Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 10.805 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

04.02.2005 20:07
Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Neulich sah ich beim zappen einen Ausschnitt aus einer Sitcom, da hieß es "machen wir's wie die Lady und der Tramp", als ein Pärchen sich Spaghetti reinzieht. Sowas finde ich immer ärgerlich, schließlich heißt der Filmtitel bei uns bekannermaßen SUSI & STROLCH.

Weniger störend finde ich "Der Zauberer von Oz", obwohl der Film als "Das wunderbare Land" bekannt ist. Wird aber oft genannt.

Ich weiß, es gibt noch viel solcher Beispiele...


John Connor



Beiträge: 4.725

04.02.2005 20:24
#2 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

In einer der besten DIE SIMPSONS-Episoden ('Angst vorm Fliegen') versucht Homer Marges Flugangst u.a. dadurch zu kurieren, in dem er für sie Videofilme ausleiht, die Flugzeugabstürze thematisieren , und zwar HERO, FEARLESS und ALIVE - als man die Videohüllen sieht, übersetzt Norbert Gastell die Titel für uns: 'Helden', 'Furchtlos', 'Überlebt'! Komischerweise heißen die beiden ersten Filme bei uns so wie im Original, der letztere hieß hierzulande ÜBERLEBEN! - zumindest beim letzteren hätte man den deutschen Verleihtitel nehmen können.

Grüße, Fehmi

"Schnauzi und Gucki!"
(Thomas Karallus in KING OF QUEENS)


Herr Frodo


Beiträge: 400

04.02.2005 21:37
#3 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

@ John Connor:

Erzähl das dem guten Ivar, der hat schon öfters daneben gegriffen. ;-)
Wobei die Übersetzung natürlich nicht falsch ist. Nur halt "anders" als offiziell.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.02.2005 21:46
#4 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Weniger störend finde ich "Der Zauberer von Oz", obwohl der Film als "Das wunderbare Land" bekannt ist.

-> Ich finde das auch nicht störend, denn DER ZAUBERER VON OZ dürfte dennoch irgendwie allen ein Begriff sein bzw., wer nicht weiß, was gemeint ist, wird mit DAS WUNDERBARE LAND erst recht nichts anfangen können.
Ehrlich gesagt, ich wusste schon häufiger zuerst nicht, was mit DAS WUNDERBARE LAND gemeint war, wenn es so genannt wurde, da sich das irgendwie bei mir als DER ZAUBERER VON OZ eingeprägt hat.
Dennoch sei es deswegen mal positiv hervorgehoben, dass man in irgendeiner KING OF QUEENS-Folge (Fehmi weiß dank seiner vielen KoQ-Zitate im Kopf vielleicht auch, in welcher Folge genau das war), als Carrie und Arthur über den Film sprechen, den Film tatsächlich beim deutschen Titel DAS WUNDERBARE LAND zitierte.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Dennis Hainke



Beiträge: 1.311

04.02.2005 21:58
#5 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Einige Filmfreaks meinen oft der Deutsche Titel von "The Good, the Bad and the Ugly"
wäre falsch ins deutsche übersetzt nämlich ZWEI GLORREICHE HALUNKEN. Ich hingegen meine
das sich der Titel im Prinzip nur auf Den Blonden (Clint Eastwood) und Tuco (Eli Wallach)
bezieht, da Lee Van Cleef ja den Bösen spielt.

------
Du willst dich mit mir anlegen?! DU MISTVIEH!
[Bernd Schramm(*1951 - +2005)]


"Selbst mit weit geöffneten Augen sehe ich nicht das geringste."
[Arthur Brauss in Zatoichi]

"Eine Frage sind sie zufällig George Lucas oder Steven Spielberg?"
"Nein, Homer."
"Dann würde ich sie bitten nicht auf mein Drehbuch zustarren, Homer.
Und wenn ich eines Tages einen Film sehe, in dem
ausserirdische Roboter versuchen den Menschen ihren Willen auf zuzwingen,
dann haben sie mir meine Idee geklaut!"
[Thomas Albus und Norbert Gastell]


John Connor



Beiträge: 4.725

04.02.2005 21:59
#6 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Rein zufällig weiß ich, dass es die Episode 'Die Fressaffäre' war .

@nsmak: Der Film heißt übrigens korrekt DAS ZAUBERHAFTE LAND - dass dir diese 'Falsch-Zitiererei' ausgerechnet in diesem Thread passiert ist, finde ich wiederum sehr amüsant!

Ja, in manchen Fällen würde ich auch den Originaltitel vorziehen - z.B. dürfte der Titel SINGING IN THE RAIN dank des Titelliedes geläufiger sein als der deutsche Titel DU SOLLST MEIN GLÜCKSSTERN SEIN (kürzlich wurde der Film sogar anlässliche seiner TV-Ausstrahlung [im WDR?] unter seinem Originaltitel angekündigt!)

Grüße, Fehmi

"Träger-Top: Ja! Haare wie Miss Daisy: Nein, DANKE!!!"
(Thomas Karallus in KING OF QUEENS)


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

04.02.2005 22:24
#7 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

An eine "King of Queens"-Folge kann ich mich erinnern, in der Spence über den Film "Eine wie keine" redet, der einzig holprige Fehler besteht darin dass er "Die wie keine" sagt.

"Diese Sache kann uns doch nicht am Arsch vorbeigehen!"
(Michael Habeck in 'Der Wixxer')


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 885

05.02.2005 00:23
#8 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Merken die denn das nicht? Sowohl die Storybordschreiber als auch die Synchronsprecher sind Deutsche und die merken nicht, dass da was falsch ist?

---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.02.2005 00:29
#9 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Ich bezweifel, dass die Storyboardschreiber Deutsche sind.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.725

05.02.2005 00:35
#10 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Mich würde mal interessieren, wie das in REMINGTON STEELE gehandhabt wurde - denn die Hauptfigur hatte ja die sehr lustige Eigenschaft, jeden Fall bzw. bestimmte Situationen mit einem Filmklassiker in Verbindung zu bringen und immer den Titel, die Hauptdarsteller, das Studion und das Herstellungsjahr zu zitieren. Wenn ich mich recht erinnere, zitierte er immer die Originaltitel, oder?

Grüße, Fehmi

"La Roche-Foucault bemerkte einmal: Bescheidenheit ist die schlimmste Form der Eitelkeit!"
(Martin Hirthe in DIAMANTENFIEBER)


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 885

05.02.2005 01:23
#11 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

@Hendrik: Meinte die Übersetzter-Typis.
---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.02.2005 01:32
#12 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten


@Hendrik: Meinte die Übersetzter-Typis.

-> War mir schon klar, was Du meintest , sollte ja deswegen auch ein Scherz sein, denn bei Storyboard denkt man natürlich eher an die Leute, die tatsächlich die Story entwerfen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Detlef


Beiträge: 424

05.02.2005 15:38
#13 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

In "Stargate SG-1" wird ein "Simpsons"-Witz, wo ein Vergleich zwischen Mr. Burns und einem Goa'uld gemacht wird, vergeigt. In Deutsch wird "Burns" übersetzt und so ergibt das, was O'Neill sagt, fast keinen Sinn, besonders weil Teal'c auf die Simpsons zu sprechen kommt und meint "Das sind nur Zeichentrickfiguren..." (ungefährer Wortlaut)

"Brennt wie Goa'uld" ... krass ...und wurde von Hermes mir gegenüber begründet, dass nicht jeder die Simspons kennen würde und es zudem eine Serie wäre, die nicht bei RTL2 laufen würde...

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.stargate.hoernews.de


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.02.2005 15:45
#14 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

Nun ja, es ist halt tatsächlich so. Der Großteil der deutschen SG-Zuschauer kann wohl nichts mit den SIMPSONS anfangen. Ich kenne zumindest viele SG-Fans, die die SIMPSONS überhaupt nicht mögen, weswegen sie zwar vielleicht noch die Hauptcharaktere wie Homer oder Bart vom Hören-Sagen kennen, aber nicht Nebencharaktere wie Mr. Burns, denn die SIMPSONS sind halt bei uns bei Weitem nicht so bekannt wie in den USA. Das mit RTL2 stimmt ebenfalls, die Redakteure sind da doch etwas eigenwillig in Sachen Synchros, erst recht, wenn man auf Synchros (z.B. in Sachen Kontinuität) achten soll, die bei der Konkurrenz laufen. Da die Dialogbücher ja immer noch mal von den Redakteuren gecheckt werden, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es da von der Seite her eine Änderung gab.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Dennis Hainke



Beiträge: 1.311

05.02.2005 17:57
#15 RE:Filmtitel falsch zitiert Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich kenne zumindest viele SG-Fans, die die SIMPSONS überhaupt nicht mögen, weswegen sie zwar vielleicht noch die Hauptcharaktere wie Homer oder Bart vom Hören-Sagen kennen, aber nicht Nebencharaktere wie Mr. Burns, denn die SIMPSONS sind halt bei uns bei Weitem nicht so bekannt wie in den USA.

Versteh ich nicht, also ich LIEBE DIE SIMPSONS.
Wie kann man nur, Die Simpsons nicht mögen?


------
Du willst dich mit mir anlegen?! DU MISTVIEH!
[Bernd Schramm(*1951 - +2005)]


"Selbst mit weit geöffneten Augen sehe ich nicht das geringste."
[Arthur Brauss in Zatoichi]

"Eine Frage sind sie zufällig George Lucas oder Steven Spielberg?"
"Nein, Homer."
"Dann würde ich sie bitten nicht auf mein Drehbuch zustarren, Homer.
Und wenn ich eines Tages einen Film sehe, in dem
ausserirdische Roboter versuchen den Menschen ihren Willen auf zuzwingen,
dann haben sie mir meine Idee geklaut!"
[Thomas Albus und Norbert Gastell]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor