Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 283 Antworten
und wurde 27.826 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
RGVEDA


Beiträge: 1.075

16.11.2021 10:47
#271 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Gut, dass ich mir die 2er Box bestellt habe, nachdem ich davon erfahren habe..

Was für ein Irrsinn das alles ist.

mindmaster58



Beiträge: 169

16.11.2021 11:02
#272 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Absoluter Quatsch, dass man das gemacht hat, nur weil irgendeine Karen auf Instagram sich beschwert. Wenn sie die Blu-Ray eh neuaufgelegt haben, dann hätten sie mal die 4K hier rausbringen können.

Koya-san



Beiträge: 820

16.11.2021 11:05
#273 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Man hätte es sich denken können, das sowas passiert, nachdem ein shitstorm auf den sozialen Medien breitgetreten wurde. Finde es auch absolut schwachsinnig

Ludo


Beiträge: 1.177

16.11.2021 11:25
#274 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Ich kann den dahinterstehenden Gedanken schon irgendwie nachvollziehen, aber ich halte nichts davon alles aus heutiger Sicht "unkorrekte" zu entfernen. Wenn man konsequent wäre, müsste man auch "Die 2", (generell sämtliche Brandt-Richter-Brunnemann-Arbeiten) sowie eigentlich fast alle bis in die 1980er entstandenen Synchros & Filme neusynchroniseren (Gott bewahre!). Denn da fallen immer wieder originalungetreue Witze, die das besagte N-Wort (oder sonstige unkorrekten Ausdrücke gegenüber Frauen, Homosexuellen usw.) enthalten. Viele Künstler oder Frisöre in Filmen der 70&80er sprechen in der DF mit überzogenem "schwuchteligem" Einschlag oder werden bewusst weinerlich-weibisch dargestellt, auch oft wider dem Original. Vom Frauenbild braucht man gar nicht anfangen (die ganzen Zweideutigkeiten in Brandt-Synchros á la "Darf ich bei Ihnen reingießen?" o.ä. oder wenn ich an die ganzen Sprüche in den James Bonds (gerade in der Moore-Ära)zum Thema Frauen und Autofahren, Einparken, Schalten oder Küche denke). Es war einfach ne andere Zeit, und damals irgendwie "normal", so schwierig das für einige klingen mag.

xergan


Beiträge: 417

17.11.2021 11:24
#275 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Ein Film klar auf Kinder ausgelegt, der immer noch populär ist, ist schon was anderes als eine Altherrenserie für die sich bis auf die damalige Zielgruppe, niemand mehr interessiert. Die unter 20jährigen, die sich für die Zwei interessieren kann man wahrscheinlich schon an einer Hand abzählen. James Bond ist meines Wissens meist ab 16 Jahre freigegeben.
Hier geht es halt einfach darum, dass Kinder viel viel einfacher sowas aktiv aufnehmen, daher ist so eine Veränderung hier schon sinnvoll, zumal wir hier von einem sehr leichten Eingriff sprechen.

mindmaster58



Beiträge: 169

17.11.2021 12:07
#276 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

„Kevin - Allein zu Haus“ ist ab 12 freigegeben.

UFKA8149



Beiträge: 9.545

17.11.2021 12:13
#277 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Und wird im Tagesprogramm ungeschnitten ausgestrahlt.

Chrono



Beiträge: 1.948

17.11.2021 12:34
#278 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Bin gespannt, welche Fassung dann Sat1 zu Weihnachten zeigt.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

17.11.2021 16:59
#279 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #277
Und wird im Tagesprogramm ungeschnitten ausgestrahlt.


Ich gucke schon ewig kein werbefinanziertes Tagesprogramm mehr, aber als ich das noch getan habe, waren die Tagesausstrahlungen von Spielfilmen auf den Privatsendern grundsätzlich cut - nicht wegen §$%&-PC, sondern um mehr Platz für Werbung zu schaffen. Aus demselben Grund fehlte im kanadischen Fernsehen übrigens auch der Cameo von Trumps Donald.

UFKA8149



Beiträge: 9.545

17.11.2021 17:00
#280 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Diese Praktik gibt es hier kaum. Wenn dann ist es bei weniger wichtigen Filmen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

17.11.2021 17:36
#281 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #279
Zitat von UFKA8149 im Beitrag #277
Und wird im Tagesprogramm ungeschnitten ausgestrahlt.


Ich gucke schon ewig kein werbefinanziertes Tagesprogramm mehr, aber als ich das noch getan habe, waren die Tagesausstrahlungen von Spielfilmen auf den Privatsendern grundsätzlich cut - nicht wegen §$%&-PC, sondern um mehr Platz für Werbung zu schaffen. Aus demselben Grund fehlte im kanadischen Fernsehen übrigens auch der Cameo von Trumps Donald.


Dieses Verfahren ist in Deutschland schon lange verboten. Aus Filmen herausgeschnittene Sendezeit darf nicht mehr mit Werbung aufgefüllt werden.

danielcw


Beiträge: 1.095

20.11.2021 15:29
#282 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #279
waren die Tagesausstrahlungen von Spielfilmen auf den Privatsendern grundsätzlich cut


Grundsätzlich? Das glaubst Du doch selbst nicht, oder?

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

10.03.2023 09:05
#283 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Zitat
Drogerieangestellte           (Ann Whitney)                 Astrid Boner

Rose von der Polizeizentrale (Kate Johnson) Gisela Matt



Ist die Rollenzuordnung eigentlich gesichert?
Ich frage, weil in der SK bis gestern noch Matt als Drogistin drin stand. Wäre wichtig, da die Stimme als Sprecherin für Evelyn Stewart (=Ida Galli) in HAUS IM NEBEL identifiziert wurde.

Lacront


Beiträge: 56

29.12.2023 18:33
#284 RE: Kevin - Allein zu Haus / in New York Zitat · antworten

Nachdem die beiden Kevin-Filme nun wieder überall rauf und runter gezeigt wurden über die Festtage, muss ich noch einmal nachfragen: War das wirklich Eva-Maria Lahl für Dana Ivey als Rezeptionistin Hester Stone in Kevin allein in New York? Bis auf ein paar Ächzer und Schreie in den Szenen wo Kevin wegen der Kreditkarte gestellt und verfolgt wird habe ich hier ein Sample ihrer m.E. gesamten Sprechparts erstellt, wie sie zumindest hierzulande auf Disney Plus vorkommen:
https://vocaroo.com/1m2THAKPgCLy
Das scheint zwar bereits die von Netflix erstellte "korrigierte" Fassung zu sein, da Buzz hier am Anfang des Films schon den nun leicht anders lautenden Sprechpart hat. Aber weder Eva-Maria Lahl noch Michaela Amler höre ich hier für Dana Ivey eindeutig heraus, auch wenn die Sprecherin rollenbedingt hier ziemlich chargiert. Hat hier jemand eine Idee, wer es sonst sein könnte?

Zitat von Dylan im Beitrag #269
Mitch Murphy: Könnte das vielleicht Thomas Klatte sein?

Hier würde ich tatsächlich eher noch einmal auf Alexander Fischer tippen. Der hat zwar auch schon den einen Satz für Kieran Culkin, aber je öfters ich mir das anhöre kommen da voll die Satansbraten-Vibes auf, insbesondere wie er "aus Frankreich mit" sagt.
https://vocaroo.com/121YQKw4TK7z

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz