Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 16.203 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
woodstock



Beiträge: 273

15.08.2008 09:44
#46 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

man hätte es wenigstens wie aktuell bei der restaurierten 'der pate'-collection machen sollen. einerseits ist da die neusynchro wirklich sehr gut geworden, bewahrt den geist der frühen version, andererseits hat der verleih ja aber auf dvd als zusätzliche tonspur die alte synchronfassung mit raufgepackt, sodass soundfanatiker, die 5.1 wollen, oder eben liebhaber der klassischen synchro nun die wahl haben. so find ich es okay. aber dass man bei 'es war einmal in amerika' die alte synchro komplett weggelassen hat, find ich auch wirklich sehr ärgerlich.



gruß,

woodstock

John Connor



Beiträge: 4.883

15.08.2008 13:25
#47 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
... sodass soundfanatiker, die 5.1 wollen, oder eben liebhaber der klassischen synchro nun die wahl haben


Deine sachlichen Klassifizierungen gefallen mir!

Grüße,
Fehmi

Markus


Beiträge: 2.157

18.08.2008 16:10
#48 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Zitat von woodstock
man hätte es wenigstens wie aktuell bei der restaurierten \\\\\'der pate\\\\\'-collection machen sollen. einerseits ist da die neusynchro wirklich sehr gut geworden, bewahrt den geist der frühen version, andererseits hat der verleih ja aber auf dvd als zusätzliche tonspur die alte synchronfassung mit raufgepackt.


Das wäre absolut in Ordnung gewesen - und alle zufrieden.
So waren aber diejenigen, die sofort gekauft haben, (wie ich) die Gelackmeierten. Es war damals, glaube ich, eine der ersten DVD-Neusynchros, und da sie ohne triftigen Grund gemacht und nirgendwo erwähnt(!) wurde, sehr überraschend. Leider ist keine Neuauflage in Sicht. Dabei war das Bonusmaterial auch nicht der Brüller (Schickels Kommentar ist langweilig und die Doku geschnitten).

Habe gehofft, dass zum 65. von De Niro der Film mal wieder uncut und werbefrei läuft, doch nischt passiert. Zwar muss die ARD vor Jahren eine grausam geschnittene Version gezeigt haben, in der nicht nur Gewalt, sondern auch Exzentrisches wie das lange Telefonklingeln kurzerhand entfernt wurden; doch heute würde man sicher den alten Ton ans restaurierte Bild anlegen, wie bei den "Glorreichen Halunken" beispielhaft gelöst.

Gruß
Markus
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.581

18.08.2008 18:09
#49 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von Markus
doch heute würde man sicher den alten Ton ans restaurierte Bild anlegen, wie bei den "Glorreichen Halunken" beispielhaft gelöst.

Naja ... ich finde es nicht so beispielhaft, wenn durch einen wilden Mix Eli Wallach und Lee Van Cleef jetzt drei Synchronstimmen im selben Film haben und der letzte Teil der Folterszene nicht in der Kinofassung, sondern in der grottigen DVD-Fassung (mit dem so völlig daneben besetzten Kuhnert) erscheint.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.157

18.08.2008 21:50
#50 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Stimmt, aber nicht zu ändern, da die Grotto-Szene selbst in der Pro7-Rekonstruktion noch nicht enthalten war. Da blieb es entweder erneut zu kürzen oder OmU anzulegen, was auch einen Stimmbruch verursacht hätte.

Und die Folterszene liegt ja leider in x Fassungen vor (samt der längsten, die wegen des schlechten Materials nicht in die Reko eingefügt, sondern als OmU-Zusatzfeature auf der DVD enthalten ist).

Beileibe nicht beispielhaft in Wirkung und Filmgenuss, da hast du Recht. Aber besser als ALLE eingefügten Szenen (plus des "Gott haßt Idioten wie dich!") mit Räuker und Konsorten zu hören.

Gruß
Markus
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.581

19.08.2008 10:02
#51 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Um genau zu sein: "...weil er mit Idioten keine Gnade kennt" - nicht mal der ursprüngliche Dialog wurde übernommen, obwohl gerade diese Zeile im Deutschen ein Klassiker geworden ist (und z.B. in der Synchronfassung der Serie "Hey Dad" korrekt zitiert wurde).

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.157

19.08.2008 10:19
#52 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Stimmt, ein Armutszeugnis, das zeigt, wie lustlos man hier übersetzt hat. Wenn man sich so eine Pointierung entgehen lässt...

Leider ist selbst bei der Pro7-Rekonstruktion ein Lapsus passiert. Wie dieser Vergleich zeigt, lag die Verlängerung der Planwagenszene bereits in der Kinofassung vor, sie hätte also nicht neusynchronisiert werden müssen.

Höchstens möglich, dass die Szene in sich noch geschnitten war und man verhindern wollte, dass die Sprecher mitten im Dialog wechseln. Hab die Kinofassung leider nicht vorliegen, um das zu überprüfen.
[EDIT: Spekulation nicht zutreffend, s. die Kommentare unten]

Dafür noch eine Videoaufnahme der gekürzten Fernsehfassung: das war erst ein Schlachtfest!

Dem gegenüber finde ich den Schnitt der Kinofassung eigentlich stimmig. Die hinzugefügten Szenen der Rekonstruktion(en) sind ganz nett (und der Film macht solchen Spaß, dass er ruhig länger dauern kann), sind aber nicht wirklich essentiell. In puncto Schnittfassungen war Leone ohnehin großzügig: Hoffentlich kommt einmal in der Phaidon-Reihe ein Band "Leone at Work" heraus, wo man sehen kann, wie er gearbeitet hat. Er hat ja anscheinend viel alternatives Material gefilmt, das er selbst oder andere dann zu divergierenden Fassungen umgebaut haben.

Vielleicht ist die Kinofassung der beste Kompromiss für diejenigen, denen die "Collage" auf die Nerven geht.

Das bringt allerdings Abstriche in der Qualität. Die erste DVD war ja nicht das Gelbe vom Ei, obwohl die Süddeutsche - wohl auch wegen der Neusynchro - diese Version in ihre Reihe aufnahm.

Gruß
Markus
SynchroInsider



Beiträge: 260

20.08.2008 03:25
#53 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Die "Kinosynchro" bei diesem Vergleich der Halunken Planwagenszene stammt aus dem alten deutschen Kinotrailer, der einige Szenen enthält die es nicht in die deutsche Kinofassung geschafft haben bzw nicht mal in irgendeine Fassung. Dort ist z.B. auch die Szene mit der zerfetzenden Kanone drin die Tuco abfeuert, oder Schnipsel der nie vollendeten Socorro City Sequenz. Diese beiden Szenen sind nur im deutschen und identischen französischen Trailer zu sehen und in keiner heute bekannten Fassung des Films. Dieser Kinotrailer ist damales extra mit den gleichen Sprechern synchronisiert worden, daher gibts diese paar Sätze auf dem Planwagen mit den original Sprechern. Keine der Pro7-Rekonstruktionsszenen gab es schon in der deutschen Kinofassung, da hat man schon alles richtig gemacht.

Markus


Beiträge: 2.157

20.08.2008 08:17
#54 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Aha, gut zu wissen. Dann erklärt sich so wohl auch die veränderte Musikbegleitung.
Danke für die Info!

Gruß
Markus

Hondo


Beiträge: 156

20.08.2008 16:10
#55 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Die "Kinosynchro" bei diesem Vergleich der Halunken Planwagenszene stammt aus dem alten deutschen Kinotrailer, der einige Szenen enthält die es nicht in die deutsche Kinofassung geschafft haben bzw nicht mal in irgendeine Fassung.


den deutschen Kinotrailer gibt es aber nicht auf DVD oder ?

E.v.G.



Beiträge: 2.175

20.08.2008 17:03
#56 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Aha, gut zu wissen.

Good to know. Im Deutschen jedoch ist diese Infinitiv so überflüssig wie ein Kropf!

Gott, ich ertrag´s nicht mehr.



http://www.die-silhouette.de/

Markus


Beiträge: 2.157

20.08.2008 18:34
#57 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
Als Germanist bin ich solchen Dingen sogar "professionell" auf der Spur und ärgere mich über manche Formulierung.
Mit der habe ich kein Problem - schon tief drin?

Gruß
Markus
Joha


Beiträge: 180

20.08.2008 19:56
#58 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Hmm...ich bin mir auch unsicher. Ist das wirklich eine Lehnübersetzung? Hast du dafür irgendwelche Belege?
Ich dachte bislang, das wäre einfach eine Verkürzung:
"Es ist gut(,) zu wissen, dass Deutschland in Europa liegt."
Ich glaube, das heißt "erweiterter Infinitiv"...
Daraus wird dann eben "Gut zu wissen, dass Deutschland in Europa liegt".
Oder befinde ich mich auf dem Holzweg?

SynchroInsider



Beiträge: 260

22.08.2008 12:15
#59 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten
In Antwort auf:
den deutschen Kinotrailer gibt es aber nicht auf DVD oder ?


Nein, aber die französische Version dieses Trailers ist ja auf den deutschen DVDs mit drauf. Mit Hilfe dessen haben sie auf der DVD ja auch die Socorro City Sequenz rekonstruiert. Die deutsche Version des Trailes existiert nur als Bootleg in Fankreisen, ich hab damals übrigens mal die Tuco Kanonenszene aus dem Trailer im Film eingeordnet:
Hondo


Beiträge: 156

22.08.2008 17:31
#60 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von SynchroInsider
Nein, aber die französische Version dieses Trailers ist ja auf den deutschen DVDs mit drauf. Mit Hilfe dessen haben sie auf der DVD ja auch die Socorro City Sequenz rekonstruiert. Die deutsche Version des Trailes existiert nur als Bootleg in Fankreisen, ich hab damals übrigens mal die Tuco Kanonenszene aus dem Trailer im Film eingeordnet:


Trotzdem ein Ärgerniss,da gibt es dt.Kinotrailer und die werden dann einfach nicht verwendet,anscheinend war der Trailer aber auch nicht auf VHS.Wirklich schade um die damals rausgeschnitte Szene,jetzt weiß ich endlich warum der Blonde da zum schluss bei der Kanone so den Kopf geduckt hat,das erklärt jetzt endlich einiges.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Slugs (1988)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor