Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 8.287 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Phönix


Beiträge: 456

10.11.2021 02:08
#46 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Wenn man Walter von Hauff sein Alter nicht zu sehr anmerkt, ist das die beste Entscheidung, die man treffen konnte, wie ich finde. Wenn doch, ist es immer noch der Buzz Lightyear.
Bedingt durch Chris Evans im Original wäre es natürlich verständlich, wenn man umbesetzt hätte, sei es auf Dennis Schmidt-Foß oder jemand anderes. Ich persönlich bin aber ganz froh, dass man sich im Deutschen - zumindest vorläufig - dagegen entschieden hat. Ich hoffe bloß, dass nicht noch mit einem Promi nachgegrätscht wird.

Begas


Beiträge: 2.141

10.11.2021 05:02
#47 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Alexander Gerst, unser Mann im All? 🤭


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

UFKA8149



Beiträge: 8.220

10.11.2021 07:29
#48 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Hat der Puffpaff nicht gerade eine Show, die er promoten muss?


CrimeFan



Beiträge: 4.057

21.04.2022 17:07
#49 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

EN-Trailer 2:



Bin ja gespannt, ob sich Walter von Hauff halten kann.


Sebastian1175



Beiträge: 271

27.04.2022 00:52
#50 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Tom Wlaschiha übernimmt Buzz Lightyear.
Aminata Belli (Influencer) die weibliche Hauptrolle.

Quelle:

https://www.moviejones.de/news/news-trai...mmen_44517.html

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

27.04.2022 02:07
#51 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Mittlerweile nicht mehr verwunderlich, dass da auf Promibesetzungen zurückgegriffen wird. Wlaschiha kann schon mal synchronisieren. Diese Aminata Belli kenne ich dagegen so gar nicht. Da warte ich erst einmal den ersten Trailer mit deren Stimmen ab ehe ich mehr zu Besetzungen sagen kann.

Looney fan


Beiträge: 546

27.04.2022 03:24
#52 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Schau ich mir nicht an

CrimeFan



Beiträge: 4.057

27.04.2022 06:37
#53 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #51
Mittlerweile nicht mehr verwunderlich, dass da auf Promibesetzungen zurückgegriffen wird. Wlaschiha kann schon mal synchronisieren. Diese Aminata Belli kenne ich dagegen so gar nicht. Da warte ich erst einmal den ersten Trailer mit deren Stimmen ab ehe ich mehr zu Besetzungen sagen kann.

Aber dann WvH im ersten Trailer zu besetzen, ist schon eine Frechheit sondergleichen. Erinnert mich an "Spider-Man", wo man bis zuletzt Kröger auf Schreiber verwendet hat und am Ende wurde es Gronkh. Obwohl ich es hier noch schlimmer finde.

Shred


Beiträge: 285

27.04.2022 08:55
#54 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #53
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #51
Mittlerweile nicht mehr verwunderlich, dass da auf Promibesetzungen zurückgegriffen wird. Wlaschiha kann schon mal synchronisieren. Diese Aminata Belli kenne ich dagegen so gar nicht. Da warte ich erst einmal den ersten Trailer mit deren Stimmen ab ehe ich mehr zu Besetzungen sagen kann.

Aber dann WvH im ersten Trailer zu besetzen, ist schon eine Frechheit sondergleichen. Erinnert mich an "Spider-Man", wo man bis zuletzt Kröger auf Schreiber verwendet hat und am Ende wurde es Gronkh. Obwohl ich es hier noch schlimmer finde.


Oder Michael Iwannek auf Joker im ersten Trailer vom Lego Batman Movie. Auch hier setzte man auf Gronkh, was den Film für mich bis heute unguckbar macht, zummindest auf Deutsch

UFKA8149



Beiträge: 8.220

27.04.2022 11:27
#55 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Also Gronkh war auch schon in einem Trailer vor Start des Spider-Verse-Films zu hören.


xergan


Beiträge: 227

27.04.2022 11:57
#56 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Mal gegoogelt, wer Aminata Belli ist. Würde die ja doch eher als Journalistin bezeichnen. Der Besetzungsentscheidung scheint auch eher politisch motiviert zu sein. Ich hoffe nur, dass sie einen guten Regisseur vorgesetzt bekommt, ihre normale Sprechweise (hatte in eine ihrer Beiträge + Talkshow Auftritt) würde ich jetzt nicht gerne in der Synchro hören wollen. Toitoitoi!

Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

27.04.2022 12:10
#57 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #53
Aber dann WvH im ersten Trailer zu besetzen, ist schon eine Frechheit sondergleichen. Erinnert mich an "Spider-Man", wo man bis zuletzt Kröger auf Schreiber verwendet hat und am Ende wurde es Gronkh. Obwohl ich es hier noch schlimmer finde.

Hätte um ehrlich zu sein mit WvH nicht als finale Besetzung gerechnet. Im ersten Teaser Trailer hatte man wohl nur auf ihn zurückgegriffen, weil er schon vorher Buzz in "Toy Story" sprach, wobei es da nochmal was anderes war. Im englischen wird Buzz hier auch nicht mehr von Tim Allen gesprochen. Es ist im Grunde genommen ein anderes Filmuniversum.

Samedi



Beiträge: 13.295

27.04.2022 12:36
#58 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von xergan im Beitrag #56
Der Besetzungsentscheidung scheint auch eher politisch motiviert zu sein.


Was meinst du damit?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Insomnio


Beiträge: 704

27.04.2022 13:19
#59 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Sebastian1175 im Beitrag #50
Aminata Belli (Influencer) die weibliche Hauptrolle.


Z-Promi, der nie was synchronisiert hat, bekommt zum Einstieg also erstmal so eine Hauptrolle.

Vollkommen normaler Vorgang

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.429

27.04.2022 13:40
#60 RE: Lightyear (USA, 2022) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #51
Wlaschiha kann schon mal synchronisieren.

Der ist ja auch Schauspieler - erfahrener, ausgebildeter Schauspieler. Selbst ohne direkte Synchronerfahrung macht das eine Menge aus. Beherrschung eines Handwerks wird offenbar nach wie vor (oder mehr als zuvor) sträflich unterschätzt, wenn jeder ran darf, dessen Namen man irgendwann mal irgendwo gehört haben könnte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz