Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 820 Antworten
und wurde 70.276 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 55
Lammers


Beiträge: 3.619

24.02.2007 15:31
#31 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hartmut Reck - Terence Hill - "Die rechte und die linke Hand des Teufels"


Und in "Vier Fäuste für ein Halleluja", da ich ihn in der Rolle einfach besser finde. Während Thomas Danneberg (nix gegen ihn) in der zweiten Synchronfassung den müden Joe, bzw. Trinita wie ein sprücheklopfendes "Großmaul" rüberkommen lässt, kommt Hartmut Reck mit Coolness und Höflichkeit besser an die Rolle ran.

Jensheyroth


Beiträge: 1.144

28.02.2007 19:42
#32 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten
Hab noch was:

Eckart Dux - Jerry Stiller - King of Queens

Ein bisschen Zeichentrick:
Hans Schwartz - "Averell Dalton" - Lucky Luke
Fred Klaus - "Rektor Skinner" - Die Simpsons
Walter Reichelt - "Abe Simpson" - Die Simpsons
Ivar Combrinck - "Zapp Brannigan" - Futurama
Klaus Miedel - Als Sänger - Lucky Luke - Daisy Town
Martin Hirthe - "Pyradonis" - Asterix und Kleopatra
Aristeides


Beiträge: 1.562

28.02.2007 20:20
#33 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten
Der Sänger in "Lucky Luke - sein größter Trick" war aber doch Reinhard Mey, oder....?!

Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf

John Connor



Beiträge: 4.883

28.02.2007 20:35
#34 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der Sänger in "Lucky Luke - sein größter Trick" war aber doch Reinhard Mey, oder....?!


Ich glaube, Jens meint den Fiedel-spielenden Sänger in DAISY TOWN.

Grüße, Fehmi

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

01.03.2007 07:54
#35 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten
Es gibt eine Stelle in "Made in America", da schreit Regina Lemnitz so laut und heiser, dass man meinen könnte Whoopi Goldberg spricht selbst. Für alle die den Film kennen: ich spreche von der Szene wo sie erfährt dass der Vater ihres Kindes weiß ist.
Jensheyroth


Beiträge: 1.144

01.03.2007 17:17
#36 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich glaube, Jens meint den Fiedel-spielenden Sänger in DAISY TOWN.


Genau.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

02.03.2007 01:05
#37 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Der von dem von mir hoch verehrten Klaus Miedel synchronsiert wurde - einer der Sprecher, der wirklich jede Herausforderung bewältigt hat, die an ihn gestellt wurde. Ich vermisse ihn sehr - aber das gehört wohl in den so be-namsten Thread.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2007 21:09
#38 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten
- Wolf Martini für Ward Bond in "Gentleman Jim, der freche Kavalier"
- Wolfgang Lukschy für José Ferrer in "Kojak: Der Mordfall Marcus-Nelson"

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich bin hier draußen die Gefahr und nicht diese albernen Wilden!"
Wolf Martini für Ward Bond in "Der schwarze Falke"
Bodie



Beiträge: 110

16.03.2007 21:52
#39 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Meine Liste ist erheblich kleiner... Aber ich müsste einmal eine richtige erstellen, dann würde die bestimmt grösser werden... *zwinker*

Ivar Combrinck : William Philip Andrew Bodie - Lewis Collins - CI5 - The Professionals/Die Profis
Edgar Ott : George "The Cow" Cowley & Theo Kojak - Gordon Cameron Jackson & Telly Savalas - CI5 - The Professionals/Die Profis & Kojak - Einsatz in Manhattan
Pascal Breuer, der Shahrukh Khan in jeder Rolle fabelhaft synchronisiert(e)
Christian Brückner: Spinner (OV: Sgt. Oddball) - Donald Sutherland - Kellys Heroes/Stosstrupp Gold

So, das wäre mal die "Anfangsliste" mit den Wichtigsten
für mich... Mehr folgt noch!


Nasenbär


Beiträge: 98

06.05.2007 16:36
#40 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Mir fallen noch ein:

Erik Schumann - Tony Curtis - Manche mögen's heiß
Erich Schellow - Rex Harrison - Mitternachtsspitzen
Harald Juhnke - Peter Falk - Eine Leiche zum Dessert
Wolfgang Lukschy - Humphrey Bogart - An einem Tag wie jeder andere
Wolfgang Lukschy - John Wayne - El Dorado (auch wenn die Kombination Lukschy - Wayne ansonsten hier ja nicht so populär zu sein scheint...)
Friedrich Joloff - James Mason - Der unsichtbare Dritte
Wolfgang Kieling - Paul Newman - Die Katze auf dem heißen Blechdach
Hartmut Reck - Robert Duvall - Falling Down - Ein ganz normaler Tag
Lutz Mackensy - Christopher Lloyd - Zurück in die Zukunft II und III
Jürgen Thormann - Max von Sydow - Needful Things - In einer kleinen Stadt
Joachim Kerzel - James Caan - Misery
Manfred Schott - George Segal - Achterbahn (Wurde das schon genannt? Ich bin nicht sicher...)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2007 14:17
#41 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Paul Wagner für Fredric March in "Sieben Tage im Mai"



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Sie sind doch Arzt...da müssen Sie durch!"
Dennis Schmidt-Foß für Simon Pegg in "Hot Fuzz"

Mailman


Beiträge: 438

02.07.2007 17:13
#42 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Die komplette Synchro von "Beim Sterben ist jeder der Erste".

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

02.07.2007 20:05
#43 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

In memoriam Erhard Köster: sein Kjeld in 11 Olsenbande-Filmen war so grandios, daß ich nicht verstehen kann, wieso er in drei Filmen ersetzt wurde. Diese zitternde Stimme, die sich manchmal plötzlich zu komischer Größe aufbaut ("Nur ein Augenblick überwältigender Schönheit und sonst - BLOSS EIN NACKTER ARSCH IM MONDENSCHEIN??? (kleinlaut) Wovon man nicht leben kann ..." - "Die Olsenbande sieht rot"), die macht ihm keiner nach.

Gruß
Stefan

GhostSense


Beiträge: 30

02.07.2007 21:04
#44 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Dorette Hugo - Joey Lauren Adams - Chasing Amy
Besonders herausragend die Szene auf dem Parkplatz vor dem Eishockeystadion. Ich habe es mir auf DVD Orginal und synchronisiert angehört. Orginal- wie auch Synchronstimme sind in dieser Szene grandios. Für mich eine der besten Szenen die ich je gesehen habe.

Ghadah Al Akel - Kyra Sedgwick - Serie "The Closer"
Eigentlich finde ich ja Kyra Sedgwick total unsympathisch. Aber sie macht aus der Figur Brenda Johnson etwas besonders und die Synchronstimme trägt unheimlich viel dazu bei.

Klaus Dieter Klebsch - Peter Stormare - Armageddon
Eine der besten Figuren des Filmes. Einfach irre lustig wie hier die Vorurteile gegenüber einer Nationalität ausgespielt werden.
Klaus Dieter Klebsch - Hugh Laurie - Dr. House
Hugh Laurie spielt diese Rolle kongenial und Herr Klebsch verleiht im dafür die geniale Stimme.

Andy-C


Beiträge: 370

03.07.2007 09:58
#45 RE: Synchron-Sternstunden Zitat · antworten

Zitat von Nasenbär
Lutz Mackensy - Christopher Lloyd - Zurück in die Zukunft II und III
Nix gegen Mackensy, er hat seine Sache wirklich gut gemacht, aber gegen Ernst Jacobi im 1. Teil war er doch nur 'n schwacher Abklatsch. Dieses Geräusch, das er macht, als sein Modell beim Probelauf Feuer fängt, ist einfach unbezahlbar!

Was dann zusammen mit derselben Kombination in »Das Traumteam« auch gleich mein Beitrag zu diesem Thread wäre.

Meine CL-Rangliste: Jacobi --> Ebeling --> Mackensy.

- - - - - - - - - - - - - - -
Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 55
Jubiläen »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor