Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 4.835 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2008 17:20
#16 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Wen spricht Gudrun Genest? Ist damit die Tierärztin gemeint (Mrs. Denniser)?
Die Sprecherinnen von Buds Freundin und die Frau von Chief Tenny würden mich natürlich auch besonders interessieren.

Wer die Regie machte würde mich auch sehr interessieren... Vielleicht erinnert sich Simone Brahmann, ja?!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Angst!? Was ist das?"
Thomas Danneberg für Terence Hill in "Duell vor Sonnenuntergang"

mooniz



Beiträge: 7.091

06.03.2008 23:38
#17 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

laut bild wollen terence hill und bud spencer gemeinsam wieder einen film drehen.

grüße
ralf



Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

berti


Beiträge: 14.301

08.03.2008 17:31
#18 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Brandt war nicht der Verantwortliche, evtl. Brunnemann


Ich habe den Film zwar nie komplett gesehen, aber nach meinem Eindruck hatte er keine Klamauk-, sondern eine ganz normale Synchro, was auch gegen Brunnemanns Mitwirkung sprechen würde.

Jensheyroth


Beiträge: 1.134

08.03.2008 19:54
#19 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Hallo,

die Synchro ist schon etwas aufgepeppter als das Original. Finde ich. Allerdings keine Blödelsynchro.

MfG
Jens

berti


Beiträge: 14.301

23.03.2008 16:49
#20 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von Jensheyroth
die Synchro ist schon etwas aufgepeppter als das Original. Finde ich. Allerdings keine Blödelsynchro.


Da ich das Original nicht kenne, wusste ich das nicht.

Lammers


Beiträge: 3.531

23.03.2008 20:07
#21 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

In Antwort auf:
die Synchro ist schon etwas aufgepeppter als das Original. Finde ich. Allerdings keine Blödelsynchro.


Das merkt man, wenn auch der Film doch ein paar wenige Sprüche hat. Allerdings ist es ja auch von Grundauf ein etwas ernsterer Film, der nicht nach dem gewohnten Schnittmuster vorgeht.

Django Spencer



Beiträge: 520

28.01.2009 15:09
#22 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von Mücke

Die Sprecherinnen von Buds Freundin und die Frau von Chief Tenny würden mich natürlich auch besonders interessieren.



Ich denke immer an Cathlen Gawlich, aber sie war in der 80 nicht aktiv oder ?


"Jetzt hast du doch alles, was du wolltes, was willst du denn noch?"

"Skrupellose Sklavehändeln das Handwerk legen und die Belohnung kassieren die auf sein Kopf ausgesetzt ist!!"

Heinz Petruo für Riccardo Garrone und Gert Günther Hoffmann für Anthony Steffen in "Django und Sartana, die tödlichen Zwei"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.297

28.01.2009 15:30
#23 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Ich denke immer an Cathlen Gawlich, aber sie war in der 80 nicht aktiv oder ?

Cathlen Gawlich war damals 15 Jahre alt und lebte in der DDR, weshalb man diesen Gedanken wohl verwerfen kann.


28:06:42:12

Django Spencer



Beiträge: 520

28.01.2009 15:31
#24 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Ja weiß ich, aber die Sprecher/in von der Mücke redet, ist sehr ahnlich!


"Jetzt hast du doch alles, was du wolltes, was willst du denn noch?"

"Skrupellose Sklavehändeln das Handwerk legen und die Belohnung kassieren die auf sein Kopf ausgesetzt ist!!"

Heinz Petruo für Riccardo Garrone und Gert Günther Hoffmann für Anthony Steffen in "Django und Sartana, die tödlichen Zwei"

berti


Beiträge: 14.301

09.08.2009 15:27
#25 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von Jensheyroth
Wer führte eigentlich Buch und Regie?



DVDiscovery hat ja geschrieben, dass Danneberg ihm gegenüber definitiv bestätigt habe, dass "Zwei wie Pech und Schwefel" der Film der beiden gewesen sei, bei dem er Buch und Regie hatte. Danneberg scheidet hier also aus.
Mücke hat in einem anderen Thread die These formuliert, dass die Filme von Bud Spencer und Terence Hill (egal ob solo oder gemeinsam) von relativ wenigen Leuten bearbeitet wurden. Als Namen nannte er Brandt, Brunnemann, Petruo und Elsholtz.
Brandt kann man ausschließen, weil hier Wolfgang Hess zu hören ist. Wenn Elsholtz eine (oder sogar mehrere) Minirollen spricht, wäre das ein starkes Indiz. Hat ihn jemand in dem Film gehört?
Wenn er auch ausscheidet, blieben Brunnemann und Petruo. Ersteren würde ich persönlich für eher unwahrscheinlich halten, da mir der Dialogwitz dafür viel zu gering ausgeprägt ist.
Hat jemand eine Vermutung, wer von den möglichen Kandidaten es war? Oder doch jemand ganz anderes?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2009 16:19
#26 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Bei dem Film hier würde ich im ersten Moment am ehesten von Brunnemann ausgehen bzw. bin ich das die längste Zeit. Petruo wäre aber auch möglich, da der ja den Schurken spricht (was aber nun wirklich kein eindeutiges Indiz dafür ist, dass er auch selbst in der Regie saß).
Elsholtz ist m.E. ausgeschlossen (des Stils wegen und weil er selber nicht mitspricht) und Brandt war es auf keinen Fall.
Fakt ist, dass die Synchro von den Sprüchen her eigentlich ziemlich brav ist. Sie fällt dahingehend schon fast aus dem Rahmen, was die gemeinsam gedrehten Komödien von Bud Spencer und Terence Hill betrifft.
Das macht Petruo, der ja sonst nur Filme mit einem der beiden bearbeitete, (oder evtl. sogar jemand ganz anderen) im Grunde fast wahrscheinlicher, als Brunnemann.
Wenn man den "Supercop" oder "Ganovenschreck" (abgesehen von der Tony-Roma-Figur) - von denen ich mindestens einen definitiv Petruo zuordne - mit "Banana Joe" - eindeutig Brunnemenn - vergleicht, erscheinen die einem von den Dialogen her auch ziemlich brav.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

Lammers


Beiträge: 3.531

09.08.2009 17:01
#27 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Bei dem Film hier würde ich im ersten Moment am ehesten von Brunnemann ausgehen bzw. bin ich das die längste Zeit. Petruo wäre aber auch möglich, da der ja den Schurken spricht (was aber nun wirklich kein eindeutiges Indiz dafür ist, dass er auch selbst in der Regie saß).[...]Fakt ist, dass die Synchro von den Sprüchen her eigentlich ziemlich brav ist. Sie fällt dahingehend schon fast aus dem Rahmen, was die gemeinsam gedrehten Komödien von Bud Spencer und Terence Hill betrifft.


Ich kenne eigentlich nur Komödien von Brunnemann. Hat er denn auch ernstere Filme ohne Sprüche bearbeitet oder hat er sich lediglich auf Komödien beschränkt ? Wenn das nicht der Fall wäre, könnte man ja davon ausgehen, dass diese Bearbeitung tatsächlich von ihm stammt ansonsten würde vielleicht tatsächlich Petruo oder noch ein anderer in Frage kommen. Vielleicht ein fixe Idee aber was haltet ihr denn davon, dass die Fassung vielleicht von Danneberg stammt ?


berti


Beiträge: 14.301

09.08.2009 17:48
#28 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Das macht Petruo, der ja sonst nur Filme mit einem der beiden bearbeitete, (oder evtl. sogar jemand ganz anderen)


Gehe ich recht in der Annahme, dass du hier an die Zweitsynchro von "Hügel der blutigen Stiefel/Zwei hau´n auf den Putz" denkst, bei der du auch mal Petruo als Verantwortlichen vermutet hattest?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2009 18:00
#29 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Bei "Filmen mit einem der beiden" denke ich natürlich nicht an "Hügel der blutigen Stiefel", sondern an den "Supercop" oder eben "Ganovenschreck".


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

berti


Beiträge: 14.301

09.08.2009 18:18
#30 RE: RE:Die Miami Cops (1985) Zitat · antworten

Mist, wieder ein Lesefehler: Ich hatte aus irgendeinem Grund gedacht, du hättest das "anderen" auf einen weiteren Film bezogen*, und wollte die Gelegenheit zum Eindruck schinden nutzen.
Legasthenie + Imponiergehabe = Griff ins Klo!


*In Bezug auf den "Putz" meintest du ja, das sei entweder Brunnemann oder Petruo oder "jemand ganz anderes".


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor