Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 6.898 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

11.01.2009 13:59
#16 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat von dlh
Weiß inzwischen jemand, wer Jack Lemmon in der nachsynchronisierten Szene sprach? Erinnert mich sehr entfernt an Wilfried Herbst. Hab mal ein Sample drangehangen (ich glaub mehr von Lemmon wurde nicht nachsynchronisiert). Sorry, dass es so unglaublich leise ist, liegt wohl an der DVD.

Ich würde auch auf Wilfried Herbst tippen (ein Satz ist natürlich sehr wenig). Jepsen ist es auf keinen Fall - ich hätte auf Bauschulte getippt, aber er lebt ja leider auch seit Jahren nicht mehr.

Gruß
Stefan

Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 16:03
#17 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Hab den Film gestern gesehen.
Die Synchro ist ja teilweise schon echt durchwachsen. Gerade am Anfang häufen sich Betonungsfehler. Dazu kommen viele Doppelbesetzungen.
Glaubrecht ist klasse, aber naja... Komisch


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:09
#18 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Die Synchro ist ja teilweise schon echt durchwachsen. Gerade am Anfang häufen sich Betonungsfehler. Dazu kommen viele Doppelbesetzungen.



Welche Sprecher waren denn mehrfach zu hören? Mir ist nur Friedrich Schoenfelder (Minirolle als Kellner, am Ende des Films dann als Richter) in Erinnerung. Bei Christian Rode bin ich mir nicht mehr sicher, ob der Exilkubaner bei der inszenierten Straßenschlägerei und der bei dem konspirativen Treffen dieselbe Rollen sein sollten oder nicht.
Tilo Schmitz wurde mal erwähnt, ist mir aber nicht mehr in Erinnerung geblieben (vielleicht war seine Rolle zu klein?):topic-threaded.php?forum=11776730&threaded=1&id=511291&message=7113231


Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 17:14
#19 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Rodes Rollen sind die nicht die selben. Problem ist, er spricht beide gleich.
Schmitz spricht einen Farbigen im TV und noch nen Dicken wenn ich mich recht entsinne.
Stefan Fredrich spricht Vincent D'Onofrio und auch noch einen Nachrichtensprecher.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:18
#20 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Rodes Rollen sind die nicht die selben. Problem ist, er spricht beide gleich.



Also mit gleich starkem Akzent. Stimmt, das kann verwirrend!
Ist dir Schoenfelders doppelter Auftritt auch aufgefallen, obwohl er als Kellner nur einen Satz sagt und die Gerichtsverhandlung erst viel später im Film beginnt?


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.752

27.08.2010 17:19
#21 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Als erstes möchte ich aber sagen, dass ich die Synchro, nicht nur in Punkto Glaubrecht, allererste Sahne finde.

Das was Keng-Kwin angesprochen hat fällt natürlich auf.
Finde ich persönlich aber nicht sooooo schlimm.
@ Berti: Christian Rodes Rolle sollte die gleiche sein. Zu 100% bin ich mir aber auch nicht sicher.
Er hat nun mal den spanischen Akzent so dermaßen gut drauf. Das es halt gepasst hat.
Tilo Schmitz hörte man auch mehr als ein Mal, stimmt. Dazu Reinhardt Kuhnert und K. Dieter Klebsch.

Edit: Stimmt, Rode hätte beide irgendwie leicht anders anlegen können.
Friedrich Schoenfelder habe ich definitiv noch als Kellner im Ohr.


Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 17:21
#22 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Mir geht's auch weniger um Doppelbesetzungen, das ist bei einem Film wie diesem fast unumgänglich. Aber Betonungsfehler sind einfach ein Anzeichen von Schlamperei. Das stört micht extremst.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:23
#23 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Aber Betonungsfehler sind einfach ein Anzeichen von Schlamperei. Das stört micht extremst.



An welchen Stellen sind dir denn welche aufgefallen?

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.752

27.08.2010 17:26
#24 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Hey du animierst mich glatt, mir den Film die Tage mal wieder anzusehen.
Er passt eigentlich ganz gut in die momentane Wetterlage.


Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 17:28
#25 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat
Ist dir Schoenfelders doppelter Auftritt auch aufgefallen, obwohl er als Kellner nur einen Satz sagt und die Gerichtsverhandlung erst viel später im Film beginnt?


Natürlich ist mir das auch aufgefallen Aber das ist ja echt ne Kleinigkeit. Rodes Rollen zB bringen einen sehr durcheinander da die Szenen relativ knapp beiander sind.

Spontan erinnern tu ich mich vorallem an Fehler bei Jack Lemmon. Die Szene in der Detektei.

Dann ist da noch die Sache mit Thormann auf TLJ. Sogar meiner Freundin, die nix mit Synchron am Hut hat, ist aufgefallen das es eine andere Stimme ist.
Ich denke hier wurde aber mit Absicht ein Bruch eingegangen.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:31
#26 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Da muss ich beim nächsten Sehen des Films mal darauf achten. Auch wenn du dich gerade nicht genau erinnern kannst: Bist du dir sicher, dass dir neben Thomalla noch bei anderen Betonungsfehler unangenehm aufgefallen sind?

Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 17:33
#27 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Jap, achte mal drauf. Kleinigkeiten hier und da verstreut, nicht so tragisch wie bei Thomalla.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:38
#28 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Ich hatte mich schon länger gefragt, von wem diese Synchro sein könnte. Laut Synchronkartei entstand sie bei der "Deutschen Synchron" unter Michael Richters Regie.

Jürgen Thormann für Tommy Lee Jones ist wirklich eine extrem kuriose Besetzung, wegen der ich Jones früher sogar gar nicht erkannt hatte. Ob er wohl wegen Clay Shaws Rollenalter besetzt wurde? Oder gar, weil er früher öfter tuntige Rollen sprach und Richter meinte, dass zu Shaws Homosexualität passen?

Knew-King



Beiträge: 5.417

27.08.2010 17:40
#29 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Er passt halt einfach gut auf die Rolle. Ob er so gut vom Gesicht kommt ist eine andere Sache, ich für meinen Teil würde meinen Nitschke hätte das auch durchs Spiel übertragen können. Naja, war aber net ganz so wild.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

berti


Beiträge: 14.544

27.08.2010 17:45
#30 RE: RE:JFK Zitat · antworten

Zitat von schakal
Als erstes möchte ich aber sagen, dass ich die Synchro, nicht nur in Punkto Glaubrecht, allererste Sahne finde.



Was gehört denn aus deiner Sicht noch zu ihren Pluspunkten?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor