Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 6.690 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
John Connor



Beiträge: 4.737

29.04.2006 21:51
#16 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Letzte Woche lief auf Tele 5 mit HERR IM HAUS BIN ICH (DF 1954) ein Frühwerk von David Lean: ich habe selten einen so asynchronen Film aus der klassischen Ära gesehen - das war echt schlimm, man konnte sich gar nicht mehr auf den Film konzentrieren.

Grüße, Fehmi


ForumOnkel


Beiträge: 127

01.05.2006 13:27
#17 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Da fällt mir jetzt spontan INDIANA JONES 3 ein. Nicht nur, daß ich das Synchronbuch hier öfter daneben fand, wie kann man nur das Ford'sche "Dad" eindeutschen, zumal viel zu lang, und Pampel gestelzt immer "Vaater" rufen lassen) störte mich vor allem Pampel hier.

Ich LIEBE Pampel als Ford und es gibt für mich keinen besseren Ford auf deutsch. Wenn Pampel mal nicht mehr ist, werd ich mir Ford nur noch im Original anhören, (genauso wie ich das mit Connery mache seit G.G. Hoffmann nicht mehr ist.)

ABER: meines Erachtens nach war Pampel bei INDY 3 total erkältet. Und weil ja wohl, wie Film ja auch, Synchro nicht chronologisch sondern take by take kreuz und quer durch den Film aufgenommen werden dürfte, ist es halt im Film ein heilloses Durcheinander zwischen "normalem" Pampel und total erkältetem Pampel.

Daß ein erkälteter Sprecher gar nicht unbedingt schlecht sein muß, sieht man an Christian Brückner, der auch erkältet noch gut klingt. Doch in INDY 3 mit Pampel ist das wirklich eine Katastrophe. Ob ich jetzt, weil er erkältet war, lieber einen anderen Synchronsprecher für Ford in INDY 3 gewollt hätte?? Nein, das nun auch wieder nicht.


Knew-King



Beiträge: 5.334

07.06.2006 14:03
#18 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Bei DICK UND JANE läuft wärend eines Gesprächs der zwei Protagonisten ein TV Auftritt von US Präsident Bush welcher erfreulicherweise synchronisiert wurde, und zudem noch mit Michael Pan, eigentlich sehr schön. Leider aber hört man gleichzeitig noch den O-Ton der Bush-Rede.....
Tja, ich würde mal empfehlen demnächst das IT gründlicher zu checken. Sowas ist doch peinlich.


Lammers


Beiträge: 3.529

08.06.2006 13:42
#19 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Bei "Männerwirtschaft" hat man in der Folge "Dem Nachwuchs eine Chance" etwas öfter Gesangssequenzen im Original belassen. Bei einer Szene wo sehr schnell hintereinander Original und Synchro wechselt, überschneidet sich das Ganze etwas. Zudem hat die Serie im Original Lacher, die dann auch abreißen.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.874

08.06.2006 15:34
#20 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Sehr häufig hat man den Fall, daß die Originalfassung eingespielt wird, weil bestimmte menschliche Laute nicht auf dem IT vorhanden sind und nicht synchronisiert werden sollen (oder können). Dazu wird aber ohne Bedacht das IT extra dazu gespielt, so daß die Geräusche plötzlich doppelt vorhanden sind. Ein Fehler, der gerade der DEFA immer wieder passierte (weil für viele TV-Synchros Geräusche neu synchronisiert werden mußten und diese Mix-Angewohnheit wahrscheinlich so in den Cuttern drinsteckte) - aber auch in "Django" ist so ein Fall zu hören: nach dem MG-Massaker, wenn Django seinen "Kumpel" wieder wegpackt.

Gruß
Stefan


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

11.06.2006 01:48
#21 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bei DICK UND JANE läuft wärend eines Gesprächs der zwei Protagonisten ein TV Auftritt von US Präsident Bush welcher erfreulicherweise synchronisiert wurde, und zudem noch mit Michael Pan, eigentlich sehr schön. Leider aber hört man gleichzeitig noch den O-Ton der Bush-Rede.....
Tja, ich würde mal empfehlen demnächst das IT gründlicher zu checken. Sowas ist doch peinlich.

Das war keine Synchronisation, sondern ein Voice Over, wie es im deutschen Fernsehen immer gemacht wird. Hatte nix mit Schlamperei zu tun.

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



Verwirrter



Beiträge: 386

11.06.2006 16:41
#22 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten
In der Charmed-Folge "Charmageddon" gibt es eine völlig asynchrone Szene. Einige Fans gingen davon aus, dass es ProSiebens Schuld war, aber irgendwie bezweifel ich das, denn bei der darauffolgenden Szene ist der Ton wieder synchron und es war auch keine Werbung dazwischen, wo der Sender es hätte berichtigen können.
Sowieso war die Folge merkwürdig: Es ist die einzige, in der der Original-Vorspann zu sehen war (also ohne den Zusatz "Zauberhafte Hexen") und in der der Episodentitel nicht eingeblendet worden war...

"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


derDivisor47



Beiträge: 2.087

11.06.2006 23:08
#23 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Letzte Woche lief auf Tele 5 mit HERR IM HAUS BIN ICH (DF 1954) ein Frühwerk von David Lean: ich habe selten einen so asynchronen Film aus der klassischen Ära gesehen - das war echt schlimm, man konnte sich gar nicht mehr auf den Film konzentrieren.


wie empfängst Du tele5 ?


Knew-King



Beiträge: 5.334

12.06.2006 22:07
#24 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Zitat
Das war keine Synchronisation, sondern ein Voice Over, wie es im deutschen Fernsehen immer gemacht wird. Hatte nix mit Schlamperei zu tun.

BB



Mh, ja, das hab ich mir fast schon gedacht aber ich war nach zweimal erneut hören relativ sicher das es Synchro sein sollte weil es absolut keinen Voice-Over Charakter hatte.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

12.06.2006 22:48
#25 RE: Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Nein, ganz gewiß nicht.

Bush sagt ja erst ein paar Sätze, bevor Pan anfängt, voice zu overn.

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



Lammers


Beiträge: 3.529

08.01.2007 17:57
#26 RE: RE:Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

In Antwort auf:
In "Dragon Lord" mit Jackie Chan sind manche Stellen stumm. Die Schauspieler bewegen die Lippen, aber es wurde einfach nicht synchronisiert. Ganz derbe Schlamperei.


So etwas gibt es auch in der dt. Synchro des Sherlock-Holmes-Films "Die Kralle". An einer Stelle bewegt Basil Rathbone die Lippen, während man Walter Niklaus Luft holen hört. Außerdem gibt es in diesem Film eine Stelle, wo Sherlock Holmes in einer Szene mit dem Gegner kämpft. Als Sherlock Holmes ihn überwältigt bricht die Musik, die man in dieser Szene hörte, ab.


Markus


Beiträge: 2.110

08.01.2007 20:22
#27 RE: RE:Technische Unschoenheiten Zitat · antworten
Umgekehrter Effekt gefällig?

Wenn James Bond in "Goldfinger" mit diesem Golf spielt, sagt Goldfinger (über den Diener Odd Job): "Ich bilde ihn immer noch als Caddy aus."

Bond sagt: "Und mit Erfolg." Dabei läuft er gerade aus dem Bild, doch wenn man genau hinschaut, sieht man deutlich, dass Connery den Mund bei diesem Satz geschlossen hat.

Gruß
Markus

Lammers


Beiträge: 3.529

09.01.2007 15:14
#28 RE: RE:Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Das war doch bei diversen Rainer-Brandt-Filmen auch so ("Zwei außer Rand und Band" oder "Vier Fäuste gg. Rio").


derDivisor47



Beiträge: 2.087

10.01.2007 13:13
#29 RE: RE:Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

In einer folge von Scrubs Staffel 2 fehlt JDs Voiceover (zumindest auf der DVD) (oder das VO wurde erst zu einem späterem Zeitpunkt in die Folge eingebaut)


Knew-King



Beiträge: 5.334

01.06.2007 23:06
#30 RE: RE:Technische Unschoenheiten Zitat · antworten

Gerade auf Pro7 läuft eine Folge dieser Star Wars Dokureihe blabla
Jedenfalls kommt es nur mir so vor oder sind die deutschen Voice-Over teilweise gepitcht? Es klingt viel zu hoch.


---
"Komm schon, du liegst da wie ein totes Pferd! Mach mal ein bisschen Tralalla in der Pussy!"
KARLO HACKENBERGER in EXTRAS

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor