Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 14.441 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
smeagol



Beiträge: 3.447

22.08.2012 09:25
#61 RE: Quincy Zitat · antworten

Bussinger war definitiv die beste Besetzung. Schade, dass man aus Zeitdruck noch eine dritte Besetzung (unnötigerweise) reinquetschte

Norbert


Beiträge: 1.472

22.08.2012 10:06
#62 RE: Quincy Zitat · antworten

Mir hat Arnold Marquis am besten gefallen, aber durch seinen Tod musste er ersetzt werden


andreas-n


Beiträge: 460

28.12.2012 12:00
#63 RE: Quincy Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #10
1x04: Heiße Diamanten, kalte Herzen [ARD]/Kein gewöhnlicher Feiertag [RTL] (Hot Ice, Cold Hearts)
Dies ist die einzige Quincy-Folge, zu der 2 Synchronfassungen existieren. Die ARD zeigte die 70minütige Urfassung, RTL importierte die Syndication-Fassung und synchronisierte sie mit der hauseigenen Besetzung komplett neu. Die Langfassung wird seitdem nicht mehr gesendet, ist aber auf der DVD enthalten.



Das ist nicht ganz richtig. Diese Fassung lief tatsächlich Ende der 90er auch auf RTL. RTL brachte diese ungefähr im selben Zeitraum, wie auch "Mord im Rathaus", die sie sogar ausdrücklich als "erste Quincy-Folge" bewarben.
Bei "Heiße Diamanten, kalte Herzen" hatte ich mich damals zunächst gewundert, weil sie mir so bekannt vorkam; ich hatte sie bereits als "Kein gewöhnlicher Feiertag" auf Video. RTL brachte "Heiße Diamenten..." und "Mord im Rathaus" übrigens ohne Vorspann. "Puzzlespiel" lief auch irgendwann mal auf RTL.

Und nun zu Sergeant Brill aus den RTL-Folgen: Mich erinnerte er ein wenig an Manfred Petersen. Naja, muss aber nichts bedeuten.

Norbert


Beiträge: 1.472

28.12.2012 13:04
#64 RE: Quincy Zitat · antworten

Bei amazon.de hat ein Kritiker sich die Mühe gemacht, deutsche und englische DVD-Box zu vergleichen und die Schnitte beider Versionen aufgelistet:

http://www.amazon.de/product-reviews/B00...nDateDescending

Zitat
In der deutschen Ausgabe wurde vor jede Folge dieselbe Version des Vorspanns geschnitten. In der britischen Ausgabe haben die ersten vier Folgen keinen Vorspann. Bei beiden Teilen von "Snake Eyes" gibt es den Vorspann wie in der deutschen Ausgabe. Die nächsten beiden Folgen haben einen ganz anderen Vorspann ohne Quincys Ansprache an die Rekruten und mit einer einfachen Iris-Blende über den folgenden Bildern. Die meisten Folgen haben dann eine abweichende Version des Vorspanns mit Quincys etwas geschnittener Ansprache, wobei die Rahmenfarbe korrigiert wurde (immer grün statt zwischen grün und gelb wechselnd) und die folgenden Bilder etwas anders zusammengestellt wurden. In der letzten Folge gibt es wieder eine leicht abweichende Variante hiervon mit wechselnder Rahmenfarbe.

Doch nun zu den Folgen, wo es echte Abweichungen im Film selbst gibt.

Dem ersten Anschein nach (Who's Who in Neverland)

Spieldauer der britischen Ausgabe: 70:42, der deutschen Ausgabe: 46:04!
Man hat hier mehr als ein Drittel herausgeschnitten! Wenn man das Original kennt, hat man beim Betrachten der deutschen Ausgabe den Eindruck, nur eine Zusammenfassung der Handlung zu sehen. An einer Stelle hat man auch zwei der gezeigten Ausschnitte vertauscht.

Macht ohne Ohnmacht (A Star is Dead)

Spieldauer der britischen Ausgabe: 70:15, der deutschen Ausgabe: 46:05!
Wieder fehlt gut ein Drittel des Films! Doch hier kann die deutsche Ausgabe nicht einmal als Zusammenfassung betrachtet werden. Zwei wichtige Figuren wurden komplett entfernt: Der Ex-Ehemann des Opfers und der mit Asten befreundete Versicherungsagent, der versucht Quincy zu bestechen. Man sieht beide nur kurz wie Statisten bei der Verhandlung sitzen. Das schlimmste daran ist, dass durch die Entfernung des Ex-Ehemannes auch der große Knalleffekt am Schluss herausgeschnitten wurde. Dadurch verliert diese Folge ihren Höhepunkt.

Tod im Casino (Snake Eyes)

Überraschenderweise enthält hier die deutsche Ausgabe im ersten Teil zwei kurze Szenen (20 + 52 sec), die in der britischen Ausgabe fehlen, obwohl die Spieldauer dort länger ist. Ich habe dazu folgende Theorie: Bei der Erstausstrahlung war das kein Zweiteiler, sondern lief an einem Abend. Für die deutsche Fassung wurde diese Urfassung zerteilt. Unabhängig davon wurde die in der britischen Ausgabe verwendete zweiteilige Fassung erstellt. Dabei hat man am Ende des ersten Teils Schlusstitel mit den Namen von Regisseur etc. hinzugefügt und dem zweiten Teil eine Zusammenfassung des ersten vorangestellt, sowie die Namen der Darsteller in die erste Szene des zweiten Teils eingeblendet. All dies fehlt in der deutschen Ausgabe. Durch die Zusammenfassung des ersten Teils wurde der zweite zu lang, so dass man eine Szene aus dem zweiten Teil in den ersten verschoben und dort dafür die zwei kürzeren Szenen entfernt hat. Bei der britischen DVD-Ausgabe hat man wohl diese zweiteilige Fassung anstelle der zusammenhängenden Fassung verwendet, um die Folgen, ohne die Reihenfolge zu ändern, besser auf die DVDs aufteilen zu können, denn die beiden Teile sind dort auf unterschiedlichen DVDs.

Puzzlespiel (The Thigh Bone's Connected to the Knee Bone)

In der deutschen Ausgabe fehlt nach dem Angriff auf Sue eine kurze Szene (32 sec), in der sie versucht, diese Erfahrung nüchtern zu analysieren, bevor sie plötzlich zusammenbricht und von Quincy getröstet wird.

Die zwei Seiten der Wahrheit (The Two Sides of Truth)

Hier fehlen drei Szenen mit insgesamt fast 5 Minuten.
1. Monahans erster Besuch bei Quincy am Krankenbett und Quincys Telefongespräch mit Sam, bei dem er erfährt, dass Asten weitere Untersuchungen verboten hat.
2. Gespräch von Quincy mit einer Krankenschwester. Monahan betritt das Krankenzimmer zu seinem zweiten Besuch.
(Die deutsche Ausgabe setzt dann wieder ein, wo Quincy sagt "Two visits from the busiest cop in town", was einen verwirren muss, wenn man die deutsche Ausgabe mit englischem Ton hört, da der erste Besuch fehlt.)
3. Weitere Dialoge im Streitgespräch zwischen Quincy und Stone.

Ein Fall von Fahrerflucht (Hit and Run at Danny's)

Hier fehlen zehn Szenen, die in der Summe wieder fast 5 Minuten ergeben.
1. Dannys Besuch im Labor. Er erklärt Sam seine Lage.
2. Quincy findet die Gesichtsimplantate und erkennt Dr.Redmans Arbeit.
3. Quincys Untersuchung der Wasserleiche.
4.+5. Dialoge von Sam und dem Phantombildzeichner. Das Bild nimmt Gestalt an.
6. Dialog von Quincy und Monahan. Monahan sagt z.B. er habe Sam den Totenschein vorbereiten lassen.
7. Der Anwalt Barclay will Quincy überzeugen, dass das neue Gesetz Unfälle verhindert.
8. Asten verweigert Maxwells Forderung, Quincy den Fall abzunehmen, und sagt überraschenderweise, dass er sehr stolz auf Quincy ist.
9. Monahan versucht, Sam auszufragen, was Quincy vorhat.
10. Sam wendet ein, dass Leggets Verletzungen keine Beweiskraft mehr haben. Doch Quincy deutet an, dass er etwas anderes plant.

Lord Peter



Beiträge: 3.943

28.12.2012 13:14
#65 RE: Quincy Zitat · antworten

Zitat von andreas-n im Beitrag #63
Zitat von Lord Peter im Beitrag #10
1x04: Heiße Diamanten, kalte Herzen [ARD]/Kein gewöhnlicher Feiertag [RTL] (Hot Ice, Cold Hearts)
Dies ist die einzige Quincy-Folge, zu der 2 Synchronfassungen existieren. Die ARD zeigte die 70minütige Urfassung, RTL importierte die Syndication-Fassung und synchronisierte sie mit der hauseigenen Besetzung komplett neu. Die Langfassung wird seitdem nicht mehr gesendet, ist aber auf der DVD enthalten.



Das ist nicht ganz richtig. Diese Fassung lief tatsächlich Ende der 90er auch auf RTL. RTL brachte diese ungefähr im selben Zeitraum, wie auch "Mord im Rathaus", die sie sogar ausdrücklich als "erste Quincy-Folge" bewarben.
Bei "Heiße Diamanten, kalte Herzen" hatte ich mich damals zunächst gewundert, weil sie mir so bekannt vorkam; ich hatte sie bereits als "Kein gewöhnlicher Feiertag" auf Video. RTL brachte "Heiße Diamenten..." und "Mord im Rathaus" übrigens ohne Vorspann. "Puzzlespiel" lief auch irgendwann mal auf RTL.

Und nun zu Sergeant Brill aus den RTL-Folgen: Mich erinnerte er ein wenig an Manfred Petersen. Naja, muss aber nichts bedeuten.


Danke, habe die Kommentare zu den Langfolgen entsprechend angepasst.

Interessant, daß "Puzzlespiel" auf der dt. DVD trotz Originalmaster geschnitten ist, vermutlich wollte man OmU-Beschwerden umgehen.


"Den Nächsten, der mir 'Frohe Weihnachten' wünscht bring' ich um!"

Rosemarie Fendel in "Der dünne Mann"

andreas-n


Beiträge: 460

28.12.2012 15:04
#66 RE: Quincy Zitat · antworten

Bevor du jetzt aber alles auf "Manfred Petersen" umänderst:
Ich fand nur, dass James Doohan in der Star-Trek-Folge "Schablonen der Gewalt" sehr stark nach Sgt. Brill klang. Laut diversen Listen war das ja die früheste Scotty-Synchro von Petersen. Aber, zum einen war das gerade mal ein zwei Sätze und zum anderen klang Petersen in den Jahre später entstandenen Nachsynchros von Star Trek wieder etwas anders.
Da würde ich mich wohler fühlen, wenn jemand anders noch mal reinhört und vergleicht. Ich habe nämlich Petersens Stimme sonst nicht oder kaum drauf.


Lord Peter



Beiträge: 3.943

28.12.2012 17:36
#67 RE: Quincy Zitat · antworten

Da ich für Brill in der RTL-Fassung ohnehin nur ein ? stehen hatte, habe ich Petersen einfach mal in rot eingesetzt. Mich erinnert der Sprecher sehr an Michael Gahr, aber der war meistens, wenn nicht ausschließlich in München zu hören. Ähneln sich Gahr und Petersen?


"Den Nächsten, der mir 'Frohe Weihnachten' wünscht bring' ich um!"

Rosemarie Fendel in "Der dünne Mann"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.962

03.01.2013 13:37
#68 RE: Quincy Zitat · antworten

Weiß nicht, ob das schon irgendwo steht, aber zur allgemeinen Info zur Bearbeitung: Die Zweitsynchro entstand bei der Deutschen Synchron unter der Regie von Hans-Werner Bussinger himself.

smeagol



Beiträge: 3.447

03.01.2013 13:40
#69 RE: Quincy Zitat · antworten

Umso merkwürdiger, dass man dann noch den dritten Sprecher (oder nur auf die Nachsynchro bezogen zweiten Sprecher) verpflichtete. Kein Beinbruch aber aus heutiger Sicht wirklich unnötig, dass man dann nicht alle fehlenden Folgen nur mit Bussinger bearbeitete. Viel Einfluss hatte Bussinger dann leider nicht - denn das hätte man ggf. wegdiskutieren können.


Norbert


Beiträge: 1.472

03.01.2013 17:10
#70 RE: Quincy Zitat · antworten

Aus unerfindlichen Gründen hatte es RTL mit der Synchronisation sehr eilig, weshalb parallel Hans-Werner Bussinger und Gerhard Folgen einsprechen mussten.

smeagol



Beiträge: 3.447

03.01.2013 19:50
#71 RE: Quincy Zitat · antworten

Aus unerfindlichen Gründen passt glaube ich ganz gut, denn alleine durch die damalige Ausstrahlung von glaube ich einer Folge pro Woche (nach Columbo) hätte man massig Zeit gehabt. Wirklich total unnötig.

Lord Peter



Beiträge: 3.943

03.01.2013 21:21
#72 RE: Quincy Zitat · antworten

Man stelle sich vor, RTL wäre bei "Magnum" ähnlich ungeduldig geworden und hätte einige Folgen mit Volker Brandt für Selleck (wie in "Ein Colt für alle Fälle") einsprechen lassen...


"Den Nächsten, der mir 'Frohe Weihnachten' wünscht bring' ich um!"

Rosemarie Fendel in "Der dünne Mann"

Lord Peter



Beiträge: 3.943

03.01.2013 22:44
#73 RE: Quincy Zitat · antworten

Besteht eigentlich Interesse an einer Fortsetzung des Serienführers?


"Den Nächsten, der mir 'Frohe Weihnachten' wünscht bring' ich um!"

Rosemarie Fendel in "Der dünne Mann"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.962

03.01.2013 23:01
#74 RE: Quincy Zitat · antworten

Sicher dat. Meine auch, dass ich irgendwo noch Notizen zu den einzelnen Folgen gehabt habe. Mal sehen, ob ich noch was finde.

Bjoern


Beiträge: 456

21.02.2013 15:15
#75 RE: Quincy Zitat · antworten

Hallo,

zwei Ergänzungen zur Folge "Zeuge Alkohol" (3#5)

Manuel (Jorge Cervera Jr.) - ? -> Stefan Fredrich
1. Reporter (Peter Virgo) - ? -> Klaus-Peter Grap (wenn der 1. Reporter vor Beginn der Pressekonferenz am Anfang gemeint ist)

Grüße
Bjoern

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor