Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 7.041 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schweizer


Beiträge: 1.301

12.05.2006 17:57
#31 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten

@Dennis Hainke

Ne, damit ist doch keine bestimmte Person gemeint :)

Einfach der Synchro-Gott halt.


@Slartibartfast

Was ich mir von dem Film erwarte?

Hirnlose und Klischeehafte Katastrophen-Popcorn-Unterhaltung

Aber das in Perfektion und mit brachialer Action.

Dafür braucht es aber trotzdem ne gute Synchro. Und gerade Lehmann bringt die Coolness von Schauspielern wie Russell oder vor allem Willis einfach hervorragend rüber. Wird sicher auch One-Liner geben in dem Film von Russell. Und die wirken mit Manne Lehmann einfach besser. Zudem ist es doch wirklich mehr als nur albern einem Schauspieler seinen quasi Stammsprecher zu nehmen.

Zu Air Force One:
Ich fand den Film grossartig weil er zwar strunzdumm aber enorm unterhaltsam und spannend ist. Zudem ist der Musikscore echt grandios. Für mich eben einer dieser genialen hirnlosen Actioner. Bis auf das Ende mit dem billigen CGI Flugzeug das ins Meer stürzt ein super Popcorn-Film. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bisher fand ich eigentlich nur Troja richtig schlecht von Petersen. Die anderen waren zumindest immer gute Popcorn Unterhaltung für zwischendurch.

Ist halt Geschmackssache.

Zu deinem Argument dass Petersen nicht will dass Russel oder Pitt so klingen wie in anderen Filmen folgendes:
Das ist irgendwie unlogisch, denn im Original klingt Pitt auch immer wie Pitt und Russell immer wie Russell.
Wie im deutschen halt auch wenn einer einen Standardsprecher hat. Für mich also kein wirklicher Grund für ne Umbesetzung.

Grüsse


Slartibartfast



Beiträge: 6.662

12.05.2006 18:41
#32 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten

Klar ist das kurzsichtig gedacht, aber ich denke tatsächlich, Petersen findet manche deutsche Feststimmen unpassend. Das würde für so manchen US-Regisseur sicher genauso gelten, nur haben die selten Einfluss aif die Synchro. Diejenigen, die sich um die Synchro gekümmert haben, waren auch seite jeher für Ausnahmebesetzungen bekannt, ich sage nur: Kubrick.
So unlogisch ist es nicht, wenn jemand wie Petersen der Meinung ist, dass der "deutsche" Brad Pitt wegen seiner Feststimme zu weit vom Original-Pitt entfernt ist. Also besetzt er ihn um. Dann erkennt ihn unter Umständen zwar kein dt. Zuschauer mehr, aber hey, jetzt klingt er dafür authentischer.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

derDivisor47



Beiträge: 2.087

12.05.2006 19:34
#33 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten
Zitat von Slartibartfast

Schon mal daran gedacht, dass er nicht WILL, dass Russel oder Brad Pitt so klingen, wie in den anderen Filmen?
Ist zwar nicht sehr zuschauerfreundlich, aber es ist sein Film...

Du sagst es ja selbst: nicht sehr zuschauerfreundlich
Und ob es sein Wille ist, oder nicht, ändert ncihts daran, das es eine schöechte Entscheidung ist. Schlecht deshalb, weil es gegen eines der wenigen objektiven Massstäbe für gute Synchros spricht, die wir haben: Kontinuität.
Ob die Stimme besser passt oder nciht, ist Geschmackssache. Jetzt könnte man natürlich lange darüber Streiten, ob es Petersens Aufgabe ist als Künstler seinen Geschmack durchzustezen und ob es das mehr Gewicht hat, als die Qualität der Synhcro.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

12.05.2006 19:41
#34 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ganz ehrlich- erwartet Ihr euch so viel von dem Film?
Petersen kann ja eins nun mal gar nicht: Katastrophenfilme inszenieren, was er mit DER STURM hinreichend bewiesen hat.

Also, dass zwischen "Der Sturm" & "Poseidon" doch einige unterschiede herrschen sollte erwartbar sein - schon alleine vom Tempo her. Und bisher hatte nur ein Petersen Film durchgehend ein hohes Tempo - damit meine ich natürlcih "Air Force One". Und von einem Film auf ein (vermutliches) Nichtkönnen zu schließen, halte ich für gewagt.
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

12.05.2006 19:57
#35 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten

Dass Petersen keine Ahnung von der Materie hat, wage ich mal zu bezweifeln, wo er ja sogar ein gemeinsames Kind mit einer Hamburger Synchronsprecherin hat, wie wir alle hier ja inzwischen wissen.
Ich denke auch, dass er sich *bewusst* gegen die hiesigen Stammsprecher entscheidet - wie man das nun findet und ob das gut oder schlecht ist, sei einfach mal dahingestellt.
Aber *dass* er darüber nachgedacht hat, denke ich schon.

Gruß,

Hendrik

("Warum fragst Du dann überhaupt den anderen Kerl?" - "Weil der andere Kerl BATMAN ist!"
- Charles Rettinghaus und Jens Wawrczeck in KING OF QUEENS
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

12.05.2006 22:41
#36 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dass Petersen keine Ahnung von der Materie hat, wage ich mal zu bezweifeln, wo er ja sogar ein gemeinsames Kind mit einer Hamburger Synchronsprecherin hat,

Na, DAS hat doch dabei ja aber wohl GAR NIX zu bedeuten, oder??? Ich find's jedenfalls auch von IHM einfach Sch..., wenn er dann einfach sein Ding bei der Besetzung durchzieht, ohne Rücksicht auf die Zuschauer. Nur leider ist es ja wohl dem größten Teil der Zuschauer (die einfach nur unterhalten werden wollen) ziemlich egal, wer da spricht. Von daher werden ihn so ein paar Beschwerden wohl leider nicht interessieren. Was aber nix daran ändert, dass eine solche Umbesetzung - nur weil es einem wie Petersen mal eben im Kopf rumspukt - völlig schwachsinnig ist!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2006 22:34
#37 RE: Russell ohn Lehmann geht also gar nicht! Zitat · antworten
Bei einer Breitwand-Seifenoper wie "Poseidon" halte ich die Umbesetzerei für höchst affig. Bei "Troja" konnte man das wenigstens noch rein theoretisch mit dem historischen Charakter der Rollen begründen, aber bei "Poseidon" sowas durchzuziehen wäre echt akute Selbstüberschätzung. Da kann man auch anfangen die TV-Normalo-Variante GZSZ nachsynchronisieren zu lassen.
Was soll das sein, was denkt Petersen ggf. was für einen Film er gemacht hat?
Gehobene Popcorn-Kunst und Popcorn-Reiz kommt ja gerade auch durch markante Standardstimmen... Hohl.
Vielleicht will Petersen den Film gerade dadurch über durchschnittliche Katastrophen-Abenteuer heben, aber bei der Gradwanderung greift er mit 95%iger Wahrscheinlichkeit in den Dreck...
Sehr feige wäre vor allem Lehmann im Trailer noch auf Russell zu lassen, um ihn erst so spät wie möglich offiziell abzuschießen, denn das wäre einfach inkonsequent. Wenn, dann soll er mit seiner künstlerischen Meinung wenigstens nicht weit herhalten und sämtliche Zuschauer sich rechtzeitig ein Bild machen lassen. So überzeugt wie er seinerzeit auf einmal von Kessler war kam die Einsicht auch erstaunlich spät und Selbiges gilt natürlich auch für Horst Schön.
Vertraut er seinem Gespür doch nicht?! Das Ganze passt eigentlich nicht so richtig zusammen.
Fazit: Entweder die Lehmann-Geschichte ist ein Gerücht oder Petersens Begründungen sind definitiv gelogen und er ist ein Feigling. Fadenscheinig war's aber zumindest schon bei "Troja" bzw. Verarsche oder er hat wirklich keine Ahnung von der Materie, denn der Wirkung von Meister und Thormann auf Pitt und O'Toole sollte man sich als einigermaßen(!) versierter Kenner des deutsch synchronisierten Films eigentlich bewusst sein ohne einen Film entsprechend komplett synchronisieren lassen zu müssen. Normalerweise braucht's in solchen Fällen nichtmal einzelne testweise Szenen, um entscheidungsfähig zu sein.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Amen, Baby!"
Edgar Ott für Telly Savalas in 'Kojak - Einsatz in Manhattan', Episode: "Polizeischutz für Theo"; in Antwort auf die Frage eines Gangsterbosses, was mit seinem Sohn passiert, wenn Kojak ihn zu fassen kriegt...

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

07.07.2006 22:38
#38 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

Gestern und Heute lief ja auf Pro7 "Der Poseidon - Anschlag" und kann es sein, dass dort auch einige Stimmen zu hören waren, die auch im Trailer für das Aktuelle Remake benutzt worden sind?

Kam mir irgendwie so vor....
--------------------------------------------------

derDivisor47



Beiträge: 2.087

08.07.2006 20:42
#39 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

Also mir fiel zumindets auf, das Julia Kaufmann in beidem vorkommt. wobei ich für emmy rossum in "Poseidon" immer ncoh auf Kontinuität zu "The Day After Tomorrow"hoffe, aber das belibt wohl ein wunschdenken von mir.

"Der Poseidon Aschlag" wird heute Nacht am Stück wiederholt.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

08.07.2006 20:44
#40 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also mir fiel zumindets auf, das Julia Kaufmann in beidem vorkommt.

Ja das war auch einer der Gründe weshalb ich es schrieb, jedoch kam es mir vor alswären es noch andere gewesen...

Und bei Emmy Rossum wäre es gut wenn da auf Kontinuität geachtet werden würde, jedoch wenn es wirklichbei Julia Kaufmann bleiben sollte bzw. geblieben ist, dann habe ich dagegen sein gar nichts einzuwenden, im Gegenteil ich fände es sogar sehr gut ^^


--------------------------------------------------

Angel_5



Beiträge: 66

09.07.2006 21:03
#41 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

Wer waren da jetzt die Sprecher im allgemeinen,gerade bei Rutger Hauer kam mir die Stimme so bekannt vor.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

09.07.2006 21:13
#42 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten
Meinst du jetzt bei dem Pro7 2 Teiler?

Ich kann mich jetzt nur noch an folgende erinnern:


Steve Guttenberg | Richard Clarke | Uwe Büschken
Amber Sainsbury | Shelby Clarke | Julia Kaufmann
Alexa Hamilton | Rachel Clarke | Ariane Borbach

Dann weiß ich noch war diese Frau mit dem russischen Akzet war Ranja Bonalana und
dann war der Priester glaube ich Thomas Danneberg.

Mehr weiß ich jetzt nicht mehr..


--------------------------------------------------

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

09.07.2006 21:14
#43 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten
In Antwort auf:
gerade bei Rutger Hauer kam mir die Stimme so bekannt vor.

Hab' nur mal kurz rein gezappt, Rutger Hauer hatte die Stimme von Thomas Danneberg, der ihn auch sonst schon einige Male gesprochen hat. David Nathan war unter anderem auch zu hören...

Angel_5



Beiträge: 66

09.07.2006 21:24
#44 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

Ja,ich meine den 2 Teiler.

Also doch,dachte zuerst,es sei eine andere Stimme.
Gibt es eigentlich eine Liste von diesem 2 Teiler??
Hab nämlich nix gefunden.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

09.07.2006 22:16
#45 RE: "Poseidon" [Spekulation] Zitat · antworten

Mist ich habe es verpasst *heul*

Hat jemand von euch das Special von Poseidon um 21:50 Uhr auf Pro7 gesehen??
Kann jemand was zu den Stimmen sagen??

@Angel:

Nein bisher gibt es keine komplette Liste zu dem 2teiler.
Es sei denn jemand aus dem Forum hat eine angefertigt.
--------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Pulse (2006)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz