Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 12.690 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Wilkins


Beiträge: 2.969

26.12.2017 00:38
#136 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Reine Neugier: Wieso denn?

Knew-King



Beiträge: 5.865

26.12.2017 00:58
#137 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Nun ja, ganz simpel. Ich meine zu beobachten, dass Monotonie sehr häufig von Laien als Kritik angeführt wird. Oft mangels Vokabular und der Fähigkeit zu differenzieren zwischen tatsächlich möglichen Kritikpunkten.
Häufig hab ich auch das Gefühl, dass viele unbedarfte Zuhörer, gar nicht im Stande sind Feinheiten/Details etc. auszumachen und nur auf überdramatisiertes Spiel anspringen. Wahrscheinlich auch aus Hörgewohnheit bei stumpfen Stoffen.
"Monoton" und "Emotionslos" sind jedenfalls Vorwürfe die ich Leid bin zu lesen.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.782

26.12.2017 01:27
#138 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Da muss ich Knew-King zustimmen.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

toto


Beiträge: 1.220

26.12.2017 09:08
#139 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Ist halt mein subjektiver Geschmack. Sorry, wollte damit niemanden auf den Schlips treten.

John Connor



Beiträge: 4.883

26.12.2017 15:51
#140 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Ich finde Buchholz allerdings auch um Längen besser als Bruckhaus - hängt aber auch damit zusammen, dass ich weder ihre Stimme noch ihre Art zu sprechen leiden kann; ich finde ihre Stimme .... wie soll ich sagen, irgendwie monoton und emotionslos.:-)

toto


Beiträge: 1.220

26.12.2017 15:55
#141 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #140
Ich finde Buchholz allerdings auch um Längen besser als Bruckhaus - hängt aber auch damit zusammen, dass ich weder ihre Stimme noch ihre Art zu sprechen leiden kann; ich finde ihre Stimme .... wie soll ich sagen, irgendwie monoton und emotionslos.:-)


Danke für die Zustimmung!! Mir hat Bruckhaus zwar schon gefallen, aber irgendwie fand ich sie für Meryl Streep passender als für Weaver.


Knew-King



Beiträge: 5.865

26.12.2017 16:53
#142 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #140
ich finde ihre Stimme .... wie soll ich sagen, irgendwie monoton und emotionslos.:-)

John Connor



Beiträge: 4.883

26.12.2017 19:31
#143 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Ich verstehe - du bist kein dubbing-, sondern ein subbing-Fan? :-) Oder soll ich raten, welcher Film das ist? HIS GIRL FRIDAY?

Samedi



Beiträge: 8.145

20.05.2020 20:03
#144 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Zitat von PeeWee im Beitrag #107
Tatsächlich trifft Danneberg da die Farblosigkeit von Willis Originalstimme und sicher würde er heute auch das gelangweilte "Spiel" von ihm treffen, aber nicht, weil Danneberg langweilig IST (wie Willis), sondern weil er es so ANLEGT. Lehmann ist als Stimme einfach zu farbenprächtig und cool - und ärgert sich wahrscheinlich, dass er sich mit belanglosem Spiel in belanglosen Filmen rumschlagen muss, statt mal richtig loslegen zu können.


Also wenn man nach der Originalstimme gehen will, dann müsste man auf Willis eigentlich Tobias Meister besetzen. Aber im Deutschen geht es einfach nicht ohne Lehmann.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Moviefreak


Beiträge: 475

20.05.2020 22:16
#145 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Doch! Mit Ronald Nitschke, den ich schon immer für die bessere Wahl gehalten habe. Aber ich weiß, dass ich damit recht allein stehe. Das ist keine Abwertung von Manfred Lehmann. Der macht das schon sehr gut. Nur Nitschke machte ebenso gut und er passt auf Willis noch viel besser...

Samedi



Beiträge: 8.145

20.05.2020 22:30
#146 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Zitat von Moviefreak im Beitrag #145
Doch! Mit Ronald Nitschke, den ich schon immer für die bessere Wahl gehalten habe. Aber ich weiß, dass ich damit recht allein stehe. Das ist keine Abwertung von Manfred Lehmann. Der macht das schon sehr gut. Nur Nitschke machte ebenso gut und er passt auf Willis noch viel besser...


Aber Nitschke hat eben mit der Originalstimme von Willis auch nichts zu tun und ist (nur) eine Variation von Lehmann.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nyan-Kun


Beiträge: 3.529

20.05.2020 22:47
#147 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Also ich finde, dass auch Tobias Meister mit der Originalstimme von Willis nicht allzu viel zu tun hat. Da hätte ich eher an Leute wie Torsten Sense (damals wohl eher zu jung) oder Ulrich Gressieker gedacht.
Bei Willis hatte man aber ganz klar entsprechend seiner Rollen besetzt, was ich durchaus besser finde. Da liegt Lehmann einfach perfekt drauf. Finde da Willis Originalstimme auch nicht so überaus markant, dass man da groß viel Wert auf O-Ton Nähe legen müsste.

Samedi



Beiträge: 8.145

20.05.2020 22:51
#148 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #147
Finde da Willis Originalstimme auch nicht so überaus markant, dass man da groß viel Wert auf O-Ton Nähe legen müsste.


Sehe ich auch so und daher empfinde ich Lehmann ja auch als die Idealstimme für Willis.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Mr.Voice


Beiträge: 367

22.05.2020 12:25
#149 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten

Für mich war Peer Augustinski die Ideal-Stimme für Robin Williams. Nichts gegen Bodo Wolf, aber als er Williams synchronisierte war es für mich irgendwie nicht mehr Williams.
Ansonsten finde ich noch ideal:

Gary Oldman- Udo Schenk
Richard Gere- Hubertus Bengsch
Rosamund Pike- Alexandra Wilcke
Jim Carrey- Stefan Fredrich
Matt Damon- Matthias Hinze (das war wirklich ideal)
Pierce Brosnan- Frank Glaubrecht
Colin Firth- Tom Vogt
Arnold Schwarzenegger- Thomas Danneberg
Lana Parrilla- Claudia Urbschat-Mingues
Linda Cardellini- Dascha Lehmann

CrimeFan



Beiträge: 1.507

22.05.2020 16:05
#150 RE: DIE IDEAL-Stimme für..? Zitat · antworten


Patrick Stewart -Rolf Schult
Jonathan Frakes -Detlef Bierstedt
Michael Weatherly -Norman Matt
Ted Danson -Peter Reinhardt
Hugh Laurie -Klaus-Dieter Klebsch
Tony Shalhoub -Bodo Wolf
Ted Levine -Helmut Gauß
Jason Gray-Stanford -Klaus-Peter Grap
Jackie Chan -Stefan Gossler
Andy Lau -Nicolas Böll
Robert De Niro -Christian Brückner
Ed O’Neill -Rüdiger Bahr
Christina Applegate -Claudia Lössl
Gary Oldman -Udo Schenk

Im Zeichentrick:

SpongeBob Schwammkopf -Santiago Ziesmer
Onkel Iroh -Hans Teuscher
Lupin the 3rd -Peter Flechtner
Batou -Tilo Schmitz

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz