Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 364 Antworten
und wurde 32.401 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.248

09.08.2005 18:34
#61 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

> Asterix erobert Rom
> - Ehrwürdiger des Gipfels

Ich hatte mir da vor längerer Zeit mal Eric Vaessen aufgeschrieben.

> Asterix - Sieg über Cäsar
> - Dekurio Superbus, der Römerfrischling

Udo Wachtveitl.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.08.2005 18:35
#62 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

>Udo Wachtveitl

Ich war scheller - nanana-nana-na!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.248

09.08.2005 18:35
#63 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

> -> War das nicht der Chef des Hauses, gesprochen von Norbert Gescher?

Nein. Dieser (der Präfekt) war im Übrigen Friedrich Schoenfelder.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.08.2005 18:35
#64 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Stimmt, wie komm ich auf Gescher?
Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Bodo


Beiträge: 1.289

10.08.2005 10:00
#65 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Hallo edigrieg!
Ein paar kleine Schreib-/Druckfehler sind mir aufgefallen.

ASTERIX DER GALLIER: die Rolle heißt Marcus Sacapus, nicht Sapacus
ASTERIX EROBERT ROM: nicht Winfried, sondern Wilfried Herbst
ASTERIX - SIEG ÜBER CÄSAR: die Falbala-Sprecherin heißt nicht Hölzel, sondern Höltel mit Nachnamen (manchmal auch Höltl oder Hoeltl, manchmal auch Tina) - und Herr Clausnitzer schreibt seinen Vornamen, soviel ich weiß, mit 'ie' - ach ja, und der Dialogregisseur heißt John Pauls-Harding, nicht John-Pauls
ASTERIX - OPERATION HINKELSTEIN: trotz Nachspannerwähnung habe ich "Claus" Jepsen sonst grundsätzlich als "Klaus" gelesen
ASTERIX IN AMERIKA: da hast du Kristianes Nachnamen klein geschrieben
ÖFTER MAL AUF DER SEITE: Adolf Kapatek heißt Kabatek (steht auch als Herausgeber in jedem Asterix-Band im Impressum)

Mich würde interessieren, ob dir irgendein Sprecher egal welcher Zeit mit [f]der[/f] Miraculix-Stimme einfällt, wenn du sie dir immer ganz anders vorgestellt hast. Geht mir nämlich ähnlich. Ich hätte auch immer Bauschulte favorisiert. Ansonsten natürlich auch Völz und Ott auf Majestix und Obelix; bei Asterix bin ich unentschieden, am nettesten fand ich noch Lichtenfeld, Hesslings Stimme war mir zu alt.
Gruß
B o d o


Edigrieg



Beiträge: 2.321

10.08.2005 16:23
#66 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Danke dafür, hab zwar einige Fehler von der Quelle übernommen, aber trotzdem ... ganz schön schluderich ... und den Wilfried schreib ich immer falsch


Lichtenfeld ? na der klingt doch auch nicht so viel jünger als Bauschulte. Aber genau darum geht's ja. Da sind dicke Bärte und dann wirds gleich mit Alter in Verbindung gebracht. Für mich war Miraculix nie sooo alt, darum wär mir 'ne Stimme im mittleren Alter mit etwas Listigem im Timbre lieber gewesen ... Biederstaedt oder Borchert, und auch auf die Gefahr hin, dass man mich wegen Disneys Merlin für befangen hält ... ja Hans Nielsen wäre super gewesen

Bei Asterix isses ähnlich. Es stimmt; Hessling klingt zu alt, aber er bringt das helle Köpfchen des Galliers zum Vorschein, da wo Zander gründlich versagt, der ist einfach nur platt. Eine schwierig zu besetzende Rolle ... welche Synchronstimme passt schon auf einen Krieger um die 35 mit einer Größe von 1,30 ?? Wie wärs mit Dr. Nowka ?


Jensheyroth


Beiträge: 1.131

10.08.2005 18:15
#67 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Asterix:
Hier fand ich auch hessling am besten. Als zweiten find Frank Zander am besten, da Sieg über Cäsar der erste Film war den ich bewusst gesehen habe.

Obelix:
Hier liegen bei mit Ott und Hess gleich.

Miraculix:
Arnold Marquis, sonst waren irgentwie alle Sprecher passend.

Cäsar:
Christian Rode, dann Siegfried Schürenberg

Majestix:
Eindeutig Wolfgang Völz, obwohl Walter Reichelt in Sieg über Cäsar auch gepasst hat.

Präfekt Motus:
Hartmut Neugebauer


Rainer


Beiträge: 376

10.08.2005 21:43
#68 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Sprach Christian Rhode nicht einmal Cesar

Gruß,

Rainer


Jensheyroth


Beiträge: 1.131

11.08.2005 17:10
#69 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Christian Rode sprach ihn in der Neufassung Asterix der Gallier sowie in Sieg über Cäsar.

Bei der Auflistung meine ich nicht die Reihenfolge sondern damit meine ich dass Christian Rode der beste Cäsar war und dann Siegfried Schürenberg.


Mücke
Beiträge:

30.08.2005 14:54
#70 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Ich hab das schon lange im Hinterkopf, jetzt will ichs dann auch mal posten...
Meiner Meinung nach wäre auch Eberhard Prüter eine Variante für Asterix. Ginge am ehesten in die Richtung von Manfred Lichtenfeld, hat also natürlich bei weitem nix mit dem Asterix von Frank Zander oder Hans Hessling zu tun, hielte ihn aber zumindest für ne Möglichkeit. Wobei Peer Augustinski auch sehr gut war und auch Jürgen von der Lippe und Frank Zader nach wie vor denkbar wären.
Was meint ihr dazu?

--------
"Man nennt mich den Polen!"
Hansjörg Felmy für Franco Nero in "Mercenario - Der Gefürchtete"


Edigrieg



Beiträge: 2.321

02.09.2005 02:57
#71 RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Solange es nicht irgendwann Santiago "ich sprech jeden Knuddel* Ziesmer macht

Mogens von Gadow fänd ich auch nicht übel dafür


Phil


Beiträge: 567

30.09.2005 15:45
#72 RE: RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Elstholz in Gallier als Troubadix, nicht Miraculix ^^ Miraculix war Friedrich W. Bauschulte

_______________________________________________
"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!"
(Walter Bluhm als Stan Laurel)


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

01.10.2005 14:00
#73 RE: RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

In Antwort auf:
Solange es nicht irgendwann Santiago "ich sprech jeden Knuddel* Ziesmer macht

Mogens von Gadow fänd ich auch nicht übel dafür



Meine 100%ige Zustimmung. Santiago wäre gut, wenn er weniger in Zeichentrickfilmen besetzt wäre, genauso wie Michael Pan. Mogens von Gadow könnte ich mir bestens vorstellen. Das wäre eine akustische Aufwertung der meist doch recht dürftig umgesetzten Asterix-Comic-Bände.


Phil


Beiträge: 567

05.10.2005 18:58
#74 RE: RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Wie wäre es mit Lothar Blumhagen auf Cäsar?

_______________________________________________
"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!"
(Walter Bluhm als Stan Laurel)


Phil


Beiträge: 567

05.10.2005 19:27
#75 RE: RE:Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Hab mir, nachdem ich das gelesen hatte, gestern abend seit langem mal wieder "Die Normannen" durchgelesen und mir die Hauptcharaktere aufgeschrieben und mir meine Gedanken zu den Sprechern gemacht.

Asterix - Frank Zander/Peer Augustinski
Obelix - Wolfgang Hess
Miraculix - wie wär's mit Joachim Kerzel?
Majestix - Wolfgang Völz/Michael Habeck
Troubadix - Ilja Richter/Lothar Blumhagen (hätt ich gern auf Cäsat gehört, aber der kommt im Comic nicht vor, als Troubadix wäre er bestimmt gar nicht schlecht)/Arne Elstholz
Grautvornix (Majestix Neffe, wird ins Dorf geschickt, damit sie aus ihm einen richtigen Mann machen; ist ein Stadtmensch und Angsthase) - auf ihn wäre Jens Wawrczeck ganz gut
Rohrpostix (Postbote) - Wolfgang Draeger vllt.
Automatix - ???
Olaf Maulaf (Häuptling der Normannen) - ???
Dompfaf (Normanne) - Hartmut Neugebauer vllt...bin noch nicht ganz sicher
Zenturio - ???
Dekurio - auch Wolfgang Draeger
Gutzufus (der typische neue Legionär) - Oliver Rohrbeck
Wirt - Mogens von Gadow


_______________________________________________
"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!"
(Walter Bluhm als Stan Laurel)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor