Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 5.908 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jensheyroth


Beiträge: 1.132

30.10.2008 11:02
#46 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Hallo,

weiß jemand wer Luigi Bonos in der zweiten Fassung gesprochen hat?


MfG
Jens

berti


Beiträge: 13.983

31.07.2009 18:49
#47 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Arnold Marquis würde ich eigentlich ausschließen, weil der für Bud Spencer nur unter Rainer Brandt zum Einsatz kam und ich glaube nicht, dass diese Synchro von Brandt stammt. Einerseits wegen des Verleihs und andererseits, weil ich bezweifle, dass sie dann heute derart unbekannt wäre.


In Hegens Buch ist von einer Zweitsynchro mit Marquis die Rede. Auserdem wird sie im Anhang als einer der Solofilm genannt, bei denen Rainer Brandt nach eigener Erinnerung die Regie hatte.
Gerade Brandts (schon mehrfach erwähnte) Eitelkeit würde dafür sprechen, diese Information zu glauben. Denn warum sollte er sich die offenbar in der Versenkung verschwundene Zweitsynchro eines nicht so bekannten Films zuschreiben?
Die Frage ist nur, ob Hegen diese Fassung selber einsehen konnte, oder ihre Existenz "nur" aufgrund von Unterlagen bestätigen kann.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2009 21:25
#48 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Ich hatte mich nachdem das hier diskutiert wurde auch nochmal mit Hegen kurzgeschlossen. Irgendwie kam raus, dass Jugenfilm wohl immer Brandt nahm und der hier war halt wohl auch im Jugendfilm-Verleih.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
http://www.petitiononline.com/dubbing/petition.html
--> Petition gegen die reihenweise Zerstörung deutscher Synchros durch unsachgemäße Nachbearbeitung (verursacht von der ARD, KOCH Media und einigen anderen)

berti


Beiträge: 13.983

31.07.2009 21:40
#49 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Ich weiß leider nicht, wann der Film zuletzt im Fernsehen lief, deshalb meine Frage: Wurde die Erstsynchro gezeigt? Oder war es früher die zweite, und seit einigen Jahren gab es keine Ausstrahlung mehr?

Er ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2009 23:52
#50 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

.


berti


Beiträge: 13.983

01.08.2009 10:06
#51 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Und wie sieht es mit den Fernsehausstrahlungen aus?

Er ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 11:00
#52 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

.


berti


Beiträge: 13.983

01.08.2009 11:03
#53 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Entschuldigung, mir ist ein Schreibfehler unterlaufen. Ich meinte natürlich "mit den anderen Fernsehausstrahlungen"!

Komisch, dass hier (und bei "Zwei vom Affen gebissen/Gott vergibt, Django nie" die Erstsynchro gezeigt wurde, bei (dem deutlich bekannteren) "Vier Fäuste für ein Halleluja" dagegen die zweite.

Er ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 11:31
#54 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

.


Lammers


Beiträge: 3.467

01.08.2009 17:52
#55 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Zitat von Er
Die Ausstrahlung der Zweitsynchro von "Vier Fäuste für ein Halleluja" dürfte wohl an der großen Popularität dieser Fassung liegen.


Einmal das (leider !) und zweitens könnte man die Erstfassung auch erst ab 22 Uhr ausstrahlen, da sie ab 16 Jahren freigegeben ist.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 19:05
#56 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Meines Erachtens ist das aber die Freigabe von damals. Es sind dahingehend schon etliche Freigaben revidiert worden. Kam bei dem Film halt nur nie dazu, da die Fassung ja eigentlich nach dem Kino nie mehr richtig ausgewertet wurde.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
http://www.petitiononline.com/dubbing/petition.html
--> Petition gegen die reihenweise Zerstörung deutscher Synchros durch unsachgemäße Nachbearbeitung (verursacht von der ARD, KOCH Media und einigen anderen)

Er ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 19:35
#57 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

.


berti


Beiträge: 13.983

13.08.2009 16:01
#58 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Funktioniert Alexander Welbatt auf Bud Spencer?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.572

13.08.2009 16:50
#59 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Hervorragend, weit besser als Edgar Ott, Engelbert von Nordhausen und Benno Hoffmann. Er hat nämlich auch dieses Poltrige, das Wolfgang Hess so vollended verkörpert.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.983

13.08.2009 18:49
#60 RE: Die fünf Gefürchteten (1969) Zitat · antworten

Hatte ich mir schon gedacht. Dazu schreibe ich im Thread über Bud Spencer gleich noch was.
Danke für die Antwort!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor