Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 19.027 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Scooby Doo


Beiträge: 2.159

04.01.2009 02:30
#136 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten
Hey ...

Hab mir jetzt auch Staffel 2 zugelegt und hab für Griz noch ein paar kleine Ergänzungen ... Hier die ersten zehn Folgen:


13. Verheiratet

Frau - ??? - Beate Pfeiffer
Mann - ??? - Frank Röth
Nachrichtensprecherin - Beate Pfeiffer
Nachrichtensprecher - Thomas Albus!?



14. Horror in Antowuk

Radiostimme - Leon Rainer



15. Ricky

Rennkommendator 2 - Leon Rainer



16. Tödlicher Galopp

Fernsehkommentator - Leon Rainer
Lawrence Henry Carroll III. - Craig Stevens - klingt nach Dirk Galuba



17. Kind in Not

David Powell - Leon Rainer
Funkstimme 1 - Peter Musäus
Funkstimme 2 - Hartmut Neugebauer
Jack Hollinger´s Vater (Stimme) - Hartmut Neugebauer



18. Geänderte Zeiten

Schüler - Pascal Breuer
Möbelpacker? - Pascal Breuer



19. Alice in Disco-Land

Menge - Pascal Breuer
Alice Morrow - Donna Wilkes - Antonia Haacke
Art Philbin - Dennis Holahan - Ulf-Jürgen Wagner
Junge in der Disco - Ronnie DiLiberto - Florian Halm
Louie - Jason Kincaid - Martin Halm
Teenager - Matthias von Stegmann



20. Killerinstinkt

Spieler - Hartmut Neugebauer
Sportreporter - Hartmut Neugebauer (extra aufführen)
Betrunkener - Wally K. Berns - Peter Thom stimmt



21. Sauberes Essen

Großwildjäger Warden - Tain Bodkin? - Leon Rainer (nicht Ulf-Jürgen Wagner)
Printer - Sandy Champion - Pascal Breuer
Printer 2 (Stimme) - Hartmut Neugebauer



22. Flucht aus Los Santos

Holly Cooper - Shelley Fabares - Marina Köhler
Deputy Mike Evans - Lee DeBroux - Willi Röbke stimmt
Richie Forrest - Kerrigan Mahan - Pascal Breuer
Terry (freundin von Richard) - Antonia Haacke
Radiosprecher - Leon Rainer


Die anderen Folgen demnächst ...


Liebe Grüße,

Nico

http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

Franky-El



Beiträge: 1.648

04.01.2009 13:33
#137 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo

22. Flucht aus Los Santos

Holly Cooper - Shelley Fabares - Marina Köhler
Deputy Mike Evans - Lee DeBroux - Willi Röbke stimmt
Richie Forrest - Kerrigan Mahan - Pascal Breuer
Terry (freundin von Richard) - Antonia Haacke
Radiosprecher - Leon Rainer


Ich finde es äußerst Schade das du nicht auch den Synchronsprecher von Dana Elcar in dieser Folge erkannt hast!

Aber dafür finde ich es natürlich besonders toll das du all die anderen Synchronsprecher erkannt hast!

Respekt!

Und Griz freut sich bestimmt!


M.f.G.

Franky-El

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

04.03.2009 20:55
#138 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten

Ein paar Eränzungen/Zuordnungen zur Langfolge 13:

Zitat von Griz

Brad (Brian Cutler) Frank Behnke
junge Frau (Diane Markoff) Beate Pfeiffer
Max (?) (Duncan Gamble) Frank Röth
Junge (Meeno Peluce) Christoph Dirscherl
Frau an der Rezeption (Rosalind Chao) Ulrike Jennie
conservative man (Russ Grieve) - hat keinen Text -
messenger # 1 (Nat Jones) ?
messenger # 2 (Russell Takaki) ?
Laura Banner (Lara Parker) -kein Sprechtext-
Nachrichtensprecherin (-only voice-) Beate Pfeifer
Nachrichtensprecher (-only voice-) Thomas Albus



Der von Frank Röth gesprochene Mann wird von Duncan Gamble gespielt (in der Szene mit Brad und der jungen Frau). Ob der "Max" heißt, hab ich nicht mitbekommen. Evtl. gab's noch einen "Max" der von Norbert Gastell gesprochen wurde!?

Scooby Doo


Beiträge: 2.159

27.03.2009 00:12
#139 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten

Hey ... So, hier endlich die restlichen Folgen der zweiten Staffel ...


19. Alice in Disco-Land

Joan Roberts - Julie Hill - Marietta Meade



23. Wildfire

Arbeiter Cellar? - Hans-Rainer Müller
Arbeiter - Peter Thom
Radiostimme #2 - Katharina Lopinski
Arbeiter - Michael Rüth



24. Unbarmherziges Nachstellen

Ramon = Busfahrer? - Jay Varela - Florian Halm stimmt
Dr. Carolyn Fields (Rückblende) - Mariette Hartley - Marina Köhler
Joey Malone - Bruce Wright - Pascal Breuer



27. Mit Jack McGee unterwegs 1

Mann # 2 - Norman Merrill - Ulf-Jürgen Wagner
Edith Phalen - Aileen Towne - Ursula Mellin
Funkstimme "Six Bravo" - Ulf-Jürgen Wagner
Susies Vater (am See)[Rückblende] - George Brenlin - Hartmut Neugebauer



28. Mit Jack McGee unterwegs 2

Hal Pollock - Michael Payne - Willi Röbke stimmt
Feuerwehrmann - Hartmut Neugebauer
Funkstimme "Six Bravo" - Ulf-Jürgen Wagner
Dr. Carolyn Fields (Rückb.) - Mariette Hartley - Marina Köhler
junger Feuerwehrmann - Ulf-Jürgen Wagner
Helen Cory - Bonnie Johns - Ursula Mellin



29. Auf eigene Faust

Cop # 1 - René LeVant? - Jan Odle stimmt
Schläger - Gerhard Acktun



30. Schizophrenie

Mann mit Zeitung - Werner Abrolat
Kay Wallace - Mariclare Costello - Ingeborg Solbrig
Radiosprecher - Manfred Erdmann
Dr. Robert Stanley - Skip Homeier - Alexander Allerson stimmt
Telefonstimme - Madeleine Stolze
Mathews - Tom Lowell - Ulf-Jürgen Wagner



31. Jäger der Steinzeit

Rick - A Martinez - Martin Halm, nicht Florian Halm
Museumsmitarbeiter - Walter von Hauff



32. Milburns Enthüllung

Carl - Walter Janowitz - Werner Abrolat
Ernie - John Armstrong Marshall - Gudo Hoegel, nicht Willi Röbke
Alan O'Neil - Angus Duncan - Klaus Guth
Mr. Roberts (only Voice) - Hartmut Neugebauer



33. Sanatorium des Grauens

Insasse - Gerhard Acktun
Lautsprecherdurchsage #2 - Ingeborg Solbrig
Insasse - Tobias Lelle
Tom Vincent - Lawrence Howard - Matthias von Stegmann
Sgt. Jones (only Voice) - Hartmut Neugebauer



34. Die Westco Raffinerie

Autofahrer Andy - Hartmut Neugebauer
Cassie Floyd - Christina Hart - Marina Köhler
John Fielding - Howard Morton - Klaus Guth
Mann mit roter Mütze - Michael Rüth
SChnapsbrenner - Gudo Hoegel
Polizist - Reinhard Brock
Hubschrauberlautsprecher - Hartmut Neugebauer



Achja, und noch eine Kleinigkeit ... Bei dem Introtext müsste es heißen: "Das Wesen wird wegen eines Mordes gesucht, den es nicht begangen hat."



Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Franky-El



Beiträge: 1.648

11.04.2009 17:04
#140 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten

Na Leute, wer hat sich den schon die 4. Staffel von "Der Unglaubliche Hulk" (wie ich) auf DVD gekauft? ;)


M.f.G.

Franky-El

Franky-El



Beiträge: 1.648

13.04.2009 17:00
#141 RE: Synchronsprecher gesucht Zitat · antworten

Zitat von Griz
64. Heiße Fracht (Fast lane)


Ich habe am Anfang der Episode die Stimme von Hartmut Neugebauer auch noch über die Lautsprecher als Kommentator beim dem Autorennen gehört.


M.f.G.

Franky-El

Franky-El



Beiträge: 1.648

26.08.2009 16:44
#142 RE: The Incredible Hulk (USA, 1977-1981) Zitat · antworten

Zitat von Griz
Hab ich das im Bonusmaterial zu Serienbox 3 richtig verstanden, als Hartmut Neugebauer - auf die Frage nach den nicht deutsch-synchronisierten Folgen der 5. Season angesprochen wurde - antwortete: "Na, dann müssen wir wohl noch mal ran, Ekki?"

Verstehe nicht, warum gesagt wurde, dass wären "verschollene" Episoden?!
Auf der US-DVD-Serienbox 5 sind sie zumindest mit drauf.
Kann man da keine Kopie ziehen und die Synchronarbeiten für die zweimal 45 Minuten-Episoden nachholen?
Der Verkauf/Erlös der ersten 3 (bald 4) Serienboxen dürfte Koch Media doch einiges Geld eingebracht haben, oder?

Vielleicht kommt Season 5 doch noch separat raus, mit der Erstsynchronisation der noch fehlenden 3 Episoden (2 aus der 5. Season und der zweite Pilotfilm von 1977), damit dann endlich die Serie zumindest auf DVD komplett vorliegt.


Das ganze hat sich leider nicht bewahrheitet, die 2 Episoden sind zwar in der Box zur 5. Staffel enthalten, sind aber nur im Originalton mit Deutschen Untertitel abspielbar!


M.f.G.

Franky-El

andreas-n


Beiträge: 488

11.08.2011 19:17
#143 RE: The Incredible Hulk: 23. Wildfire Zitat · antworten

Zitat von Griz
23. Wildfire
Mike Callahan (John Anderson) Heinz Engelmann



Ich hätte auf Günter Sauer getippt.

Übrigens auch für Anthony Caruso in der Folge "Eine Falle für Eddie Caine", wo derzeit nur ein Fragezeichen steht.

Griz


Beiträge: 24.913

07.07.2012 02:28
#144 Bixby & Ferrigno im Interview (1979) Zitat · antworten

Interessantes Interview zur Episode "Heimkehr" (US, 1979):

http://www.youtube.com/watch?v=wSYR6-q-82E&feature=related

GG

Franky-El



Beiträge: 1.648

11.09.2012 23:43
#145 RE: Bixby & Ferrigno im Interview (1979) Zitat · antworten

Hallo, mit fällt da gerade ne Frage ein, die ich schon länger habe, wieso hat Ekkehardt Belle im Vorspann (und in der Pilotfolge) immer bei der Synchronisation gesagt "Mr. McGee, machen sie mich nicht wütend, ich könnte sehr böse werden wenn sie mich wütend machen"? Es muss doch eigentlich heißen "...sie würde mich nicht mögen wenn ich wütend bin".


M.f.G.

Franky-El

Griz


Beiträge: 24.913

12.09.2012 00:05
#146 RE: Bixby & Ferrigno im Interview (1979) Zitat · antworten

Sagt er das nicht in allen Episoden der Serie?

Ok, das Original ist "you wouldn't like me if I'm angry" - aber so finde ich das auch gut.

GG

Franky-El



Beiträge: 1.648

12.09.2012 00:11
#147 RE: Bixby & Ferrigno im Interview (1979) Zitat · antworten

Er sagt es in allen Episoden im Vorspann, aber im Verlauf einer Episode war es nur in der Pilotfolge zu hören.

Und naja, ich finde das "...sie würde mich nicht mögen, wenn ich wütend bin" mehr Sinn macht als "...ich könnte sehr böse werden, wenn sie mich wütend machen", weil böse werde und wütend werde ist doch eigentlich fast das gleiche, das ist so als ob er das 2 mal sagen würde.


M.f.G.

Franky-El

andreas-n


Beiträge: 488

16.09.2012 20:54
#148 RE: The Incredible Hulk: 35. Gefährliche Rhythmen Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #60
[blau]
Mit dem deutschen Episodentitel hat sich RTL plus keinen Gefallen getan:
"Gefaehrliche Rhytmen" wird/wurde zu Anfang eingeblendet.
So was tut doch in den Augen weh, oder??



Ich bin mir sicher, dass bei den Ausstrahlungen auf RTL, RTL2 und Tele 5 noch "GEFÄHRLICHE RHYTHMEN" gelesen zu haben. Leider habe ich meine abgenudelten Aufnahmen damals entsorgt, als ich die Serie nochmals auf 13th aufgenommen habe, wo mir auch diese Schreibweise auffiel.
Ich kann es also leider nicht mehr nachprüfen.

Ich weiß aber, dass 13th Street bei keiner einzigen Folge auf die RTL-Master zurückgegriffen hat, sondern auf anscheinend komplett neu abgetastete Master.

Da wäre zum Beispiel der Vorspann:
RTL verwendete den Vorspann mit den Original-Titeln und ließ sogar das erste "THE INCREDIBLE HULK" drin, fror aber direkt vor dem zweiten "THE INCREDIBLE HULK" das Bild ein und blendete einen selbst kreierten "HULK"-Schriftzug in grün ein, von dem es drei verschiedene Versionen gab. Der erste kleinere Schriftzug (grüne Buchstaben mit weißem Rand) wurde bei 25 der ersten 26 Folgen verwendet, der zweite (ähnliche aber größere Buchstaben) ausschließlich bei "Gestohlenes Leben" und der dritte (große grüne dreidimensionale Buchstaben) bei den übrigen 51 Folgen. RTL kaufte die Serie wohl in zwei große Blöcke ein (26 und 51). Anhand der Vorspänne konnte man die Folgen jenen Blöcken zuordnen. Innerhalb der Blöcke schien es keine feste Reihenfolge zu geben; aber die Blöcke wurden nie vermischt. RTL II setzte sogar eine Sommerpause dazwischen.

Zum 13th-Street-Vorspann:
13th Street bekam offensichtlich einen komplett leeren Vorspann, den sie lediglich auffüllten; diesmal mit zweimal "HULK" und in einer ähnlichen Schriftart wie der originalen.

Zum anderen wäre die Einblendung der Episodentitel:
RTL verwendete für die Episodentitel meist eine Schriftart, die auch in der anderen FFS-Serie "Die Spezialisten unterwegs" zum Einsatz kam (, wo sie übrigens überhaupt nicht passte - nicht zuletzt, weil sie bis auf eine Ausnahme auch stets in weiß statt in gelb gehalten war.). Im Gegensatz zu "HULK" sendete 13th Street aber die "Spezialisten" wirklich noch in der alten RTL-Fassung. Die Schriftart ähnelte der orignalen aber höchstens entfernt (ähnelte der Schriftart "Souvenir"). In anderen Folgen (zum Beispiel "Die gelbe Stahlflasche") wurde sogar eine serifenlose Schrift (wie Arial) verwendet.
13th Street verwendete hier eine Schriftart, die der originalen Schriftart deutlich ähnlicher sieht.

Dann wäre noch die Sache mit dem Originaltitel:
13th Street stand bei vielen Folgen leeres Bildmaterial zur Verfügung, wo im Original die entsprechenden Titel und Credits zu sehen sind. Allerdings musste dann auch teilweise Guest Stars usw. ebenfalls neu eingetragen werden. Wenn ich mich nicht täusche hat man sich jedoch dabei bei "Special Guest Star" regelmäßig verschrieben und "Srecial Guest Star" geschrieben. Und das war wohl nicht der einzige Rechtschreibfehler.
In anderen Fällen begnügten sie sich, den jeweiligen Bildausschnitt mit dem Originaltitel zu verunschärfen und den deutschen Titel einfach davor zu setzen.
RTL verfuhr anders: Entweder wurde das Bild direkt vor oder nach der Titeleinblendung eingefroren und man legte den deutschen Titel darüber oder man füllte jene Stelle mit einer Sequenz auf, die kurz zuvor und etwas später zu sehen war (gern auch spiegelverkehrt). Lediglich bei "Geänderte Zeiten" legte man einen schwarzen Kasten auf den Originaltitel, was man aber aufgrund des ohnehin sehr dunklen Hintergrundes kaum erkennen konnte.

Um noch weiter abzuschweifen: Im Prometheus-Zweiteiler tauchen im Original die Titel in den Schwarzblenden nach dem Vorspann auf. Diese Schwarzblenden wurden jedoch sowohl bei RTL als auch bei 13th Street gekürzt. Im ersten Teil baute RTL an die Stelle, bei der der Name des ersten Guest-Stars eingeblendet wurde, ein Standbild ein und legte dort den Episodentitel drauf. Der Name des Guest Stars wurde dann direkt danach, weil da noch genug Platz bis zur nächsten Einblendung ist, in der RTL-Titel-Schriftart, nachgeholt.
Auf 13th-Street legte man die Einblendung des Episodentitels in die Sekunden vor dem ersten Guest Star. RTL wollte wohl gerade das vermeiden, weil der Titel so ein Schild verdeckte.
Beim zweiten Prometheus-Teil baute RTL vor die Einblendung des ersten Guest Stars noch eine Szene mit einem Hubschrauber aus dem ersten Teil ein, um den Episodentitel einzublenden. Offenbar hat man in den knapp fünf Minuten davor keine geeignete Stelle gefunden. In der 13th-Street-Fassung des zweiten Teils sucht man den Episodentitel übrigens vergeblich.

Desweiteren hieß es in der RTL-Fassung von "Mit Jack McGee unterwegs, Teil 1" und "Prometheus, Teil 1" noch "TO BE CONTINUED", auf 13th Street natürlich "Fortsetzung folgt" (Man bekam also auch hier leeres Bildmaterial, weshab man bei "Prometheus I" auch den Executive Producer und den Supervising Producer erneut eintippen musste). In der RTL-Fassung von "Unheimliche Begegnung, Teil 1" gibt es übrigens keinen derartigen Hinweis. Die paar Sekunden wurden rausgeschnitten. Auch in der 13th-Street-Fassung fehlen diese Sekunden. Die 13-Street-Einblendung "Fortsetzung folgt..." in dieser Folge erfolgt hier also einige Sekunden vor der Originaleinblendung.

Und dann wäre noch die Untertitel in "Horrorvisionen", wenn David die Zeitung aus dem Automaten nimmt. Diese sieht man auch nur ausschließlich in der 13th-Street-Fassung.

Am Ende jeder Folge wurde bei RTL die Angaben über die deutsche Bearbeitung in der bekannten Schrift auf schwarzem Hintergrund eingeblendet. Das Universal-Logo fehlte somit bei allen Folgen, die Fanfare war aber manchmal zu hören.

Als RTL 2004 begann, die Serie zu wiederholen, und nach ein paar Folgen wieder abbrach, benutzten sie ebenfalls neue Master, allerdings brauten sie, was die Einblendung der Titel angeht, ihr eigenes Süppchen. Es liefen somit von den ersten knapp 10 Folgen insgesamt drei verschiedene Fassungen im Fernsehen.

Ich könnte auch noch erzählen, was RTL bei den Ausstrahlungen auf dem werktäglichen 18-Uhr-Sendeplatz um 1990 herum so alles aus den Folgen schnitt, damit die Folgen ins Programmschema passten. Um 18 Uhr 45 kamen die Nachrichten und direkt davor musste noch mal "Pronto Salvatore" die Walnussschalen schwingen, so dass für eine Folge oft nur 40 Minuten Platz war (Werbung brachten sie in diesem Fenster nicht). Ich hatte jahrelang diese dilletantisch gekürzten Fassungen auf VHS, die ich dann einige Jahre später durch Aufnahmen von Tele 5 (sendete nur 36 Folgen, alle aus dem zweiten Block) und RTL II austauschte. Aber, bei vielen Folgen, hab ich die Schnitte noch genau im Gedächtnis.
Kurioserweise waren die Folgen meist bei ihrem erneuten Durchlauf auf diesem Sendeplatz oft an anderen Stellen gekürzt. So gab es fast jedesmal etwas Neues zu entdecken. Aber den Abspann - den sendeten sie fast immer mit.

Puh, ist eine lange Abhandlung geworden.


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz