Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.587 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Dark_Blue


Beiträge: 896

23.12.2020 16:01
#16 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von Koya-san im Beitrag #14
bei anime2you hat jemand gesagt er hat luisa angeschrieben und sie hätte gesagt sie wurde nich ma für die rolle bzw ein casting angefragt :(((


Ehrlich gesagt glaube ich noch nicht mal, dass es ein Casting gab.

Psilocybin


Beiträge: 831

23.12.2020 16:10
#17 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Ich hab auf der anime2you-seite mal die Kommentare gecheckt.

Das ist echt nicht cool, wie die ganzen Leute auf das Mädchen einprügeln.

Und das es kein Casting gab, ist gar nicht mal so unüblich. Ihr tut so, als ob es ein Skandal sei, dass man nicht Luisa angefragt hat. Das ist es aber nicht. Kommt mal wieder runter.

UFKA8149



Beiträge: 8.216

23.12.2020 17:50
#18 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Was ihr glaubt, könnt ihr für euch behalten. Könnt euch selbst belügen, aber bezichtigt nicht die Leute sie würden eine Castinglüge vorgaukeln.
Stimme aber zu, dass Wietzorek dabei hätte sein sollen, sogar rechtlich gesehen. Das ist ein Fall für Den Haag.

Ist mal wieder Zeit, dass Anime-Fans wieder in ihren Spind eingesperrt gehören. Haben ihren Kredit an Ernsthaftigkeit aufgebraucht.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

23.12.2020 20:38
#19 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #18
Ist mal wieder Zeit, dass Anime-Fans wieder in ihren Spind eingesperrt gehören. Haben ihren Kredit an Ernsthaftigkeit aufgebraucht.
Den Kredit haben diese Leute doch ohnehin schon vor langer Zeit aufgebraucht. Die anderen die man noch ernst nehmen kann halten sich eh bedeckt und steigen in dieses Theater gar nicht erst ein.

Chrono


Beiträge: 1.623

23.12.2020 21:41
#20 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #17
Ihr tut so, als ob es ein Skandal sei, dass man nicht Luisa angefragt hat. Das ist es aber nicht. Kommt mal wieder runter.


Hat hier wer mit einer Silbe einen Skandal daraus gemacht?
Ich find's aber schon witzig, wenn hinter dem Projekt selber Fans stehen, so viele nach Luisa geschrien haben, und sie dann nicht mal zum Kandidatenkreis zählte. ^^"

Zitat von 8149 im Beitrag #18
Was ihr glaubt, könnt ihr für euch behalten. Könnt euch selbst belügen, aber bezichtigt nicht die Leute sie würden eine Castinglüge vorgaukeln.
Stimme aber zu, dass Wietzorek dabei hätte sein sollen, sogar rechtlich gesehen. Das ist ein Fall für Den Haag.

Ist mal wieder Zeit, dass Anime-Fans wieder in ihren Spind eingesperrt gehören. Haben ihren Kredit an Ernsthaftigkeit aufgebraucht.


Meine Fresse, bei solchen Kommentaren solltest du deine Meinung vielleicht auch für dich behalten. :D

UFKA8149



Beiträge: 8.216

23.12.2020 22:16
#21 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Ne Meinung ist wenigstens persönlich betreffend und nicht wie eine Behauptung vorwurfsvoll.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.071

23.12.2020 22:24
#22 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Ich wurde für die Rolle auch nicht angefragt - und Ronald Nitschke genauso wenig!

Das ist mMn Beweis, dass es gar kein Casting gab und Fanwünsche bewusst ignoriert wurden.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Koya-san



Beiträge: 218

23.12.2020 22:26
#23 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

"Ist mal wieder Zeit, dass Anime-Fans wieder in ihren Spind eingesperrt gehören. Haben ihren Kredit an Ernsthaftigkeit aufgebraucht."

sehr traurige aussage und kehrt alle unter einen tisch

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.071

23.12.2020 22:27
#24 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Genau, Kollege! Das setzt dem Fass die Krone auf! Jetzt bleib mal unterm Teppich!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir


Beiträge: 7.846

23.12.2020 22:28
#25 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #22
Ich wurde für die Rolle auch nicht angefragt - und Ronald Nitschke genauso wenig!

Das ist mMn Beweis, dass es gar kein Casting gab.


Eher der Beweis dafür, dass Ronald Nitschke schon mal nicht Regie führt 🤭

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.071

23.12.2020 22:29
#26 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Wir kommen hier auf keinen grünen Nenner. Dabei ziehen wir doch eigentlich alle am gleichen Boot!


Ihr solltet Klee über das Kriegsbeil wachsen lassen und wieder alle an einem Strang hängen!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chrono


Beiträge: 1.623

23.12.2020 23:25
#27 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #25
Zitat von VanToby im Beitrag #22
Ich wurde für die Rolle auch nicht angefragt - und Ronald Nitschke genauso wenig!

Das ist mMn Beweis, dass es gar kein Casting gab.


Eher der Beweis dafür, dass Ronald Nitschke schon mal nicht Regie führt ��


Du Schelm!

UFKA8149



Beiträge: 8.216

24.12.2020 18:47
#28 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Wer auch immer die Regie zu verantworten hat, hatte Angst Shana mit leichtem spanischen Akzent zu hören. Traurig, wie künstlerische Begabung unter den Teppich gekehrt wird. 😔

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

12.02.2021 18:01
#29 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Emania hat zu Shana ein Q&A Video veröffentlicht. Für die meisten hier dürfte sicherlich der Punkt relevant sein wie der Sprechercast ausgesucht wurde und warum man sich für Samina König auf Shana entschieden hat (Minute 14:50). Auch gibt es in dem Video noch eine weitere Kostprobe von der Synchro (Minute 19:14).


https://youtu.be/zHgGCKTQ2Bk

Wirklich ergiebig fand ich bzw. weitergebracht hat mich die Erläuterungen jetzt nicht. Das Emania hinter der Besetzung von Samina König steht glaube ich aber durchaus. Auch wenn das diverse Fans jetzt nicht begeistert. Da sieht es jeder anders und letztendlich trifft der Auftraggeber die finale Entscheidung bzw. segnet (u.a.) ab. Eine "demokratische Entscheidung" waren solche Angelegenheiten noch nie gewesen. Ist jetzt auch nicht so als hätte man Luisa Wietzorek da überhaupt nicht im Hinterkopf gehabt.

PS.: Ich finde das ausgehend von den bekannten Synchro Clips Tim Schwarzmaier das größere Problem ist. Yuuji ist keine Figur die für mich nach Schwarzmaier klingt. Den finde ich tatsächlich zu "hart" auf ihn vom Eindruck her.


Chat Noir


Beiträge: 7.846

12.02.2021 18:19
#30 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Es beruhigt zu wissen, dass das vermeintliche "Casting" ein abendliches Treffen von Synchrondesinteressierten war, bei dem verschiedene Tonbeispiele fremder Produktionen angehört worden sind. Und doch, doch, ich kann mir schon gut vorstellen, dass Luisa nie Thema war.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz