Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 348 Antworten
und wurde 25.935 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 24
Slartibartfast



Beiträge: 6.059

21.08.2006 20:18
#16 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Ich finde, man MUSS dem Film eine Chance geben. Auch der Synchro. Auch mit Kluckert.
Falls die deutsche Fassung schlecht ist, aber der Film gut, wird halt O-Ton gehört, so einfach ist das.
Ich will einfach glauben, dass der Film gut wird, da DAD leider ein Reinfall war.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

21.08.2006 20:23
#17 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten
DAD?! DIE ANOTHER DAY? Stimmt, das war - trotz Brosnan - der mieseste Bond seit Langem. Hier nun aber vollkommen ohne Q, ohne die bondtypischen Gimmicks, auszukommen, finde ich wiederum sehr schade und nicht so optimal für einen Neustart.
Aber storytechnisch kann es nur besser werden, als der übertrieben SciFi-mäßige letzte Film.

Ich freu mich aber auf die Synchro und fände, Tobias Kluckert wäre ein cooler Bond.

Gruß,

Hendrik

("Die haben Fragen wegen dieser ganzen Dow-Jones-Euro-Pedro-Dollar-Lightzins-Irak-Nasdaq-Homebanking-Inflations-UMTS-Lizenzen-Satelliten-Kiste."
- David Nathan in ED
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Slartibartfast



Beiträge: 6.059

21.08.2006 21:16
#18 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

In Antwort auf:
Tobias Kluckert wäre ein cooler Bond

Jupp.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


Harry


Beiträge: 114

21.08.2006 23:54
#19 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Kluckert hat Bond im Trailer gesprochen, richtig?

Wenn ja dann stehn die Zeichen eher ungünstig für ihn.
Meines Wissens war der Synchronsprecher in den ersten 007 Trailern von Timothy Dalton und Pierce Brosnan nicht der jeweilige spätere Stammsprecher.

Oliver Stritzel hab ich eigentlich noch ganz passend in Erinnerung für Daniel Craig,
wär vielleicht nicht schlecht...


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2006 00:26
#20 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten
Mit Tobi Kluckert kann ich notfalls noch leben. Man sollte ihm zumindest ne Chance geben, wobei die Besetzung nicht gerade von Risikobereitschaft zeugen würde, da Kluckt ja wohl ohne Zweifel eine der extremsten Allzweck-Waffen der letzten Zeit ist. Oliver Stritzel war allerdings auch ganz gut im Geschäft zuletzt und wurde ja auch "gern mal besetzt". Oliver Siebeck wäre vom Gesichtspunkt der "interessantesten, unverbrauchtesten" Besetzung definitiv unschlagbar, zumal der auch im Gespräch gewesene Marcus Off durch die "FdK II"-Diskussion dahingehend ja auch mehr als durch den Schredder ist...

Ich hoffe immer noch auf Siebeck, aber leben könnte ich auch mit Stritzel, Kluckert oder Off. PPA wäre vermutlich sogar zweite Wahl und eigentlich unverbrauchter als die anderen drei.

Nicht leben könnte ich nur mit einem Dreckfilm wie DAD oder TWINE! ...und Brosnans "Alle Welt kennt mich"-Routine-Ader in der Rolle, die zum Schluss nur noch lästig war. Ich glaub, der hätte in der Rolle fast alles gemacht, solange ja nur der Name "Bond" draufstand. So kam dann auch die peinliche Moral-"Bond als einsamer Wolf gegen den Secret Service"-Geschichte gepaart mit billigster Action zustande, also sozusagen Möchtegern-A1-Film trifft D-Movie zustande. Feingespür für Dramaturgie?! HA, vergisses halt, Alder...!
Sowas ist eklig!

Sagen wir's mal so:
Selbst DAD hätte mit Craig irgendwie noch funktioniert, da man ihm in dem Szenario noch eher die Hauptrolle abgenommen hätte. Wenn er sich jetzt auch in "Casino Royale" beweisen kann, kriegt Brosnan den Kojak-Spruch: "Amen, Baby!" Fertig...

Da ich "Road to Perdition" gesehen habe, setze ich Hoffnungen in Craig und m.E. kann er die Rolle viel besser ausschöpfen als der antiquierte Brosnan. Was ist so schlimm daran, wenn Bond in heutiger Zeit etwas gebürsteter auf Coolness macht und in der Action richtig loslegt (wenigstens mit weniger Computer? Brosnan war seiner Zeit als Bond eigentlich weit hinterher, wie DAD exemplarisch bewies, und wollte es nicht merken. Sonst hätte man nicht so ne Story rausgehaun, die vom Prinzip her eigentlich genau das sein wollte, was man Craig jetzt vorwirft, was er und das Team angeblich abliefern würden.
Fazit: Wenn, dann sollte man mit gleichem Maß messen und Brosnan auch auf den Scheiterhaufen zerren...
Genau genommen war Brosnan sogar Wiederholungstäter und richtete sich immer mehr in dem Trott ein(was ich mit Routine-Ader der lästigsten Sorte meinte) und das ist Craig momentan beim "besten" Willen noch nichtmal anzulasten...

Brosnan?!: 'Bond, mein Wohnzimmer...'
Nein, danke...!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wo ist die Hasenpfote?!"
Oliver Stritzel für Philip Seymour Hoffman in "Mission: Impossible III"

ElEf



Beiträge: 1.910

22.08.2006 00:49
#21 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Find ich lustig, dass du Marcus Off erwähnst. In einem Gespräch mit einem anderen Synchronnarr hab ich ihn gestern auch als jux für Daniel Craig bzw. James Bond vorgeschlagen. Er würd sehr gut passen, sowohl Marcus Off auch was elegantes in der Stimme hat was gut zu einem gentlemen wie James Bond passen würde.

Hoffe trotzdem auf Siebeck, ich gönn ihm eine so große Rolle irgendwie.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2006 01:42
#22 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Auf Off kam ich durch das SynchroWorld-Interview... *lol*

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wo ist die Hasenpfote?!"
Oliver Stritzel für Philip Seymour Hoffman in "Mission: Impossible III"


Dennis Hainke



Beiträge: 1.315

22.08.2006 11:08
#23 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

In Antwort auf:
Was ist so schlimm daran, wenn Bond in heutiger Zeit etwas gebürsteter auf Coolness macht und in der Action richtig loslegt


Alles!

____

"National Security!"
[Ilja Richter]


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2006 12:04
#24 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten
Anders gefragt: Was war an Brosnan zunehmend arroganterer oder besser gesagt: selbstgefälliger Art besser?

Ich bin ein großer Freund von "GoldenEye", aber ab "Der Morgen stirbt nie" wurde es eigentlich von Minute zu Minute schlimmer, gipfelnd in dem "abstürzendes Fluggefährt"-Szenario mit Brosnan und Berry in DAD.
Wenn sich die Formkurve fortgesetzt hätte, hätten wir in diesem Jahr das große Agentensterben erlebt, denn Cruise soff mit seiner "Mission: Impossible", die diesmal echt impossible war, ja auch ab.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wo ist die Hasenpfote?!"
Oliver Stritzel für Philip Seymour Hoffman in "Mission: Impossible III"

Dennis Hainke



Beiträge: 1.315

22.08.2006 13:03
#25 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

In Antwort auf:
denn Cruise soff mit seiner "Mission: Impossible", die diesmal echt impossible war, ja auch ab.


Was auch daran liegen könnte, das Tom Cruise keiner mehr leiden kann, mich eingeschlossen.

Aber dieses Sackgesicht Craig auf Bond zu besetzen ist ja wohl das allerletzte.

____

"National Security!"
[Ilja Richter]


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2006 13:14
#26 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Ich weiß nicht, aber rein filmisch gesehen, konnte's nicht mehr schlimmer werden. Also lohnt sich logistisch gesehen selbst Craig, wenn man ihn hasst... Es kann nur aufwärts gehen und so viel kaputt machen, kann ein Schauspieler allein gar nicht, wie schlecht das von Brosnan mitverzapfte letzte Filmchen war.
Brosnan kann man ja auch woanders ansehen, denn außerhalb dieses "Kult, der da war, obwohl ihn niemand wollte"-Routine-Zyklus ist er in der Regel ja richtig gut.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wo ist die Hasenpfote?!"
Oliver Stritzel für Philip Seymour Hoffman in "Mission: Impossible III"


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.147

22.08.2006 13:21
#27 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

So wie - völlig grundlos - auf Craig rumgehackt wird, wird er wohl alle überraschen (im postiven Sinne).

Und Brosnan WAR 007. TWINE war einer der besten Bonds.








BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



mooniz



Beiträge: 7.091

22.08.2006 13:30
#28 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

In Antwort auf:
Anders gefragt: Was war an Brosnan zunehmend arroganterer oder besser gesagt: selbstgefälliger Art besser?

alles war besser! einfach alles!
In Antwort auf:
Was auch daran liegen könnte, das Tom Cruise keiner mehr leiden kann, mich eingeschlossen.
Aber dieses Sackgesicht Craig auf Bond zu besetzen ist ja wohl das allerletzte.

absolut! ich hab mir m:i3 extra nicht angeguckt, um diesem.... ach lassen wir das!

und diese witzfigur craig als neuer bond! den werde ich mir mit sicherheit auch nicht antun.
ich hoffe inständig, daß die produzenten richtig auf's maul fallen und der film ein flop wird!

brosnan war nach langer zeit wieder ein super bond darsteller!
er konnte sean connery als bond, an arroganz gar nicht übertreffen!

grüße
ralf
________

http://www.kirsten-dunst.org / http://www.kirsten-dunst.eu
http://www.marieantoinette-lefilm.com / http://www.spider-man3.de

("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')


ElEf



Beiträge: 1.910

22.08.2006 13:33
#29 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten

Nur weil Daniel Craig nicht die Schönheit in Person ist, bedeutet es noch lange nicht, dass er ein schlechter Bond ist. Ausserdem ist er laut Buchvorlage ziemlich original gecasted worden. Warten wir es lieber ab, der Trailer war ja schon ziemlich vielversprechend.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2006 14:09
#30 RE: James Bond 007 - Casino Royale Zitat · antworten
In Antwort auf:
Nur weil Daniel Craig nicht die Schönheit in Person ist, bedeutet es noch lange nicht, dass er ein schlechter Bond ist. Ausserdem ist er laut Buchvorlage ziemlich original gecasted worden. Warten wir es lieber ab, der Trailer war ja schon ziemlich vielversprechend.


dito.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wo ist die Hasenpfote?!"
Oliver Stritzel für Philip Seymour Hoffman in "Mission: Impossible III"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 24
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor