Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 446 Antworten
und wurde 43.993 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.538

19.01.2005 22:44
#16 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Volle Zustimmung. Heide Domanowski könnte ich mir vielleicht auch noch vorstellen, aber die klingt mehr wie eine Mischung mit Angela Quast, die hier einfach zu schräg wäre. Gundula Liebisch wäre die absolute Traumbesetzung, das höchste der Gefühle, das ich mir vorstellen könnte.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Siquerto


Beiträge: 1.065

19.01.2005 22:51
#17 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Wenn wir wüssten ob man Frau Liebisch für Marcias Cross Gastauftritte in "Ally McBeal", "CSI Las Vegas" und "Strong Medicine" nach Berlin geholt hat, wären wir schon ein Stück weiter. Aber die Interopa gibt solche Information ja nicht raus und ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. Ich glaube, ich rufe morgen mal bei FFS in Berlin an. Gabi Libbach für Melina Kanakaredes haben sie mir ja auch gesagt.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.01.2005 00:16
#18 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

1. Ich halte Liebisch auch für die perfekte Wahl, nur wenn es nun halt um eine Berliner Alternative ginge, wäre Heide Domanowski für mich an erster Stelle.

Wenn wir wüssten ob man Frau Liebisch für Marcias Cross Gastauftritte in "Ally McBeal", "CSI Las Vegas" und "Strong Medicine" nach Berlin geholt hat, wären wir schon ein Stück weiter. Aber die Interopa gibt solche Information ja nicht raus und ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. Ich glaube, ich rufe morgen mal bei FFS in Berlin an. Gabi Libbach für Melina Kanakaredes haben sie mir ja auch gesagt.

2. Ally ist ja Interopa gewesen, CSI FFS und STRONG MEDICINE vermutlich Arena, oder?
Jedenfalls hatte sie in allen drei Serien nur jeweils eine Gastrolle von je einer Folge (laut IMDb). Gundula Liebisch halte ich, aus persönlicher Erfahrung, da eher für unwahrscheinlich. Viel wichtiger wäre: Wer sprach sie / spricht sie / wird sie sprechen in der Serie "Everwood". EVERWOOD habe ich schon viele Folgen von gesehen, eine wirklich schöne Serie, die eine schöne Synchro verdient hat. Die Rechte daran hat jedenfalls ebenfalls Pro7/SAT1 eingekauft und wird es wohl auch irgendwann in der Saison 05/06 ausstrahlen. Und in EVERWOOD hatte Marcia Cross halt eine Staffel lang 'ne feste Rolle (S2), weswegen ich hoffe, dass man dann, egal wie man sich entscheidet, bei Pro7/SAT1 mal à la Nick Hainzl Kontinuität wahrt und - wen auch immer - für EVERWOOD und DESPERATE HOUSEWIVES besetzt. Sofern EVERWOOD auch in Berlin gemacht wird, was ja auch wahrscheinlich ist, wäre es natürlich nicht schlecht, wenn die so vorausschauend sind und die Synchro in ungefähr die gleiche Zeitperiode packen, dann rentiert sich der mögliche Einflug von Gundula Liebisch mehr.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.065

20.01.2005 10:12
#19 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Also in "CSI Las Vegas" war es Heike Schrötter.

Die Dame von Cinephon teilte mir mit, dass nicht nur geguckt wird wer wen früher schon mal gesprochen hat, sondern dass ein allgemeines Casting gemacht wird. Aber es wird berücksichtigt wer Stammsprecher ist etc. Aber wer es am Ende wird, weiß noch keiner. Die Entscheidung fällt in den nächsten Tagen.

Ich habe es noch mal bei der Interopa versucht, aber die geben keine Daten raus. Und auch auf die Frage wieso Frank Schaff nicht für Bobby Cannavale in "Six Feet Under" eingesetzt wurde, bekam ich auch keine richtige Antwort. Leider hab ich auch erfahren, dass "CSI New York" nicht bei der FFS Berlin vertont wird, sondern bei der Interopa. Habe aber schon eine E-Mail an VOX geschrieben bezüglich Gabi Libbach für Melina Kanakaredes.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.01.2005 15:38
#20 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Was, CSI:NY wird nun DOCH nicht bei der FFS gemacht?! AAAAARGH! Dabei sah alles so gut aus wegen Gabi Libbach. Es hieß doch, CSI:NY werde bei der FFS gemacht. Was soll das nun bei der Interopa?

>sondern dass ein allgemeines Casting gemacht wird

Ja, das wird ja in den letzten Jahren bei allen Serien-Synchros leider zu gerne gemacht. Zur Kontinuität trägt es sicher nicht immer bei.

>Die Entscheidung fällt in den nächsten Tagen.

Na, hoffentlich ändert sich das dann nicht noch mit Marion von Stengel und Marek Erhardt.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Svenni


Beiträge: 298

20.01.2005 16:16
#21 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

In Antwort auf:
Na, hoffentlich ändert sich das dann nicht noch mit Marion von Stengel

Also ohne Marion von Stengel auf Teri Hatcher werde ich die Serie nicht verfolgen, da dann definitiv was fehlt ...


Siquerto


Beiträge: 1.065

20.01.2005 16:55
#22 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Ich war auch geschockt als die FFS Berlin sagte, dass sie nicht für "CSI New York" zuständig sind. Was "CSI Las Vegas" angeht habe ich aber direkt mal Ulrike Stürzbecher für Reiko Aylesworth wie in 24 vorgeschlagen.

Ich hoffe die Interopa macht "CSI New York" nicht kaputt indem sie andere Sprecher nimmt als in der Einführungsfolge von "CSI Miami". Das hatten wir ja schon mal. Aber VOX hat da ja auch noch ein Wort mitzureden. Und da ist Frau Libbach bekannt.

Marcia Cross ohne Gundula Liebisch wäre schon unschön. Aber ich würde es mir trotzdem ansehen, weil die Serie einfach zu genial ist. Hoffen wir mal das beste.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

20.01.2005 18:30
#23 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich hoffe die Interopa macht "CSI New York" nicht kaputt indem sie andere Sprecher nimmt als in der Einführungsfolge von "CSI Miami". Das hatten wir ja schon mal. Aber VOX hat da ja auch noch ein Wort mitzureden. Und da ist Frau Libbach bekannt.

Lief die Einfühurngsfolge denn schon, oder ist sie wenigstens schon synchronisiert ?
wenn ja: wer sind die sprecher.
und was meinst du mit "das hatten wir ja schon mal" ?


Siquerto


Beiträge: 1.065

20.01.2005 18:44
#24 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Die "CSI Miami" Folge 2.23 "Spurensuche in New York" wurde bereits im letzten Jahr synchronisiert und wird im Sommer von VOX ausgestrahlt. Ich weiß nur, dass man für Melina Kanakaredes Gabi Libbach aus Hamburg engagiert hat.

Es wurden in der Serie "CSI Miami" nicht dieselben Synchronsprecher genommen wie in der "CSI Las Vegas" Folge 2.22 "Tod in Miami". Nur David Caruso hat sowhl in Las Vegas als auch in Miami Lutz Mackensy. Die FFS Berlin hätte, wenn "CSI New York" dort vertont worden wäre, selbstverständlich wieder Gabi Libbach genommen. Aber da die Serie jetzt bei der Interopa ist, ist alles wieder offen.

Vielleicht sollten wir ein CSI-Serien Topic eröffnen! *g*


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.01.2005 19:29
#25 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten
Tobias Meister für Gary Sinise ist ja sowieso Pflicht, aber ohne Gabi Libbach auf Melina Kanakaredes werde ich mir CSI:NY nicht anschauen, dafür bin ich viel zu sehr Fan von PROVIDENCE.
In besagter CSI-Folge war Florian Halm auch schon dabei, allerdings sprach er damals, wenn ich mich recht entsinne, die Rolle, die jetzt Simon Jäger spricht (Speedle).
Was VOX angeht: Ich werde mich nochmal bei Christine Rother erkundigen, die bei VOX für alle Synchronisationen zuständig ist. CSI:NY wird zwar von Birgit Hilgert betreut, doch was nun die endgültige Synchronbesetzung, vor allem halt in Punkto Melina Kanakaredes/Gabi Libbach, angeht, frage ich mal bei Frau Rother nach.
Zum eigentlichen Thread-Thema: DespH werde ich ohne Marion von Stengel ebenso auf Deutsch meiden wie CSI:NY ohne Gabi Libbach. Allerdings ist die Cinephon wesentlich kontinuitätstreuer als die Interopa, weswegen ich glaube, dass die Cinephon da schon die richtige Entscheidung treffen wird.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.065

20.01.2005 20:08
#26 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Mit Frau Rother habe ich heute schon bezüglich Gabi Libbach gesprochen. Sie meinte, dass sie auf jeden Fall darauf achten wird. Wirklich zu dumm, dass "CSI New York" bei der Interopa gelandet ist. Wenn Melina wirklich nicht Gabi Libbach bekommt, werde ich mir die Serie auch nicht ansehen. Bin aber schon sehr gespannt auf ihren Auftritt bei "CSI Miami". Hab die Folge zwar schon im Original gesehen, aber mit der Synchronstimme ist sie bestimmt noch besser.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.01.2005 21:08
#27 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

Wenn Melina wirklich nicht Gabi Libbach bekommt, werde ich mir die Serie auch nicht ansehen.

-> Na, wenn Frau Rother dir gesagt hat, dass man auf sie achten wird, stehen die Chancen doch sicher sehr gut, da sie sie ja auch in der Einführungsfolge gesprochen hat. Gegen Redatkeursvorgaben kann sich schließlich auch die Interopa nicht zur Wehr setzen, weswegen die Serie JOHN DOE (RTL) auch eine überdurchschnittlich gute Synchronisation in Sachen Kontinuität bei der Interopa bekam mit Räuker für Robert Wisdom, Richter für Tony Plana, Krogull für Jayne Brook, Oliver Mink für Evan Handler etc.
Insofern hoffe ich nun mehr denn je, dass CSI:NY gute Redakteursvorarbeit erhält.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.065

21.01.2005 15:00
#28 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

In "Ally McBeal" war es tatsächich Gundula Liebisch. Bravo Interopa!! Dann wird sie auch sicher für "Desperate Housewives" nach Berlin kommen wenn man sie denn dann auch fragt. Falls Cinephon sie also engagiert, wird ProSieben sie dann auch sicher für "Everwood" nehmen.


Siquerto


Beiträge: 1.065

07.02.2005 12:28
#29 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten
Und hier ist die entgültige Besetzungsliste:

Rolle Darsteller Sprecher

Susan Mayer Teri Hatcher Bettina Weiss
Lynette Scavo Felicity Huffman Victoria Sturm
Bree van de Kamp Marcia Cross Judith Brandt
Gabrielle Solis Eva Langoria Anna Carlsson
Mary Alice Young Brenda Strong Andrea Loewig
Mike Delfino Jamie Denton Marek Erhardt
Rex van de Kamp Steven Culp Hans Hohlbein
Edie Britt Nicolette Sheridan Peggy Sander
Paul Young Nark Moses Oliver Siebeck
Carlos Solis Ricardo Antonio Chavira Marco Kröger
Zack Young Cody Kasch Nikolas Artajo
John Rowland Jesse Metcalfe Nico Mamone
Tom Scavo Doug Savant Peter Flechtner
Martha Huber Christine Estabrook Heidrun Bartholomäus
Julie Mayer Andrea Bowen Jill Böttcher
Felicia Tillman Harriet Sansom Harris Marianne Groß
George Williams Roger Bart Uwe Büschken
Karen McClusky Kathryn Joosten Hannelore Minkus
Sophie Bremmer Lesley Ann Warren Helga Sasse

Am meisten ärgert mich, dass man nicht Gundula Liebisch für Marcia Cross genommen hat. Schwerer Fehler! Hat einer ein Beispiel für Judith Brandt? Bettina Weiss für Teri Hatcher finde ich gut, da meiner Meinung nach Marion von Stengel nicht zur Rolle Susan Mayer passt. Peggy Sander für Nicolette Sheridan ist perfekt. Edie ist mies und das wird Frau Sander sicher sehr gut rüberbringen. Ebenfalls gut gewählt sind Anna Carlsson, Andrea Loewig und Jill Böttcher. Victoria Sturm für Felicity Huffman dagegen finde ich entschieden zu jung. Genau wie Heidrun Bartholomäus für Christine Estabrook. Einzige Kontinuität ist Marek Erhardt. Das ist doch wirklich arm...


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.538

07.02.2005 13:10
#30 RE:Desperate Housewives Zitat · antworten

HIIIIILFEEEEE!!!

Du hast Recht, Heidrun Bartholomäus ist zu jung, ebenso aber auch IMHO Andrea Löwig - und zwar deutlich. Anna Carlsson ist für Eva Longoria zu hoch.
Judith Brandt könnte zu Marcia Cross wohl sogar passen, aber ein Hochgenuss wie bei Gundula Liebisch wird es nicht. Bei Teri Hatcher ist es auch schade, aber hier hätte ich persönlich gar nicht mal auf Marion von Stengel bestanden. Richtig ärgerlich finde ich aber auch Hans Hohlbein für Steven Culp. Nicht nur, dass der eigentlich noch weiter entfernt ist als Walter Alich, der ihn jetzt schon in JAG, ENTERPRISE und ER sprach, sondern nun kann Hans Hohlbein logischerweise auch nicht mehr den wiederkehrenden Sam Lloyd sprechen, den er in Scrubs nämlich fest hat. Da Sam Lloyd den Ehepsychologen der De Kamps spielt, wird das dann sogar ein Fall für Stammsprecher spricht Gegenpart.
Jill Böttcher für Andrea Bowen hätte ich wohl auch genommen (d.h. in Hamburg hätte ich Julia Fölster genommen, die in der Seri REBA Scarlett Pomers spricht, die in STAR TREK: VOYAGER von Jill Bötcher gesprochen wurde). RICHTIG gut finde ich einzig Marco Kröger für Richardo Antonio Chavira.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor