Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 31.064 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 34
Jayden



Beiträge: 6.535

24.01.2008 15:08
#46 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Und der neue Bond heißt...

Quantum of Solace

Quelle

Das wird bestimmt ein spaßiger Titel in der Übersetzung; ich seh's schon kommen: James Bond in Der Umfang des Trostes.

Aber mal im Ernst: Wer hat einen guten Vorschlag für den deutschen Titel?
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.046

24.01.2008 15:13
#47 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Zitat von Jayden
James Bond in der Der Umfang des Trostes.


Ich bin natürlich für "James Bond und die tröstlichen Quanten".



Gruß,
Tobias
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.532

24.01.2008 15:15
#48 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Aber mal im Ernst: Wer hat einen guten Namensvorschlag?

Also das lässt sich in meinen Augen echt blöd übersetzen.
Könnte man den Titel nicht einfach wie bei "Casino Royale"
so lassen?

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

24.01.2008 15:17
#49 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Bei "Casino Royale" checkt jeder, um was es geht.

"Quantum of Solace" ist zu diffus und fehldeutbar. Da denkt jeder an 'nen Quantenstrahler, mit dem Blofeld uns alle wegblofelden will, oder so.

"Quantum" steht da für eine "gewisse Menge an", mit einem leicht bitteren, eventuell gar verzweifelten Unterton, also hier so was wie "Der Hauch des Trostes", "Ein Hauch von Trost" oder "Das Minimum an Trost".
Knew-King



Beiträge: 6.578

24.01.2008 15:17
#50 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Ja find ich auch. Da Bond ja jetzt eh neu aufgewickelt ist, kann man auch ruhig die Tradition der deutschen Titel brechen.

smeagol



Beiträge: 3.902

24.01.2008 15:27
#51 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Man hat ja auch in der Vergangenheit schon komplett andere Titel genommen (Beispiel: "In tödlicher Mission" für den Originaltitel "For Your Eyes Only"), was sich hier eventuell auch anbieten würde.

Jayden



Beiträge: 6.535

24.01.2008 15:32
#52 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Zitat von Keng-Kwin
Ja find ich auch. Da Bond ja jetzt eh neu aufgewickelt ist, kann man auch ruhig die Tradition der deutschen Titel brechen.

Ich hoffe nicht, dass dies eintritt. Gerade bei so einem komplizierten Titel fände ich es gut, wenn man es schafft, ihn äquivalent ins Deutsche zu übertragen; die sonstigen Einheitsbreititel -- nicht nur bei Bond, sondern auch bei anderen Filmen -- sind oftmals derart simpel, dass man keine Mühe hat, ihn zu übersetzen (z.B. Die Another Day bei Bond). Ich wünsche mir mal wieder einen deutschen Titel, der mit Sinn und Verstand die Bedeutung des Originals wiedergibt und keine brachiale 08/15-Übersetzung ist, und diese ist bei Quantum of Solace glücklicherweise nicht möglich.

Hier mal eine Erläuterung des Begriffes: Quantum of Solace. Ich denke, man kann durchaus eine adäquate Übersetzung finden, die die Bedeutung des Originals wiederspiegelt und gleichzeitig ungewohnt, aber doch passend und nicht kitschig ist. Also, alle Mann (und Frauen) fleißig ans Werk...
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.046

24.01.2008 15:41
#53 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Ein paar unausgegorene Versuche:

James Bond - Ein Hauch von Mitgefühl

James Bond - Das Mindestmaß an Mitgefühl

James Bond - Am Rande der Gleichgültigkeit

James Bond - Auf der Schwelle zur Gleichgültigkeit



Gruß,
Tobias

Jayden



Beiträge: 6.535

24.01.2008 15:51
#54 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Zitat von VanToby
Ein paar unausgegorene Versuche:
James Bond - Ein Hauch von Mitgefühl


Das klingt gut, die anderen drei sind mit Begriffen wie "Mindestmaß", "Rand" und "Schwelle" zu akademisch - das könnten glatt Star-Trek-Titel sein
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

24.01.2008 15:53
#55 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Obwohl es etymologisch falsch ist, Quentchen stammt von quentinus, wird's heute ja Quäntchen geschrieben, und passt somit wie die Faust aufs Auge zum Quantum:

Das letzte Quäntchen Mitgefühl.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2008 16:10
#56 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Trost und Mitgefühl sind in meinen Augen zwei Paar Schuhe.

solace heißt, m.E., Trost, dabei sollte man es auch lassen.
Quäntchen klingt für nen Bondfilm zu niedlich. Es klingt niedlicher, als es der Sinn des Wortes meint, aber ich würde so ne "chen"-Form keinesfalls in den Titel packen.
"Trost" ist ein guter Aufhänger, aber das drum rum...
Ein "Quäntchen Trost" sagt eigentlich soviel aus wie "Ein Tropfen auf den heißen Stein" der Verzweiflung. Sollte sich das auf Bond und die Nachwehen seiner Liebe zu Vesper beziehn, wäre ein Titel wie: "Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel" eigentlich ganz passend. Vielleicht etwas trashig...
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

24.01.2008 16:15
#57 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Vielleicht ? Soll Brandt die Synchro machen !
"Solace" ist natürlich Trost, aber lies mal die Erklärung, die da verlinkt ist.

Meine erste Interpretation war, dass Bond sich einen "Hauch von Trost" erkämpft, indem er Mr. White und dessen Organisation bis auf den Letzten ausradiert. Aber hält man sich an die Erklärung aus der Story-Vorlage, ist es das letzte Quäntchen Mitgefühl (oder, Mücke, bondiger "Der letzte Funken Mitgefühl"), das ihm keiner entgegenbringt, er steht allein.

Oder besser: "Ein Quäntchen Trost"?!

Mutmaßen ist unergiebig, da die Anspielung mit dem Filminhalt abgeglichen werden muss.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2008 16:22
#58 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

"Hauch" käm' scheiße, denn das war schon mal.
Wenn er sich das Ganze gewissermaßen erkämpft, über Mr. White, ist die Frage, warum von "Der letzte Funke"/"das letzte Quäntchen" die Rede sein sollte. Warum "letzte", wenn er es sich wiederholt? Wenn er sich den Trost erkämpft, ist es ja nicht das letzte, sondern der Anfang bzw. der Neuanfang.

Schön wär ja auch mal ein ganz klassischer Titel. Sowas wie..hmm..: "James Bond jagt Mr. White"

Ich denke, den Titel kann man nur geben, wenn man das Storyboard kennt... so wie ich das hier sehe, allerdings würde ich die genannte fragwürdigen Sachen generell wohl vermeiden.

PeeWee


Beiträge: 1.715

24.01.2008 16:32
#59 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten
Naja, wenn wir uns hier schon Titel um die Ohren hauen, die niemals das Deckblatt einer DVD sehen werden, dann würde ich doch das Quentchen Mitgefühl verfeinern zu:

EIN REST MITGEFÜHL

Wurde erwähnt, daß es sich dabei um einen Titel einer Geschichte von Ian Fleming handelt? In der Scherz-Ausgabe wird die mit "Ein Minimum an Trost" betitelt.

Aber wie wärs mit In tröstlicher Mission?
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2008 16:35
#60 RE: Bond 22 (2008) Zitat · antworten

Einen hab' ich noch. Wenn es Bond primär um Rache geht, sich vorarbeitend bis zum Kopf des Ganzen, wäre, abgeleitet davon, dass Trost alle Wunden heilt eigentlich:

"Der Tod heilt alle Wunden"

noch ne Möglichkeit.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz