Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 342 Antworten
und wurde 55.225 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Nyan-Kun


Beiträge: 4.647

25.12.2019 12:43
#301 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Die Radio Spots mit Elsholtz hört man immer noch?

Irgendwann müssen doch die Nutzungsrechte daran ablaufen oder darf die auftraggebende Firma diese unbefristet nutzen? Apropo. Bei "Aktenzeichen xy...ungelöst" ist es ähnlich. Da hört man zu Beginn jeder Sendung immer noch Joachim Höppner Rudi Cerne ankündigen, obwohl er schon seit Ewigkeiten nicht mehr unter uns weilt. Wird wohl noch so lange weitergehen bis die Sendung einen neuen Moderator bekommt und so eine neue Ansage erforderlich sein wird.

Sünkro


Beiträge: 913

04.04.2020 23:07
#302 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zu Kurt Goldstein habe ich bei der schnellen Suche nichts gefunden, wurde möglicherweise schon genannt.
Verstorben ist er im Januar 1995. Sein letzter Einsatz könnte Das Kartell (Clear and Present Danger) gewesen sein, wo er Joaquim de Almeida spricht.
Kinostart in D war am 29. September 1994.

Seine Stimme wird sehr vermisst, aber sowas von.

Ergänzung: Auf Seite 2 wird Blown Away erwähnt, wo Kurt Goldstein Jeff Bridges gesprochen hat. Kinostart war der 08. September 1994.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

04.04.2020 23:30
#303 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #301
Die Radio Spots mit Elsholtz hört man immer noch?

Irgendwann müssen doch die Nutzungsrechte daran ablaufen oder darf die auftraggebende Firma diese unbefristet nutzen? Apropo. Bei "Aktenzeichen xy...ungelöst" ist es ähnlich. Da hört man zu Beginn jeder Sendung immer noch Joachim Höppner Rudi Cerne ankündigen, obwohl er schon seit Ewigkeiten nicht mehr unter uns weilt. Wird wohl noch so lange weitergehen bis die Sendung einen neuen Moderator bekommt und so eine neue Ansage erforderlich sein wird.


Wobei ich an der Stelle Joachim Höppner selbst zitieren möchte. Bei einer Lesung von "Don Quixote" in der Stadtbücherei Germering sagte er mit nachdenklich-frohgemutem Ton "Kunst berührt uns, und das zeitlos".

Seine Kunst auch. Gerne auch zeitlos.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

25.06.2020 09:31
#304 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Schwer zu sagen, wann die Sheriff-Donnerknall-Filme synchronisiert wurden, aber da sie 1977 erstmals ausgestrahlt wurden und wohl eher nicht lange auf Eis gelegen haben, dürften die kleinen Episodenrollen von Erich Fiedler seine letzte Synchronaufgabe gewesen sein.

Gruß
Stefan

Koboldsky


Beiträge: 2.745

25.08.2020 19:34
#305 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

War Leonard Nimoy in "Fringe" eigentlich Norbert Geschers letzte Synchronrolle?
Die letzten Folgen mit ihm liefen jedenfalls im August 2012 bei uns an. Danach ist er mir nirgendwo mehr untergekommen.

(Wobei ich es dennoch kurios finde, dass er für Steve Martin in "Ein Jahr vogelfrei!" bereits nicht mehr besetzt wurde, obwohl dieser wahrscheinlich in einem ähnlichen Zeitraum aufgenommen wurde.)

Kira Nerys


Beiträge: 125

27.08.2020 09:28
#306 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Es gibt mittlerweile einen neuen Radiospot für "Black Forest" Mineralwasser. Und es ist immer noch Elsholtz als "Forest Gump" zu hören. Weiss der Geier, wieviele die damals auf Halde produziert haben...

Frankie DO


Beiträge: 1.087

30.08.2020 15:53
#307 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

In der Serie "Privatdetektiv Harry McGraw" (1987/88) wird Alan Hale von Arnold Marquis gesprochen.
Synchro ist von 1990. Erstausstrahlung der Folge war erst am 08.01.91 nach Marquis Tod.
Sicherlich eine seine letzten Rollen.

berti


Beiträge: 16.742

30.08.2020 18:40
#308 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von Frankie DO im Beitrag #307
In der Serie "Privatdetektiv Harry McGraw" (1987/88) wird Alan Hale von Arnold Marquis gesprochen.
Synchro ist von 1990. Erstausstrahlung der Folge war erst am 08.01.91 nach Marquis Tod.
Sicherlich eine seine letzten Rollen.

Siehe dazu Stefans Beitrag vom 3. August 2009 in diesem Thread.
Gerade bei einem Vielsprecher wie Marquis ist es sicher schwer, die letzte Rolle klar zu bestimmen.

Koboldsky


Beiträge: 2.745

30.08.2020 18:47
#309 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Am einfachsten dürften die letzten Synchron-Rollen wohl bei den Sprechern zu bestimmen sein, die in den letzten Jahren ihrer Tätigkeit eh schon sehr wenig gemacht haben (wie Rolf Schult beispielsweise).

Koboldsky


Beiträge: 2.745

02.09.2020 18:18
#310 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

War Yoda in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" von 1983 Hugo Schraders letzte Rolle?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.263

02.09.2020 18:25
#311 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Längst nicht. Laut Serienführer soll er gar noch eine Episodenrolle in "Das Model und der Schnüffler" gesprochen haben. DF 1989.

Koboldsky


Beiträge: 2.745

02.09.2020 18:28
#312 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Ah, danke. Habe mich nur ein wenig gewundert, weil er erst 1993 verstorben ist und ich ihn nach "Star Wars" tatsächlich nirgendwo mehr bemerkt habe.

berti


Beiträge: 16.742

02.09.2020 18:39
#313 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Definitiv nach den "Jedi-Ritter" kam noch seine Rolle in "Top Secret", einem Film, der in Sommer 1984 in die deutschen Kinos kam. Und im selben Jahr strahlte das ZDF die Neusynchro von "Schwarze Geschichten" aus, in der er für Peter Lorre zu hören ist (allerdings wurde schon darüber diskutiert, ob diese Fassung vielleicht einige Jahre früher entstand).

HalexD


Beiträge: 1.301

27.11.2020 15:31
#314 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Klaus Kindler hat 1999 diese zwei Lieder gemacht, kannte ich gar nicht.
Erinnert mich an die Alben von E Nomine mit bekannten Synchronsprechern.


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

27.11.2020 17:22
#315 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Falscher Thread, nicht wahr?

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz