Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 428 Antworten
und wurde 62.455 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
Manuel


Beiträge: 273

05.11.2004 17:17
Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Hallo Leute,

ich weiß nicht, ob's so ein Thema schon gab, hab jedenfalls nix gefunden. Mich würden mal Sprecherlisten zu Computerspielen interessieren. Wer also sowas hat, bitte hier posten. Ich kann auch mit Soundsamples dienen, sofern ich das Spiel auftreiben kann. Ich mach mal den Anfang mit "Birth of the Federation":

(weg)

Vielleicht erkennt hier ja jemand die Sprecher.

MfG,
Manuel


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.246

05.11.2004 17:43
#2 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

In Antwort auf:
4. botf-2w.mp3 (Marion von Stengel?)

Ja, das ist Marion von Stengel.

In Antwort auf:
5. botf-3m.mp3

Das ist Gerd Hinze.

Aber ich bin mir zu 100 % sicher, dass sich auch noch unser HH-Experte schlechthin, Hendrik, dazu melden wird...

Liebe Grüße!



VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.122

05.11.2004 18:01
#3 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Es gibt hier zwar für Hamburg einen anderen Experten, der ab und zu *g* vorbeischaut, trotzdem will ich mich selbst mal der Peinlichkeit hingeben und meine Vermutungen (!) abgeben

1. Robert Missler
7. Mario Grete

Katja Brügger stimmt übrigens auch.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.11.2004 18:36
#4 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

1. botf-1m.mp3 -> Horst Stark
2. botf-1w.mp3 -> Gabi Libbach
3. botf-2m.mp3 -> Jens Wendland ?
4. botf-2w.mp3 -> Marion von Stengel
5. botf-3m.mp3 -> Gerhard Hinze
6. botf-3w.mp3 -> Katja Brügger
7. botf-4m.mp3 -> Dieter B. Gerlach ?

Jens Wendland ist nur geraten, da ich seine Stimme nur aus dem PC-Spiel "The Westerner" (u.a. auch mit Christin Marquitan und Manfred Lehmann) kenne. Der letzte Soundsample klingt nach Gerlach, bis auf das Wort "klingonische", wo er irgendwie "anders" klingt, daher kann es sein, dass das auch irgendein Dieter B. Gerlach-Immitator wie Marlin Wick ist.

>Mich würden mal Sprecherlisten zu Computerspielen interessieren. Wer also sowas hat, bitte hier posten.

-> Da habe ich noch so Einiges in Petto. Aber da mein DVD-Laufwerk hinüber ist, kann ich zur Zeit nicht an die Listen von der "Baphomets Fluch"-Reihe rankommen, vielleicht hat ja noch Jemand die Reihe und kann aus dem Abspann etwas posten. Bei BF2 ist der ja sehr ausführlich samt Rollenzuordnung, bei BF 1 und 3 nur die Sprechernamen in alphabetischer Reihenfolge - bei BF3 findet man die Sprecherliste übrigens in einer Text-Datei auf einer der CD-ROMS, wenn ich mich recht entsinne, was ich aber halt auch gerade aus besagtem Grund nicht nachschauen kann.

Auf meiner Synchron-Website gibts auch ein paar PC-Spiele-Listen, u.a. zu
"Black Mirror" (http://mitglied.lycos.de/garyhobson/mirror.htm) und
"The Moment of Silence" (http://mitglied.lycos.de/garyhobson/silence.htm).

Außerdem hab ich gerade noch die Sprecherliste zum PC-Spiel "Blade Runner" zur Hand:

"Blade Runner" [1997/98?]:

Ray McCoy: Stephan Schwartz

Crystal Steele: Katja Brügger

Clovis: Erik Schäffler

Lucy Devlin: Celine Fontanges

Dektora: Marion von Stengel

Sadik: Tobias Meister

Rachael: Bettina Weiß

Eldon Tyrell: Jürgen Thormann

Chew: Ting I Li

J. F. Sebastian: Christian Stark

Leon: Hartmut Röting

Bullet Bob: Holger Mahlich

Early Q: Mario Grete

Gordo Frizz: Richard Delanoff

Lieutenant Guzza: Douglas Welbat

Izo: Marc Degener

Crazylegs: Achim Schülke

Luther & Lance: Lutz Schnell

Marcus Eisenduller: Peter Kirchberger

Kash Grigorian: Kai-Hendrik Möller

Gaff: Gerd Marcell

Runciter: Wolf Rahtjen

Howie Lee: Peter Weis

Baker: Gerhard Hinze

Holloway: Uli Plessmann

Tyrell Wachmann: Eberhard Haar

Zuben: Marco Kröger

Governor Kolvig: Eckard Dux

Mia: Uschi Vogel

Murray: Frank Strass

Moraji: Martin May

Officer Leary: Sascha Draeger

Officer Grayford: Peter Heinrich Brix

Insektenhändlerin: Sabine Hahn

Obdachloser: Stefan Gregersen

Hanoi: Franc Tausch

Hotel Manager: Klaus Dittmann

Fischhändlerin: Marianne Bernhardt

Dino Klein: Uli Krohm

China Bar Barkeeper: Brita Subkler

Sergeant Walls: Lothar Grützner

Hasan: Abu Lawi

Fotograf: Wolf Frass

Einsatzzentrale: Ela Nietzsche

Anrufbeantworter: Christina Holsten

Rajif: Christian Rudolph

Early Q Barkeeper: Robert Missler

Schuhputzer: Boris Freytag

Isabella: Beate Hasenau

General Doll: Klaus Dittmann

Werbestimme: Wolf Frass

Nachrichtensprecherin: Marlis Dostal

Ansager: Frank Thomé

Ansagerin: Christina Holsten

Dialogbuch und Regie: Tobias Meister
- AUMESO [Hamburg]

Sehr gut ist dabei die Besetzung von Jürgen Thormann und Bettina Weiss, die ihre Rollen aus dem Film "Blade Runner" wiederaufnahmen - im Original sprachen Joe Turkel und Sean Young ihre Rollen allerdings ebenfalls selbst! Geplant war auch ein stimmlicher Gastauftritt von Rutger Hauer, der allerdings rausgecuttet wurde, sonst wäre es wohl auch Danneberg geworden. Im Original wurde Lucy übrigens von Pauley Perrette gesprochen, die in "Allein gegen die Zukunft" von Bettina Weiss, in "Jesse" von Ela Nietzsche, in "24" von Anja Mahler und in "Special Unit 2" von Kathrin Zimmermann synchronisiert wurde.

Achja, und ob man's glaubt oder nicht, BLADE RUNNER samt dem ausführlichen Abspann hat dazu beigetragen, dass ich mich so gut mit Hamburger Synchros auskenne, da ich durch dieses Spiel viele Hamburger Stimmen kennenlernte und dank des Abspanns auch die Namen.
---

"Clever & Smart - A Movie Adventure" [2004]:

Fred Clever: Lutz Herkenrath
Jeff Smart: Erik Schäffler
Mister L: Bernd Stephan

Außerdem u.a.:

Monty Arnold
Eckard Dux
Rolf Becker
Mario Grete
Stephan Schwartz
Tanja Schumann
Jörg Gillner
Christian Stark

- TONEWORX [Hamburg]
---

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Manuel


Beiträge: 273

05.11.2004 19:33
#5 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Hach ja, Blade Runner hab ich ewig nicht gespielt, vielleicht sollte ich mir mal wieder Zeit dafür nehmen. Als nächstes ist übrigens die "Baldur's Gate"-Reihe dran, muss die Spiele nur noch installieren. Und von "The Dig" habe ich die Sprachausgabe-Version, hatte ja schonmal erwähnt dass da u.a. Franziska Pigulla zu hören ist.

Gruß,
Manuel


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.11.2004 19:51
#6 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

So, habe im Posting oben noch ein bisschen was geupdated/editiert.

Außerdem hab ich gerade noch die Liste wiedergefunden:

"Monkey Island 4: Flucht von Monkey Island" [2000]:

Guybrush Threepwood:
Norman Matt

Elaine Marley-Threepwood:
Frauke Poolmann

Charles L. Charles/LeChuck:
Reinhard Schulat

Ozzie Mandrill/Pirat B:
Rolf Jühlich

Admiral Ricardo Casaba/Richter Edd:
Achim Schülke

Bagel, der Wirt der LUA-Bar/Pirat 6:
Marco Kröger

Bankier/Castaneda, der Schachspieler:
Klaus-Peter Kaehler

Brittany, die Bankangestellte:
Daniela Reidies

Karikaturist/Pirat A:
Frank Thomé

Carla, die Schwertmeisterin:
Anne Moll

Clive, der Jambalaya-Tourist/Monty, der Jambalaya-Tourist:
Sven Dahlem

Dainty Lady-Galeonsfigur/Daisy, Piratin auf Knuttin Atoll:
Isabella Grothe

Deadeye Dave:
Uli Plessmann

Digg, der Anwalt/Pirat 3:
Jörg Gillner

Estaban/Marco de Pollo:
Erik Schäffler

Freddie, der Spazierstockhersteller/Simkins:
Wolf Rahtjen

George, der Dartspieler in der SCUMM-Bar/Pirat 4:
Eberhard Haar

Hafenmeisterin:
Beate Hasenau

Hellbeard:
Peter Weis

Herman Toothrot:
Günther Lüdke

Ignatius Käse/Betrunkener:
Hans Sievers

Inspektor Canard/Parfümverkäufer:
Bernd Stephan

Jojo Jr.:
Matthias Klimsa

Richter Kahuna/Papagei:
Robert Missler

Richter Tripps:
Peter Heinrich Brix

Jumbeaux LaFeet:
Helgo Liebig

Koch in der LUA-Bar:
Gernot Endemann

Kellnerin der LUA-Bar:
Katja Pietruschka

Mabel, die Jambalaya-Touristin/Yoshen, Wirtin der LUA-Bar:
Micaela Kreißler

Seekuh-Betreiber/Pirat 1:
Reent Reins

Meathook:
Holger Potzern

Miss Rivers:
Uschi Vogel

Mungle, der Piratenschüler:
Boris Freytag

Murray:
Karl-Heinz Tafel

Ned, der Dartspieler in der SCUMM-Bar/Ente/Pirat 2:
Guido Zimmermann

Otis:
Michael Quiatkowski

Pegnose Pete:
Till Huster

Kellnerin im Planet Threepwood:
Marion von Stengel

Reverend Rasputin:
Holger Mahlich

Salty, der Eigentümer des Köderladens:
Ben Hecker

Santiago, der schachspielende Pirat/Pirat C:
Klaus Dittmann

SCUMM-Barkeeper:
Wolf Frass

Stan:
Stefan Schlehberger

Angestellter im Starbuccaneer's:
Jannik Endemann

Thrawtle, der Anwalt:
Harald Hallgardt

Tony DiBoulda, der Katapultschütze:
Christian Rudolph

Voodoo Lady:
Karin Buchally

Whipp, der Anealt/Pirat 5:
Mark Seidenberg

Yangja, die Piratenschülerin:
Kristina von Weltzien

Regie: Gernot Endemann
- TONEWORX [Hamburg]

Im Original sprach u.a. Tress MacNeill, die z.B. auch bei den SIMPSONS, FUTURAMA etc. spricht und in den USA eine vielbeschäftigte VoiceActress ist.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.11.2004 20:07
#7 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

"Deus Ex 2: Invisible War" [2004]:

Tobias Meister
Daniela Hoffmann
Hartmut Neugebauer
Petra Barthel
Leon Boden
Kathrin Fröhlich
Till Hagen
Evelyn Maron
Ulrike Möckel
Martina Treger
Hans-Jürgen Wolf
Thomas Danneberg
Thomas Karallus
Achim Schülke
Isabella Grothe
Reent Reins
Celine Fontanges
Till Demtröder
Clemens Gerhard
Anne Moll
Gudo Hoegel

Regie: Gernot Endemann + Stefan Brönneke
- TONEWORX [Hamburg]

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Brian Drummond


Beiträge: 2.584

07.11.2004 02:04
#8 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

gz


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.11.2004 03:45
#9 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Also, die Synchros bzw. bei Games heisst es ja Lokalisation von TONEWORX sind garantiert kein "hingeschludeter Müll", weswegen die ja auch so viele Aufträge bekommen. Sehr gut sind da natürlich vor allem Adventures, weil dort der Erfolg des Spiels oft mit der Lokalisation steht oder fällt, da Dialoge dort das Wichtigste sind.
Die Publisher achten da jedenfalls sehr gewissenhaft darauf, dass die Lokalisation entsprechend gut bearbeitet wird und stellen auch entsprechendes Material zur Verfügung. Es gibt da auf einigen Adventure-Seiten Interviews mit Publishern über Lokalisationen oder auch mit Leuten von Toneworx, ja sogar im Rahmen von BLACK MIRROR ein Video-Interview mit David Nathan, als er bei TONEWORX war. Kann da vielleicht mal ein paar Links raussuchen, vielleicht hilft dir das. HASTINGS Audio Network (Hamburg/Berlin) dürfte ebenso gute Arbeit wie TONEWORX leisten. AUMESO früher wohl auch, aber inzwischen hab ich schon lange nichts mehr von denen in PC-Spiel-Abspännen gelesen und deren Website ist ebenso unaktuell. Filmmaterial gibt es bei PC-Spielen, vor allem Adventures, natürlich - außer vielleicht die Zwischensequenzen - nicht. Außer vielleicht, da fällt mir ein, die Besetzungsliste von AKTE X - DAS SPIEL sollte ich auch mal erstellen, leider scheitert das auch an meinem zur Zeit funktionsuntüchtigen DVD-Laufwerk. Jedenfalls ist AKTE X - DAS SPIEL ein riesiger Mammut-Film-Adventure, sehr gut gemacht und dort auch im wahrsten Sinne des Wortes synchronisiert, schätze sogar vielleicht von der CINEPHON damals.
Achja, zu MONKEY ISLAND 3, da hatte Norman mal irgendwas davon erwähnt, dass sie dort nur mal das Spiel ohne Animation und mit noch S/W-gezeichneten Szenen zur Verfügung hatten, allerdings war das Tonstudio wohl ziemlich schlecht (gab da wohl noch andere Probleme, dass man z.B. vertraglich festgelegte Sachen nicht erfüllte und die Sprecher nicht richtig im Abspann nannte etc.), weswegen es ab MONKEY ISLAND 4 ja auch zu TONEWORX nach Hamburg ging, Gleiches bei BAPHOMETS FLUCH, was allerdings den "Umweg" über AUMESO Hamburg machte und dann mit dem 3. Teil zu TONEWORX. Wie abgelesen wirken die TONEWORX-Produktionen jedenfalls nicht, im MAKING OF-Video wirkt das ja fast schon wie eine richtige Synchro. Ich schätze mal, dass man - außer bei Cut-Scenes halt - generell bei Games nur Bilder der Charaktere zur Verfügung hat und entsprechende Textbeschreibungen der Szenen existieren. Gearbeitet wird dann wie bei einem Hörspiel, so wird das auch meistens von den Sprechern beschrieben, dass Games-Lokalisationen mehr mit Hörspiel-Vertonung, denn mit Synchronisation zu tun haben.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Brian Drummond


Beiträge: 2.584

07.11.2004 15:37
#10 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Bei Adventures gebe ich dir auch recht. Da ist mir (obwohl ich nicht viel Adventures spiele) eigentlich nichts negativ aufgefallen. Aber z.B. (ich spiele auch nicht SO viel im moment und oft auch keine Games mit (dt.) Sprachausgabe) Halo, Tao Feng, Yager (alles Xbox) oder auch Metal Gear Solid (PS Urfassung) sind schlecht bis mittelmäßig. In diversen Foren hört man auch oft, dass ein Großteil der dt. Synchros übel ist. Und so kann ich mir oft nunmal nicht vorstellen, dass es Originalaufnahmen als Vorlage gibt, wenn ich da so hingeschluderte Takes höre.
____________
"This Planet is history!!!!"


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.11.2004 16:08
#11 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Das stimmt, solche Games sind oftmals wesentlich schlechter. Liegt sicher daran, dass deren Publisher auch nicht soviel Wert auf eine Sprachausgabe legen (genauso wie der Producer von Action-Games wenig Wert auf gute Story, Charaktere und Dialoge legen), da die halt meinen, die Gamer wollen einfach nur ballern und fertig, daher geben Publisher solcher Games den entsprechenden Studios sicherlich kaum Hintergrundmaterial und erst recht ein niedrigeres Budget. Ausnahmen wie DEUS EX:2 (TONEWORX) oder HITMAN 2 (HASTINGS) gibt es ja aber zum Glück.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Brian Drummond


Beiträge: 2.584

07.11.2004 22:02
#12 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Na ja, Halo ist recht Storylastig. Es ist auch nicht SO schlecht lokalisiert. Aber der Sprecher vom Main-Chara ist ist unpassend und hört sich derbe unmotiviert an.
Bei Metal Gear Solid hat der Publisher (Konami) damit geprahlt, so und soviel Geld für die Synchro auszugeben. Geworden ist es trotzdem nichts.
Und sowas hört man eben andauernd. Da frage ich mich, was das alles SO kompliziert macht. Gründe wurden zwar schon genannt, aber das ist IMO keine Entschuldigung. Mittlerweile sollte man eine (sehr) gute Lokalisation erwarten dürfen. Immerhin zahle ich 50 - 60€ pro Spiel. Also mehr als bei einem Film auf DVD (die auch noch mehrere Sprachen bietet - viele Games leider immer noch nicht).
____________
"This Planet is history!!!!"


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.11.2004 22:53
#13 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Und sowas hört man eben andauernd.

-> Dann spielst Du die falschen Games.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Brian Drummond


Beiträge: 2.584

07.11.2004 23:33
#14 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Mhm, nein.^^
Wie gesagt, ich spiele eh nicht oft spiele mit dt. Sprachausgabe. Aber in Foren hört man das. Oder es kam auch schon vor, dass in Zeitschriften die Synchro als gut herraustsach. Dann habe ich es mal aus Interesse angezockt/gehört und war keineswegs begeistert. Für einen Film wäre sowas keineswegs durchgegangen.
Sowas macht mich halt...hm..."traurig". Englische Gamesynchros sind oft top. Hier dagegen, wie es scheint, oft (noch) Mangelware.
____________
"This Planet is history!!!!"


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.11.2004 00:14
#15 RE:Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Wie gesagt, dann spielst Du die falschen Sachen. Da ich Adventure-Fan bin, kann ich sagen, dass dort 95 % der Spiele, seit es Sprachausgabe gibt, wirklich TOP lokalisiert sind, was dir tausende Adventure-Fans bestätigen können, z.B. die guten Kritiken auf den Adventure-Webseiten oder in wohl einem der größten Adventure-Foren, die es in Deutschland gibt, dem Forum von House-of-Tales. Was nun die von dir bevorzugten Genre-Spiele à la HALO und Co., also eher Action/Shooter sowie andere Games außerhalb des Adventure-Bereichs angeht, habe ich nur vereinzelte Erfahrungen. Da kann ich z.B. HITMAN 2, OUTCAST, TOMB RAIDER, COMMANDOS 2, DRIVER, DARK PROJECT, STAR TREK: ELITE FORCE etc. vorweisen, die auch alle sehr gut lokalisiert sind. Interessieren würde mich mal, ob einer NOLF 2 kennt, da das im Gegensatz zum ersten Teil der NO ONE LIVES FOREVER-Reihe auch eine deutsche Sprachausgabe haben soll. Ich selbst habe nur NO ONE LIVES FOREVER, was nur in Englisch war und da war auch die englische Sprachausgabe tatsächlich große klasse und machte eine Teil des Flairs aus, weswegen mich interessieren würde, wie die deutsche Umsetzung des 2. Teils aussieht, wer die Sprecher sind etc.
Sprich: Mangelware ist sowas keines Falls, aber es scheint tatsächlich immer noch größtenteils von dem Genre abhängig zu sein - Ausnahmen bestätigen natürlich in allen Genres die jeweilige Regel. Daher: Wenn Du gute Sprachausgaben willst, spiel vermehrt Adventures, denn DORT sind die halt zum Großteil TOP!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor