Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 4.229 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Chrono


Beiträge: 1.153

14.05.2019 06:29
#46 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Dürfte mittlerweile doch irgendwie System haben. Nach zwei Q&A Posts in zeitlicher Abfolge zu Rebay und Schadt, gab's gestern Q&A #3 (Kaede). Zwar kein "offizieller" Sprecher-Post dazu (evtl. ein Fehler, da das Q&A auf Instagram zweimal gepostet wurde), allerdings schien Paulina Rümmelein bei opus-live einen Anime aufgenommen zu haben.
Fehlen aus dem weiblichen GoT-Maincast ja nur noch Pietermann (Mai), Lössl und mehr oder weniger Wiederhut. ;) Letzte beiden dann für die Mütter, Fumika, oder Mais Assistentin.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

14.05.2019 10:07
#47 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Wäre ich sehr zufrieden mit. Falls was gutes bei rauskommt, hoffe ich das man sich künftig dann auch mit weiteren Animes so viel Mühe gibt, wenn man schon nicht mehr nach Oxygen mit neuen Projekten gehen will.

Chrono


Beiträge: 1.153

14.05.2019 11:18
#48 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Malte Wetzel dürfte Sakuta oder Kunimi sprechen. Kann ich schauspielerisch nicht einschätzen, aber zumindest schon mal eine frische Besetzung.

Chat Noir


Beiträge: 6.349

14.05.2019 12:28
#49 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Zumindest seine Schwester ist schon einmal eine Tolle. Würde mich über eine Besetzung ihrerseits auch außerordentlich freuen.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

16.05.2019 10:20
#50 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Der nächste Kandidat ist Felix Mayer. Ich vermute mal auf Kunimi.

Katze


Beiträge: 17

18.05.2019 09:18
#51 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Könnte es nicht vielleicht auch Mo-Synchron sein? Da war Peppermint doch auch mal mit "Mary und die Blume der Hexen", oder?

Chrono


Beiträge: 1.153

18.05.2019 10:07
#52 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Wohl kaum, die hässlichen Vorhänge sprechen eine deutliche Sprache. Kennt man schon von anderen Bildern bei opus.
Mo ist doch viel zu teuer für peppermint. Bei Mary hat man nur mal dumm versucht, Your Name zu kopieren.

Dark_Blue


Beiträge: 672

20.05.2019 09:05
#53 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Die nächste Kandidatin ist Rieke Werner!

Katze


Beiträge: 17

22.05.2019 13:07
#54 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Als nächstes Alexandra Schenke. Kennt die jemand? Noch nie gehört...

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

24.05.2019 19:44
#55 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Und die nächste Kandidatin: Gabrielle Pietermann

Chrono


Beiträge: 1.153

25.05.2019 12:06
#56 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Mai oder nix!

Chrono


Beiträge: 1.153

16.07.2019 15:29
#57 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Sakuta Azusagawa - Malte Wetzel
Mai Sakurajima - Marcia von Rebay *wenn schon nicht Pietermann*

Kaede Azusagawa - Alexandra Schenke
Rio Futaba - Shandra Schadt *fragwürdig*
Tomoe Koga - Rieke Werner
Shouko Makinohara - Melanie Olbert
Nodoka Toyohama - Paulina Rümmelein

Yuuma Kunimi - Felix Mayer
Fumika Nanjou - Anke Kortemeier
Rena Kashiba - Maresa Sedlmeir
Saki Kamisato - Gabrielle Pietermann *verschenkt*
Yousuke Maesawa - Leonard Hohm
Uzuki Hirokawa - Valeria Ceraolo
Kotomi Kano - Nele Facklam

Dialogregie: Katharina von Daake

Mai (Pietermann), Rio (Rebay) und Saki (Schadt) hätte man untereinander mal lieber getauscht. Bin gespannt wegen der drei relativ frischen Sprecher im Maincast. Ob's jetzt wieder Werner gebraucht hätte... na ja.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 818

16.07.2019 16:01
#58 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Ich schließe mich der Meinung an. Überaus erfreulich, dass Rebay die Hauptrolle spricht, auch wenn Pietermann sich etwas geeigneter gemacht hätte in meinen Augen, da Rebay wunderbar auf Rio gepasst hätte. Nur stellt auch sich bei mir die Frage, wie man Pietermann nicht auf Mai oder gar Rio besetzt hat, da sie sich für beide Rollen viel mehr gelohnt hätte. Schadt kam bei mir auch überraschend, da sie sich viel besser auf eine der Mütter gemacht hätte und alterstechnisch schon sich von Rebay abgrenzt. Denke aber, dass es trotzdem funktionieren wird und hey sie ist ja eine ausgezeichnete Sprecherin. :)

Anke Kortemeier ist natürlich ein tolle Besetzung und DAS Highlight, die sich auch gerne in weiteren künftigen Produktionen anschließen darf.
Der Rest ist auch überwiegend schön gewählt, vor allem dass man mal wieder frische Besetzungen eingeführt hat. Ich bin sehr auf das fertige Ergebnis gespannt und hoffe, dass Pancreas auch einen tollen Cast bekommt.

Dark_Blue


Beiträge: 672

16.07.2019 16:30
#59 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #57
Ob's jetzt wieder Werner gebraucht hätte... na ja.


Selber Gedanke.

Chrono


Beiträge: 1.153

16.07.2019 16:59
#60 RE: Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #58
Schadt kam bei mir auch überraschend, da sie sich viel besser auf eine der Mütter gemacht hätte und alterstechnisch schon sich von Rebay abgrenzt. Denke aber, dass es trotzdem funktionieren wird und hey sie ist ja eine ausgezeichnete Sprecherin. :)


Ihr Alter ist das eine, aber sie passt vom Typ her doch so gar nicht zu Rio. Auf so einen "Drachen" wie Saki hätte es durchaus passen können (Achtung, Slayers-Anspielung ). Aber ja, ausgezeichnet ist sie, siehe Slayers.

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #58
Der Rest ist auch überwiegend schön gewählt, vor allem dass man mal wieder frische Besetzungen eingeführt hat.


Ich bin da sehr unvoreingenommen und lasse mich bei Malte Wetzel, Schenke und Olbert überraschen. Kann da aus dem Stand weder stimmlich noch schauspielerisch ein Urteil fällen. MW klang im Clip aber zumindest passend für die Rolle.

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #59
Zitat von Chrono im Beitrag #57
Ob's jetzt wieder Werner gebraucht hätte... na ja.


Selber Gedanke.


Noch reichlich zurückhaltend meinerseits ausgedrückt. Natürlich hätte es die Besetzung nicht gebraucht. Langweilig, um nicht zu sagen nervig. Einzig, dass das letztgenannte Attribut mit der Rolle matched.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz