Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 11.140 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
WB2017



Beiträge: 7.158

23.03.2020 11:08
#61 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Zitat von AZ3oS im Beitrag #60
Er meint vermutlich die politischen Meinungsäußerungen der Hauptdarstellerin (etwas was mich nicht davon abhalten würde, den Film zu sehen).

Achso, hat ja mit dem Film auch so viel zu tun ob man jetzt pro-China oder pro-Hong Kong ist. Ist genau die gleiche Leier wie damals, den Wonder Woman-Boykott in Libanon, weil die Hauptdarstellerin eine Israelin ist. Hat mit der Figur, der Story, dem ganzen Film absolut aber so gar nichts zu tun.

EDIT: Obwohl der Film verschoben wurde, macht Disney Japan weiterhin Werbung, mit einem Release am 22.05.

WB2017



Beiträge: 7.158

03.04.2020 21:06
#62 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Neuer US-Release: 24.07.2020

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.303

21.04.2020 12:11
#63 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Wenn die Synchro bereits vor dem gecancelten Kinostart abgeschlossen war, dürfte dies wohl die letzte (Kino)Rolle gewesen sein, in der man Leon Boden nochmal hören kann.

HalexD


Beiträge: 1.781

29.06.2020 12:52
#64 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Bei uns kommt er am 20. August.
Hoffentlich überdenken die noch einmal die Besetzungen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

10.07.2020 15:21
#65 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Wieso, wenn die Synchro abgeschlossen ist?

WB2017



Beiträge: 7.158

04.08.2020 23:12
#66 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Erneut verschoben und Kinostart mehrheitlich gestrichen.

Der Film erscheint nun am 04.09.2020 auf Disney+ Premium Access für 30$.

Ein Kinostart in Ländern mit geöffneten Kinos ist weiterhin möglich.

CrimeFan



Beiträge: 6.803

05.08.2020 07:30
#67 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Ich glaub man hat den Film im Westen aufgegeben und hofft einfach, dass er in China seine Kohle einspielt.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2020 10:20
#68 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Disney braucht wohl dringend Einnahmen. Die 30 Dollar Variante dürfte in den USA funktionieren, in Deutschland sehe ich da weniger Potential. Vielleicht kommt der hier aber auch erstmal gar nicht - zumindest sicher nicht im September. Disney+ wird in Deutschland eh etwas stiefmütterlich behandelt, das Angebot ist weit schlechter als im Ausland. Wurscht.
Andererseits sind Filme wie Tenet und Mulan wichtig für die Kinos - was nutzt es aufmachen zu dürfen, wenn es nichts zu zeigen gibt? Ich hoffe fast, das Mulan bei uns NICHT digital rauskommt - dann überleben vielleicht auch kleinere Kinos.

Phönix


Beiträge: 510

06.08.2020 01:21
#69 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Ob Mulan wirklich so viel Zugkraft hat, bezweifel ich. Da wäre so ein Marvel-Blockbuster von Disney schon verlockender.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.936

06.08.2020 03:00
#70 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #66
Ein Kinostart in Ländern mit geöffneten Kinos ist weiterhin möglich.
Sieht für mich nicht so aus. Jedenfalls nicht für Deutschland. Denn da haben die Kinos Mulan schon aus dem Programm raus genommen. Ist aber auch nachvollziehbar, weil der Film angesichts der stark begrenzten Sitzplätze ohnehin nicht so viel einnehmen wird.

xergan


Beiträge: 417

06.08.2020 06:29
#71 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #66
Erneut verschoben und Kinostart mehrheitlich gestrichen.

Der Film erscheint nun am 04.09.2020 auf Disney+ Premium Access für 30$.

Ein Kinostart in Ländern mit geöffneten Kinos ist weiterhin möglich.

Hier in Singapur ist Kinostart am 20 August, der wurde nochmal bestätigt. Damit wird hier wohl das weltweit höchste Kinoergebnis erzielt, Taiwan und Hong Kong wird, falls der da startet, wohl nicht viel einspielen, da die Hauptdarstellerin sich klar gegen die Proteste in Hong Kong gestellt hat und China ist ja auch weitläufig noch komplett zu (zumindest für Entertainment). Da Deutschland zB KEINE Kinoauswertung bekommt, gehe ich mal eher von aus, das Disney den nur in Ländern ins Kino bringt, wo es Disney+ noch nicht gibt.
Ist sowieso sinnvoll, da die aktuellen (weltweiten) Bestimmungen für Kinos einfach nicht für einen Familienfilm funktionieren. In Singapur sind zB maximal 50 Leute pro Saal erlaubt, ich vermute sehr ähnliche Bestimmungen wie in Deutschland. Maskenpflicht ist eh durchgehend hier. Da ist eine Heimkinoauswertung einfach sinnvoller. Ob die 30USD/vermutlich 30€ ein sinnvolle Preisvorstellung ist, wird man sehen. Imo sind Universals 20€ der bessere Kompromiss, da die Verleiher ja beim Streaming viel höheren Eigenanteil haben als bei einer Kinoauswertung. Grade Disney hat ja hier eine eigene Plattform, deren Kosten ja schon durch den Grundbeitrag gedeckt sein sollten, also hat Disney schon viel eher Ertrag als zB Universal.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2020 10:16
#72 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

um einen Blockbuster aktuell erfolgreich zu starten, müsste jedes Kino JEDEN Saal für diesen Film zur Verfügung stellen - und die Menschen müssten ins Kino gehen. Angesichts der Tatsache, dass die Menschen immer noch wie blöd vor Corona zittern, würde ich aktuell als Filmverleih lieber alles in Heimkino verfrachten. Zur Not für teuer Geld. Tenet wäre mir auch die 30 Tacken wert.
Ich hab zwar null Angst vor Corona, aber aktuell auch keinen Bock auf Masken-Kino.

WB2017



Beiträge: 7.158

06.08.2020 10:30
#73 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Tenet, gedreht in IMAX für zu Hause.
Wie stellst du dir das vor?

Maskenpflicht nur im Foyer, zwischen Einzelpersonen oder Gruppen einen Sitz frei lassen und den Saal auf 100 Personen begrenzen. Unsere Beschränkung aktuell hierzulande, einfach in DE auch einführen.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2020 10:42
#74 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #73
Tenet, gedreht in IMAX für zu Hause.
Wie stellst du dir das vor?




Was ist das denn für eine Begründung? Du meinst also, Tenet darf nur in IMAX geguckt werden und kommt deshalb auch nie in reguläre Kinos und ins Heimkino? Sischa Datt.

Samedi



Beiträge: 16.773

06.08.2020 10:44
#75 RE: Mulan (2020) Zitat · antworten

Ich war seit Corona schon öfter im Kino und werde mir auch TENET im Kino gönnen. Aber nicht wegen IMAX oder sonstigem Schnickschnack.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz