Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 4.902 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
berti


Beiträge: 15.148

24.10.2010 18:26
#46 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Aber Constanzes Ermordung wurde nicht geschnitten, obwohl der Film dadurch plötzlich todernst wirkt.

Slartibartfast



Beiträge: 6.158

24.10.2010 20:04
#47 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Erstens ging das nicht, weil dadurch ein riesge Lücke in der Handlung entstanden wäre, und zweitens ist es ein riesiger Unterschied, ob ein Böser die Frau eines Guten tötet, oder ob ein Guter eine böse Frau gegen Bezahlung hinrichten lässt. Wäre Milady vom Blitz getroffen worden o.ä., hätte man sicher nichts geschnitten.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Deak Ferance


Beiträge: 216

24.10.2010 20:09
#48 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Martin,
auf der DVD ist die Hinrichtung der Mylady enthalten, allerdings im O-Ton !
Somit ist aus zu gehen, das diese Szene schon vor Beginn der Synchronisation entfernt wurde !


berti


Beiträge: 15.148

24.10.2010 21:35
#49 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Erstens ging das nicht, weil dadurch ein riesge Lücke in der Handlung entstanden wäre, und zweitens ist es ein riesiger Unterschied, ob ein Böser die Frau eines Guten tötet, oder ob ein Guter eine böse Frau gegen Bezahlung hinrichten lässt. Wäre Milady vom Blitz getroffen worden o.ä., hätte man sicher nichts geschnitten.



Aber entsteht nicht auch so ein Loch in der Handlung, da Richelieu gegenüber D´Artagnan vom Mord an einem Diener des Staates spricht? Denn Rocheforts Tod kann er dabei schlecht meinen, da es sich um ein Duell handelt, und D´Artagnan daraufhin sagt, dass er "Lady De Winter mit ihren eigenen Waffen bekämpft" habe. Zusätzlich könnte D´Artagnan dem Kardinal neben dem Freibrief auch noch mit Miladys Aussage drohen, wenn sie nur gefangengenommen worden wäre.
Ich meinte außerdem ja auch, dass man in diesem Fall sowohl den Mord als auch die spätere "Hinrichtung" geschnitten hätte, um einen Bruch der Stimmung zu vermeiden.


berti


Beiträge: 15.148

24.10.2010 21:37
#50 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Zitat von Deak Ferance
Martin,
auf der DVD ist die Hinrichtung der Mylady enthalten, allerdings im O-Ton !
Somit ist aus zu gehen, das diese Szene schon vor Beginn der Synchronisation entfernt wurde !



Das ist klar, und es würde auch nicht dagegen sprechen, dass hier zensiert wurde.
Die Frage wäre eher, ob die Szene in den anderssprachigen Synchronfassungen auf der DVD (habe diese heute nicht zur Hand) auch nur im O-Ton enthalten ist. Und, ob sie auch im englischsprachigen Raum früher fehlte.


berti


Beiträge: 15.148

25.10.2010 14:15
#51 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Nun konnte ich es nachprüfen. Die italienische Tonspur enthält diese Szene synchronisiert, die spanische dagegen auch nur im O-Ton.
Die Frage wäre also, ob der Film eventuell in Italien später startete als in Deutschland und Spanien. Und, ob diese Szene auch bei der englischen Premiere fehlte.

berti


Beiträge: 15.148

25.10.2010 14:30
#52 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Ich vermute übrigens, dass die auf komisch gemachte Synchro der Teils 2 der Grund für den Schnitt am Ende (Miladys Hinrichtung) war. Die Szene wäre mit den flapsigen Dialogenkaum vereinbar gewesen.



Empfindest du die Dialoge als ähnlich nervig wie Stefan und Silenzio?

Slartibartfast



Beiträge: 6.158

26.10.2010 17:02
#53 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Ja an sich schon. Mehr stören mich aber die total unterschiedlichen Sprecher. In Teil 3 klingen sie ja nochnals anders, aber dort kann man das auf's Alter schieben.
Und ja, ich tippe auf eine deutsche Zensur, die natürlich vor der Synchro stattfand - wann sonst?

Zitat
Aber entsteht nicht auch so ein Loch in der Handlung, da Richelieu gegenüber D´Artagnan vom Mord an einem Diener des Staates spricht? Denn Rocheforts Tod kann er dabei schlecht meinen, da es sich um ein Duell handelt, und D´Artagnan daraufhin sagt, dass er "Lady De Winter mit ihren eigenen Waffen bekämpft" habe. Zusätzlich könnte D´Artagnan dem Kardinal neben dem Freibrief auch noch mit Miladys Aussage drohen, wenn sie nur gefangengenommen worden wäre.


Ich habe immer angenommen, dass Rochefort gemeint ist, obgleich die Antwort ein wenig komisch war. Ich wusste ja früher nicht, was das geschnitten war.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

berti


Beiträge: 15.148

26.10.2010 17:08
#54 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Und ja, ich tippe auf eine deutsche Zensur, die natürlich vor der Synchro stattfand - wann sonst?



Allerdings kommt Miladys "Hinrichtung" so auch in der Romanvorlage vor, und diese dürfte zumindest einigen der Zuschauer bekannt gewesen sein.
Und wenn du früher nicht wusstest, dass der Film gekürzt wurde, und meintest, mit dem "Diener des Staates" wäre Rochefort gemeint: Hast du dich auch gefragt, was dann aus Milady geworden ist?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.343

26.10.2010 19:26
#55 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Die Kürzung dürfte nicht im englischen Original gewesen sein, denn der Schlußton der Musik zur vorangegangenen Szenen leitet über in die geschnittene.
Wahrscheinlich wurde sie in Deutschland gekürzt, weil man dem Film ohnehin einen flapsigeren Ton geben wollte und diese Szene zu düster ist.

Gruß
Stefan

Slartibartfast



Beiträge: 6.158

26.10.2010 19:52
#56 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Sagte ich ja.
Und ja, ich habe mich immer gefragt, was aus der Milady geworden ist. Vor allem auch wegen Teil 3.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Slartibartfast



Beiträge: 6.158

26.10.2010 19:52
#57 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

edit


berti


Beiträge: 15.148

26.10.2010 20:41
#58 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Wahrscheinlich wurde sie in Deutschland gekürzt, weil man dem Film ohnehin einen flapsigeren Ton geben wollte und diese Szene zu düster ist.



Allerdings sind Constanzes Ermordung, die Bluttropfen in Miladys Badewanne, Athos´ Hintergrund oder die Episode mit Felton auch eher düstere bzw. ernsthafte Momente, die nicht geschnitten wurden, und die sich ebenfalls mit dem Tonfall der Synchro beißen.
Gut, Kürzungen hätten hier zu Handlungslöchern geführt, aber das ist bei der Exekution auch der Fall.
Und hätte die sich mit der Blödelei wirklich noch stärker gebissen als die erwähnten anderen Szenen?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.343

26.10.2010 21:16
#59 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Das Loch ist nur deutlich erkennbar, wenn einem das Buch vertraut ist - nicht so der Tod von Constance oder Athos' Vergangenheit. Theoretisch könnte man annehmen, dass Mylady sich wieder mal aus dem Staub machen konnte (dafür wird ja Rochefort getötet, der im Buch überlebt und ungeschickterweise deshalb 1989 wieder auftauchte).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.148

26.10.2010 21:21
#60 RE: RE:DIE VIER MUSKETIERE (1974) Zitat · antworten

Aber du meinst, der Bruch zu den Blödeldialogen wären mit dieser Szene noch größer gewesen, als er es bei den übrigen ohnehin schon war?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor