Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.582 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Koya-san



Beiträge: 218

12.02.2021 18:29
#31 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

danke für die verlinkung der verein wirkt sehr ungläubig und unprofessionell . schwarzmaier istn toller sprecher aber sicher nich otpimalbesetzung und bleibe dabei dass luisa hätte angefragt werden sollen. kann man nix mehr machen, is klar, aber so fällt das projekt für mich durch

nachtrag der gefühlsausbruch war mehr hysterisch als tsundere-typecast. hat mir garnicht gefallen. -.-


Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

12.02.2021 18:39
#32 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Man merkt Emania an das das ihr erstes Animeprojekt ist. Gab da nämlich noch ein paar andere Punkte wo es nicht ganz so rund lief oder missverständlich rüber kam bei der Kommunikation.


Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

30.03.2021 19:55
#33 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten


https://www.youtube.com/watch?v=8ad73AUWYAI

In dem neueren Trailer hört man noch ein paar andere Stimmen darunter Klebsch auf Rami. Mit Schwarzmaier werde ich immer noch nicht warm, aber da wiederhole ich mich.


UFKA8149



Beiträge: 8.216

30.03.2021 23:25
#34 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Interessantes Ding. Sowas erlebt man nie.
Hat frz. Synchro und frz.+it. UT mit im Gepäck. Noch dazu kann man sich aussuchen, ob man eingedeutsche Songs einspielen will. (Die man im Trailer-Hintergrund hört.)

Edit: "unprofessioneller Verein" ich sag mal nix Genaues dazu (weder zustimmend noch das Gegenteil).
@Nyan-Kun Emanias erstes *synchronisiertes Animeprojekt

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

31.03.2021 00:36
#35 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Denke mal im Kontext dieses Threads und das wir hier im Synchron Forum sind dürfte klar sein was ich damit meine.

Koya-san



Beiträge: 218

04.04.2021 01:43
#36 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Animetickets.de bzw emania bieten für 250 Euro eine synchro studio Tour von shana bei tnt an und schrieben dazu, dass man auch mal synchronsprechen darf und mit etwas Glück bei shana im Projekt landet.... Ich kann's kaum glauben. 😑
Naja wenn sie meinen das es eine gute Sache ist

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

04.04.2021 02:04
#37 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Ist jetzt auch nichts neues. Hat Emania u.a. als Option für das Crowdfunding angeboten.
Aufgrund der aktuellen Lage konnte soweit ich gehört habe die Durchführung der Tour noch nicht stattgefunden. Wann genau ist noch unklar. Wer es sich anders überlegt oder nicht mehr lange auf diese Möglichkeit warten kann kann sein Geld zurückverlangen.


Psilocybin


Beiträge: 831

04.04.2021 16:17
#38 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

250 Mäuse für ne Tour durchs Studio? Wow. Einfach nur wow.

Smart86



Beiträge: 213

18.04.2021 12:02
#39 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

übrigens hat Samina König/Selphius mal ein wenig über die Kritik/den Hass aus der Community geschrieben, die sie bekommt und ihren Werdegang im Business und wie sie zum Synchron kam. Hier der Link, für die, die es interessiert:
https://www.twitlonger.com/show/n_1srloh9

~ MfG Smart86 ~

Buki


Beiträge: 121

18.04.2021 13:47
#40 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, das ist mir zu viel Teenie-Blabla. Ich würde an ihrer Stelle auch gar kein Statement dazu abgeben... ich finde sie wie gesagt nicht schlecht, sie hat sicherlich ihre Berechtigung, auch als Jungsprecherin. Aber wie bei vielen anderen Jungsprecherinnen, die auf einmal aus derselben „Ecke“ in die Branche kommen, finde ich es amüsant zu lesen, dass sie in so jungen Jahren alle schon eine abgeschlossene Schauspielausbildung haben. Privatschule hin oder her. Das kann ich auch behaupten, ob es so ist, kann niemand nachweisen. Und was ich am lustigsten fand war: „ganz viel Ensemble seit 2019.“ Toll! 2020 kam dann auch schon covid. Da hat sie ne Menge lernen und sich beweisen können.

Koya-san



Beiträge: 218

18.04.2021 13:53
#41 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Sie hat laut eigener Aussage die Schauspiel Ausbildung nicht abgeschlossen nur angefangen

Wenn sie mit leben kann dass sie Leute sowieso nicht mögen ist doch alles gut. Find den text nämlich da nich unbedingt sonderlich sympathisch aber jeder wie er meint hm? 🙄 Derzeit is sie überpräsent hoffe das legt sich bald aber etwas wieder.

Chrono


Beiträge: 1.623

18.04.2021 14:03
#42 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Na ja, viel unreflektiertes Mimimi und unsouveränes "Teenie-Blabla" (©Buki).
Ich stell für mich halt fest: Sie hat ihre Schauspielausbildung abgebrochen (bleibt von ihr unerwähnt), man hört sie und merkt sehr deutlich, dass es am Schauspiel hapert (Zusammenhang...), aber trotzdem gab es für sie in letzter Zeit drei weibliche Hauptrollen plus die eine oder andere ordentliche Nebenrolle (nahezu alles Anime, warum wohl...). Allen voran bei Shana ensteht dann ein gewisser Eindruck, warum nun mal so besetzt wurde.
Hassnachrichten mit ggf. rassistischen Unterton gehen natürlich gar nicht. Wird man nur leider nie verhindern können in der heutigen Zeit. Entweder legt sie sich da ein dickeres Fell zu oder lässt Social Media eben sein. Aber sie hat es sich ausgesucht, in der "Öffentlichkeit" zu stehen.

UFKA8149



Beiträge: 8.216

18.04.2021 15:11
#43 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Der Text ist auch nicht als Sympathie-Argument für einige hier gemeint.
Keine Ahnung, was ihr euch vorstellt. Wer bei einer Person aneckt, bekommt's halt zurück.

"Überbesetzt" im Anime-Bereich ist für viele hier allein schon, wenn man 2 Hauptrollen aufeinander oder sogar parallel spricht. Den gewünschten "Eindruck" wollen manche dann einfach wahrhaben. Dass sie als vorher semi-öffentliche Person extra draufbekommt, merkt man sehr. Drum wird schon allein auf den Namen eingeschlagen, als aufs (Nicht-)Talent. Dabei war die Verbindung der beiden Persona urspr. wenigen bekannt. Sicher nicht den Leuten in den Firmen, denn so stellt man sich nicht vor.
Breaking News: Aufnahmeleitungen und Regie haben keine Lust Erbsen zu zählen und besetzen wie sie wollen und Publisher kalkulieren auch nicht ewig die Karteien der Besetzten/Besetzenden durch. Da wird nicht entgegengecheckt, wer wo was wie kürzlich sprach, weil man zu beachten hat jeder Anime-Kucker würde jeden Anime ansehen. Freakish zu glauben, als müsste man bei Anime Sonderregeln schaffen.
Was ist dann der "Eindruck" den man bei Dennis Schmidt-Foß und Peter Flechtner bekommt? Welche geheime Lobby versteckt sich da?

"Unreflektiert" - jetzt soll man mir zeigen, was denn an ihrem Verhalten bisher falsch sei, dass man an sie zurückwerfen mag?
"Dickeres fell zulegen oder SM lassen" - ich weiß nicht was du gelesen hast, aber sie hat deutlich gemacht, dass sie hart im Nehmen ist und Haters haten lässt. Wirkt eher als müssten einige hier dickeres Fell anlegen, wenn sie sich angesprochen fühlen und "unreflektiert" weitermachen wollen.

Also wenn hier Synchron mit "Öffentlichkeit" gleichgesetzt wird, ist das doch etwas beunruhigend. Wenn's aufs die ganze Person gemeint ist, dann wäre ein Kurs wie man Sachen auseinanderhalten kann, vorteilhaft. Bei Björn Landberg/Kevin Kraus schafft man's auch.

Ich ende es mit Hayao Miyazakis Worten: https://i.ytimg.com/vi/jtTBYMvLBbw/maxresdefault.jpg

Schon gemerkt, dass ich selbst kaum was zu Königs Können sprach? Weil mir durch die Zeit bekannt ist, wie sehr das ausufern kann und ich keine Assoziation damit mag.

Chat Noir


Beiträge: 7.846

18.04.2021 15:50
#44 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #1
Hayato Ike               (Hirofumi Nojima)           Sascha Werginz          Lasse Dreyer, Sebastian Kluckert



Oh, ich glaube, hier wurde auch nochmal umbesetzt. Nach Werginz klingt das für mich nicht. Ist das vielleicht, wie sogar von mir spekuliert, Lasse Dreyer?

SnS - Hayato Ike.mp3

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

18.04.2021 18:05
#45 RE: Shakugan no Shana (J, 2005–2012) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #43
Also wenn hier Synchron mit "Öffentlichkeit" gleichgesetzt wird, ist das doch etwas beunruhigend. Wenn's aufs die ganze Person gemeint ist, dann wäre ein Kurs wie man Sachen auseinanderhalten kann, vorteilhaft. Bei Björn Landberg/Kevin Kraus schafft man's auch.

Ich ende es mit Hayao Miyazakis Worten: https://i.ytimg.com/vi/jtTBYMvLBbw/maxresdefault.jpg

Schon gemerkt, dass ich selbst kaum was zu Königs Können sprach? Weil mir durch die Zeit bekannt ist, wie sehr das ausufern kann und ich keine Assoziation damit mag.
Denke das mit "Öffentlichkeit" bezieht sich darauf das sie schon länger mit ihrem Youtube Kanal als Sängerin diverser deutscher Cover Versionen von Anime Songs bekannt ist und auch auf Twitch eine gewisse Reichweite hat (wenn auch meinem Empfinden nicht so mega groß).
Finde ich auch albern das man deshalb u.a. so auf sie herumhackt. Heutzutage ist doch gefühlt jeder zweite junge Synchronsprecher irgendwie in der "Öffentlichkeit" aktiv. Insbesondere in den ganzen sozialen Netzwerken. Auch Twitch Streams sind da nicht so ungewöhnlich. Das die Reichweite bei einigen eher bescheiden ist spielt da keine Rolle. Da jeder das sehen und nachverfolgen kann ist das öffentlich.

Ich beurteile da einen Synchronsprecher immer nach deren Leistung. Wenn ich mich für die Person an sich nicht wirklich interessiere ist es mir auch egal was sie auf Youtube, Twitch usw. macht oder was sie auf Twitter so schreiben. Nüchtern betrachtet ist bei mir mit Samina König mal so ein hin und her. Mal geht sie für mich auf der einen Rolle gar nicht, mal stört sie mich nicht. Würde mir auch gerne wünschen das da die Diskussion sachlicher verläuft. Da hacken einige mittlerweile auf ihr schon rum nur wenn die ihren Namen irgendwo sehen, was wohl auch mit einer gewissen Enttäuschung zu tun hat das bei einigen Fans es mit der Wunschbesetzung bei Shana nicht geklappt hatte aber dafür kann König nichts. Hasskommentare gehen da auch nicht. Damit erreicht man gar nichts, außer das die entsprechende Person sich womöglich komplett jeglicher Kritik verschließt, auch konstruktiver Kritik.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz