Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 7.142 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Jens H. ( Gast )
Beiträge:

09.09.2004 21:16
#16 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Hatte George Clooney nicht einen Gastauftritt in Sabrina - Total verhext wo ihn Detlev Bierstedt gesprochen hatte?

Bestes Beispiel auch Don Johnson der in Miami Vice von Reent Reins gesprochen wird, und in der Nachfolge-Serie Nash Bridges ebenfalls von ihm gesprochen wurde, sowie in den Filmen Tin Cup, Born Yesterday, Jenseits der Unschuld, In der Gewalt der Unterirdischen. außer Joachim tennstedt (flammender Sommer) und Patrick Winczewski (Hot Spot) passt irgentwie überhaupt nicht.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

09.09.2004 21:18
#17 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

> Dass Michael Christian Ed Begley jr. in dessen Cameo-Auftritt in DHARMA & GREGG sprach, ist umso bemerkenswerter, als er in über 100 Episoden von CHEFARZT DR. WESTPHAL dessen Sprecher war.

Michael Christian war es in Auto Focus. Wer es in D&G war, weiß ich nicht (d.h. nicht erkannt, heute würde ich es vermutlich - eventuell Reinhard Kuhnert???). Aber danke, hatte ich mich schon immer gefragt, wer es in "Chefarzt Dr. Westphal" war. Habe die Serie nie gesehehen, aber das war ja wohl seine einzige längerfristige Sache.
Wenn der nur endlich mal eine feste Stimme bekommen würde... Irgendwie gefallen mir zwar fast alle Stimmen, die er bislang hatte, aber eigentlich hätte der doch mal Kontinuität verdient. In damals noch München war es immerhin zweimal Bernd Stephan (Sabrina, Die Nanny), den ich sowieso gerne höre, in Berlin zweimal Frank-Otto Schenk, der aber schon genug spricht. Sehr gut gefallen hat mir in "Providence" Manfred Reddemann. Und Lutz Mackensy fand ich Scrubs aus Prinzip schon gut...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.725

09.09.2004 21:27
#18 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

In Antwort auf:
Beau Bridges - Randolf Kronberg

Wo hat Kronberg ihn denn noch gesprochen? Beaus Feststimme ist doch eigentlich Norbert Gescher; Kronberg hat JEFF mehrere Male gesprochen.

Grüße, Fehmi

"Sie ist definitiv tot! Diesmal stimmt meine Diagnose!"
(Norbert Gescher in PICKET FENCES)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

09.09.2004 21:27
#19 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

> Hatte George Clooney nicht einen Gastauftritt in Sabrina - Total verhext wo ihn Detlev Bierstedt gesprochen hatte?


Öhm... nein. Aber um mal Streit zu beenden, wer denn nun besser ist, Detlef Bierstedt oder Martin Umbach - der einzig wahre Clooney-Sprecher ist keiner von beiden, auch nicht Bernd Rumpf in FROM DUSK TILL DAWN, der zwar klasse, aber inzwischen zu alt ist, sondern latürnich immer noch UDO WACHTVEITL wie damals in "Roseanne" .

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.09.2004 21:34
#20 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

aber das war ja wohl seine einzige längerfristige Sache.

-> Ja, also seine einzig RICHTIG längerfristige Sache.
In der Serie "Meego", die ebenfalls bei der Cine Entertainment Hamburg synchronisiert wurde, war er einer der Hauptdarsteller und wurde dort auch wie in seiner wiederkehrenden Rolle in "Providence" von Manfred Reddemann gesprochen, der war es also auch schon zweimal. Bodo Wolf in "6fu" war auch ganz gut, Mackensy in SCRUBS war klasse und Stephan in München kann ich mir auch ganz gut vorstellen. In Berlin sollte es aus Kontinuitätsgründen nun aber doch Michael Christian sein und in Hamburg kann es ruhig Reddemann bleiben. Ist wie mit Kevin Rahm, in München und weil er ja inzwischen auch so oft in Berlin spricht würde ich wie in FÜR ALLE FÄLLE AMY Oliver Mink nehmen. Und in Hamburg weiterhin Matthias Klimsa wie in JESSE - allerdings ist Klimsa ja auch regelmäßig zum Dreh von "Berlin, Berlin" in Berlin und hat dort auch schon synchronisiert, daher könnte er es auch dort sein, jedenfalls passen dort auch einfach beide wunderbar. Es gibt halt manche Schauspieler, da passen tatsächlich mehrere Stimmen sehr gut!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

09.09.2004 21:34
#21 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

> Wo hat Kronberg ihn denn noch gesprochen? Beaus Feststimme ist doch eigentlich Norbert Gescher; Kronberg hat JEFF mehrere Male gesprochen.

Jetzt wo du es sagst, fällt mir gerade nichts ein... Ich habe aber damals gedacht, das wird bestimmt sein Münchner Sprecher Randolf Kronberg, und der war's dann auch. Aber wo war der es vorher schon.... Ich rufe Hendrik in den Zeugenstand...
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.725

09.09.2004 21:50
#22 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Also, Gescher war's auch in THE AGENCY, obwohl es ja eine Münchner Synchro war. Wenn Kronberg seine Feststimme wäre, hätte man ihn wohl eher für diese Serie geholt.

Grüße, Fehmi

„Sicher?“
„Gaaanz sicher!“
(Katja Nottke und Wolfgang Pampel in INDIANA JONES UND DER LETZTE KREUZZUG)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.09.2004 21:51
#23 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Ich habe aber damals gedacht, das wird bestimmt sein Münchner Sprecher Randolf Kronberg, und der war's dann auch. Aber wo war der es vorher schon.... Ich rufe Hendrik in den Zeugenstand...

-> Nee, war genau umgekehrt. Du meintest bei "The Agency": "Das wird bestimmt sein Münchner Randolf Kronberg."
Und ich stellte dann bei den nicht mehr bei RTL2 ausgestrahlten Folgen fest, dass Beau Bridges SOGAR DORT bei der Neuen Tonfilm München von Norbert Gescher synchronisiert wurde. Gescher war es auch in "Die Unicorn und der Aufstand der Elfen" (Cine Entertainment Hamburg), also ich hab Beau Bridges mit Kronberg jedenfalls noch nie erlebt. Und auf Jeff Bridges auch erst einmal, und zwar in "Spurlos", wo ich aber Tennstedt besser gefunden hätte, aber besser Kronberg als Thomas Fritsch, der IMHO leider ganz und gar nicht zu Jeff Bridges passt, ihn jetzt aber schon zweimal sprach.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

09.09.2004 22:01
#24 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

> Nee, war genau umgekehrt

Woher willst du das wissen? Als Beau Bridges seinen Auftritt in Will & Grace hatte, kanntest du die Serie doch praktisch noch nicht, und was ich damals dachte, schon gar nicht. Na ja, dann Beau Bridges eben streichen aus der Liste, bleibt ja noch genug übrig...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.725

09.09.2004 22:13
#25 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Hehe, mit meiner THE AGENCY-Anmerkung war ich sogar eine Minute schneller als Hendrik (okay, er musste einen längeren Beitrag tippen).

Also, Kronberg auf Jeff Bridges gefällt mir schon besser als Tennstedt, der wiederum gefällt mir viel besser als Norbert Langer, der ihn mal in den 80ern ein paar Mal sprach; aber Fritsch ist in der Tat völlig unpassend!

Grüße, Fehmi

“Man mischt sich nicht ins Zeitgefüge ein; wenn wir eins aus ‘Zurück in die Zukunft’ gelernt haben, dann DAS!“
(Thomas Karallus in KING OF QUEENS)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.946

09.09.2004 23:53
#26 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

In DIE KRIEGSMACHER wurde Beau Bridges von Randolf Kronberg synchronisiert. Gescher ist aber eindeutig passender.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Schlitzi


Beiträge: 1.572

12.09.2004 12:56
#27 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Ich würde gerne meine Friendsliste erweitern. Da ich die folgenden Angaben aber nirgends finden kann, wäre ich froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet:

Jennifer Aniston:

Schlafloses Verlangen
Der gebuchte Mann - Ulrike Stürzbecher
She`s the one - Ulrike Stürzbecher
Zwei Singles in L.A.
Liebe in jeder Beziehung
Alles Routine
Rockstar
Bruce allmächtig - Ulrike Stürzbecher
...und dann kam Polly - Ulrike Stürzbecher
Friends - Nadja Reichhardt - die wie ich finde am besten passt


Courteney Cox:

Masters of the universe
Cocoon II
Die Champagner-Dynastie
Ace Ventura
Scream - Madeleine Stolze
Scream II - Madeleine Stolze
Unheil kommt von oben
Mit hohem Einsatz
Scream III - Madeleine Stolze
Shrink is in
Crime is King - Andrea Aust
Friends - Andrea Aust


Matthew Perry:

Fools rush in - Michael Iwannek
Fast Helden - Peter Flechtner
Ein Date zu dritt - Uwe Büschken
Keine halben Sachen - Uwe Büschken
Mann umständehalber abzugeben - Thomas Nero Wolff
Keine halben Sachen II - Uwe Büschken
Friends - Michael Iwannek


Matt Le Blanc:

Ed
Lost in Space - Florian Halm
3 Engel für Charlie - Charles Rettinghaus
Die Männer ihrer Majestät - Stephan Schwartz
3 Engel für Charlie 2 - Charles Rettinghaus
Friends - Roland Frey


David Schwimmer:

Der Zufallslover
Kissing a fool
Sechs Tage, sieben Nächte - Christian Tramitz
Urprising - Der Aufstand
Band of Brothers - Wir waren wie Brüder
Friends - Gerald Schaale


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

12.09.2004 13:00
#28 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

Jennifer Aniston:
Der gebuchte Mann - Ulrike Stürzbecher
She`s the one - Ulrike Stürzbecher


David Schwimmer:
Wunderbare Jahre - Nicolas Böll


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.123

12.09.2004 13:27
#29 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

> Jennifer Aniston:
> Der gebuchte Mann
> She`s the one
> Liebe in jeder Beziehung
> Rockstar

Das war es auch Ulrike Stürzbecher

Außerdem:
Leprauchun: Michele Sterr

> Courteney Cox:
> Scream
> Scream II
> Scream III

-> In allen dreien Madeleine Stolze.


> Matt Le Blanc:
> 3 Engel für Charlie
> 3 Engel für Charlie 2

-> Charles Rettinghaus

Außerdem in "Eine schrecklich nette Familie" zweimal Philipp Moog und einmal Christian Weygand.

> David Schwimmer:
> Der Zufallslover

Ich glaube da war es Gerald Schaale. In irgendeinem Film war er es jedenfalls, lief vor einiger Zeit mal auf ProSieben.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.725

12.09.2004 14:25
#30 RE:Allg. Serienstars Zitat · antworten

In Antwort auf:
> David Schwimmer:
> Der Zufallslover

Ich glaube da war es Gerald Schaale. In irgendeinem Film war er es jedenfalls, lief vor einiger Zeit mal auf ProSieben.


Ja, genau den Film meinte ich im obigen Beitrag (dessen Titel ich nicht mehr wusste).

LeBlanc wurde aber auch in irgendeinem Film von Frey synchronisiert, ich dachte sogar, dass wäre LOST IN SPACE gewesen.

„Gibt’s hier Bären, oder was ist los?“
(Gerald Schaale in FRIENDS)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Dallas
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor