Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.088 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
CrimeFan



Beiträge: 1.494

09.06.2020 18:59
#31 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #30

Zunächst geht im Synchron meistens Schauspieler-Kontinuität vor Rollenkontinuität. Zweitens dürfte nach 30 Jahren wahrscheinlich eh niemand auf Fröhlich kommen und diesen passend finden...

Dietmar Wunder hat man auch nach immerhin 17 Jahren wieder auf Martin Lawrence in "Bad Boys for Life" besetzt.

Koboldsky


Beiträge: 2.130

09.06.2020 19:06
#32 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Stimmt, den habe ich ja glatt vergessen!

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.677

09.06.2020 19:50
#33 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Bill: Andreas Fröhlich.
Ted: BV.

Könnte mich lachen machen. Demnächst mehr.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 33.607

09.06.2020 19:54
#34 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Vorschlag:

Alex Winter - Andreas Fröhlich
Keanu Reeves - Charles Rettinghaus




Ich fand Teil 1 super, kann mir Andreas Fröhlich aber ehrlich gesagt nicht mehr vorstellen für das, was ich sehe, ironischerweise tatsächlich eher noch für Alex Winter. Bei ihm sehe ich aber auch Charles Rettinghaus mehr als Ian Odle. Ich lasse mich aber jeweils gern eines Besseren belehren.

Für den Klischee-Reeves finde ich jedoch EIGENTLICH Gedeon Burkhard DEUTLICH treffender.
Aber das geht anscheinend nur mit Regie Elisabeth von Molo oder Tino Kießling.






Dialogbuch: ich.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Koboldsky


Beiträge: 2.130

09.06.2020 19:59
#35 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Rettinghaus für Keanu Reeves... Gott bewahre!

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.677

09.06.2020 20:43
#36 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Über sieben Joints musst du dreh'n! Nur mal kurz den Bong retten! Marmor, Stein und Eisen spricht (wenn der Stoff alle Rekorde bricht).

BV auf Reeves, Fröhlich springt rüber auf Winter, bei Textgott Toby steigt eh ständig weißer Rauch auf, unter der Studiotür dann auch... perfekt! Das ist der Stoff, aus dem die Helden sind. Der Mohn macht die Musik. Das muss so abgefahren sein wie der rettende Zug für uns alle. Wobei, den anderen rettenden Zug kriegen wir hin. Wo Rauch ist, da hocken Kiffer. Ich wünsche uns allen viel Spaß - auch und ganz besonders Capelight beim Casten.


Joshua Tree


Beiträge: 67

09.06.2020 20:54
#37 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Bunt ist die Synchro und granatenstark!

Samedi



Beiträge: 8.143

09.06.2020 21:01
#38 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Weiterer möglicher deutscher Titel: "Bill & Ted: Die Rückkehr der Super-Hoschis"


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 2.130

09.06.2020 21:06
#39 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Joshua Tree im Beitrag #37
Bunt ist die Synchro und granatenstark!

Ich glaube, ich höre da einen Insider sprechen.

Knew-King



Beiträge: 5.864

09.06.2020 21:13
#40 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Bill und Teds musikalische Reise in die Verrücktheit
Bill und Teds verrückte Reise ins Seniorenheim

Phönix


Beiträge: 319

10.06.2020 01:07
#41 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Also ich tippe auf bzw. wünsche mir: Völz auf Reeves und Rettinghaus auf Winter.
Dialogbuch bitte Björn Schalla. Wenn man ihm genug Leine lässt, bin ich mir sicher, der macht was geiles draus, das an den Klamauk von Elsholtz gut anschließt.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.677

10.06.2020 12:42
#42 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Wer auch immer - wünsche, viel Spaß gehabt zu haben, und uns, viel Spaß zu haben. Witzige Frischware käme jetzt mal wieder gelegen.

xergan


Beiträge: 34

12.06.2020 09:31
#43 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Für mich ist Fröhlich einfach Ted! Fände es etwas schade, wenn er ersetzt werden würde, aber kann da auch mit Völz leben. Bill und Rettinghaus wäre schön für die Kontinuität, aber um ehrlich zu sein kann ich da mit ner Umbesetzung noch besser leben, da ich Winters Bill Stimmen nie wirklich mochte. Hauptsache niemand nimmt sich an Teil 2 ein Vorbild, der doch grade im Deutschen viel vermissen ließ.
TLDR: Hauptsache Granatenstark und Hoschi ist drin, sonst wirkt das eher wie der (hoffentlich auch noch kommende) zweite Teil von Ey Mann, wo ist mein Auto.

ronnymiller


Beiträge: 3.291

12.06.2020 11:17
#44 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Die beiden Vorgänger hatten keine Kontinuität. Warum sollte man da jetzt irgendeinen Sprecher aus den Vorgängern nehmen, wenn es mittlerweile Feststimmen gibt? Verstehe die Diskussion nicht. Keanu wird von Völz gesprochen. Punkt.


Beim Dialogbuch hoffe ich, dass man sich Freiheiten erlaubt. Deutsche Synchros sind so steril geworden...hab gestern zufällig wieder "Das ausgekochte Schlitzohr" bei Netflummi gesehen und mal auf das Original umgeschaltet - Gott sind das im Original langweilige Sätze...die deutsche Fassung ist - ohne Inhalte zu verfälschen - einfach um Längen besser getextet. Ich fürchte nur, dass die aktuellen Autoren und Sprecher das alle gar nicht mehr drauf haben. Früher wurde ja auch viel spontan im Studio von den Schauspielern erdacht. So kamen wohl einige der Besten Dialoge dabei raus.


Samedi



Beiträge: 8.143

12.06.2020 12:31
#45 RE: Bill & Ted face the Music (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #44
Die beiden Vorgänger hatten keine Kontinuität. Warum sollte man da jetzt irgendeinen Sprecher aus den Vorgängern nehmen, wenn es mittlerweile Feststimmen gibt?



Bei Alex Winter gibt es aber keine Feststimme.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz