Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 12.840 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Andreas


Beiträge: 1.265

25.09.2007 00:41
#16 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-19 Zitat · antworten

Petruo machte bei der späteren Synchro die Dialogregie. In der Folge mit den zwei Stimmen für Dan Oakland hört man eindeutig den gealterten Petruo. Da hat man wohl ein paar Takes vergessen und bei den Nachaufnahmen stand Deininger nicht zur Verfügung, so dass Petruo dann Oakland selbst gesprochen hat.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2007 20:49
#17 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-19 Zitat · antworten
Ach so!

In der Liste von John steht ja, dass H.-J. Dittberner die Regie gemacht hat, aber klar: Heinz Petruo spricht zum Teil ja auch den Off-Erzähler.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Stahl. Dicker Stahl. Verdammt dicker Stahl."(..........Quatsch.")
Bernd Rumpf für Ian Buchanan in "Panic Room"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2007 20:09
#18 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Dass die Folgen mit Hans-Jürgen Dittberner erst 1994 synchronisiert wurden stimmt nicht.

In der Folge mit Victor Buono war auch Arnold Marquis dabei und der starb bekanntlich bereits einige Jahre früher.
Wenn die Folgen erst ab 1994 gelaufen sein sollten, lagen sie also offenbar etwa 5 Jahre auf Eis.

Noch ne Frage:
Wer sprach denn Larabee in den Neusynchros? Der Mann klingt Kurt Goldstein sehr ähnlich. Ich habe Goldstein in den Neusynchros aber auch für Victor Buono und Anthony Caruso gehört - glaube ich zumindest. Ich weiß nicht mehr, ob Larabee in den Folgen dabei war, aber erstens glaube ich nicht, dass man den Sprecher einer so regelmäßig wiederkehrenden Rolle noch für andere besetzt hätte und außerdem war Larabee zumindest in der 5. Staffel, aus der die Folge mit Buono stammt, eigentlich immer mittendrin im Geschehen.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Schnaauuze!!!"
Wolfgang Lukschy für Jackie Gleason in "Ein ausgekochtes Schlitzohr"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.680

04.11.2007 00:26
#19 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Dass die Folgen mit Hans-Jürgen Dittberner erst 1994 synchronisiert wurden stimmt nicht.

In der Folge mit Victor Buono war auch Arnold Marquis dabei und der starb bekanntlich bereits einige Jahre früher.


Laut Inken Sommer fanden die Aufnahmen mit ihr und Hans-Jürgen Dittberner 1986 statt.


"Was Du selber wollen kannst, das darfst Du müssen!"
"... Das missfällt mir." - "Und mir missfällt, dass es Dir missfällt."

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 16:21
#20 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

1986?

Vielleicht ist das für John Fiedler in der Folge aus Staffel 5 dann wirklich noch mal Horst Gentzen gewesen, der allerdings schon 1985 gestorben ist... Weiß nicht...der Sprecher ähnelt ihm sehr.
War sie sich absolut sicher, oder isses möglich, dass sie sich um ein Jahr irrt (sofern du die Info von ihr persönlich hast).


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mädchen kenn' ich viele, aber noch keine hat mich gebeten, ihre Bäume zu bewundern..."
Wolfgang Kieling für Kirk Douglas in "Für eine Handvoll Geld"

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.680

14.11.2007 01:08
#21 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Das Entstehungsjahr der Synchro mit ihr und Dittberner nannte Inken Sommer im Interview auf der "Maxwell Smart"-Bonus-DVD. Auf mich wirkte es dort so, als ob sie sich durchaus sicher wäre mit dieser Aussage.


"Was Du selber wollen kannst, das darfst Du müssen!"
"... Das missfällt mir." - "Und mir missfällt, dass es Dir missfällt."

Andreas


Beiträge: 1.265

14.11.2007 01:40
#22 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Für Larabee sprach in der Neusynchro Herbert-Günther Schmidtke.

John Fiedler in Staffel 5 war Georg Tryphon.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2007 16:44
#23 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Stimmt Kurt Goldstein für Anthony Caruso (als Indianerhäuptling in der entsprechenden Folge) und Victor Buono (als Radio-Krimi-Leser Hannibal Day)?

Larabee hatte in der Neusynchro, wie ich zuletzt merkte, gar nicht immer den selben Sprecher. Am Anfang war seine Rolle ja noch sehr klein. Da hörte ich zuletzt auch mal jemand anderen. Neben Dietrich Frauboes bei Rainer Brandt und Herbert-Günther Schmidtke (der einfach genial passt und die 5. Staffel im besonderen aufwertet), hatte er also mindestens noch einen Sprecher.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mädchen kenn' ich viele, aber noch keine hat mich gebeten, ihre Bäume zu bewundern..."
Wolfgang Kieling für Kirk Douglas in "Für eine Handvoll Geld"

Pete


Beiträge: 2.799

25.11.2007 15:40
#24 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Auf dem uncodierten französischen Digitalsender "Direct 8" läuft ja oft "Mini-Max". Witzigerweise erinnert mich der französische Sprecher ein bißchen an die Stimme von Hans Hessling! Gruß, Pete!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2009 22:05
#25 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Hat jemand eine Erklärung dafür, warum zu der Episode "Chaotische Verhältnisse" in Staffel 1 auf DVD keine englische Tonspur verfügbar ist?


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir überwachen die Banken, Telekommunikationsfirmen, Datenbanken, Internetprovider, wir überwachen etwa eine Milliarde Telefonate und wir haben dieses Guantanamera."
"Guantánamo."
Michael Iwannek für Josh Brolin und Klaus Sonnenschein für Richard Dreyfuss in "W."

dlh


Beiträge: 11.875

09.02.2009 22:53
#26 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Vielleicht herrschten beim DVD-Authoring ja chaotische Verhältnisse (jaja, ich weiß, der war schlecht). Vielleicht hat Kinowelt unbrauchbares Material bekommen und nicht genügend Zeit gehabt brauchbares zu beschaffen.


"Ich spuck Dir ins Auge und blende Dich!"
(Christian Rode in "Die Ritter der Kokosnuss")

berti


Beiträge: 15.170

17.10.2009 09:42
#27 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Anhand der drei Folgen, zu denen c.n.-tonfilm Sprecher aufgelistet hat, vermute ich, dass Brandt bei seinen Bearbeitungen auf sein Team zurückgegriffen hat. Kann das ein Kenner der Serie bestätigen?
Und gab es bei den Synchros mit Dittberner auch Sprecher, die regelmäsig in Gastrollen zu hören waren?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2009 14:08
#28 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Brandt hat ja im Grunde bei jeder Bearbeitung, für die er verantwortlich zeichnete, auf sein Team zurückgegriffen...

In den neuen Synchros sind durchaus einige Sprecher dabei, die man häufig hört, aber näher aufschlüsseln kann ich das jetzt nicht mehr.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.

berti


Beiträge: 15.170

07.11.2009 14:46
#29 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Warum wurde Rainer Brandt eigentlich bei den ab 1986 synchronisierten Folgen nicht mehr beauftragt? Er hat ja noch 1990 "MASH" und 1994 "Ein Käfig voller Helden" in seinem typischen Stil bearbeitet. War er den Verantwortlichen zu teuer, oder wollten sie vielleicht keine Synchro im Brandt-Stil (obwohl er sich ja bekanntlich auch zurückhalten konnte)?

Jerry



Beiträge: 9.332

07.11.2009 15:33
#30 RE: MINI-MAX oder DIE UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES MAXWELL SMART (NBC/CBS 1965-1970) Zitat · antworten

Zitat von Andreas
Für Larabee sprach in der Neusynchro Herbert-Günther Schmidtke.

Und wer war es bei Larabee in der Originalsynchro?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
«« Crash Canyon
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz