Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 820 Antworten
und wurde 70.271 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 55
Robert Urban


Beiträge: 19

13.01.2005 16:51
Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Hier einfach mal - weil´s Spaß macht - eine Liste meiner ganz persönlichen Synchron-Sternstunden. Glücksfälle, bei denen Stimme, Schauspieler, Rolle und Film perfekt verschmelzen. Los geht´s.

Curt Ackermann - Cary Grant - Charade
Peer Augustinski - Robin Williams - Good morning, Vietnam
Alfred Balthoff - Fernandel - Don Camillo und Peppone
Hubertus Bengsch - Richard Gere - Pretty Woman
Walter Bluhm - Stan Laurel - Die Wüstensöhne
Wilhelm Borchert - Henry Fonda - Die 12 Geschworenen
Heinz-Theo Branding - Edward Asner - Lou Grant
Rainer Brandt - Tony Curtis - Die Zwei
Volker Brandt - Michael Douglas - The Game
Hallgard Bruckhaus - Meryl Streep - Jenseits von Afrika
Christian Brückner - Robert de Niro - Midnight Run
Werner Bruhns - Mike Connors - Mannix
Karlheinz Brunnemann - Joel Fabiani - Department S
Michael Chevalier - Omar Sharif - Doktor Schiwago
Niels Clausnitzer - Montgomery Clift - Plötzlich im letzten Sommer
Thomas Danneberg - Dennis Quaid - Great balls of fire
Renate Danz - Shirley MacLaine - Zeit der Zärtlichkeit
Wolfgang Draeger - Woody Allen - Mach´s noch einmal, Sam
Gerd Duwner - Ken Curtis - Rauchende Colts
Eckart Dux - Anthony Perkins - Psycho
Sabine Eggert - Barbra Streisand - Is´ was, Doc
Arne Elsholtz - Tom Hanks - Schlaflos in Seattle
Heinz Engelmann - John Wayne - Die vier Söhne der Katie Elder
Hansjörg Felmy - Michael Caine - Mord mit kleinen Fehlern
Erich Fiedler - Robert Morley - Der Wachsblumenstrauß
Uwe Friedrichsen - Jon Voight - Asphalt-Cowboy
Andreas Fröhlich - Edward Norton - Zwielicht
Horst Gentzen - Jerry Lewis - Der verrückte Professor
Norbert Gescher - Richard Dreyfuss - Der Untermieter
Frank Glaubrecht - Kevin Costner - JFK
Ulrich Gressieker - Patrick Swayte - Ghost
Holger Hagen - Donald Pleasance - Halloween
Uta Hallant - Audrey Hepburn - My Fair Lady
O.E. Hasse - Spencer Tracy - Vater der Braut
Klaus Havenstein - King Louis - Disneys Dschungelbuch
Ursula Herwig - Madeline Kahn - Frankenstein Junior
Hans Hessling - Eule Archimedes - Die Hexe und der Zauberer
Martin Hirthe - Walter Matthau - Extrablatt
Benno Hoffmann - Clifton James - Leben und sterben lassen
Daniela Hoffmann - Julia Robert - Pretty Woman
G.G. Hoffmann - Sean Connery - Der Name der Rose
Marianne Kehlau - Ingrid Bergman - Die Kaktusblüte
Joachim Kemmer - Richard Pryor - Zwei wahnsinng starke Typen
Joachim Kerzel - Jack Nicholson - Eine Frage der Ehre
Klaus Kindler - Clint Eastwood - Die Brücken am Fluß
Paul Klinger - Glenn Ford - Vater ist nicht verheiratet
Gottfried Kramer - Lee van Cleef - Die Klapperschlange
Klaus W. Krause - Stanley Holloway - My Fair Lady
Randolf Kronberg - Eddie Murphy - Der Prinz aus Zamunda
Renate Küster - Jane Fonda - Klute
Hellmut Laneg - Roy Scheider - Hinter dem Rampenlicht
Norbert Langer - Jeff Bridges - Tucker
Manfred Lehmann - Bruce Willis - The sixth sense
Harald Leipnitz - Donald Sutherland - Wenn die Gondeln Trauer tragen
Regina Lemnitz - Kathy Bates - Dolores
Margot Leonard - Diana Rigg - Mit Schirm, Charme und Melone
Wolfgang Lukschy - Walter Matthau - Ein seltsames Paar
Andreas Mannkopff - John Candy - Ein Ticket für zwei
Arnold Marquis - Jack Klugman - Männerwirtschaft
Peter Matic - Joel Grey - Remo
Ulrike Möckel - Meg Ryan - Harry und Sally
Hans Nielsen - Ray Milland - Bei Anruf Mord
Ronald Nitschke - Tommy Lee Jones - Auf der Flucht
Eleonore Noelle - Grace Kelly - Über den Dächern von Nizza
Joachim Nottke - James McEachin - "Perry Maason"-TV-Movies
Edgar Ott - "O´Malley" - Aristocats
Wolfgang Pampel - Harrison Ford - Krieg der Sterne
Philine Peters-Arnold - Annie Potts - Ghostbusters
Heinz Petruo - Peter Gtraves - Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug
Thomas Petruo - Thomas F. Wilson - Zurück in die Zukunft
Elisabeth Ried - Barbara Stanwyck - Big Valley
Horst Sachtleben - Jack Weston - Die Kaktusblüte
Edith Schneider - Doris Day - Ein Hauch von Nerz
Siegmar Schneider - James Stewart - Mr. Hobbs macht Ferien
Friedrich Schönfelder - Rex Harrison - My Fair Lady
Manfred Schott - Dustin Hoffman - Kramer gegen Kramer
Rolf Schult - Anthony Hopkins - Das Schweigen der Lämmer
Friedrich Schütter - Lorne Greene - Bonanza
Klaus Schwarzkopf - Peter Falk - Columbo
Klaus Sonnenschein - Morgan Freeman - Die Verurteilten
Manfred Steffen - Charles Nelson Reilly - Der Geist und Mrs. Muir (TV-Serie)
Joachim Tennstedt - John Malkovich - In the line of fire
Georg Thomalla - Jack Lemmon - Manche mögen´s heiß
Jürgen Thormann - Peter Wyngarde - Department S / Jason King
Heidi Treutler - Barbara Eden - Bezaubernde Jeannie
Helga Trümper - Faye Dunaway - Network
Gudrun Vaupel - Goldie Hawn - Fast wie in alten Zeiten
Wolfgang Völz - Mel Brooks - Höhenkoller
Konrad Wagner - Edward G. Robinson - Jahr 2022...die überleben wollen
Pauil Wagner - Spencer Tracy - Berg der Versuchung
Eduward Wandrey - Charles Laughton - Zeugin der Anklage
Herbert Weicker - Leonard Nimoy - Raumschiff Enterprise
Elmar Wepper - Ryan O´Neal - Is´ was, Doc
Patrick Winczewski - Hugh Grant - Notting Hill
Harry Wüstenhagen - Dick van Dyke - Mary Poppins


...und das sind natürlich noch lange nicht alle. Wie sieht´s bei euch aus? Grüße!


Svenni


Beiträge: 300

13.01.2005 18:18
#2 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Also auf die Schnelle würden mir noch einfallen:

Andreas Fröhlich - John Cusack - High Fidelity
Kathrin Fröhlich - Elastigirl - Die Unglaublichen
Gottfried Kramer - K. I. T. T. - Knight Rider
Markus Maria Profitlich - Mr. Incredible - Die Unglaublichen
Herbert Feuerstein - Gilbert Huph - Die Unglaublichen


Manuel


Beiträge: 273

13.01.2005 18:27
#3 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Stefan Gossler - Steven Carell - Bruce Allmächtig

und alle HdR-Rollen ;)

MfG,
Manuel


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 967

14.01.2005 22:39
#4 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Randolf Kronberg - Eddie Murphy - Nur 48 Stunden
Santiago Ziesmer - Stimpy - Ren & Stimpy
(und natürlich auch Steve Urkel, Ferris macht blau, König der Fischer und SpongeBob)
Dietmar Schönherr - James Dean - Jenseits von Eden
Edith Schneider - Doris Day - Als das Licht ausging
Niels Clausnitzer - Max Wright - Alf
Evelyn Maron - Kim Basinger - Meine Stiefmutter ist ein Alien
Christian Brückner - Burt Reynolds - Ein ausgekochtes Schltzohr
Peer Schmidt - Rod Taylor - Die Zeitmaschine
Uwe Friedrichsen - Danny Glover - Zwei stahlharte Profis
Helga Trümper - Anne Shedeen - Alf
Holger Hagen - Kirk Douglas - Greedy
Manfred Lehmann - Dolph Lundgreen - Dark Angel
Nicolas Wilcke (Böll) - Immer Ärger mit Bernie
Hans Hessling - Asterix - Asterix erobert Rom
Edgar Ott - Sidney James - Ist ja irre (Carry on...)
Helmut Krauss - Samuel L. Jackson - Pulp Fiction
Ulrich Gressieker - "Es kann nur einen geben!"
Horst Schön - Leslie Nielsen - Die nackte Kanone
Rebecca Völz - Jennifer Grey - Dirty Dancing
Joachim Tennstedt - "Lee Stetson" - Agentin mit Herz
Michael Nowka - Rick Moranis - Ghostbusters
Wolfgang Völz - Rodney Dangerfield - Caddyshack
Friedrich Schoenfelder - "Thorndike" - Ein toller Käfer
Klaus Havenstein - Buddy Hackett - Ein toller Käfer
Katja Nottke - Denise Crosby - Star Trek TNG
Peter Matic - Ben Kingsley - Schindler's Liste

...um nur ein paar zu nennen


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 967

14.01.2005 22:42
#5 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Horst Sachtleben als "Gmork" im Hörspiel "Die unendliche Geschichte"


John Connor



Beiträge: 4.883

14.01.2005 22:49
#6 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Irgendwie erinnert mich das Ganze an irgendwas ...?! Ist jedenfalls ein tolles Thema !

Ich will mal folgendermaßen vorgehen: ich nehme deine ganze Liste und klopfe sie auf Gemeinsamkeiten / Unterschiede ab:

Dreistellige Übereinstimmung (Sprecher – Schauspieler – Film)
Curt Ackermann - Cary Grant - Charade
Alfred Balthoff - Fernandel - Don Camillo und Peppone
Heinz-Theo Branding - Edward Asner - Lou Grant
Christian Brückner - Robert de Niro - Midnight Run
-->diese Übereinstimmung hat mich doch sehr überrascht, muss ich sagen!
Eckart Dux - Anthony Perkins - Psycho
Heinz Engelmann - John Wayne - Die vier Söhne der Katie Elder
Horst Gentzen - Jerry Lewis - Der verrückte Professor
Ulrich Gressieker - Patrick Swayte - Ghost
Joachim Kemmer - Richard Pryor - Zwei wahnsinng starke Typen
Manfred Lehmann - Bruce Willis - The sixth sense
Margot Leonard - Diana Rigg - Mit Schirm, Charme und Melone
Wolfgang Lukschy - Walter Matthau - Ein seltsames Paar
--> auch das finde ich sehr unheimlich
Andreas Mannkopff - John Candy - Ein Ticket für zwei
Ulrike Möckel - Meg Ryan - Harry und Sally
Hans Nielsen - Ray Milland - Bei Anruf Mord
Ronald Nitschke - Tommy Lee Jones - Auf der Flucht
Friedrich Schütter - Lorne Greene - Bonanza
Klaus Schwarzkopf - Peter Falk - Columbo
Klaus Sonnenschein - Morgan Freeman - Die Verurteilten
Pauil Wagner - Spencer Tracy - Berg der Versuchung
Eduward Wandrey - Charles Laughton - Zeugin der Anklage

Zweistellige Übereinstimmung (Sprecher – Schauspieler)
Peer Augustinski - Robin Williams – ZEIT DES ERWACHENS
Volker Brandt - Michael Douglas - ENTHÜLLUNG
Wolfgang Draeger - Woody Allen – DIE LETZTE NACHT DES BORIS GRUSCHENKO
Erich Fiedler - Robert Morley - TOPKAPI
Martin Hirthe - Walter Matthau – DER GROSSE COUP
G.G. Hoffmann - Sean Connery - GOLDFINGER
Norbert Gescher - Richard Dreyfuss – STAKEOUT – DIE NACHT HAT TAUSEND AUGEN
Regina Lemnitz - Kathy Bates - MISERY
Wolfgang Pampel - Harrison Ford – INDIANA JONES UND DER LETZTE KREUZZUG
Edith Schneider - Doris Day – EIN PYJAMA FÜR ZWEI
Siegmar Schneider - James Stewart – VERTIGO – AUS DEM REICH DER TOTEN
Manfred Schott - Dustin Hoffman – DER MARATHON-MANN

Einstellige Übereinstimmung (Sprecher, die ich auch gut finde, aber in anderer Konstellation)
Hubertus Bengsch – Wlliam L. Petersen – CSI – DEN TÄTERN AUF DER SPUR
Walter Bluhm – Burgess Meredith – STURM ÜBER WASHINGTON
Wilhelm Borchert – Alec Guinness – DIE BRÜCKE AM KWAI
Michael Chevalier – Charles Bronson – NEVADA PASS
Niels Clausnitzer – Max Wright - ALF
Renate Danz – Diane Baker - MARNIE
Gerd Duwner – Danny DeVito – DAS GELD ANDERER LEUTE
Uwe Friedrichsen – Bruce Dern – AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE
Andreas Fröhlich – John Cusack - IDENTITÄT
Frank Glaubrecht – Pierce Brosnan – REMINGTON STEELE
Holger Hagen – James Garner – AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE
Uta Hallant – Jamie Lee Curtis – EIN FISCH NAMENS WANDA
Hans Hessling – Walter Brennan – RIO BRAVO
Daniela Hoffmann – Catherine Zeta-Jones – DAS PHANTOM
Joachim Kerzel – Robert Wagner – HART ABER HERZLICH
Paul Klinger – Willam Holden – DIE BRÜCKE AM KWAI
Gottfried Kramer – K.I.T.T. – KNIGHT RIDER
(streng genommen zwar keine Synchronrolle, aber die Rolle seines Lebens)
Randolf Kronberg – Sam Waterston – LAW & ORDER
Norbert Langer – Tom Selleck - MAGNUM
Arnold Marquis – Robert Mitchum – EIN KÖDER FÜR DIE BESTIE
Peter Matic – Ben Kingsley - GHANDI
Heinz Petruo – Harold Gould – DER CLOU
Thomas Petruo – Peter Berg – CHICAGO HOPE
Friedrich Schönfelder – David Niven – DAS SUPERHIRN
Rolf Schult – Robert Redford – DIE DREI TAGE DES CONDOR
Manfred Steffen – Noah Beery jr. – DETEKTIV ROCKFORD – ANRUF GENÜGT
Joachim Tennstedt – James Belushi – EIN HOFFNUNGSVOLLER NACHWUCHSKILLER
Georg Thomalla – Danny Kaye – DER HOFNARR
Jürgen Thormann – Michael Caine – GOTTES WERK UND TEUFELS BEITRAG
Herbert Weicker – Christopher Lee – ICH, DR. FU MANCHU
Elmar Wepper – James Woods – UNTERWEGS MIT JUNGS
Harry Wüstenhagen – Pierre Richard – EIN TOLPATSCH KOMMT SELTEN ALLEIN

Grüße, Fehmi

„Leute, die auf ihre eigenen Threads verweisen, sind mir suspekt!“
(VanToby in MEINE GESAMMELTEN KALENDERSPRÜCHE)


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 967

15.01.2005 15:07
#7 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Nee, nee DIE Rolle in Gottfried Kramers Leben war unbestritten "PIGGELDI & FREDERICK"! Oder, mindestens genauso gut, wenn nicht besser als Kapitän Haddock in den Maritim-Hörspielen (Tim & Struppi).

"Hunderttausend Höllenhunde! Hagel und Granaten!"


Jörn


Beiträge: 350

04.02.2005 19:27
#8 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, aber es gibt doch immer wieder Gemeinsamkeiten:

RENATE DANZ: SHIRLEY MACLAINE (IMMER)
ERNST WILHELM BORCHERT: CHARLTON HESTON ( DER OMEGA MANN)
UWE FRIEDRICHSEN: JOHN VOIGT (ASPHALT COWBOY)
HERBERT STASS: DUSTIN HOFMAN (ASPHALT COWBOY)
HEINZ TEO BRANDING: WILL GEER (DIE WALTONS)
URSULA KRIEG: ELLEN CORBY (DIE WALTONS)
URSULA KRIEG: MARGARET RUTHERFORD (DER WACHSBLUMENSTRAUS)
HEINZ PETRU: LINO VENTURA (DIE OHRFEIGE/ EIN GLÜCKLICHES JAHR)
PETER FIZ: MICHEL SERRAULT (DAS AUGE)
GERT G: HOFFMANN: MICHEL PICCOLI (IMMER)
HARALD JUHNKE: MARLON BBRANDO (IMMER)
RAINER BRANDT: MARCELLO MASTROIANI (DAS GROSSE FRESSEN)
WOLFGANG LUCKSCHY: GREGORY PECK (DER SHERIFF/DAS LETZTE UFER)
HANS GEORG PANCZAK: RICHARD THOMAS (DIE WALTONS)
FRIEDRICH SCHÜTTER: LORNE GREENE (IMMER)
WOLFGANG KIELING: BERT (SESAMSTRASSE)
IRINA WANKA: SOPHIE MARCEAU (LA BOUM)
GERT MATINZEN: LOUIS DE FUNES (IMMER)
ALFRED BALTHOF: JACK MACGORWAN (TANZ DER VAMPIRE)
KLAUS MIEDEL: YUL BRYNNER (IMMER)
MANFRED SCHOTT: JACK NICOLSON (IMMER)
WOLFGANG LUCKSCHY: WALTER MATTHAU (EIN VERRÜCKTES PAAR)
WOLFGANG HESS: ROBBY COLTRAIN (FÜR ALLE FÄLLE FITZ)
MICHAEL CHEVALIER: RICHARD HARRIS (IMMER)
GEORG THOMALLA: JACK LEMON (IMMER)
PETER PASSETI: VLADIMIL BRONSTYL (DIE MÄRCHENBRAUT)

ACH; ES GAB HUNDERTE VON STERNSTUNDEN DER SYNCHRONISATION! LEIDER SIND DIESE ZEITEN WOHL FR IMMER VORBEI! ABER SIE BLEIBEN JA!!!
VERBIETET ALLE NEUSYNCHROS!
Text Text


Jörn


Beiträge: 350

04.02.2005 19:47
#9 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Habe ich noch vergessen:

JÜRGEN TOHRMANN: MAX VON SYDOW (IMMER GUT)
ROLF SCHULT: PATRICK STEWARD (STAR TREK THE NEXT GENERATION SERIE)
JOACHIM KERZEL: FREDERICK MARCH (DR JEKYLL AND MR HYDE )
WOLFAGNG DRAEGER: WOODY ALLEN (IMMER GUT)
HELMUT LANGE: ROY SCHEIDER (2010)
?????: ARMIN SHIREMAN (QUARK IN DEEP SPACE NINE)
ARNO PAULSEN: OLIVER HARDY (IMMER GUT)
WALTER SÜßENGUTH: SPENCER TRACY (IMMER GUT)
HELGE ANDERS: PINOCCHIO (TV ZEICHENTRICK SERIE)
FRED MAIRE/MICHAEL RÜTH: FUCHS UND KATER ( PINOCCHIO ZEICHENTRICK)
EBERHARD STORECK: WILLY (DIE BIENE MAYA)
ECKARD DUX: ANTHONY PERKINS (IMMER GUT)
ERICH FIEDLER: ROBERT MORLEY (IMMER GUT)
FRIEDRICH SCHÖNFELDER: VINCENT PRICE (IMMER GUT)
RENATE PICHLER: BARBARA BAIN (MONDBASIS ALPHA1)

ES IST SCHWER; EIN ENDE ZU FINDEN!!!!


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

04.02.2005 22:19
#10 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

David Nathan: Christian Bale (AMERICAN PSYCHO)
Thomas Petruo für Samuel L. Jackson in JACKIE BROWN

und zu guter letzt Thomas Gottschalk als: Thomas Gottschalk (FRÜHSTÜCK MIT EINTEIN)
Der hat mich beeindruckt! Ich dachte es wäre seine eigene Stimme.


John Connor



Beiträge: 4.883

27.04.2005 18:35
#11 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Die besten Rollen der Synchronstars - heute: Buchstabe B:

Rüdiger Bahr – Ted Danson in CHEERS
Friedrich W. Bauschulte - Karl Malden in DIE STRASSEN VON SAN FRANSISCO
F.G. Beckhaus – Denis Arndt in PICKET FENCES
Ekkehardt Belle - Michael Moriarty in LAW & ORDER
Detlef Bierstedt - Jason Alexander in SEINFELD
Lothar Blumhagen – Bob Newhart in DAS MILLIONENDING
Nicolas Böll - Gil Bellows in ALLY MCBEAL
Philipp Brammer – Patrick Lab(y)orteaux in UNSERE KLEINE FARM
Viktoria Brams - Tyne Daly in FÜR ALLE FÄLLE AMY
Michael Brennicke – Chevy Chase in HILFE, DIE AMIS KOMMEN
Karin Buchholz - Sigourney Weaver in COPYKILL
Claus Biederstaedt - James Garner in DETEKTIV ROCKFORD - ANRUF GENÜGT
Thomas Braut - James Drury in DIE LEUTE VON DER SHILOH RANCH
Robin Brosch - Alex Skuby ('Pruzan') in KING OF QUEENS
Uwe Büschken – Jerry O’Connell in CROSSING JORDAN
Hans-Werner Bussinger – Michael Caine in GENIE UND SCHNAUZE

Grüße, Fehmi


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.04.2005 18:50
#12 RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Okay, dann will ich auch mal was zum B-eitragen.
Hier meine liebsten Rollen der Bs:

Rüdiger Bahr - Ted Danson in TALKING TO HEAVEN
F.G. Beckhaus - William Devane in ALLEIN GEGEN DIE ZUKUNFT
Ekkehardt Belle - Phil Morris in MISSION IMPOSSIBLE aka IN GEHEIMER MISSION
Detlef Bierstedt - George Clooney in EMERGENCY ROOM
Lothar Blumhagen - Roger Moore in DIE 2
Gerd Boeckmann - Matt Frewer in SHERLOCK HOLMES
Nicolas Böll - Nicholas Rowe in YOUNG SHERLOCK HOLMES aka DAS GEHEIMNIS DES VERBORGENEN TEMPELS
Philipp Brammer - Jason Priestley in TRU CALLING
Viktoria Brams - Tyne Daly in FÜR ALLE FÄLLE AMY
Michael Brennicke - Chevy Chase in HILFE, ES WEIHNACHTET SEHR aka EINE SCHÖNE BESCHERUNG
Robin Brosch - Carlos Bernard in 24
Uwe Büschken - Thomas Cavanagh in ED

Bei Brammer habe ich allerdings ein bisschen in die Zukunft geblickt. Aber ich finde ihn auf Priestley immer gut und da Priestley in der Rolle schon so klasse ist, prophezeie ich einfach mal, dass Brammer ebenso gut sein wird - auch als Vorschuss-Lorbeeren bekannt.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.02.2006 14:40
#13 RE: RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Daniela Hoffmann – Catherine Zeta-Jones – DAS PHANTOM

Ich setze mal Arianne Borbach für Catherine Zeta-Jones in VERLOCKENDE FALLE dagegen - finde sie tatsächlich immer noch am bezauberndsten für C Z-J.


Gruß,

Hendrik

("Hier sehen wir, wie sich das McGee vom Wasserloch entfernt." - Norman Matt in NCIS)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.457

05.02.2006 22:36
#14 RE: RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Ich weiß, keiner kennt sie mehr, aber es gibt auch (und gerade) phantastische Sternstunden in DEFA-Synchronisationen:

Otto Mellies - Jean Marais - Der Gejagte
Eberhard Mellies - Jean Marais - Le Capitan
Willi Narloch - Bourvil - in allen seinen Filmen
Jutta Hoffmann - Jane Fonda - Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss
Kurt Kachlicki - Jean-Paul Belmondo - Der Unverbesserliche
Karl-Heinz Oppel - Ove Sprogöe - 12 Olsenbande-Filme
Peter Dommisch - Morten Grunwald - 12 Olsenbande-Filme
Erhard Köster - Poul Bundgaard - 11 Olsenbande-Filme (inkl. Gesang)
Joachim Siebenschuh - Pierre Brice - Konkurrenz für Zorro
Jürgen Frohriep - Raimund Harmstorf - Der Seewolf
Walter Niklaus - Basil Rathbone - alle Sherlock-Holmes-Filme
Helmut Müller-Lankow - zahllose Schauspieler - zahllose russische Märchenfilme (inkl. Gesang)

Gruß Euch allen und horcht mal auf, wenn das DEFA-Zeichen erscheint.

Stefan


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

05.02.2006 22:45
#15 RE: RE:Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Hallo Stefan,

es ist zugegebenermassen ja ziemlich unfair, dass viele Ostsynchros einfach so untergebuttert werden. Auch wenn einige Mitstreiter hier vereinzelt "Stimmproben" auf ihren webseiten anbieten, wären diese doch gerade von selten zuhörenden Schauspielern besonders interessant.
Ich habe leider nicht die Möglichkeit eine "Stimmdatenbank" einzurichten, aber vielleicht könnten einige Computerfreaks hier mal sowas in Angriff nehmen. Neben den vielen Listen fände ich eine solche Datenbank viel ergiebiger als die nüchterne Auflistung. Dass sowas massig Speicherplatz verschlingt ist klar, aber so manch einer sammelt diese Tonbeispiele sowieso.

Viele Grüße
Elisabeth


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 55
Jubiläen »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor