Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 424 Antworten
und wurde 20.419 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Blaue Bohne


Beiträge: 259

12.06.2018 21:59
#421 Happy Days: 140. Das Duell Zitat · antworten

140. Das Duell
>The Duel<

Erstausstrahlung USA:
DI, 13.03.1979 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x25)
© 1979 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-140
Drehbuch: Fred Fox, Jr.
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
MO, 17.08.1987 (SAT.1, 16:40 Uhr) - [Staffel # 02x27 - Folge 57]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Dietrich Leisching
Buch & Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'39'' (Ungekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'26'' NTSC (inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Auf seiner College-Rundreise beherbergen die Cunninghams den französischen Fechtmeister, der sich ob seiner Leistung rasch durch arrogantes und aufgeblasenes Verhalten unangenehm hervortut. Richie bewahrt lange die Geduld und gibt sich alle Mühe, den unsympathischen Zeitgenossen etwas zu erden. Doch als der auch noch seine Schwester beleidigt fordert Rich den professionellen Degenschwinger übermütig zum Duell heraus…


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Ronald Nitschke
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Hans-Jürgen Dittberner
Ralph Malph (Donny Most) Marco Beddies
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Wolfgang Völz
Chachi (Scott Baio) ? (erste Stimme)
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Jacques Du Bois               (Patrick Gorman)              Friedhelm Ptok
Kitty Fox (Sarina Charné) ?
Fred Brill (Cary Schuman) ?
George Smith (uncredited) ?


Verwendete Songs im Hintergrund:
(04:17) Ray Charles: Hit the Road Jack (1961)
(06:16) Instrumental Adaption: The Platters: The great Pretender (1955)
(12:55) Instrumental Adaption: The Everly Brothers: Bye, Bye, Love (1957)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Huch, schon wieder so viele unbekannte Stimmen für shorties, wir haben doch noch nicht 1990! Der unaufgeführte Kartenkäufer im Arnold's könnte Andreas Fröhlich sein...?!

@Griz: hmm, finde leider keinen 1985er California Clan (mehr?) auf Utube zum Gegenhören für den DeMott-Buben (bin ich zu blöd oder...?) aber ähnelt ja der Geschichte von Miriam Behpour, die auch nur eine gewisse Spanne ihres Lebens Synchro gemacht und ihre undurchsichtigen Spuren hinterlassen hat. Aber solltest du Chachi #1 mal klären können, wäre ich dir sehr verbunden (gilt übrigens auch für Inga Svenson!!).

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 140 - BOY AT ARNOLDs.mp3
HD 140 - CHACHI.mp3
HD 140 - FRED BRILL.mp3
HD 140 - GEORGE SMITH.mp3
HD 140 - KITTY.mp3
HD 140 - MENGE.mp3
Blaue Bohne


Beiträge: 259

12.06.2018 22:05
#422 Happy Days: 141. Chachi’s Wunderwachs Zitat · antworten

141. Chachi’s Wunderwachs
>Chachi’s incredo-wax<

Erstausstrahlung USA:
DI, 08.05.1979 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x26)
© 1979 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-141
Drehbuch: David Ketchum & Tony di Marco
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
DI, 18.08.1987 (SAT.1, 16:40 Uhr) - [Staffel # 02x28 - Folge 58]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Dietrich Leisching
Buch & Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'35'' (Leicht gekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'26'' NTSC (inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Auf der Jagd nach dem schnellen Dollar hat sich Chachi dem Straßenverkaufsring eines sehr wirkungsvollen Putz- und Poliermittels angeschlossen. Doch mit etwas Verzögerung entfaltet die Chemikalie unerwünschte materialverändernde Nebenwirkungen so dass sich schnell Beschwerden der vormals begeisterten Käufer anhäufen. Zusammen mit Fonzie entwickeln die Jugendlichen einen Plan, den Drahtzieher im Hintergrund mit seinen eigenen Mitteln zu schlagen…


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Ronald Nitschke
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Hans-Jürgen Dittberner
Ralph Malph (Donny Most) -
Joanie Cunningham (Erin Moran) - (Joanie ist krank)
Alfred (Al Molinaro) Wolfgang Völz
Chachi (Scott Baio) Markus Hoffmann (zweite Stimme)
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Lori Beth                     (Lynda Goodfriend)            Dorette Hugo
Becket (Al Alu) Detlef Bierstedt
Leilani (Diana Markworth) -kein Sprechtext-
Schnittbericht:
Gegenüber der US-Fassung wurde folgende Kürzung [Gesamtlänge: 0'04''] vorgenommen:

01:16-01:20 [US-DVD-Zeit] 01:10 [D-TV-Zeit]
Entfernung der US-Credits für die ‚Supervising Producers‘ dieser Folge (Jerry Paris & Walter Kempley) inklusive des Off-Textes im Originalton „'Happy Days' is filmed before a studio audience.” (Tom Bosley) zum Hintergrundbild von Fonzies Werkstatt.
Cut: 4 Sekunden

Verwendete Songs im Hintergrund:
(03:53) Instrumental/The Coasters: Yakety Yak (1958)
(09:30) Instrumental Adaption: The Coasters: Poison Ivy (1959)
(12:56) Anson Williams singt Bobby Vees “Take good care of my Baby” (1961)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Blaue Bohne


Beiträge: 259

12.06.2018 22:12
#423 Happy Days: 142. Anatomie nach Noten Zitat · antworten

142. Anatomie nach Noten
>Potsie quits School<

Erstausstrahlung USA:
DI, 15.05.1979 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x27)
© 1979 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-136
Drehbuch: David Rea, Story by Jim Dunne
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
FR, 14.08.1987 (SAT.1, 16:40 Uhr) - [Staffel # 02x25 - Folge 55]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Dietrich Leisching
Buch & Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'35'' (Leicht gekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'07'' NTSC (gekürzt, inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Potsies Bemühungen um einen guten Abschluss scheinen aussichtslos weil ihn der Biologie-Professor auf dem Kieker hat und kein gutes Haar an seinen bisherigen Leistungen lässt. Desillusioniert spielt er mit dem Gedanken das Studium einfach hinzuschmeißen – bis ihm der Fonz eine unkonventionelle Lernmethode empfiehlt. Sie verwandeln den Unterrichtsstoff in einen Song, der sich auf diesem Umweg akustisch ins Gehirn prägen soll…


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Ronald Nitschke
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Hans-Jürgen Dittberner
Ralph Malph (Donny Most) Marco Beddies
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Wolfgang Völz
Chachi (Scott Baio) ? (erste Stimme)
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Lori Beth                     (Lynda Goodfriend)            Dorette Hugo
Jennifer (Lorrie Mahaffey) Janina Richter
Professor Thomas (Allan Rich) Gerd Duwner
Mr. Rudi (James Millhollin) Eric Vaessen
Bunny (Delight DeBruine) ?
Schnittbericht:
Gegenüber der US-Fassung wurde folgende Kürzung [Gesamtlänge: 0'04''] vorgenommen:

01:16-01:20 [US-DVD-Zeit] 01:10 [D-TV-Zeit]
Entfernung der US-Credits für die ‚Supervising Producers‘ dieser Folge (Jerry Paris & Walter Kempley) zur Kamerafahrt über den Parkplatz des Arnold‘s (diesmal sogar ohne hintergründig gesprochenen Off-Text im Originalton).
Cut: 4 Sekunden

Verwendete Songs im Hintergrund:
(01:10 – 01:29) Anson Williams & Lorrie Mahaffey singen The Everly Brothers’ “Bye, Bye, Love” (1957)
(02:30) Instrumental Adaption: The Everly Brothers: All I Have To Do Is Dream (1958)
(11:15) Instrumental/Fats Domino: I’m Walking (1957)
(20:28) Anson Williams singt„Pump your Blood“
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Besonderheit der US-DVD-Fassung:
Folgende Szene ist auf der US-DVD-Version nicht mehr enthalten:
01:12-01:30 [D-TV-Zeit] 01:22 [US-DVD-Zeit]
Anson Williams & Lorrie Mahaffey singen The Everly Brothers’ “Bye, Bye, Love”.
Cut: 18 Sekunden

Ende der 6. Staffel

Fortsetzung für den Herbst geplant! Für jetzt sind wir zumindest mit den US-DVD-releases gleichauf in den Listungen.

Gerd Duwner hat den Professor 1985 sehr „hart“ und seriös angelegt – so wirkt es nicht ganz so befremdlich, in dieser Episode beide deutschen ‚Alfreds‘ nebeneinander zu hören. Hatten wir „Bunnys“ Stimme schon mal?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 142 - BUNNY.mp3
Griz


Beiträge: 22.160

12.06.2018 22:12
#424 RE: Happy Days: 141. Chachi’s Wunderwachs Zitat · antworten

Sorry, dieses Mal nur eine Bestätigung:

HD 139 - TOM (R 099).mp3

ab 0:03 ist Matthias Klages zu hören "Cunningham. Cunningham, weißt du was du da redest?"

Ja, stimmt. Irgendein Blödian hat gemeldet, dass jemand bei yt unerlaubt uralte CALIFORNIA-CLAN-Episoden ins Netz gestellt hat (an denen natürlich eh keiner verdient) und somit endet leider mein SANTA-BARBARA-Episodenführer auch mit Episode 330. am 31.08.2018. Schnief.
Zum Glück hatte ich noch einige Episoden im Voraus "bearbeitet" und habe in knapp 10 Monaten, die die Folgen verfügbar waren, immerhin 330 Folgen geschafft.

GG


Blaue Bohne


Beiträge: 259

12.06.2018 22:58
#425 RE: Happy Days: 141. Chachi’s Wunderwachs Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #424
HD 139 - TOM (R 099).mp3

ab 0:03 ist Matthias Klages zu hören "Cunningham. Cunningham, weißt du was du da redest?"


hehe - ja, okay und davor..?? Etwa nicht Klages? (was für mich ja nur gut wäre..hätte ich den Sprecher "zu Recht" nicht erkannt)


und:

Ach nöö... really? Ich seh mich noch die ersten 1,2 Folgen mit der für mich sehr ungewohnten Hamburger Synchro anschauen und dann sagen: "Puh, ganz schön anstrengend. Da machen wir mal weiter, wenn ich mehr Zeit habe." Das man immer denkt, was das Internet mal hat, das bleibt auch ewig bestehen.. ggrr... Einzelne HD-Clips, die ich vor Jahren mal für Ausermittlungen benötigt habe, sind auch von der Plattform verschwunden zwischenzeitlich... sehr flüchtig doch manchmal. In deinem Falle wirklich sehr schade, weil das bis über 2000 Folgen bestimmt noch ganz abwechslungsreich geworden wäre, also sprechertechnisch gesehen.

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor