Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 5.895 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2005 11:21
Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten
.

Bodo


Beiträge: 1.326

13.09.2005 16:16
#2 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten
Leider nur wenige Ergänzungen:
Manuel Esteban: Helmut Heyne

Für die Spieler habe ich mir Rolf Marnitz und Manfred Grote notiert, für einen Bauern (Anfang?) Manfred Grote, und für zwei Offiziere Toni Herbert und Gerd Holtenau. Ist schon ewig alt, meine Liste. Hab den Film leider auch nicht griffbereit.

Gruß
B o d o


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2005 17:17
#3 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Ich hab die Liste jetzt auch nur anhand Erinnerung, Notizen und Reinzappen erstellt. Die Angaben, die drin sind stimmen, aber dass ich bei den "kein Dialog"-Angaben mal falsch liege ist durchaus möglich - es kann schon sein, dass von den von mir aufgeführten Offizieren auch welche gesprochen haben, wenn du da Notizen hast, die zumindest allgemein Offiziere betreffen.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2008 18:53
#4 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Von dem Film ist ein Plakat aufgetaucht auf dem von "neuen, fetzigen Dialogen" die Rede ist.
Hat irgendjemand mal was von einer eventuellen Zweitsynchro gehört?
Ich bezweifle es schon allein wegen dem MGM-Produktionshintergrund, dass davon eine Comedy-Synchro existiert und vermute, dass das Plakat nur irre führen sollte...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"War nicht mein bester Schuss. Er lebt noch."
Christian Rode für Dennis Farina in 'Law & Order, Episode: "Königsmacher"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.555

08.10.2008 19:25
#5 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Es handelt sich bestimmt um eine Ente - man wollte sich wohl an den Comedy-Trend ranhängen, und todernst ist der Film eigentlich nicht (wahrscheinlich wäre der Film mit der "originalen Synchronstimme" von Bud Spencer beworben worden - egal ob Hess, Hirthe oder Marquis - wenn es tatsächlich eine Neufassung gäbe); und "Heute ich - morgen du" wurde ja auch nie neu synchronisiert, trotz der merkwürdigen Umtitelungen (sowie einem gewöhnungsbedürftig besetzten Edgar Ott für Spencer und Hirthe in einer anderen Rolle).

Gruß
Stefan

Klett


Beiträge: 11

08.10.2008 19:35
#6 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Schon mal DICKER LASS DIE FETZEN FLIEGEN gesehen? Grauselig!!!!

Klett

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2008 19:46
#7 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten
Was?!
Dann dürfte "Dicker, lass' die Fetzen fliegen" wohl wirklich eine Comedy-Synchro sein...!
Wer spricht denn da mit? Ist das eine Super 8-Fassung...?

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"War nicht mein bester Schuss. Er lebt noch."
Christian Rode für Dennis Farina in 'Law & Order, Episode: "Königsmacher"

Klett


Beiträge: 11

08.10.2008 20:28
#8 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Ist schon so lange her, dass ich den gesehen habe. Ca. 15 Jahre. Der Film ist in den Gewaltszenen gekürzt und Spencer redet wie ein Wasserfall. Er erzählt von bissigen Kuckucksuhren und ähnlichem Mist. Ausserdem wurde der Versuch unternommen, die Spencerrolle - hiess der in der neufassung nicht sogar "Buddy"? - zum Chef der Bande zu synchronisieren. Was den Sprecher betrifft... irgendwie habe ich Marquis im Kopf, aber nach so langer Zeit kann das auch falsch sein.

Klett

PS: Die Fassung unter dem Titel DER DAMPFHAMMER ist die alte Synchro, allerdings schon mit einem neuen, miesen Zeichentrickvorspann. Wurde auch schon von Jugendfilm verliehen, so wie die FETZEN - Fassung.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.555

08.10.2008 21:06
#9 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Das klingt nun wieder nach einem MSG-Düsseldorf-Machwerk, dann wahrscheinlich mit Wolfgang Hess.

Gruß
Stefan

Phil


Beiträge: 583

09.10.2008 00:13
#10 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten


Mh, das würd ich aber dann gerne mal sehen.
Warum haben sie im gleichen Zug nicht auch "Der Teufel kennt kein Halleluja" auf lustig synchronisiert?




Die deutschen Pythons

Klett


Beiträge: 11

09.10.2008 00:23
#11 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Habe gerade noch mal nachgesehen, aber leider das Band nicht mehr gefunden. Ich habe eher Marquis als Hess im Kopf. Aber.....

Klett

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2008 00:25
#12 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Band?!
Lief die Fassung im TV oder ist die sogar auf Video veröffentlich worden?
Ich hätte jetzt eigentlich gedacht, dass sie nur im Kino lief...oder lief sie da gar nicht?


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"War nicht mein bester Schuss. Er lebt noch."
Christian Rode für Dennis Farina in 'Law & Order, Episode: "Königsmacher"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2008 15:41
#13 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Weiß hier jemand auch noch wann die WA unter dem Titel "Der Dampfhammer" war.
Interessant wäre auch, ob "Der Dicke ist nicht zu bremsen" nur der TV-Titel von "Heute ich, morgen du!" war oder auch noch anderweitig verwendet wurde? Und die letzte Frage in diesem Bereich: Wo ist euch "Heute ich, morgen du!" unter dem Titel "Stoßgebet für einen Hammer" untergekommen?

Dank!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"War nicht mein bester Schuss. Er lebt noch."
Christian Rode für Dennis Farina in 'Law & Order, Episode: "Königsmacher"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.555

09.10.2008 16:20
#14 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

"Der Dicke ist nicht zu bremsen" ist der nahtlos in den Vorspann einkopierte Titel der Kopie, die für die deutsche DVD verwendet wurde (dieses Exemplar war auch im DDR-TV zu sehen). Der Trailer auf der DVD dagegen trägt den Titel "Stoßgebet für einen Hammer" - ebenfalls einkopiert. Folglich muss der Film unter allen drei Titeln im Kino gewesen sein.

Gruß
Stefan

Mailman


Beiträge: 424

09.10.2008 19:30
#15 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Ich hab die Frage nach der 2.Synchro mal ins "Spencer-Hill-Forum" gestellt. Dort kann sich auch jemand erinnern diese Fassung in den 80ern gesehen zu haben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor