Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 5.849 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
WB2017



Beiträge: 7.158

17.12.2019 22:48
#31 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #30
Was die Gesangsszenen würde ich eher vom üblichen ausgehen. Sprich: Jamzone Studios und Tommi Amper für die musikalische Leitung.

Wurde ja bereits bestätigt:
Zitat von chris-85 im Beitrag #19
Die Musik entstand in den Jamzone Studios in München unter der Leitung von Thomas Amper.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.895

17.12.2019 22:54
#32 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Ah, ok. Muss ich wohl übersehen haben. War nach dem ersten deutschen Trailer für mich ohnehin vorhersehbar gewesen. Woher nun auf einmal die Aussage mit Straube herkommen soll erschließt sich mir immer noch nicht. Etwa eine interne Auskunft?

UFKA8149



Beiträge: 9.464

17.12.2019 23:07
#33 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Vita einer Ensemblesprecherin.
Straube ist ja auch im Trailer zu hören. Nicht abwegig, dass er BTS mitbeteiligt ist.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.895

17.12.2019 23:58
#34 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Ach so danke. Also ich habe hingegen Anhand der besetzten Sänger sofort an Amper für die musikalische Leitung gedacht. Manuel Straube wird von Amper ohnehin ganz gerne besetzt. Das er auch als Sänger hier mit dabei ist muss daher auch nicht bedeuten, dass er irgendwie regietechnisch mit involviert ist.

UFKA8149



Beiträge: 9.464

18.12.2019 02:20
#35 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Das bedeutet es so einfach nicht, aber die Vitaangabe gab den Anlass zur Spekulation.

CerseiLannister



Beiträge: 43

22.12.2019 07:23
#36 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

https://www.hollywoodreporter.com/news/u...effects-1264689

Der Film wird wohl eingezogen, um ein CGI-Update zu erhalten.

Maestro1


Beiträge: 1.114

22.12.2019 15:59
#37 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich hoffe, dass es bei Tommy Amper bleiben wird. Und das sage ich nicht, weil er mitliest :D War ja schon viel früher dafür, dass man ihn öfter hören sollte. Ich habe auch nicht wirklich verstanden, warum man immer (Küss den Frosch und Vaiana) TNW genommen hat. Warum lässt man diesen Bruch zu?

Nyan-Kun


Beiträge: 4.895

22.12.2019 16:19
#38 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Meinst du den Gesangspart oder Sprechpart? Singen hören tut man ihn doch fast immer in eingedeutschten Gesangspassagen. Als Sprecher hört man ihn berufsbedingt eher seltener. Wenn du den Sprechpart von Idris Elba meinst glaube ich eher nicht, dass er den noch übernimmt. Eher wird es Oliver Stritzel und da halte ich den Bruch zu Amper auch nicht so groß.

@CerseiLannister
Deine Aussage finde ich im Bezug auf die News etwas irreführend. Dachte zunächst, dass es wie bei dem Sonic Film wäre, was aber viel zu spät wäre. Es wird lediglich eine ausgebesserte Version mit nachbearbeiteten CGI an die Kinos nachgereicht. Der Film wird in Deutschland auch ohne Probleme planmäßig in den Kinos anlaufen.

UFKA8149



Beiträge: 9.464

22.12.2019 17:07
#39 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von CerseiLannister im Beitrag #36
https://www.hollywoodreporter.com/news/universal-notifies-theaters-cats-is-being-updated-improved-visual-effects-1264689

Der Film wird wohl eingezogen, um ein CGI-Update zu erhalten.

English!? Do you speak it!?

Da wird nix eingezogen. Die DCP(?)-Dateien sollen einfach von den Kinos durch eine neuere Version mit "verbesserten" Effekten ersetzt werden.

WB2017



Beiträge: 7.158

22.12.2019 17:36
#40 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #39
Zitat von CerseiLannister im Beitrag #36
https://www.hollywoodreporter.com/news/universal-notifies-theaters-cats-is-being-updated-improved-visual-effects-1264689

Der Film wird wohl eingezogen, um ein CGI-Update zu erhalten.

English!? Do you speak it!?

Da wird nix eingezogen. Die DCP(?)-Dateien sollen einfach von den Kinos durch eine neuere Version mit "verbesserten" Effekten ersetzt werden.

Doch die Kinos die Festplatten erhalten haben müssen diese zurückgeben. Diese werden eingezogen.

UFKA8149



Beiträge: 9.464

22.12.2019 17:59
#41 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Cersei schrieb dass der Film eingezogen wird, nicht dass Festplatten ausgetauscht werden. Großer Unterschied in der Darstellung.
Ich schrieb auch nix was gegen die Festplattentausche spräche. Festplatten enthalten Dateien. Festplatten werden durch neue ersetzt.

Chat Noir


Beiträge: 8.360

23.12.2019 19:03
#42 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Victoria: Julia Milena Scheeser
Munkunstrap: Patrick Stanke
Old Deuteronomy: Kerstin de Ahna (Sprache), Marion Martienzen (Gesang)
Macavity: Tommy Amper

WB2017



Beiträge: 7.158

24.12.2019 00:45
#43 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

Da musste aber einiges verbessert werden. Dass dies zuerst so rausging 🤦🏻‍♂️

E79B9A80-84D1-4401-A999-23DC2C600A0A.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat
This isn’t a joke: CATS was rushed into theaters before being finished so a new version is being sent to theaters with updated effects. How do you know if you have the old version? Look for Judi Dench’s human hand, wedding ring and all.


-Twitter@jenelleriley

Begas


Beiträge: 2.571

24.12.2019 06:42
#44 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

And all? And all what?
Offengestanden, Schauspieler in Katzenkostümen sehen stets lächerlich aus (*Mr. Sheffield*)!

Nyan-Kun


Beiträge: 4.895

24.12.2019 11:22
#45 RE: Cats (USA, 2019) Zitat · antworten

In der SK sind mittlerweile weitere Besetzungen bekannt: https://www.synchronkartei.de/film/45979

Manuel Straube ist (neben Patrick Baehr) tatsächlich regietechnisch zuständig gewesen. Tommi Amper wie üblich für den musikalischen Teil.

Interessant finde ich, dass der Anteil der Gesangsbesetzungen, die auch gleich die Sprechrolle übernommen haben doch recht groß ist. Könnte womöglich daran liegen, dass "Cats" doch sehr gesangslastig ist und man daher so verfahren ist. Amper durfte demnach auch Idris Elba sprechen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz