Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 9.132 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Frank Brenner



Beiträge: 7.704

17.03.2017 16:09
#46 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Danke für die Bestätigung! Im Trailer wird die Rolle übrigens noch von Horst Niendorf gesprochen, der für den finalen Film dann die Seiten gewechselt hat


Gruß,

Frank

kogenta



Beiträge: 1.438

17.03.2017 18:18
#47 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Eine kleine Korrektur habe ich noch:
Hugo Schrader ist nicht Haruo Nakajima, sondern Senkichi Omura.

Prima, dass der Film jetzt auf DVD kommt - für mich einer der atmosphärisch besten Filme von Ishiro Honda.

Gruß, kogenta


Frank Brenner



Beiträge: 7.704

18.03.2017 18:57
#48 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Hatte ich mir fast auch schon gedacht, aber da Schrader auch im Booklet Nakajima zugeordnet war, kamen mir dann doch Zweifel...Danke!


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.704

19.03.2017 15:22
#49 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Dann hab ich mal zumindest auch einen Schnipsel von Haruo Nakajimas Dialog aus "Das Grauen schleicht durch Tokio". Er ist sicher am Anfang zu hören und ganz am Ende derjenige, der schreit. Dazwischen kommt vieles aus dem Off und ist keinem Darsteller eindeutig zuzuordnen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee dazu...


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Haruo Nakajima (Das Grauen schleicht durch Tokio).mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.443

19.03.2017 19:39
#50 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Idee schon, aber ob's die richtige ist ... Für mich klingt's so, als würde Manfred Meurer hier seine Stimme strapazieren.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.438

07.04.2017 00:37
#51 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Der Honda-Film 'X 3000 - FANTOME GEGEN GANGSTER' soll kürzlich in Düsseldorf im Kino zu sehen gewesen sein. War da zufällig jemand dabei und kann Synchron-Sprecher nennen?

Es hieß ja immer, der Film wäre nicht mehr greifbar, weil der Besitzer der einzigen noch existierenden Kopie diese nicht rausrückt. Ich weiss nicht, ob er sich's anders überlegt hat oder ob es eine weitere Kopie gibt (was ich stark vermute, da der Pranke-Verleih den Film vor ca. 15 Jahren noch angeboten hat).

Ein kleines Genre-Meisterwerk mit nie gesehenen Trickaufnahmen von am Himmel schwebenden quallenähnlichen riesigen Monstern, die sich von Kohlenstoff ernähren - ob Kohlehalde oder Diamantentransport. Und dazu superbe Ifukube-Musik!
Ich will hoffen, dass eine DVD nun in greifbare Nähe gerückt ist ...

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.443

13.04.2017 09:50
#52 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Zumindest eine kleine Ergänzung zu "Rückkehr von King Kong": Mie Hama - Elisabeth von Molo.
Wenn die deutsche Fassung auf der US-Fassung basiert, dürfte das mit der ausgetauschten Musik eine dieser vielen falschen bzw. ungenauen Infos sein, die sich seit Jahren durchschleppen - ich habe keine Abweichungen feststellen können. Es könnte allenfalls die Titelmusik betroffen haben, denn die stammt bei der mir vorliegenden Fassung hörbar von der japanischen DVD.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.438

14.04.2017 01:01
#53 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #52
Zumindest eine kleine Ergänzung zu "Rückkehr von King Kong": Mie Hama - Elisabeth von Molo.
Wenn die deutsche Fassung auf der US-Fassung basiert, dürfte das mit der ausgetauschten Musik eine dieser vielen falschen bzw. ungenauen Infos sein, die sich seit Jahren durchschleppen - ich habe keine Abweichungen feststellen können. Es könnte allenfalls die Titelmusik betroffen haben, denn die stammt bei der mir vorliegenden Fassung hörbar von der japanischen DVD.


Vielleicht habe ich Dich falsch verstanden, aber was meinst Du mit falscher Info? 'Rückkehr des King Kong' enthält in der US-Fassung und in der deutschen Kino- und TV-Fassung (die auf der drastisch umgeschnittenen US-Fassung beruht) so gut wie keine Ifukube-Musik, nur die Gesänge der Eingeborenen sind geblieben. Auf den unlängst erschienenen DVDs ist diese krasse Verfälschung allerdings wieder behoben worden - man kann jetzt auch die deutsche Fassung alternativ mit Ifukube-Musik sehen. Ein drakonischer Unterschied!!

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.443

14.04.2017 07:11
#54 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Genau diese DVD kenne ich - und deshalb habe ich auch keine Unterschiede in der Musik hören können. Das hieße aber, dass die deutsche Fassung ursprünglich so gut wie gar keine Musik enthielt? Anders wäre das technisch gar nicht möglich, sonst müssten sich ja verschiedene Spuren überlagern. Ziemlich mysteriös ...

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.438

14.04.2017 20:13
#55 RE: Japanische Fantasy-Filme von ISHIRO HONDA Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #54
Genau diese DVD kenne ich - und deshalb habe ich auch keine Unterschiede in der Musik hören können. Das hieße aber, dass die deutsche Fassung ursprünglich so gut wie gar keine Musik enthielt? Anders wäre das technisch gar nicht möglich, sonst müssten sich ja verschiedene Spuren überlagern. Ziemlich mysteriös ...

Wie man das technisch gelöst hat, weiß ich nicht. Man hatte wohl die deutsche Synchro ohne Musik und Geräusche vorliegen und hat diese an japanische IT-Bänder angelegt, anders ist's ja kaum möglich. Ein paar Reste der alten Ton-Fassung sind ja in den von den Amerikanern nachgedrehten Sequenzen, für die es keinen japanischen Ton gibt, noch enthalten.

Die alte Fassung mit öder amerikanischer Konservenmusik ist aber auf der Dynasty-DVD und meines Wissens auch auf der Anolis-DVD mit drauf, so dass man doch gut vergleichen kann. Wobei der Unterschied so gewaltig ist, da ist kein akribisches Vergleichen nötig, der drängt sich geradezu auf!

Gruß, kogenta


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor