Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 328 Antworten
und wurde 31.626 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 22
Pete


Beiträge: 2.799

11.02.2008 17:40
#46 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
Immerhin ist Tennstedt aber wohl der bislang zweithäufigste Sprecher von Hanks und daher dem Publikum vielleicht von dem her auch vertrauter als bisher jeder andere- wenn sein letzter Einsatz wohl auch schon geschlagene 20 Jahre zurückliegt und die Erinnerung an ihn bei "Geschenkt ist noch zu teuer" durch die Neusynchro quasi zunichte gemacht wurde!

Auch in einer Nebenrolle kann Hanks einige Dialoge haben- kommt drauf an wie sie angelegt ist bzw. wie oft er trotzdem zu sehen ist! Gruß, Pete!
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

11.02.2008 19:14
#47 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Zwei Szenen.

smeagol



Beiträge: 3.898

12.02.2008 08:48
#48 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
In Antwort auf:
Zwei Szenen.

Dann bin ich jetzt recht zuversichtlich: Wenn es für Murray in der Mini-Szene gepasst hat, dann werden diese paar Takes auch hinkommen. Bin schon jetzt sehr gespannt, wie Arne dann klingt! Vielleicht der Beginn seines Comeback ... wer weiß...
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2008 11:36
#49 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
Was Joachim Tennstedt angeht ein "Trotzdem":

Der entscheidende Unterschied zu den beiden Danneberg-Fällen ("In 80 Tagen um die Welt", "Austin Powers 3") ist, dass John Malkovich hier keine Nebenrolle, sondern die Hauptrolle spielt.
Den Sprecher der Hauptrolle nochmal für eine Nebenrolle zu besetzen geht gar nicht, weil die Hauptrolle die Rolle ist, auf der der Fokus am meisten liegen soll und eine Stimmdopplung dieser Wirkung erheblich schadet, was bei zwei Nebenrollen mit derselben Stimme nicht gegeben ist. Ich glaube, das Besetzen der Hauptrollenstimme für eine andere Rolle hat sich in dem Sinne nicht mal Rainer Brandt erlaubt...
Ich könnte schon mit Arne Elsholtz leben, sofern Tom Hanks dadurch nicht 15-20 Jahre älter wirkt, was bei zwei Szenen vielleicht gelingen könnte, ansonsten ist ein neuer Sprecher ein Muss! Denn, wie schonmal gesagt: Kevin Kline und erst recht Bill Murray wirken und sind ein gutes Stück älter als Tom Hanks und das ist der Knackpunkt an der Stelle. Und wenn wir anfangen bei einer gewissen Rollengröße im "unteren Bereich" jede Fehlwirkung durch die Stimme zu akzeptieren, dann ist das eigentlich kein gutes Zeichen.
PeeWee


Beiträge: 1.712

12.02.2008 13:00
#50 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Ähm, ich meine, bei Das Imperium schlägt zurück hat Wolfgang Pampel bei einer Briefingszene der Rebellen auch noch nen Satz, was mich, als ich das damals auf Audiokassette nur gehört habe, immer ein wenig verwirrt hat. (Ich meine, es hat was mit "Gleiter zu fliegen" und "Flugkontrolle Starterlaubnis erteilt hat".)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

12.02.2008 13:13
#51 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Ich glaube, das Besetzen der Hauptrollenstimme für eine andere Rolle hat sich in dem Sinne nicht mal Rainer Brandt erlaubt...


Das hängt wohl von der Bedeutung von "in dem Sinne ab": In der DIE ZWEI - Folge "Seine Lordschaft Danny Wilde" spricht er auch einen Maitre d', der, wenn ich mich recht entsinne, zwar ein bisschen wie ein uralter Tony Curtis aussieht, aber NICHT von ihm gespielt wird.

Das Gleiche hat auch von Hartmut Neugebauer in ROSEANNE gemacht, als er in der Folge "Höllisch blau" auch einen Maitre d' ("Martini-Boy") und gleich in der nächsten Folge "Achtmal täglich umziehen!" einen Butler namens Werner mit fast dem gleichen "Schluckauf-Tonfall" sprach, den Brandt in seinem Fall auch benutzt hatte. Allerdings spielte da John Goodman, den Hartmut Neugebauer sonst in Hauptrolle sprach, für mehrere Folgen gerade nicht mit. (In der Zeit hatte er dann auch noch ein paar andere kleinere Rollen, insbesondere sogar Steven Seagal, was besonders ärgerlich ist, da in derselben Folge Ekkehardt Belle eine beliebige andere Rolle spricht).

Gruß,
Tobias

Commander



Beiträge: 2.300

12.02.2008 13:22
#52 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ähm, ich meine, bei Das Imperium schlägt zurück hat Wolfgang Pampel bei einer Briefingszene der Rebellen auch noch nen Satz, was mich, als ich das damals auf Audiokassette nur gehört habe, immer ein wenig verwirrt hat. (Ich meine, es hat was mit "Gleiter zu fliegen" und "Flugkontrolle Starterlaubnis erteilt hat".)



Oh ja, das stimmt. Die Stelle hat mich auch immer ziemlich irritiert. Hans-Jürgen Dittberner spricht übrigens auch zwei Rebellen Piloten: Wedge Antilles und Zev Senesca, weswegen ich lange Zeit verwundert war, wieso Wedge in Episode V stirbt und in Episode VI wieder dabei ist. Bis ich endlich gemerkt hatte, dass es eigentlich 2 unterschiedliche Piloten sind. (Okay, war jetzt ein wenig Offtopic )

Um zum Thema zurückzukommen: Tennstedt auf beide Rollen zu besetzen (so klein die von Hanks auch sein mag) ist auf jeden Fall ein Fehler und würde nur zu Verwirrung führen.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

12.02.2008 13:37
#53 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Steht auch auf keinen Fall zur Diskussion, also bitte.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2008 15:00
#54 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
Zitat von PeeWee
was mich, als ich das damals auf Audiokassette nur gehört habe, immer ein wenig verwirrt hat.


Eben!

Rainer Brandt war auch nur als ironisches Beispiel gedacht, da das immerhin noch Komödien oder Comedy-Synchros sind, wo man sich so nen Spaß schon mal machen könnte. Ergo hat's auch Hartmut Neugebauer mal in "Roseanne" gemacht. Und in diese Kategorie fallen im Endeffekt auch die beiden Danneberg-Beispiele!

Das einzige Beispiel eines sogenannten "ernsten" Films, was mir, abgesehen von PeeWees Beispiel, sonst noch einfiele wäre Hartmut Neugebauer in "Hügel der blutigen Stiefel", wo er in den für's TV neu synchronisierten Szenen sowohl Bud Spencer in einer der Hauptrollen als auch den Schurken Victor Buono sprach. Allerdings hatte Bud Spencer in diesen Rekro-Szenen auch nur nen knappen Satz zu reden und Neugebauer drückte die Stimme auch immens.
Querschluss: Joachim Tennstedt mit verstellter Stimme und extrem wenig Text (was mit immerhin zwei Szenen noch nichtmal gegeben sein dürfte) wäre vielleicht möglich, bloß wer will Tennstedt für Tom Hanks mit verstellter Stimme hören...?! Bei so wenig Text würde Arne Elsholtz wiederum auf jeden Fall passen, aber Tennstedt selbst dann immer noch nicht.

Ansonsten schließe ich mich DubberDuckDuck an: Die Diskussion führt zu nichts, da kein Mensch auf die Idee kommen sollte Joachim Tennstedt tatsächlich für beide Rollen zu besetzen, der es zu entscheiden hat.
Gaara



Beiträge: 1.391

18.02.2008 16:28
#55 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Ich hab vor ein paar Wochen erst Splash gesehen und ich bild mir irgendwie ein dass es nicht Elsholz sondern eher Tennstedt war!? Oder bild ich mir das jetzt wirklich nur ein? Oder gibts vielleicht auch zwei Synchros?

Lammers


Beiträge: 4.036

18.02.2008 16:46
#56 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Zitat von Gaara
Ich hab vor ein paar Wochen erst Splash gesehen und ich bild mir irgendwie ein dass es nicht Elsholz sondern eher Tennstedt war!? Oder bild ich mir das jetzt wirklich nur ein? Oder gibts vielleicht auch zwei Synchros?


Bei diesem Film wurde Tom Hanks von Joachim Tennstedt gesprochen. Ob es eine zweite Synchro gibt ist mir nicht bekannt.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.646

18.02.2008 16:56
#57 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

In meinem SPLASH war es Arne Elsholtz.

Pete


Beiträge: 2.799

18.02.2008 17:52
#58 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Also wahrscheinlich schon wieder eine Elsholtz-Neusynchro, denn er selbst sprach ja auch von mehreren wie hier im Forum genannt! Gruß, Pete!

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.646

18.02.2008 18:20
#59 RE: Tom Hanks Zitat · antworten

Die Synchro, die ich gehört habe, war jedenfalls keine Neusynchro.

smeagol



Beiträge: 3.898

18.02.2008 18:42
#60 RE: Tom Hanks Zitat · antworten
Die alte Version von "Splash" war auf jeden Fall mit Elsholtz! Falls es überhaupt eine zweite gibt ?! Das wäre mir jedenfalls neu (was nicht heißt, dass es nicht so ist)

In Antwort auf:
denn er selbst sprach ja auch von mehreren wie hier im Forum genannt

Echt? Kannst du mir den Link dazu mal posten - ich finde den Artikel leider nicht. Das wäre ja interessant, welche das noch sind. Die müssen ja wenn so um die gleiche Zeit wie die Neusynchro zu "Geschenkt ist noch zu teuer" gemacht worden sein, oder?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 22
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz