Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 9.423 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ludo


Beiträge: 757

23.02.2022 22:10
#91 RE: Der Name der Rose - Warner vs. Kinowelt Zitat · antworten

Ich pack's mal hier rein, da ich nicht weiß ob es noch nen anderen Thread zum Film gibt.

In diesem Video https://youtu.be/LPx1OBJ7n9o (TC: 9:15) erklärt Hartmut Neugebauer, dass er Sean Connery zu "Der Name der Rose" kennengelernt habe. Ich gehe mal stark davon aus, das HN dann zu diesem Film die Regie (..und wahrscheinlich auch das Buch) gemacht hat.

Sollte die Regiefrage schon geklärt sein, lösche ich den Post gerne wieder - aber in der SK ist noch nichts verzeichnet

Deak Ferance


Beiträge: 239

25.02.2022 14:22
#92 RE: Der Name der Rose - Warner vs. Kinowelt Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #91
Ich pack's mal hier rein, da ich nicht weiß ob es noch nen anderen Thread zum Film gibt.

In diesem Video https://youtu.be/LPx1OBJ7n9o (TC: 9:15) erklärt Hartmut Neugebauer, dass er Sean Connery zu "Der Name der Rose" kennengelernt habe. Ich gehe mal stark davon aus, das HN dann zu diesem Film die Regie (..und wahrscheinlich auch das Buch) gemacht hat.

Sollte die Regiefrage schon geklärt sein, lösche ich den Post gerne wieder - aber in der SK ist noch nichts verzeichnet


Das liegt mit daran, dass Neugebauer als Ersatz für Qualtinger gedacht war, dem es schon während der Dreharbeiten nicht so gut ging. Qualtinger schaffte auch noch die Synchronarbeiten, verstarb aber eine Woche vor der Deutschlandpremiere.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.749

25.02.2022 14:47
#93 RE: Der Name der Rose - Warner vs. Kinowelt Zitat · antworten

Was aber noch nicht dagegen spricht, dass Neugebauer die Synchronarbeiten betreut haben könnte. Im Fall von "Schindlers Liste" waren es ja auch nicht die bewährten Leute Elsholtz oder Nowka, sondern Osman Ragheb, der bereits bei den Dreharbeiten als unterstützender Dialogregisseur für die deutschen Schauspieler dabei war.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.742

25.02.2022 15:09
#94 RE: Der Name der Rose - Warner vs. Kinowelt Zitat · antworten

Aber würde es nicht gegen seine Regie sprechen, dass er im fertigen Film nirgends zu hören ist? Der eine oder andere Cameo hätte sich doch sicher angeboten.

Deak Ferance


Beiträge: 239

25.02.2022 16:13
#95 RE: Der Name der Rose - Warner vs. Kinowelt Zitat · antworten

Habe ich auch nicht angezweifelt. Es ging eher um die Tatsache in welchem Zusammenhang er Sean Connery kennen gelernt hat.Er hat in unserem Gespräch vor 20 Jahren auch nicht erwähnt, dass er Buch und/oder Regie gemacht hat. Bei einem solchen europäischen Prestigeobjekt wie diesem Film bin ich mir fast sicher, dass er es erwähnt hätte. Aber da ich es nicht 100%ig weiss, habe ich mich auch dazu nicht geäußert. Lesen und verstehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz