Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 426 Antworten
und wurde 29.258 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
Eifelfilmfreak


Beiträge: 309

24.05.2005 19:21
Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten


Ich wollte einfach mal einen Thread aufmachen, der sich mit dem altbekannten Problem befasst, wenn man im Trailer die "gewohnte Stimme" eines Stars hört und dann im Kino feststellen muss, dass es eine Umbesetzung gab!!

"Nix zu verlieren" - Tobias Meister im Trailer als Tim Robbins, aber nicht im Film!!
"Bad Boys 2" - Torsten Michaelis als Martin Lawrence im Trailer, Dietmar Wunder im Film!!
"Stirb langsam 3" Manfred Lehmann im Trailer als Bruce Willis, Thomas Danneberg im Film!!

Natürlich gibt es auch Gegenbeispiele, wo im Trailer eine ungewohnte Stimme und im fertigen Film dann doch der "richtige" Sprecher zu hören ist!!

"Stirb langsam 2" Fred Maire als Bruce Willis im Trailer, aber Manfred Lehmann im fertigen Film!!
"Braveheart" Frank Glaubrecht im Trailer als Mel Gibson, aber Elmar Wepper im Film!!
"Goldeneye" Hubertus Bengsch im Trailer als Pierce Brosnan, im Fim aber war es Frank Glaubrecht!!

Ich bin sicher euch fällt noch mehr ein, ich wollte nur mal starten....


Detlef


Beiträge: 424

24.05.2005 21:34
#2 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Die Stunde der Patrioten ---- nicht Wolfgang Pampel im 1. Trailer, aber im Film als Ford :)
Das gabs im Falle Pampel-Ford in noch anderen Trailern, weiß aber leider nicht mehr in welchen...

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gatguide.de


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.05.2005 00:06
#3 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Trailer <-> Film

KILL BILL:
Marion von Stengel <-> Claudia Lehmann
Elisabeth Günther <-> Petra Barthel

FLUCH DER KARIBIK:
David Nathan <-> Marcus Off
Gudo Hoegel <-> Martin Umbach

Und von TROJA fang ich gar nicht erst an.

Wobei mir die Trailer-Besetzungen aus KILL BILL sehr gut gefallen haben, hätte ich zumindest gerne mal als Experiment gehört. Und bei FdK fand ich die Film-Besetzung wesentlich besser als die (bewährte) Trailer-Besetzung.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Synchron-King


Beiträge: 510

26.05.2005 02:06
#4 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
FLUCH DER KARIBIK:
David Nathan <-> Marcus Off
Gudo Hoegel <-> Martin Umbach

Und bei FdK fand ich die Film-Besetzung wesentlich besser als die (bewährte) Trailer-Besetzung.


ACK zu Off, das war eine witzige Lösung, wenn auch eine Unverschämtheit gegenüber Nathan, den ich gerne höre. Absolut nicht bei Hoegel, der im Trailer so unglaublich gut und engagiert Captain Barbossa gab - Hoegel war für mich einer DER Gründe, eines der schlagenden Argumente ins Kino zu gehen - meine Enttäuschung war groß.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.549

26.05.2005 02:12
#5 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

EIN EINFACHER PLAN

Schauspieler: Film <> Trailer
Bill Paxton: Jörg Hengstler <> Crock W. Krumbiegel
Bridget Fonda: Petra Barthel <> Elisabeth Günther
Gary Cole: Hubertus Bengsch <> Hans-Georg Panczak
(und noch ein paar weitere)

An sich bot der Trailer sogar recht interessante Alternativen. Aber beim Film selbst wurde dann eben doch auf Kontinuität geachtet :-)

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

26.05.2005 09:19
#6 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

ACK zu Off, das war eine witzige Lösung, wenn auch eine Unverschämtheit gegenüber Nathan, den ich gerne höre.

Ich glaube, das ist auch das Problem, warum so etwas so verhasst und verpönt ist, nicht unbedingt, DASS es gemacht wurde, sondern das WIE. Wenn, dann hätte man gleich von vornherein halt sagen sollen "Wir probieren mal was lustiges Neues aus und nehmen nicht Nathan.", aber ihn erst den ganzen Film synchronisieren zu lassen und hinterher zu sagen "Nee, das finden wir so nicht gut, bitte nochmal machen." ist echt eine Frechheit!
Ist ja auch eine der Sachen, die mich an der Marion von Stengel-Umbesetzung in DespH so stören.

An sich bot der Trailer sogar recht interessante Alternativen. [...] Bridget Fonda: Petra Barthel <> Elisabeth Günther

This is the best. Dann noch die praktisch gleiche SG1/SGA-Rolle oder Julianne Moore und man kann sagen, dass die irgendwas an sich haben, was in die gleiche Richtung geht. Und gerade deswegen finde ich Trailer-Besetzungen auch so interessant, so entdeckt man oft interessante Alternativsprecher, für den Fall, dass irgendein Sprecher/eine Sprecherin mal gesundheitlich oder terminlich ausfällt, sodass man Jemand anders nehmen MUSS.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

01.06.2005 20:39
#7 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

"Team America: World Police": Jörg Reitbacher als Trey Parker im Trailer, aber nicht im Film!


Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

04.06.2005 15:10
#8 RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Team America: World Police": Jörg Reitbacher als Trey Parker im Trailer, aber nicht im Film!

Sag lieber als Kim Jong Il, da Trey Parker ja wesentlich mehr Rollen gesprochen hat.

------
"Du wirst ein gutes Leben haben...und Sorry, wegen
der großen Nase."
[Joachim Kerzel als Jean Reno]

"Huh, das Internet gibts jetzt auch für Computer."
[Norbert Gastell in DIE SIMPSONS]

"Warum hat man dich ins Jugendgefängnis gesteckt? Hast du 'n Haarband geklaut?"
"Halt die Klappe. Ich hab Dornröschen im Disneyland über die Brüstung geschubst."
"Oh Mann... hat sie überlebt?"
"Ja - aber es ist kein gutes Leben."
[Sandra Schwittau und Caro Combrinck in DIE SIMPSONS]


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

03.04.2006 09:12
#9 RE: RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten
Brust oder Keule:

Louis de Funes im Trailer Klaus Miedel, im Film Gerd Martienzen.


Buddy haut den Lukas:

Bud Spencer im Trailer Arnold Marquis, im Film Martin Hirthe.


Fuchs


Beiträge: 272

09.04.2006 21:28
#10 RE: Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Die Klapperschlange (1981)

Kurt Russell: Jürgen Kluckert (Trailer), Manfred Lehmann (Film)
Ernest Borgnine: Joachim Cadenbach (Trailer), Gerd Duwner (Film)



Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2006 11:57
#11 RE: RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Bei den Bud Spencer-Filmen muss man vorsichtig sein, ob die Trailer nicht nachträglich gemacht worden sind. Da macht die Trailer-zum Film hin-Abweichung-Angabe dann nämlich eigentlich keinen Sinn mehr. So war's z.B. bei den ersten beiden Plattfuß-Filmen, wo Arnold Marquis auch für ihn im Trailer spricht. Das sind aber Wiederaufführungstrailer gewesen, zumal Marquis da für Bud eh noch kein Thema war. Wie es bei "Lukas" war, weiß ich nicht, könnte aber durchaus genauso gewesen sein.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir sind absolut tot, töter als tot...!"
Jürgen Thormann für René Auberjonois in "Police Academy V - Auftrag: Miami Beach"


Shred


Beiträge: 255

11.04.2006 18:38
#12 RE: RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Disneys Hercules

Hercules:
Trailer- Oliver Rohrbeck(?)
Film- Til Schweiger

Hades:
Trailer- Stefan Fredrich
Film- Arne Elsholtz


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

12.04.2006 11:44
#13 RE: RE:Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bei den Bud Spencer-Filmen muss man vorsichtig sein, ob die Trailer nicht nachträglich gemacht worden sind. Da macht die Trailer-zum Film hin-Abweichung-Angabe dann nämlich eigentlich keinen Sinn mehr. So war's z.B. bei den ersten beiden Plattfuß-Filmen, wo Arnold Marquis auch für ihn im Trailer spricht. Das sind aber Wiederaufführungstrailer gewesen, zumal Marquis da für Bud eh noch kein Thema war. Wie es bei "Lukas" war, weiß ich nicht, könnte aber durchaus genauso gewesen sein.

Deswegen habe ich die ersten Beiden Plattfuß-Filme nicht mit genannt.

Folgendes habe ich noch:

Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel
Enzo Cannavale: Friedrich W. Bauschulte (Trailer), Gerd Martienzen (Film)

Plattfuß am Nil
Enzo Cannavale: Hans Nitschke (Trailer), Friedrich W. Bauschulte (Film)


Pete


Beiträge: 2.780

06.05.2007 19:22
#14 RE: Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten
Das finde ich ja alles sehr interessant! Werden für die Trailer eigentlich grundsätzlich immer neue Synchros entworfen, und ist das eigentlich immer im voraus (vor der Film-Synchronisation) oder eigentlich immer erst danach?

Solche Trailer würden mich ja natürlich mal von einigen alten Filmen interessieren: Weiß zum Beispiel einer zufällig wie´s bei "Munster go home" war? Und bei den "Solo für O.N.C.E.L."-Kinofilmen? Bei Horrorfilmen wie "Die tödlichen Bienen" würde mich das auch mal interessieren.

Zu 80er Trailern: Weiß einer wie´s bei "Zurück in die Zukunft 1-3" war?

Zu Trailern von Filmen Tim Allens: Waren dort in den Trailern z. B. auch mal Fritz von Hardenberg, Eberhard Haar usw. die Sprecher, obwohl´s im entgültigen Film dann anders aussah?

Vielen Dank für eure Infos!

Auf manchen DVD´s sind ja die deutschen Kinotrailer dabei. Ein Grund mehr, sie manchmal zu kaufen.

Gruß, Pete!
Jensheyroth


Beiträge: 1.132

06.05.2007 19:39
#15 RE: Bekannte Trailer-Film-Abweichungen Zitat · antworten

Ist das im Auch die Engel essen Bohnen-Trailer auch Fritz Tillmann auf Robert Middleton oder irre ich mich?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor