Foß / Dalia Schmidt-Foß / Lina Rabea Mohr / Sabine Bohlmann
Keegan-Michael Key Toad Dirk Petrick / Dirk Petrick / Hans-Rainer Müller
Seth Rogen Donkey Kong Marios Gavrilis / Marios Gavrilis / Tobias Kluckert
Fred Armisen Cranky Kong Bernhard Völger
Kevin Michael Richardson Kamek Timmo Niesner / Tobias Lelle
Khary Payton Pinguinkönig Axel Malzacher / Axel Malzacher
Juliet Jelenic Lumalee Luiza Kampf
Sebastian Maniscalco Spike Matti Klemm
Rino Romano Onkel Tony Sven Plate
Eric Bauza Toad General Sven Brieger
Scott Menville Koopa General Matthias Klages
- Klempner-Rap-Werbung Sänger Tim Sander

Charles Martinet Giuseppe Charles Martinet
Kazumi Totaka (Archiv) Yoshi O-Ton

- Wario Björn Schalla / Eckart Dux
- Waluigi Dennis Schmidt-Foß / Tobias Lelle


Trailer:

Finaler Trailer:

Knew-King



Beiträge: 6.561

30.10.2017 00:59
#2 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Also wenn Retro dann auch volles Rohr mit Eckhardt Dux für Wario
Willi Röbke und die alte Crew wäre natürlich cremig, aber ohne Reinhard Brock fühlt sich das auch nicht mehr so schön an.

HalexD


Beiträge: 1.783

30.10.2017 05:20
#3 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

@Knew-King, ich dachte da an Gerhard Jilka im "Cars 3" Hook-Modus. Würde ihm vielleicht recht nahe kommen.
Oder vielleicht fragen sie sogar Charles Martinet, ob er nicht auch in den ausländischen Fassungen Mario, Luigi, Wario und Waluigi sprechen möchte.
Aber du hast recht, ohne der Stimme von Reinhard Brock ist es einfach nicht mehr dasselbe.
Willi Röbke und Gudo Hoegel sind für mich kaum wegzudenken, die waren einfach sehr passend gewählt und würden ebenfalls fehlen.
In der englischen Fassung werden Toad und Yoshi wieder von den gleichen Sprechern gesprochen, wie damals in der Zeichentrick-Serie.

Verwirrter



Beiträge: 621

30.10.2017 09:35
#4 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Dieser Film existiert nicht, sondern ist eine rein erfundene "Idee" vom Idea-Wiki: http://ideas.wikia.com/wiki/Super_Mario_..._animated_film)

Für solchen Fanfiction-Quark nutzt doch bitte das "Offtopic"-Forum hier.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.936

30.10.2017 12:18
#5 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Das "Filmplakat" sieht aber auch stark nach Marke Photoshopeigenbau aus verschiedenen Mario Videospielcover und bereits existierenden Charaktermodellen aus und weniger nach offiziellem Filmplakat.
Nach kurzem googeln fand ich zu dem Film auch nur den Idea-Wikiartikel den Verwirrter bereits verlinkt hat. Ohne offizielle Meldung oder Bestätigung gehört dieser Thread ins Offtopic Forum, wo man von mir aus weiterhin über die die deutsche Synchronbesetzung eines imaginären Films spekulieren kann.

Knew-King



Beiträge: 6.561

30.10.2017 12:35
#6 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Na das konnte ich ja nicht riechen, wenn hier auf einmal son Thread auftaucht. Aber umso besser.

Brian Drummond


Beiträge: 3.589

30.10.2017 15:56
#7 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Falls das je geschehen sollte, hoffe ich, dass man sich nicht (zu sehr) an Charles Martinet orientiert. Ich hab keinen Bock, dass Mario auf Deutsch auch wie ein Sprachbehinderter klingt.

Lammers


Beiträge: 4.089

30.10.2017 17:14
#8 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Das gehört aber eher in die Rubrik Zukünftige Filme

Lammers


Beiträge: 4.089

30.10.2017 17:15
#9 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

(bitte löschen)

Nyan-Kun


Beiträge: 4.936

30.10.2017 17:38
#10 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

@Lammers

Lies dir mal nochmal meinen Kommentar und dem von Verwirrter noch mal durch. Dieser Thread wurde bereits schon von "Zukünftige Filme" aus genannten Gründen hier her verschoben.

Lammers


Beiträge: 4.089

30.10.2017 18:01
#11 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Alles klar. Hatte ich übersehen.

UFKA8149



Beiträge: 9.550

31.10.2017 02:27
#12 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #7
Falls das je geschehen sollte, hoffe ich, dass man sich nicht (zu sehr) an Charles Martinet orientiert. Ich hab keinen Bock, dass Mario auf Deutsch auch wie ein Sprachbehinderter klingt.

Als dt. Martinet-Imitat würden mir Michael Pan und Rainer Fritzsche (zu jung) einfallen. Damit meine ich die Töne und nicht das Vokabular/den Akzent. ;)

hartiCM


Beiträge: 819

31.10.2017 11:36
#13 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Pan wäre in der Tat sehr interessant.

Stebener


Beiträge: 137

31.10.2017 13:41
#14 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Wenn ich an Marios Spruch "It's-a me, Mario, ha ha" denke, dann würde auf ihn auch ein Mario von Jascheroff (hehe, der Name stimmt dann auch... ) passen. Natürlich mit Charge in Richtung Micky Maus,
wenn auch nicht ganz so stark. Was meint ihr?

DaddlerTheDalek



Beiträge: 198

14.11.2017 20:14
#15 RE: Super Mario Bros. (JP / USA; 2019) Zitat · antworten

Illumination Entertainment scheint jetzt wohl an einen Film zu arbeiten.

http://www.comingsoon.net/movies/news/90...inment#/slide/1

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 22
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz