Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 15.373 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.396

06.02.2006 17:01
#16 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
War Fred mit der Stimme von Alexander Herzog derjenige, der gefragt hat, wie das mit dem Salz funktionieren soll?

Ja, das war dann diese Rolle... Somit ist ja dann zumindest die Liste der alten Synchro ziemlich komplett, bis auf ein paar Namen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.396

06.02.2006 17:10
#17 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Und das ist dann die Rolle von Eva-Maria Werth:

Nurse Thompson: Linda Ipanema

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Dennis Hainke



Beiträge: 1.315

12.02.2006 14:48
#18 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
In Antwort auf:
Scott Tiler Young Noodles Andreas Fröhlich ???

In der Neuen Fassung: Hannes Maurer

In Antwort auf:
Julie Cohen Young Peggy Maud Ackermann ???

In der Neuen ist es Marie-Luise Schramm.

In Antwort auf:
James Hayden Patrick 'Patsy' Goldberg Volker Brandt ???

Uwe Büschken.

In Antwort auf:
Elizabeth McGovern Deborah Gelly Anita Lochner Andrea Aust
Tuesday Weld Carol Traudel Haas ???

In der neuen Version spricht Andrea Aust Tuesday Weld.
Ranja Bonalana spricht Elizabeth McGovern.

------
"Mein Schaaattttzzzzzz!"
[Andreas Fröhlich]

"So geht es mit der Welt zuende. Nicht mit einem
Knall...mit einem Winseln."
[Joachim Kerzel]

"I'm a Lumberjack and i'm okay, I sleep all
Night and I Work all Day."
[Michael Palin]


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

12.02.2006 18:47
#19 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Nochmals vielen Dank an alle.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2006 22:44
#20 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Brian Bloom in der DVD-Synchro war Nico Sablik.

Ich habe die Synchro jetzt fast durch. Gefällt mir insgesamt recht gut, wenngleich mich Tobias Meister und Ranja Bonalana etwas stören. Andrea Aust spricht die Jahre ältere Carol auch Jahre älter, Ranja Bonalana spricht die Deborah aber im Prinzip fast gar nicht älter, als Noodles sie in der Umkleide wiedertrifft. Tobias Meister ist mir zu blass und klingt nervig klischee-modern - er reitet durch ein irgendwie sehr oberflächliches Sprechen sehr viel Atmosphäre kaputt, es fehlt an Nuancen und Feinfühligkeit. Die Seele der Figur kommt überhaupt nicht rüber, sondern nur eine oberflächliche Version (kein Trash, aber zu vereinfacht) - das komplette Gegenteil von Duwner. Ich fand Gerd Duwner unglaublich aussdrucksstark in der Rolle, allein die ersten Dialoge zwischen ihm und Kerzel waren mit der Musik ein absolut mystisches, fesselndes Szenario. So was geht in dieser Synchro verloren, ebenso eben vieles in den Szenen mit Elizabeth McGovern. Daher: Neusynchro: Gut, aber schlechter als die alte. Da Brücker für De Niro spricht, find ichs aber nicht übel, dass sie gemacht worden ist, wenngleich man beide Synchros hätte auf die DVD draufpacken sollen, bloß wann macht ein "großes" Label sowas schon mal?!

Mir fiel in dieser Synchro, wie auch schon in "Training Day", erneut die sehr weitgehende Stimmähnlichkeit zwischen Hans-Jürgen Wolf und Rolf Schult auf. Das passt wirklich gut zusammen und Wolf wäre sicher eine gute Alternative für große Rollen, wo man sich Schult heute wünschen würde, die er aber außer Redford und Stewart nicht mehr spricht. Wolf kann stimmlich schon eine Spanne von ein ganz paar Jährchen abdecken, was mit Variationen ebenso nahe an den Klang von Rolf Schult heute rankommen dürfte, wie vor knapp 20 Jahren.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"RAUS - AUS - MEINEM WAGEN!"
Lutz Mackensy für Philip Michael Thomas in "Miami Vice", Episode: 'Abenteuer in Kolumbien'


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

02.03.2006 23:42
#21 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Brian Bloom in der DVD-Synchro war Nico Sablik.

Sicher? Ich dachte, Sablik sei Münchner wg. Harry Potter.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.396

02.03.2006 23:44
#22 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Nein, Benjamin-Nico Sablik ist Berliner, seine Takes für Potter wurden dann höchstwahrscheinlich auch im Berliner Atelier der FFS aufgenommen.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

03.03.2006 00:11
#23 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Danke für die Info.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2006 17:42
#24 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Stimmlich bin ich mir eigentlich sicher, ja..., aber ich kenn' ihn halt nur von Potter... wenn ihm einer
sehr(!) ähnlich klingt...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"RAUS - AUS - MEINEM WAGEN!"
Lutz Mackensy für Philip Michael Thomas in "Miami Vice", Episode: 'Abenteuer in Kolumbien'


Mailman


Beiträge: 436

16.06.2008 18:21
#25 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Ist irgendwie mal eine Premium-Gold-oder-Sonstwas-Edition geplant, wo die alte Synchro drauf ist? Ich wollte mir den Film jetzt auf Dvd anschauen, bin aber nach einer Viertelstunde erneut auf meine uralte, miese TV-VHS-Aufnahme umgestiegen. Der Film kommt aber auch nirgends mehr im Fernsehen, daß man ihn wenigstens mal mitschneiden kann. Weiß jemand noch welche Synchro Kabel 1 ausstrahlte ?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2008 18:22
#26 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Auf Kabel 1 lief die erste Synchro.
Die DVD-Synchro kam m.E. noch nie im TV.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Unsere Zivilisation ist eine schlimmere Krankheit als Herzleiden oder Tuberkulose und wir können ihr nicht entkommen."
Alf Marholm für Stanley Ridges in "Hemmungslose Liebe" (2. Synchro)

Mailman


Beiträge: 436

16.06.2008 18:31
#27 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Vielen Dank, dann kann man ja weiter hoffen. Laut OFDB war die letzte Ausstrahlung 2004. Wird ja nun endlich mal wieder Zeit. Die DVD war meine allererste, die ich mir zulegte, aber ich hab sie nicht einmal bis zum Schluß gesehen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

16.06.2008 18:58
#28 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ich wollte mir den Film jetzt auf Dvd anschauen, bin aber nach einer Viertelstunde erneut auf meine uralte, miese TV-VHS-Aufnahme umgestiegen.


In den ersten 15 Min. wird doch so gut wie noch gar nichts gesagt.

"Du magst meinen Reis nicht?"

Mailman


Beiträge: 436

16.06.2008 19:32
#29 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Ich warte halt immer auf Marquis und Duwner. Hab den Film wahscheinlich zu oft im Kino gesehen um mich an andere Stimmen zu gewöhnen. Und Rolf Schult liefert m.E. dann noch ein kleines Kabinettstück ab. Auch wenn ich mit der Meinung allein stehe, paßt Kerzel besser als Brückner.

Moviefreak


Beiträge: 424

17.06.2008 12:53
#30 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von Mailman
(...) Auch wenn ich mit der Meinung allein stehe, paßt Kerzel besser als Brückner.


Nein, stehst Du nicht! Auch wenn ich Christian Brückner über die Maßen schätze, höre ich Kerzel auf DeNiro sehr gerne. Ich hätte es gern gesehen, wenn man (rollenbezogen) öfter mal zwischen Brückner und Kerzel gewechselt hätte. Dafür hätte man sich Kerzel auf Dustin Hoffman sparen könnnen, da höre ich (nach dem Tod von Schott) viel lieber Michael Brennicke. Aber das gehört hier nicht hin...




Meine DVD-Sammlung: http://www.dvdb.de/mb/index.cfm?user=Moviefreak

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor