Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 15.897 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.088

01.02.2006 23:45
Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Hallo!

Ich würde gerne die wichtigsten Sprecher beider Synchron-Fasungen sammeln und hoffe auf eure Unterstützung.

Ich fang mal an:


Darsteller Rolle alt neu


Robert De Niro David 'Noodles' Aaronson Joachim Kerzel Christian Brückner
James Woods Maximilian 'Max' Bercovicz Horst Buchholz Bernd Vollbrecht
Elizabeth McGovern Deborah Gelly Anita Lochner Ranja Bonalana
Tuesday Weld Carol Traudel Haas Andrea Aust
Treat Williams James Conway O'Donnell Ulrich Gressieker Johannes Baasner
James Hayden Patrick 'Patsy' Goldberg Volker Brandt Uwe Büschken
Joe Pesci Frankie Minaldi Rolf Schult Bodo Wolf
Larry Rapp 'Fat' Moe Gelly Gerd Duwner Tobias Meister
Danny Aiello Police Chief Vincent Aiello Horst Schön Hans-Jürgen Wolf
William Forsythe Philip 'Cockeye' Stein Joachim Tennstedt Peter Flechtner
Burt Young Joe Minaldi Michael Chevalier Ernst Meincke
Darlanne Fluegel Eve ??? Arianne Borbach
Dutch Miller Van Linden Andreas Hanft ???
Robert Harper Sharkey Norbert Gescher Till Hagen
Richard Bright Chicken Joe Joachim Kemmer Charles Rettinghaus
Gerard Murphy Crowning F. W. Bauschulte Klaus Jepsen
Amy Ryder Peggy ??? Pheline Peters-Arnolds
Mario Brega Mandy Arnold Marquis ???
Frank Gio Beefy ??? Klaus-Dieter Klebsch
Scott Tiler Young Noodles Andreas Fröhlich Hannes Maurer
Rusty Jacobs Young Max/David Bailey Benjamin Völz Marius Clarén
Brian Bloom Young Patsy ??? Nico Sablik
Adrian Curran Young Cockeye ??? ???
Mike Monetti Young 'Fat' Moe ??? ???
Noah Moazezi Dominic Simon Jäger ???
James Russo Bugsy Stefan Krause Dennis Schmidt-Foss
Clem Caserta Al Capuano Andreas Mannkopff Hans-Werner Bussinger
Frank Sisto Fred Capuano Alexander Herzog Thomas Danneberg
Jerry Strivelli Johnny Capuano Andreas Hanft? ???
Paul Herman Monkey Wilfried Herbst ???
Linda Ipanema Nurse Thompson Eva-Maria Werth ???
Baxter Harris Reporter Hans-Jürgen Wolf ???
Richard Foronjy Officer 'Fartface' Whitey F.-G. Beckhaus Eberhard Prüter
Jennifer Connelly Young Deborah Bianca Krahl Guiliana Jakobeit
Julie Cohen Young Peggy Maud Ackermann Marie-Luise Schramm

Bei den Kinderstimmen muß ich passen. Ich weiß, daß Simon Jäger in der alten Synchro noch eines er Kinder sprach.
Die Sprech-Rollen von Thomas Danneberg und Hans-Werner Bussinger konnte ich leider nicht zuordnen.


Freue mich über jede Ergänzung.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

01.02.2006 23:55
#2 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Elizabeth McGovern Deborah Gelly ???

Das war Anita Lochner.

In Antwort auf:
Amy Ryder Peggy ???

Wenn das das Mädel war, dass nacheinander die Jungs "beglückt" hat, dann war das Maud Ackermann.

In Antwort auf:
Richard Foronjy Officer 'Fartface' Whitey ???

Friedrich-Georg Beckhaus sprach einen Officer, das müsste ja dann dieser sein. Hab' den Film zwar auf Video, aber schon länger nicht mehr gesehen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.02.2006 23:57
#3 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Welche Synchro befindet sich eigentlich auf der DVD bzw. Special Edition-DVD? Beide? Oder nur die neue?


Gruß,

Hendrik

("Gehört dazu auch so ein MISSION IMPOSSIBLE-Ding, wo einer von der Decke hängen muss?" - Wanja Gerick in EVERWOOD)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

02.02.2006 00:00
#4 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Welche Synchro befindet sich eigentlich auf der DVD bzw. Special Edition-DVD? Beide? Oder nur die neue?

Leider nur die neue, weshalb ich mir die DVD auch nicht kaufe. Ich hab' den Film mit der wunderbaren alten Synchro kennengelernt und möchte mir das nicht vermiesen lassen. Schön hätte ich es aber gefunden, wenn man wenigstens die alte Synchro noch mit drauf gepresst hätte auf die DVD. Schade...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.088

02.02.2006 00:05
#5 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das war Anita Lochner.

In der alten oder in der neuen Fassung?

In Antwort auf:
Wenn das das Mädel war, dass nacheinander die Jungs "beglückt" hat, dann war das Maud Ackermann.

Ja, das war sie. Aber Maud Ackermann hatte sie wohl als Kind nehme ich an, oder?


In Antwort auf:
Friedrich-Georg Beckhaus sprach einen Officer, das müsste ja dann dieser sein. Hab' den Film zwar auf Video, aber schon länger nicht mehr gesehen.


Mit der Zuordnung hatte ich auch Schwierigkeiten, da die Person nie beim Namen genannt wird.
Es ist jedenfalls der Officer, den die Jungs in flagranti erwischen.

@Hendrik:

Die Neusynchro ist leider extra für die DVD gemacht wordem (völlig ohne Grund, da es keine verlängerte Fassung o. ä. ist). Die alte Synchro befindet sich leider nicht drauf.

BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

02.02.2006 00:09
#6 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
In der alten oder in der neuen Fassung?

In der alten Fassung, wie auch meine anderen beiden Angaben.

In Antwort auf:
Es ist jedenfalls der Officer, den die Jungs in flagranti erwischen.

Ja, dann ist das der, den ich meine. Das war Friedrich-Georg Beckhaus.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2006 01:14
#7 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Gerd Duwner hat doch in der alten Fassung für Fat Moe gesprochen, oder?! Dementsprechend Tobias Meister in der neuen?!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Eine Bewegung und du bist Geschichte, Freundchen!"
Hans Paetsch für Harold Bergman in "Miami Vice - Heißes Pflaster Florida"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

02.02.2006 01:21
#8 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Gerd Duwner hat doch in der alten Fassung für Fat Moe gesprochen, oder?!

Genau, Gerd Duwner war es in der alten Synchro. Also genau umgekehrt.
Rusty Jacobs wurde in der alten Fassung von Benjamin Völz gesprochen, also nicht von Simon Jäger. Demnach ist Simon Jäger wohl einer der anderen Jungs; ich höre morgen noch mal genau rein. Arnold Marquis spricht in der alten Fassung diesen Anführer der Leute, die am Anfang des Films Moe mit der Waffe bedrohen - falls Du weißt, welche Rolle ich meine. Wilfried Herbst war in der alten Fassung auch zu hören, wegen der Rolle muss ich noch mal nachschauen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.088

02.02.2006 02:17
#9 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Bei Larry Rapp hab ich natürlich alt und neu verwechselt, sorry.

Der Anführer am Anfang war Frank Gio, in der neuen Fassung: Klaus-Dieter Klebsch.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Markus


Beiträge: 2.148

02.02.2006 08:37
#10 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Elizabeth McGovern (Deborah) wurde in der neuen, schrecklichen Fassung von Andrea Aust synchronisiert.

Marquis sprach in der Erstfassung allerdings Mario Brega als Mandy (Brega spielte bereits in den ersten Italowestern Leones mit, z.B. als sadistischer Sergeant in "Zwei glorreiche Halunken").

Gruß
Markus


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.088

02.02.2006 11:26
#11 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Andrea Aust, na klar! Danke!

So schrecklich finde ich die neue Fasung gar nicht. Überflüssig, aber keinesfalls schlecht. Sind sehr gute Sprecher dabei, und Thomas Danneberg (Dialog-Regie) achtet bei Lippenbewegungen immer sehr auf Synchronität und hängt dabei auch nicht sklavisch am Original.
Wirklich überragend finde ich übrigens keine der beiden Synchron-Fassungen, kann mich erinnern, daß auch die alte einige Schönheitsfehler hatte.

Jedenfalls schonmal Danke für die Ergänzungen, darf gerne so weiter gehen...


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

06.02.2006 01:40
#12 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

So, ich habe mir meine Videoaufzeichnung der alten Synchro noch mal komplett angeschaut...

In Antwort auf:
James Hayden Patrick 'Patsy' Goldberg ??? Volker Brandt

Das hast Du auch vertauscht, denn Volker Brandt sprach Patsy in der alten Synchro.

In Antwort auf:
Richard Bright Chicken Joe ???

Das war Joachim Kemmer.

In Antwort auf:
Gerard Murphy Crowning ???

Das war Friedrich W. Bauschulte.

Dieser "Boss" (wurde auch so genannt), dem die Jungs als Kinder die Sache mit dem Salz vorschlagen, war Andreas Mannkopff. Vielleicht weißt Du ja, wen ich meine oder kannst die entsprechende Rolle noch rauskriegen.
Was Simon Jäger betrifft, hat er meinem Gehör nach Dominic gesprochen, den Jüngsten, der dann erschossen wurde.
Eine Krankenschwester wurde von Eva-Maria Werth gesprochen. Außerdem waren in kleinen Rollen unter anderem Alexander Herzog und Herbert Weißbach (nur ein Satz) zu hören. Und ich glaube, in der Menge auch Anita Kupsch gehört zu haben. Und Wilfried Herbst war, wie gesagt, auch in einer Rolle zu hören, die ich noch nicht namentlich identifizieren konnte.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Bodo


Beiträge: 1.336

06.02.2006 11:37
#13 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Hallo!

Zu ergänzen wären (alte Fassung):

Van Linden: DUTCH MILLER (Andreas Hanft)
Al Capuano: CLEM CASERTA (Andreas Mannkopff)
Fred Capuano: FRANK SISTO (Alexander Herzog)
Johnny Capuano: JERRY STRIVELLI (Andreas Hanft ?)
Monkey: PAUL HERMAN (Wilfried Herbst)

Van Linden war der Juwelier in Detroit.
Die Capuano-Brüder waren die Schnapsbrenner und Schmuggler.
Monkey war der Wirt einer Kneipe.
Ich schätze, die drei Anfangs-Gangster hießen Mandy (MARIO BREGA/Marquis), Trigger und Beefy.

Wen ich nicht unterbringe, ist "Willy the Ape" (ANGELO FLORIO).
Tja, und die Sprecherinnen von Eve und der erwachsenen Peggy...
Gruß
B o d o



Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.419

06.02.2006 16:39
#14 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Al Capuano: CLEM CASERTA (Andreas Mannkopff)
Fred Capuano: FRANK SISTO (Alexander Herzog)
Monkey: PAUL HERMAN (Wilfried Herbst)

Danke für die Rollenzuordnungen! Für die Stimmen hatte ich noch keine namentliche Zuordnung finden können...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.088

06.02.2006 16:53
#15 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Ich danke euch allen.

War Fred mit der Stimme von Alexander Herzog derjenige, der gefragt hat, wie das mit dem Salz funktionieren soll?

Das wäre dann in der Neu-Fassung nämlich die Rolle von Thomas Danneberg gewesen.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
«« Slugs (1988)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor