Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 364 Antworten
und wurde 32.389 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 25
Mücke
Beiträge:

18.07.2004 11:52
Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Würde hier gern mal die Sprecher der beiden Hauptcharaktere zusammentragen.

Asterix, der Gallier

Erstsynchro

Asterix - ?? (vermutlich Hans Hessling)
Obelix - ?? (vermutlich Edgar Ott)

Zweitsynchro

Asterix - Franz Zander
Obelix - Günter Pfitzmann


Asterix und Cleopatra

Asterix - Hans Hessling
Obelix - Edgar Ott


Asterix erobert Rom

hab ich was die beiden Sprecher angeht nen totalen Blackout...


Asterix - Sieg über Cäsar

Asterix - Frank Zander
Obelix - ?? (Günter Pfitzmann oder Wolfgang Hess?!)


Asterix bei den Briten

Asterix - Manfred Lichtenfeld
Obelix - Wolfgang Hess


Asterix - Operation Hinkelstein

Asterix - Jürgen von der Lippe
Obelix - Günter Strack


Asterix in Amerika

Asterix - Peer Augustinski
Obelix - Ottfried Fischer


Des Weiteren wurden alle Filme ja noch in D jeweils einem anderen Dialekt aufgelegt (Kölsch, Sächsisch usw.).
Auch da interessieren mich die Sprecher.

Ich kenne da nur:

Asterix in America

Schwörerdeutsch

Asterix - Erkan Maria Moosleitner
Obelix - Stefan Lust


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

18.07.2004 12:00
#2 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat
Asterix, der Gallier

Erstsynchro

Asterix - ?? (vermutlich Hans Hessling)
Obelix - ?? (vermutlich Edgar Ott)

Edgar Ott sprach eine Nebenrolle, den Strohverkäufer.


Mücke
Beiträge:

18.07.2004 12:17
#3 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Und wer waren die Hauptrollen?


Mücke
Beiträge:

18.07.2004 12:22
#4 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Gibt es die Erstsynchro dieses Films eigentlich irgendwo? Lief die mal im TV? Hat sie jemand?

Für alle Film- und Synchronisations-Freunde:

http://www.bilijam.de/phpBB2/index.php


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.07.2004 12:25
#5 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Edgar Ott sprach eine Nebenrolle, den Strohverkäufer.

-> IMHO sprach er den (auch?) in der Neu-Synchro mit Frank Zander als Asterix.
Obelix kam im ersten Teil ja auch irgendwie kaum vor.

Ich muss sagen, dass ich Manfred Lichtenfeld als Asterix am besten fand, danach seine EROBERT ROM-Stimme (war das Hessling?), dann Peer Augustinski und dann Jürgen von der Lippe. Frank Zander fand ich nie so passend.
Als Obelix fand ich Wolfgang Hess und Edgar Ott super - Günter Strack und Ottfried Fischer auch ganz gut.
Achja, und was ist eigentlich mit den anderen wiederkehrenden Charakteren?
Ich fand Wolfgang Völz als Majestix am besten.
Und Hartmut Neugebauer war als dieser Legionärs-Führer in BEI DEN BRITEN und IN AMERIKA auch sehr gut.
Wer sprach denn eigentlich Cäsar, vor allem in BEI DEN BRITEN, den empfand ich damals als sehr gut.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

18.07.2004 12:41
#6 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

In Asterix-Sieg über Caesar war Obelix Wolfgang Hess.

In Asterix erobert Rom waren es Hans Hessling und Edgar Ott.


Bodo


Beiträge: 1.288

18.07.2004 12:44
#7 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Cäsar:
Asterix der Gallier (alte Synchro): Jochen Schröder
Asterix der Gallier (Neusynchro): Christian Rode
Asterix und Kleopata: Siegfried Schürenberg
Asterix erobert Rom: Siegfried Schürenberg
Asterix - Sieg über Cäsar: Christian Rode
Asterix bei den Briten: Christian Marschall
Asterix in Amerika: Thomas Reiner

Majestix:
Asterix der Gallier (alte Synchro): Eduard Wandrey
Asterix der Gallier (Neusynchro): Michael Chevalier
Asterix und Kleopata: Otto Czarski
Asterix erobert Rom: Wolfgang Völz
Asterix - Sieg über Cäsar: Walter Reichelt
Asterix bei den Briten: Michael Habeck
Asterix - Operation Hinkelstein: Wolfgang Völz
Asterix in Amerika: Jürgen Scheller

Miraculix:
Asterix der Gallier (alte Synchro): Klaus W. Krause
Asterix der Gallier (Neusynchro): Friedrich W. Bauschulte
Asterix und Kleopata: Klaus W. Krause
Asterix erobert Rom: Arnold Marquis
Asterix - Sieg über Cäsar: Arnold Marquis
Asterix bei den Briten: Leo Bardischewski
Asterix - Operation Hinkelstein: Leo Bardischewski
Asterix in Amerika: Ralf Wolter

Gruß
B o d o



Bodo


Beiträge: 1.288

18.07.2004 12:54
#8 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Um mal die Edgar-Ott-Verwirrung aufzuklären, hier die beiden Synchros von ASTERIX DER GALLIER (1971 / 1984). Ich besaß mal die alte Version als Hörspielkassette, ist mir aber leider abhanden gekommen.

Asterix - Hans Hessling / Frank Zander
Obelix - Edgar Ott / Günter Pfitzmann
Miraculix - Klaus W. Krause / Friedrich W. Bauschulte
Majestix - Eduard Wandrey / Michael Chevalier
Troubadix - Hugo Schrader / Arne Elsholtz
Gaius Bonus - Martin Hirthe / Horst Niendorf
Marcus Sacapus/Schmalzlockus - Klaus Miedel / Dieter Kursawe
Caligula Minus - Dieter Kursawe / Santiago Ziesmer
Julius Cäsar - Jochen Schröder / Christian Rode
Viehhändler - Erich Fiedler / Edgar Ott
Tullius Octopus - Michael Chevalier / Karl Schulz
Erzähler - Joachim Cadenbach / Friedrich Schoenfelder

Deutsche Fassung: Simoton-Film / Berliner Synchron
Buch und Regie: Heinrich Riethmüller / Arne Elsholtz

Kursawe, Chevalier und Ott sind also in beiden Fassungen in unterschiedlichen Rollen zu hören.
Gruß
B o d o


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

18.07.2004 14:06
#9 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat
Gibt es die Erstsynchro dieses Films eigentlich irgendwo? Lief die mal im TV? Hat sie jemand?

Der Film lief vor ein paar Wochen im österreichischem Fernsehen, welche Synchro das war weiss ich nicht. Santiago Ziesmer sprach da den Legionär, der sich als Gallier ausgab.

Zitat
Und Hartmut Neugebauer war als dieser Legionärs-Führer in BEI DEN BRITEN und IN AMERIKA auch sehr gut.

In 'Asterix in Amerika' war es Andreas Mannkopff (mit einem italienischem Akzent).


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.07.2004 14:36
#10 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Santiago Ziesmer sprach da den Legionär, der sich als Gallier ausgab.

-> Dann war das die neue Fassung.

In 'Asterix in Amerika' war es Andreas Mannkopff (mit einem italienischem Akzent).

-> Achja, stimmt ja, aber ich weiß noch, dass Neugebauer den mindestens zweimal sprach. Wo neben den BRITEN sprach er ihn denn noch? Vll in SIEG ÜBER CAESAR?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

18.07.2004 15:04
#11 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

> Achja, stimmt ja, aber ich weiß noch, dass Neugebauer den mindestens zweimal sprach. Wo neben den BRITEN sprach er ihn denn noch? Vll in SIEG ÜBER CAESAR?

Nein, in "Asterix - Operation Hinkelstein".

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Mücke
Beiträge:

18.07.2004 15:49
#12 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Der Zenturio in "Amerika" soll Andreas Mannkopff gewesen sein?
Also in der Schwörerdeutsch-Fassung war es Hartmut Neugebauer und ich war der festen Ansicht, dass er es auch in der anderen Fassung war, aber ich kann mich natürlich täuschen. Ich meine den, der die Anweisungen gab, wie sie sich zu formieren hatten. Pizza usw.

Für alle Film- und Synchronisations-Freunde: http://www.bilijam.de/phpBB2/index.php


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.07.2004 16:16
#13 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Ja, ich dachte auch, es sei Neugebauer gewesen.
Hmm, müsste man mal nachhören, ob Mannkopff oder Neugebauer.
So, und mit diesem Post verabschiede ich mich dann auch erstmal wieder für die nächsten 5 Tage (@Zivildienst-Schule in Bad Am-Arsch-der-Welt)!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Andy-C


Beiträge: 334

19.07.2004 11:26
#14 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Majestix: Asterix der Gallier (alte Synchro): Eduard Wandrey
Sicher? Ich war der Meinung, da war's auch schon Völz (zweifellos der beste Majestix).

Die Synchronmannschaft von »Asterix erobert Rom« entspricht - meiner Erinnerung nach - weitgehend der aus »Kleopatra«: Hessling, Ott, Krause als Miraculix, Völz als Majestix, Schürenberg als Caesar. Sofern es nicht mehrere Versionen gibt, erfreche ich mich, Marquis für Miraculix entschieden anzuzweifeln. Der Typ, der die beiden als Beobachter begleitet (weiß den Namen nicht mehr, ist ja auch schon ein paar Jahrzehnte her) war Dieter Kursawe, der auch als »Zaubertrank-Versuchskaninchen« in der alten »Gallier«-Synchronisation dabei war.

Irgendwo bei meinen Eltern liegt noch die alte Schallplatte mit dem O-Ton-Hörspiel von »Gallier«, und als »Rom« in die Kinos kam, haben wir sogar ein Programmheft u.a. mit der Besetzungsliste gekriegt. Aber fragt mich nicht, wo das geblieben ist.

Bleibt nachzutragen, dass Hessling und Ott m.E. die einzig wahren Stimmen für unsere unbesiegbaren Gallier waren.

In diesem Sinne...
Andy-C

- - - - - - - - - - - - - - -
Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.000

19.07.2004 14:01
#15 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der Zenturio in "Amerika" soll Andreas Mannkopff gewesen sein?
Also in der Schwörerdeutsch-Fassung war es Hartmut Neugebauer und ich war der festen Ansicht, dass er es auch in der anderen Fassung war, aber ich kann mich natürlich täuschen. Ich meine den, der die Anweisungen gab, wie sie sich zu formieren hatten. Pizza usw.

Hab´ grad noch mal in die DVD von "Asterix in Amerika" reingeschaut, wo beide Synchronfassungen drauf sind. In der ersten "Original-Synchro" war es in der Tat Andreas Mannkopff, der den Zenturio sprach. Und in der Schwörerdeutsch-Fassung war es dann Hartmut Neugebauer.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor